leicht verletzt

Beiträge zum Thema leicht verletzt

Bei Eppishausen ist ein Auto frontal mit einem Traktor zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.159×

Erheblicher Sachschaden entstanden!
Autofahrer (60) stößt in Eppishausen frontal mit Traktorfahrer (29) zusammen

Am Abend des 14.01.2022 hat sich ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Auto im Kurvenbereich in Eppishausen ereignet. Der 29-jährige Fahrer einer Zugmaschine mit Rückewagen fuhr die Könghauser Straße in Eppishausen ortseinwärts entlang. Dabei kam ihm in entgegengesetzter Fahrtrichtung ein 60-jähriger Autofahrer entgegen. Vorderrad knallt in angrenzenden GartenDer Autofahrer prallte in der Kurve frontal in das linke Vorderrad des Traktors. Durch den Zusammenstoß flog das...

  • Eppishausen
  • 17.01.22
Eine 25-Jährige hat sich bei Rammingen mit ihrem Auto überschlagen.
4.066× 8 Bilder

Beim Gegenlenken Kontrolle verloren
Ostallgäuerin (25) überschlägt sich bei Rammingen mit ihrem Auto mehrfach

Am Samstagmittag hat eine 25-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße von Rammingen nach Türkheim einen Unfall gebaut. Sie kam laut Polizeibericht aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und auf das Bankett. Beim anschließenden Gegenlenken verlor sie dann die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich in Fahrtrichtung links mehrfach in einem angrenzenden Feld. Ins Krankenhaus gebrachtDie 25-Jährige konnte ihr Fahrzeug selbstständig verlassen. Sie kam mit leichten...

  • Rammingen
  • 15.01.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.474×

Unfall bei Halblech
Mit Auto überschlagen: Frau (26) erleidet "wie durch ein Wunder" nur leichte Verletzungen

Am späten Samstagabend hat sich eine 26-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße 17 bei Halblech mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau konnte nach dem Unfall selbstständig den Notruf absetzen. Sie erlitt laut Polizeiangaben "wie durch ein Wunder" nur leichte Verletzungen. Auto überschlägt sich Demnach fuhr die 26-Jährige von Steingaden in Richtung Trauchgau. Als die Fahrerin in einer Linkskurve über eine Schneeverwehung fuhr, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von...

  • Halblech
  • 09.01.22
Auf der A7 ist es am Montag zu einem Verkehrsunfall gekommen.  (Symbolbild)
691×

Fahrbahn stark verschmutzt
Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7 bei Heimertingen

Bei einem Auffahrunfall auf der A7 bei Heimertingen haben sich am Montagmittag drei Personen verletzt. Ein 24-jähriger Mercedesfahrer fuhr auf dem linken der zwei Fahrstreifen der A 7 in Richtung Ulm. Auf Höhe der Anschlussstelle Berkheim musste er dann wegen hohem Verkehrsaufkommen stark bremsen. Ein hinter dem Mercedes fahrender 30-jähriger Audifahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Der Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Mittelleitplanke gedrückt. ...

  • Heimertingen
  • 28.12.21
Ein Oberstdorfer hat sich an Weihnachten mit einem Tourist geprügelt. (Symbolbild)
5.695× 4

Schläge ins Gesicht
Oberstdorfer (18) prügelt sich an Weihnachten mit Tourist (40) in Oberstdorf

In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag sind gegen Mitternacht ein 18-jähriger Oberstdorfer und ein 40-jähriger Tourist in der Schützenstraße in Oberstdorf in einen Streit geraten. Dabei schlug der ältere Mann dem Jüngeren mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Leicht verletztDer junge Mann erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen. Weshalb die beiden derart den Weihnachtsfrieden stören mussten, ist der Polizei nicht bekannt. Der 40-jährige Mann muss sich nun allerdings...

  • Oberstdorf
  • 25.12.21
Der 78-Jährige wurde noch reanimiert, verstarb aber noch am Unfallort. (Symbolbild)
4.504× 3

Medizinische Ursache
Autofahrer (78) kracht in Bad Grönenbach rückwärts in Schaufenster und stirbt an der Unfallstelle

In den Mittagsstunden des Montags hat ein 78-jähriger Autofahrer in Bad Grönebach einen Verkehrsunfall gebaut und ist daraufhin gestorben. Der 78-Jährige konnte sein Auto beim Rückwärtsfahren in der Bahnhofstraße nicht mehr stoppen. Er krachte deshalb in das Schaufenster eines Geschäfts.  Fußgängerin wird eingeklemmtEine zu diesem Zeitpunkt vorbeilaufende Fußgängerin wurde von dem Auto des Mannes eingeklemmt. Sie steckte kurzzeitig zwischen dem Schaufenster und dem Fahrzeug fest. Die...

  • Bad Grönenbach
  • 14.12.21
Ein Busfahrer ist in einen Rettungswagen gefahren und hat anschließend den Rettungssanitäter mit einem Messer angegriffen. (Symbolbild).
9.685× 5

24 Kinder im Bus
Schulbusfahrer fährt absichtlich in Rettungsdienst und greift Sanitäter mit Messer an

Am frühen Montagmorgen ist in St. Johann in Tirol ein Schulbusfahrer mit Absicht mit einem Notarztfahrzeug zusammengestoßen. Der Fahrer des Busses, der mit 24 Schülerinnen und Schülern besetzt war, sah zuvor einen Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht verkehrsbedingt anhalten. Er fuhr dann mit dem Bus absichtlich in den haltenden Rettungsdienst hinein.  Mit Klappmesser attackiertDem nicht genug, stieg der Busfahrer anschließend aus dem Bus aus, ging zu dem Rettungswagen und griff den...

  • 14.12.21
Ein Baby hat sich wegen der Rauchentwicklung einer brennenden Hecke leicht verletzt.(Symbolbild)
1.874× 1

Säugling leicht verletzt
Hecke geht in Babenhausen wegen daneben geleerter Asche in Flammen auf

Am Samstagnachmittag hat in der Ortsmitte von Babenhausen eine Hecke angefangen zu brennen. Ein 59-jähriger Nachbar hatte am Vorabend die eigentlich gelöschte Asche seiner Feuerschale neben die Hecke geleert. Trotz der  Kälte und des Regens entzündete die Asche mit Hilfe des Windes die Hecke. Rauchentwicklung verletzt BabyIm angrenzenden Haus verletzte sich ein Säugling wegen der Rauchentwicklung leicht. Er wurde zur Beobachtung in das Klinikum Memmingen gebracht. Die Feuerwehr Babenhausen war...

  • Babenhausen
  • 05.12.21
Die Polizei hat einen betrunkenen aggressiven Mann festgenommen. (Symbolbild)
2.985×

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener belästigt in Füssen Mädchen und greift Polizisten an

Gegen 18:30 am Samstagabend hat ein betrunkener, 40-jähriger Tscheche zwei Mädchen im Bereich des Bahnhofes in Füssen belästigt. Zwei Taxifahrer, die dazwischen gehen wollten, versuchte der Mann zu schlagen. Auch die inzwischen hinzugerufenen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Füssen attackierte der Betrunkene, indem er nach ihnen schlug und trat.  Nacht in Zelle verbrachtWeil sich der Mann partout nicht beruhigen ließ, wie es im Polizeibericht heißt, blieb den Beamten nichts anderes übrig,...

  • Füssen
  • 05.12.21
Bei Sulzberg ist es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen.
10.014× 23 Bilder

Frontalzusammenstoß
Autofahrer (65) übersieht Gegenverkehr bei Sulzberg und knallt in entgegenkommendes Auto

Am Samstag gegen 17:00 ist es bei Sulzberg auf Höhe der Anschlussstelle Durach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße OA 6 von Durach kommend in Fahrtrichtung Sulzberg und bog nach links zur Auffahrt der A 980 ab. Dabei übersah er jedoch eine 38-Jährige Autofahrerin, die ihm entgegenkam. Es kam deshalb zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Wagen. Etwa 25.000 Euro SchadenDurch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 25.000 Euro....

  • Sulzberg
  • 05.12.21
Polizei (Symbolbild).
855×

Gegenverkehr zu spät erkannt
Autofahrerin (56) muss bei Stötten beim Überholen ausweichen und landet im Bach

Am Donnerstagnachmittag ist eine 56-jährige Peugeotfahrerin aus Altenstadt wegen einem Ausweichmanöver in einem Bach gelandet. Die Frau fuhr auf der B 16 von Steinbach aus in Richtung Marktoberdorf. Als sie ein anderes Auto überholte, erkannte sie den Gegenverkehr zu spät. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr sie laut Polizei nach links von der Fahrbahn und kam dort in einem Bach auf der Seite liegend zum Stehen. Benzin läuft in BachDie 56-Jährige verletzte sich dabei leicht. An ihrem Auto...

  • Stötten am Auerberg
  • 26.11.21
10.831× 4 1 14 Bilder

Fliehkräfte falsch eingeschätzt
Driftversuch: Vollbesetztes dreirädriges Auto überschlägt sich in Marktoberdorf

Am Sonntagabend hat ein 17-Jähriger in Marktoberdorf versucht mit seinem dreirädrigen Auto zu driften und sich dabei überschlagen. Der Jugendliche wollte laut Polizei offensichtlich seinen Bekannten vorführen, wie sich sein Auto fahren lässt. Deshalb versuchte er auf dem Parkdeck des Kaufmarktes in der Bahnhofstraße mit dem Fahrzeug zu driften. Allerdings überschätzte er die Fahrzeugeigenschaften, beziehungsweise schätzte die Fliehkräfte des vollbesetzten Wagens falsch ein. Zwei Jugendliche...

  • Marktoberdorf
  • 08.11.21
Ein Mann und seine Beifahrerin haben sich mit einem Auto mehrmals überschlagen. (Symbolbild)
710×

Verkehrsunfall in Dornbirn
Auto überschlägt sich mehrfach und bleibt erst nach 100 Metern liegen

Am Sonntagabend hat sich ein 86-jähriger Mann mit seinem Auto in Dornbirn mehrmals überschlagen. Der Mann war zusammen mit seiner Beifahrerin auf der Tobelgasse unterwegs. Aus unbekannten Gründen verlor der 86-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam von der Straße ab und stürzte einen Hang hinunter.  Totalschaden am AutoDas Auto überschlug sich mehrmals und kam erst 100 Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Der Mann und seine Beifahrerin verletzten sich dabei leicht. Sie konnten...

  • 08.11.21
Bei Weißenhorn ist ein LKW-Gespann mit 15 Tonnen Ladung Silomais umgekippt. (Symbolbild)
2.163× 5

Auch große Mengen Diesel ausgelaufen
Lkw-Gespann mit 15 Tonnen Silomais in Weißenhorn umgekippt

Am Freitagbachmittag ist aus bisher ungeklärten Gründen ein LKW mit Anhänger bei Weißenhorn umgekippt. Der 23-jährige Fahrer des Gespanns war in der Von-Katzbeck-Straße in Oberhausen in Fahrtrichtung Weißenhorn unterwegs. in einer S-Kurve kippte der LKW dann zur rechten Seite um.  15 Tonnen Ladung Silomais geladenGroße Teile der etwa 15 Tonnen Ladung Silomais verteilten sich dabei auf der Fahrbahn. Auch ein Straßenschild wurde dadurch beschädigt. Der Fahrer erlitt ersten Erkenntnissen nach...

  • Neu-Ulm
  • 29.10.21
In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren. (Symbolbild)
1.582×

30.000 Euro Sachschaden
Sekundenschlaf? Autofahrerin (62) kracht ungebremst durch Hofmauer

In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren.  Das Auto der Frau durchbrach laut Polizeiangaben eine Hofmauer und beschädigte ein abgestelltes Auto. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Ursache dürfte ein Sekundenschlaf gewesen sein. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die 62-Jährige muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Ihr Führerschein wurde...

  • Jengen
  • 11.10.21
Ein Tornado ist am Mittwochabend über die Stadt Kiel hinweggefegt.
1.229×

Vier Schwerverletzte
Tornado in Kiel: Menschen durch die Luft und ins Wasser geschleudert

Am Mittwochabend ist gegen 18:00 Uhr ein Tornado durch die Stadt Kiel gefegt. Das berichten mehrere Medien. Mehrere Ruderer, die an einem Steg auf Höhe des Instituts für Meereskunde mit ihren Booten beschäftigt waren, wurden überrascht. Sie wurden von der Windhose erfasst und ins Wasser geschleudert. Zuvor hatte der Tornado in Kiel bereits mehrere Dächer abgedeckt. 60 Helfer waren zwei Stunden lang im Einsatz.  Mehrere Verletzte - Davon vier schwer verletztEinige Mitglieder eines Ruderclubs...

  • 30.09.21
Ein Mann versuchte vor einer Verkehrskontrolle zu flüchten, nachdem er einen Polizisten geschlagen hatte. (Symbolbild)
958×

Deutlich zu schnell und Drogen konsumiert
Bei Kontrolle äußerst aggressiv: Mann (42) schlägt Polizist ins Gesicht

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Krumbach hat ein 42-jähriger Mann Widerstand gegen die Polizei geleistet. Zuvor war der Polizei in der Karl-Mantel-Straße ein Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Deshalb hielten die Beamten den Fahrer des Autos an. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle zeigte sich der 42-jährige Fahrer jedoch sofort sehr aggressiv.  Polizist leicht verletztIm Verlauf der Kontrolle  schlug der 42-Jährige durch die geöffnete Seitenscheibe nach dem...

  • Günzburg
  • 28.09.21
Bei einem Unfall bei Könghausen verletzte sich ein Motorradfahrerin schwer. Auch die ihr entgegenkommende Autofahrerin wurde leicht verletzt. (Symbolbild)
1.161×

Geschwindigkeit falsch eingeschätzt
Motorradfahrerin (27) verliert in nasser Kurve die Kontrolle - Schwer verletzt

Am Sonntagmorgen hat sich eine 27-jährige Motorradfahrerin wegen überhöhter Geschwindigkeit und einer nassen Kurve bei Eppishausen schwer verletzt. Sie war mit zwei anderen Motorradfahrern in einer Gruppe in Richtung Könghausen unterwegs. In einer nassen Rechtskurve schätzte die 27-jährige Motorradfahrerin ihre Geschwindigkeit laut Polizei offenbar falsch ein. Sie verlor dadurch die Kontrolle über ihre Maschine und kam auf die Gegenspur.  Zusammenstoß unvermeidbarEine entgegenkommende...

  • Eppishausen
  • 27.09.21
Auf der A7 kam es zu einem Auffahrunfall mit sieben beteiligten Autos. (Symbolbild)
2.155×

Auffahrunfall auf der Autobahn
Sieben Autos krachen auf der A7 bei Illertissen ineinander

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A7 bei Illertissen zu einem Auffahrunfall mit sieben beteiligten Autos gekommen. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 34-jähriger Renault-Fahrer mussten zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen wegen eines Staus stark abbremsen. Eine nachfolgende 29-jährige Mazda-Fahrerin konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr auf den Renault auf und schob auf den Mercedes. Den nächsten drei Autofahrern erging es genauso. Sie krachten...

  • Neu-Ulm
  • 24.09.21
Bei einem Schwelbrand nahe Dietmannsried waren die Feuerwehren mit einhundert Feuerwehrleuten im Einsatz. (Symbolbild)
3.939×

sechsstellige Schadenssumme
Zwei Männer (42, 61) bei Hausbrand nahe Dietmannsried verletzt

Am Donnerstagmittag ist im Dachgeschoss eines Hauses bei Dietmannsried ein Schwelbrand ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Schwelbrand und Isolierarbeiten, die an dem Doppelhaus vorgenommen wurden. Als der Rauch bemerkt wurde, wurde die Feuerwehr alarmiert.  Feuerwehr mit Hundertschaft vor OrtDie freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren mit rund einhundert Feuerwehrmännern im Einsatz. Die Feuerwehr Kempten rückte außerdem mit einem...

  • Dietmannsried
  • 24.09.21
Wegen einem Porsche-Oldtimer musste die B 308 für zwei Stunden teilweise komplett gesperrt werden. (Symbolbild)
2.025× 1

40.000 Euro Schaden
Oldtimer-Fahrer (69) weicht Tier aus und bleibt auf dem Dach im Straßengraben liegen

Am Sonntagabend hat sich ein 69-jähriger Fahrer eines Porsche-Oldtimers bei Sigmarszell überschlagen, weil er einem Tier ausgewichen ist. Der Porsche-Fahrer fuhr laut Polizei mit seinem Oldtimer auf der B 308 in Richtung Lindau, als er nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen musste. Dabei kam er ins Schleudern und überschlug sich. Der 69-Jährige blieb mit seinem Porsche im Straßengraben auf dem Dach liegen.  B 308 für zwei Stunden gesperrt Der Fahrer und seine Beifahrerin verletzten sich bei...

  • Sigmarszell
  • 21.09.21
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Illertissen und Buch, bei dem drei BMW beteiligt waren, sind drei Personen leicht verletzt worden. (Symbolbild)
2.007×

Totalschaden: 110.000 Euro
Crash beim Überholen: Drei Verletzte und drei geschrottete BMWs bei Illterissen

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Illertissen und Buch, bei dem drei BMWs beteiligt waren, sind drei Personen leicht verletzt worden. Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 110.000 Euro. Beim Überholen übersehen Nach Angaben der Polizei wollte ein 42-jähriger Mann mit seinem BMW auf Höhe des Tannenhärtles einen Lkw überholen. Hinter dem 42-Jährigen fuhr eine 27-jährige Fahrerin, die ebenfalls mit ihrem BMW den Lastwagen überholen wollte. Dabei übersahen die beiden einen entgegenkommenden...

  • Neu-Ulm
  • 16.09.21
Am Donnerstagnachmittag ist ein 54-jähriger Gleitschirmflieger am Buchenberg abgestürzt. (Symbolbild)
3.127×

Schirm zusammengeklappt
Gleitschirmflieger stürzt am Buchenberg ab

Am Donnerstagnachmittag ist ein 54-jähriger Gleitschirmflieger am Buchenberg abgestürzt. Laut Polizeiangaben klappte offenbar der Schirm des Piloten nach einem Spiralenflug kurze Zeit nach dem Start  zusammen. Nur leicht verletzt Der 54-Jährige stürzte in einem Baum, wo er sich in etwa 30 Metern Höhe verfing. Nach der Bergung ging der Pilot selbständig in ein Krankenhaus. Er erlitt "wie durch ein Wunder" nur leichte Verletzungen an den Beinen, so die Polizei. Die Bergwacht Füssen, die kurz...

  • Halblech
  • 03.09.21
Am Dienstagnachmittag hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei Tettnang mit seinem Auto überschlagen.
6.738× 4 5 Bilder

Zu schnell unterwegs?
Fahranfänger (18) weicht Lkw aus und überschlägt sich mit seinem Auto bei Tettnang

Am Dienstagnachmittag hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei Tettnang mit seinem Auto überschlagen. Der Fahranfänger war vermutlich "mit nicht angepasster Geschwindigkeit" auf einer schmalen Straße in Richtung Laimnau unterwegs, teilt die Polizei mit. LKW zu spät gesehen In einer Kurve sah er demnach einen entgegenkommenden Lastwagen zu spät. Er lenkte seinen Wagen in eine Böschung, wo sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 18-Jährige konnte aus seinem Wagen befreit werden...

  • Friedrichshafen
  • 25.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ