leicht verletzt

Beiträge zum Thema leicht verletzt

Radfahrer (Symbolbild)
 3.039×

Leicht verletzt
Kind (4) von Radfahrer (73) am Weißensee angefahren

Ein vierjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 73-jährigen Radfahrer am Weißensee leicht verletzt worden. Laut Polizei überquerte die Mutter mit ihrer Tochter den Radweg auf Höhe Moos, als zur selben Zeit der 73-Jährige auf dem Radweg fuhr. Der Mann erkannte die Situation zu spät und stieß mit der Vierjährigen zusammen. Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei in Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 09.08.20
Ein Fahrradfahrer wurde bei einem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
 634×  1

Beim Abbiegen übersehen
Leicht verletzt: Auto prallt mit Fahrradfahrer (23) in Kempten zusammen

Am Donnerstagabend kam es gegen 21:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Hierzu kam es, als ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf der Füssener Straße in ein Grundstück abbiegen wollte. Dabei übersah er den parallel zur Fahrbahn fahrenden Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes wurde der Fahrradfahrer in das Klinikum Kempten gebracht.

  • Kempten
  • 07.08.20
Fahrradfahren (Symbolbild).
 4.473×  1

Fahrradfahren
Plastiktüte blockiert Rad, beim Absteigen umgefallen: Mehrere Unfälle im Ostallgäu

Die Polizeiinspektionen im Ostallgäu registrierten am Dienstag gleich mehrere Unfälle mit Radfahrern. Die Meldungen in der Übersicht. Rieden am Forggensee: Zusammenstoß zweier Radfahrer in Unterführung Am Dienstagnachmittag ist es in einer Unterführung für Radfahrer zu einem Zusammenstoß gekommen. Ein 37-jähriger Radfahrer fuhr bergab in die Unterführung, als im ein 71-jähriger Radfahrer entgegenkam. Die Fahrradfahrer trafen sich laut Polizei in der Mitte der Fahrbahn - es kam zum...

  • Füssen
  • 29.07.20
Symbolbild.
 8.817×

Polizei
Auf dem Weg zum Junggesellinnenabschied: Unfall mit sechs Verletzten in Kaufbeuren

Ein abgesagter Junggesellinnenabschied und insgesamt sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz am Samstagnachmittag. Die Ausfahrt Neugablonz beim Kreisverkehr in der Sudetenstraße war für die Unfallaufnahme etwa eine Stunde gesperrt, teilt die Polizei mit. Demnach fuhren drei Fahrzeuge hintereinander. Das vordere Auto bremste laut Polizei verkehrsbedingt. Der Fahrer des hintersten Wagens erkannte dies allerdings zu spät und schob das...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.20
Polizei (Symbolbild)
 2.481×

Kurios
Schnürsenkel verhindert Bremsmanöver: Auffahrunfall in Wangen

Eine nicht alltägliche Ursache hatte ein Auffahrunfall am späten Dienstagabend in der Lindauer Straße. Weil ein Schnürsenkel ihren "Bremsfuß" festhielt, krachte eine Autofahrerin ins Heck ihres Vordermannes. Kurz nach 21 Uhr fuhr die 57-Jährige mit ihrem Hyundai auf der Lindauer Straße in Richtung Martinstor. An der "Lindauer Kreuzung" hielt vor ihr ein Mercedes auf der Linksabbiegespur in Richtung Gegenbaurstraße, weil die Ampel auf rot stand. Als die Hyundaifahrerin bremsen wollte, blieb...

  • Wangen
  • 22.07.20
Polizei (Symbolbild).
 1.749×  1

Von ausgestellten Fahrzeugen abgelenkt
Junger Mountainbiker (8) stößt mit Radlerin (53) bei Leutkirch zusammen

Weil ein 8-jähriger Junge am Montagabend nicht aufpasste, ist er im Ösch bei Leutkirch mit einer 53-jährigen Radfahrerin zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei stürzten beide und verletzten sich leicht. Die Frau musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Demnach fuhr der 8-Jährige mit seinem Mountainbike gegen 19:30 Uhr auf dem kombinierten Fußgänger-/Radweg in Richtung Herlazhofen. Auf Höhe des Autohauses Fähndrich schaute er sich im Vorbeifahren die ausgestellten Fahrzeuge an....

  • Leutkirch
  • 21.07.20
Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
 3.808×

Unfall mit drei Autos
Dominoeffekt nach Vollbremsung auf der B19 Richtung Kempten

Drei Autos sind am späten Sonntagnachmittag auf der B19 Richtung Kempten ineinander gefahren. Die vier Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Nun wird laut Polizeiangaben geprüft, wie es zu dem Unfall kam. Der Unfallverursacher wollte nach Angaben der Polizei nur leicht abbremsen, stattdessen kam es zu einer Vollbremsung. Die zwei Autofahrer dahinter konnten nicht rechtzeitig auf die Vollbremsung reagieren. Die Folge: Ein Auffahrunfall. Hat das Bremssystem selber die Vollbremsung...

  • Waltenhofen
  • 21.07.20
Symbolbild.
 2.077×  1

Über die Straße gerannt
Junge (11) stößt in Kempten gegen Kleintransporter und verletzt sich leicht

Glück hatte am Donnerstagmittag ein 11-jähriger Junge in Kempten. Das Kind war nach dem Aussteigen aus einem Auto gegen einen Kleintransporter gestoßen und verletzte sich dabei leicht. Nach Angaben der Polizei saß der Junge auf dem hinteren rechten Sitz eines Autos, als die Fahrerin auf Höhe eines Friseursalons anhielt. Der 11-Jährige stieg aus und rannte, ohne sich umzusehen, über die Straße in Richtung des Salons, so die Polizei weiter. Aus der Gegenrichtung kam in diesem Moment ein...

  • Kempten
  • 17.07.20
Polizei (Symbolbild)
 1.763×

Überholvorgang
Unfall bei Ruderatshofen: Gülle läuft auf die Straße

Mittwochnachmittag kam es auf der OAL 10 zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf auf Höhe der Abzweigung nach Hattenhofen zu einem Unfall zwischen einem Traktor mit Güllefass und einem Auto. Der Traktor fuhr in Richtung Marktoberdorf und wollte nach links abbiegen, wurde aber zu diesem Zeitpunkt von mehreren Fahrzeugen überholt. Als der 49-jährige Landwirt schließlich abbog, befand sich noch ein Auto im Überholvorgang. Der 39-jährige Fahrer des Wagens wich dem Traktor nach rechts aus,...

  • Ruderatshofen
  • 16.07.20
Ein 26-Jähriger hat auf der A96 bei Westerheim einen Verkehrsunfall verursacht. Er zog sich leichte Verletzungen zu.
 3.904×

Sehr schnell unterwegs
Autofahrer (26) auf A96 bei Westerheim mehrfach gegen Mittel - und äußere Schutzplanke geprallt

Ein 26-Jähriger hat auf der A96 bei Westerheim einen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei in einer Meldung mit. Er zog sich leichte Verletzungen zu.  Ein 26-jähriger Mann fuhr demnach mit sehr hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen einer langgezogenen Linkskurve der A96 bei Westerheim. Aus Unachtsamkeit erkannte er ein vorausfahrendes Auto zu spät. Beim Versuch, dem Fahrzeug auszuweichen, verlor er die Kontrolle über sein Auto. Im weiteren Verlauf schleuderte das...

  • Westerheim
  • 05.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 6.685×

Reifen geplatzt
Unfall auf A7 bei Haldenwang: Mutter (35) und Tochter (11) retten sich aus brennendem Auto

Eine 35-jährige Mutter und ihre 11-jährige Tochter konnten sich am Freitag nach einem Unfall auf der A7 bei Haldenwang noch rechtzeitig aus ihrem brennenden Auto befreien. Die beiden wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhren die beiden auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg, als etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Dietmannsried der hintere, linke Reifen ihres Wagens platzte. Die 35-Jährige verlor die Kontrolle über Auto und kam von der...

  • Haldenwang
  • 03.07.20
Unfall (Symbolbild)
 991×

Am Radio herumgespielt
Auto überschlägt sich bei Waltenhofen mehrfach - Fahrer (18) nur leicht verletzt

Am Freitag, 26.06.2020, gegen 18:15 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 20 von Lanzen kommend in Richtung Wirlings. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam der junge Mann auf den Gegenfahrstreifen, wo er versuchte, durch Bremsen zu korrigieren. Dabei kam er jedoch vollends nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf der angrenzenden, abschüssigen Wiese mehrfach, vermutlich etwa viermal. Durch den Unfall selbst wurde der Mann nicht verletzt, erst als er...

  • Waltenhofen
  • 29.06.20
Ein Gleitschirmflieger ist aus sechs bis sieben Metern abgestürzt. Er erlitt mehrere Prellungen. (Symbolbild)
 4.069×

Prellungen
Gleitschirmflieger (51) stürzt in Immenstadt ab

In Immenstadt ist am Dienstagabend ein 51-jähriger Gleitschirmflieger rund sieben Meter abgestürzt, teilt die Polizei mit.  Gegen 18:50 Uhr ist der Gleitschirmpilot demnach beim Anflug zum Landeplatz an der Missener Straße in eine Windboe geraten. Der Schirm klappte ein. Dadurch stürzte der Mann aus sechs bis sieben Meter ab und landete auf der Straße. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. Er erlitt mehrere Prellungen an der linken Körperseite.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.468×

leicht verletzt
Rentnerin (79) fährt Frau (75) in Wangen um

Eine 79-jährige Rentnerin hat am Dienstagmittag eine 75-jährige Fußgängerin umgefahren. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau nicht schwerer verletzt.  Der Unfall ereignete sich beim Ärztehaus in der Siebenbüergenstraße gegen 15:00 Uhr. Beim Abbiegen übersah die Fahrerin  die 75-Jährige und stieß sie mit der vorderen, rechten Fahrzeugecke zu Boden. Dabei verletzte sich die Fußgängerin leicht. Sie wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Sachschaden ist keiner entstanden.

  • Wangen
  • 17.06.20
Polizei (Symbolbild)
 4.071×

Polizei
Frontal-Zusammenstoß in Kempten: Zwei Autofahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Kempten sind zwei Personen leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Laut Polizei stießen an der Einmündung Wirlinger Straße / Lindauer Straße gegen 18:10 Uhr zwei Autos zusammen. Ein 60-jähriger Fahrer bog mit seinem Wagen von der Wirlinger Straße nach links in die Lindauer Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden 28-Jährigen. Er fuhr auf der Lindauer Straße stadteinwärts. Wie die...

  • Kempten
  • 09.06.20
Symbolbild.
 1.177×

Leicht verletzt
Auto stößt bei Oy-Mittelberg mit Motorrad zusammen

Am Mittwochvormittag stießen beim Kreisverkehr an der St 2520 bei Oy-Mittelberg ein Auto und ein Motorrad zusammen. Der 62-jährige Autofahrer und der 54-jährige Motorradfahrer hatten hintereinander den Kreisverkehr in Richtung Oy-Mittelberg verlassen, als der Autofahrer bemerkte, dass er die falsche Ausfahrt genommen hatte. Er wollte daraufhin um die Verkehrsinsel der Ausfahrt herum fahren, um dort zu wenden. Im selben Moment setzte der nachfolgende Motorradfahrer zum Überholen an. Wegen der...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.06.20
Rettungswagen (Symbolbild)
 1.478×

Polizei
14.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall in Lindenberg

Bei einem schweren Auffahrunfall in Lindenberg am Montagvormittag ist eine Person leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr eine 55-jährige Frau einem 44-jährigen Autofahrer hinten auf. Die Unfallverursacherin kam daraufhin leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 14.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.552×  2  1

2.000 Euro Schaden
Radfahrer stoßen in Waltenhofen zusammen

Am Sonntag, 17.05.2020, gegen 15:40 Uhr, stießen in der Illerstraße in Martinszell zwei Radfahrer zusammen. Eine 62-jährige Frau bog nach links in einen Waldweg ab, hatte dazu jedoch keine Handzeichen gegeben. Ein 42-jähriger Mann, der die Frau zu diesem Zeitpunkt gerade überholte, stieß mit dieser zusammen. Beide Beteiligten stürzten, der Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht; die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 EUR.

  • Waltenhofen
  • 18.05.20
Auf der B16 bei Mindelheim hat sich ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignet (Symbolbild).
 1.828×

Stark abgebremst
Eine Leichtverletzte: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B16 bei Mindelheim

Am Samstagnachmittag kam es auf der B16 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 19-jähriger fuhr mit seinem BMW in Richtung Pfaffenhausen. Da er sich verfahren hat, wollte er nach links in einen Parkplatz einfahren. Hierbei bremste der BMW-Fahrer sehr stark ab. Die hinter ihm fahrende 31-jährige konnte noch rechtzeitig abbremsen und kam hinter dem BMW-Fahrer zum Stehen. Hinter der 31-jährigen fuhr ein weiteres Fahrzeug. Die Fahrzeugführerin dieses Fahrzeuges erkannte...

  • Mindelheim
  • 17.05.20
Ein Rennradfahrer (30) wurde über die Motorhaube eines Autos geschleudert. Er verletzte sich dabei leicht (Symbolbild).
 4.253×

Leicht verletzt
Rennradfahrer (30) wird in Rettenberg über Motorhaube geschleudert

Am Donnerstagabend hat sich in Burgberg in der Rettenberger Straße an der Einmündung Blaichacher Straße ein Unfall ereignet. Zwei Autos und ein 30-jähriger Rennradfahrer waren daran beteiligt, gibt die Polizei bekannt. Der Rennradfahrer wurde verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, übersah um 18:45 Uhr ein 42-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen in die Blaichacher Straße den entgegenkommenden Rennradfahrer. Dieser war von der Rettenberger Straße in Fahrtrichtung Sonthofen unterwegs.  Der...

  • Rettenberg
  • 07.05.20
Am Montagnachmittag ist ein 23-jähriger Gleitschirmflieger beim Landeanflug in Bühl abgestürzt. (Symbolbild)
 3.183×

Leicht verletzt
Gleitschirmflieger (23) stürzt beim Landeanflug in Bühl ab

Ein 23-jähriger Gleitschirmflieger ist am Montagnachmittag beim Landeanflug abgestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Laut Polizeiangaben war der 23-Jährige am Grünten gestartet und wollte in Bühl landen. Aufgrund einer Thermik geriet der junge Mann in etwa sechs Metern Höhe in einen Abwärtssog und stürzte zu Boden. Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich der 23-Jährige dabei leicht. Zur weiteren Abklärung brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.04.20
Ein Autofahrer hat beim Abbiegen ein anderes Auto übersehen (Symbolbild).
 254×

Zusammenstoß
Leicht verletzt: Autofahrer (65) übersieht Auto in Mindelheim

Am 24.04.2020, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Allgäuer Straße. Ein 65-jähriger Autofahrer fuhr von einer Einmündung nach links in die Allgäuer Straße ein und übersah hierbei einen BMW, welcher geradeaus in westlicher Richtung fuhr. Beim Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des vorfahrtberechtigten Pkw leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 €.

  • Mindelheim
  • 25.04.20
Symbolbild.
 2.251×

Fahrrad
Junge (10) nach Zusammenstoß mit Auto in Durach leicht verletzt

Ein 10-jähriger Junge ist am Montagmittag in Durach bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem Auto bei einer Bäckerei rückwärts über den Gehweg auf die Fahrbahn. Dabei übersah er den hinter seinem Wagen vorbeifahrenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Am Fahrrad des 10-Jährigen entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

  • Durach
  • 21.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ