leicht verletzt

Beiträge zum Thema leicht verletzt

Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
3.887×

Unfall mit drei Autos
Dominoeffekt nach Vollbremsung auf der B19 Richtung Kempten

Drei Autos sind am späten Sonntagnachmittag auf der B19 Richtung Kempten ineinander gefahren. Die vier Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Nun wird laut Polizeiangaben geprüft, wie es zu dem Unfall kam. Der Unfallverursacher wollte nach Angaben der Polizei nur leicht abbremsen, stattdessen kam es zu einer Vollbremsung. Die zwei Autofahrer dahinter konnten nicht rechtzeitig auf die Vollbremsung reagieren. Die Folge: Ein Auffahrunfall. Hat das Bremssystem selber die Vollbremsung...

  • Waltenhofen
  • 21.07.20
Unfall (Symbolbild)
1.025×

Am Radio herumgespielt
Auto überschlägt sich bei Waltenhofen mehrfach - Fahrer (18) nur leicht verletzt

Am Freitag, 26.06.2020, gegen 18:15 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 20 von Lanzen kommend in Richtung Wirlings. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam der junge Mann auf den Gegenfahrstreifen, wo er versuchte, durch Bremsen zu korrigieren. Dabei kam er jedoch vollends nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf der angrenzenden, abschüssigen Wiese mehrfach, vermutlich etwa viermal. Durch den Unfall selbst wurde der Mann nicht verletzt, erst als er...

  • Waltenhofen
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.588× 2 1

2.000 Euro Schaden
Radfahrer stoßen in Waltenhofen zusammen

Am Sonntag, 17.05.2020, gegen 15:40 Uhr, stießen in der Illerstraße in Martinszell zwei Radfahrer zusammen. Eine 62-jährige Frau bog nach links in einen Waldweg ab, hatte dazu jedoch keine Handzeichen gegeben. Ein 42-jähriger Mann, der die Frau zu diesem Zeitpunkt gerade überholte, stieß mit dieser zusammen. Beide Beteiligten stürzten, der Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht; die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 EUR.

  • Waltenhofen
  • 18.05.20
Polizei (Symbolbild)
1.629×

Zeugenaufruf
Radfahrer (60) stürzt nach Zusammenstoß in Waltenhofen - Unfallverursacher fährt weiter

Am 09.04.20202, kam es gegen 16:45 Uhr in der Bahnhofstraße, Höhe der Bahnunterführung, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein Fahrzeuggespann streifte beim Überholen einen 60-jährigen Fahrradfahrer, woraufhin dieser stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß weiter ohne Anzuhalten. Das Fahrzeuggespann bestand aus einem dunklen Kastenwagen und einem langen Anhänger. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Waltenhofen
  • 10.04.20
Zwei Autos sind bei Waltenhofen mit einem Telefonmasten kollidiert (Symbolbild).
2.597×

Leicht verletzt
Zwei Autos bei Waltenhofen prallen gegen Telefonmast

Am Dienstagabend prallten zwei Autos gegen einen Telefonmasten. Zwei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu.  In den Abendstunden fuhr ein 23-Jähriger von Wirlings in Richtung Waltenhofen. Auf Höhe Leutenhofen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Telefonmasten. Dieser brach und fiel auf die Fahrbahn. Ein entgegenkommender 39-jähriger Autofahrer erkannte den auf der Straße liegenden Telefonmasten in der Dunkelheit zu...

  • Waltenhofen
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ