leicht verletzt

Beiträge zum Thema leicht verletzt

17.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Sonthofen (Symbolbild)
952×

17.000 Euro Sachschaden
Autofahrer (19) missachtet Vorfahrt in Sontheim - Zwei Autos Totalschaden

In Sontheim hat am Donnerstagabend ein 19-jährige Autofahrer beim Abbiegen die Vorfahrt eines 26-jährigen Autofahrers missachtet. Die beiden Autos sind dabei ineinander geprallt. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von insgesamt rund 15.000 Euro. An der angrenzende Leitplanke entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.  Leichte Verletzungen bei beiden FahrernBeide Autos mussten abgeschleppt werden. Beide Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Den 19-jährigen Fahrer erwartet nun eine...

  • Sonthofen
  • 09.04.21
Zwei leicht Verletzte bei Unfall bei Ottobeuren  (Symbolbild)
667×

Leichte Verletzungen und Sachschaden
Autofahrer (18) übersieht entgegenkommendes Auto bei Ottobeuren

In Ottobeuren ist ein 18-jähriger Autofahrer beim Versuch nach links in die Langenberger Straße abzubiegen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Er hatte das entgegenkommende Auto übersehen. Beim Zusammenstoß wurde das entgegenkommende Auto noch gegen ein drittes Auto gedrückt.  Leichte VerletzungenBeide Beteiligten mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ottobeuren gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 19.000 Euro.

  • Ottobeuren
  • 09.04.21
Unfall (Symbolbild)
2.445×

Nach Frontalzusammenstoß bei Ettringen
Vier weitere Glatteisunfälle im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen, 07.04.2021, ereigneten sich zu dem schweren, bereits gemeldeten Verkehrsunfall noch drei weitere Unfälle an der Umgehung im Bereich der Brücke. Ein Leichtverletzter, Sachschaden Bei beiden ersten Unfällen kamen die Fahrer der Pkws von der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden aufgrund der Straßenglätte ab und kollidierten mit der Leitplanke. Den ersten Unfall verursachte ein 27-Jähriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Viel Schnee im Allgäu (Symbolbild)
1.342×

Metallpoller verhindert Schlimmeres
Glatte Straßen: Autofahrer (24) prallt in Wohmbrechts gegen Hauswand

Am späten Mittwochabend ist in Wohmbrechts (Westallgäu) ein Autofahrer ins Schleudern geraten. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden.  Kontrolle über Fahrzeug verlorenDer 24-jährige Autofahrer hat wohl die Glätte unterschätzt. Im Hergatzer Ortsteil Wohmbrechts Richtung Isny kam der junge Mann von der Fahrbahn ab. Er prallte dort gegen ein geparktes Fahrzeug und anschließend gegen eine Hauswand. Am Auto (Totalschaden) und der Hauswand (Risse) entstand hoher Sachschaden.  Metallpoller...

  • Hergatz
  • 07.04.21
Die Polizei hat vier der sechs Eindringlinge bereits kontrolliert und identifiziert. Alle sechs hatten auf einen Mann in Irsingen eingeschlagen (Gewalt Symbolbild).
5.987×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen auf Mann (25) in Irsingen ein

Am Sonntagnachmittag haben sechs Personen zwischen 23 und 56 Jahren auf einen 25-jährigen Mann in Irsingen eingeschlagen und ihn dabei leicht verletzt.  Wie die Polizei mitteilt, betraten die Personen ohne Zustimmung das Grundstück und Haus des 25-Jährigen. Nach einem kurzen Streit schlugen die Eindringlinge auf den 25-Jährigen ein. Danach flüchteten sie.  Grund für Streit noch unklarEine Streife erwischte vier Personen: drei Männer und eine Frau. Zwei Personen sind der Polizei noch...

  • Bad Wörishofen
  • 05.04.21
Am Dienstagnachmittag ist es auf der B19 zu einem Auffahrunfall gekommen (Symolbild).
1.659×

Ungebremst
Kettenreaktion bei Auffahr-Unfall in Langenwang: Schaden in Höhe von ungefähr 35.000 Euro

Auf der B19 in Richtung Sonthofen auf Höhe des Jägersberger Weg hat am Dienstagnachmittag ein Fahrzeug ein stehendes Auto übersehen und ist dem ungebremst aufgefahren. Laut Mitteilung der Polizei wurden zwei Unfallbeteiligte leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Insgesamt ist an den drei beteiligten Autos ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 35.000 Euro entstanden.  Was ist genau passiert?Ein Auto-Fahrer wollte links abbiegen und musste...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 24.03.21
Winterglatte Fahrbahn und zu schnell unterwegs. Mutter und Tochter prallen gegen Baum und verletzten sich (Symbolbild)
2.752× 1

Schwer und leicht verletzt
Autofahrerin (45) und Tochter (9) prallen bei Waal gegen Baum

Bei regennasser Fahrbahn und zu hoher Geschwindigkeit hat eine 45-jährige Frau am Dienstagabend die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie kam von Waal Richtung Unterdießen von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Baum. Die Frau erlitt schwere Verletzungen, ihre neunjährige Tochter glücklicherweise nur leichte.  Das Auto fing Feuer Ersthelfer konnten die beiden aus dem Fahrzeug befreien. Kurz nach dem Zusammenprall fing das Auto Feuer und brannte aus. Die Freiwillige Feuerwehr Unterdießen...

  • Waal
  • 17.03.21
Autounfall mit drei beteiligten Autos (Symbolbild)
2.453×

In zwei Autos geknallt
Unaufmerksamer Autofahrer (34) schleudert bei Hergensweiler in den Gegenverkehr

Am Montagmittag hat ein 34-jähriger Autofahrer auf der B12 einen Unfall verursacht. Der 34-Jährige hatte ein verkehrsbedingt stehendes Fahrzeug übersehen und fuhr diesem auf. Nach dem Zusammenprall mit dem Auto der 56-jährigen Frau, schleuderte das Auto in den Gegenverkehr und rammte dort ein weiteres Auto einer 24-jährigen entgegenkommenden Autofahrerin. Fahrzeuginsassen glücklicherweise nur leicht verletztDer Unfallverursacher und die Autofahrerin wurden laut Polizei leicht verletzt ins...

  • Hergensweiler
  • 17.03.21
Der Junge missachtete die Vorfahrt einer Autofahrerin und stieß mit ihr zusammen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. (Symbolbild)
1.128×

Vorfahrt missachtet
Junge (8) auf Fahrrad kollidiert mit Autofahrerin (79) in Kaufbeuren

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ein Unfall zwischen einem achtjährigen Fahrradfahrer und einer 79-jährigen Autofahrerin ereignet. Der Junge wurde dabei leicht verletzt, gibt die Polizei bekannt.  Junge missachtet Vorfahrt Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Pfarrer-Britsch-Weg in Richtung Hauptstraße unterwegs. An der Einmündung hätte er das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" beachten müssen. Stattdessen fuhr der Achtjährige ohne auf den Verkehr zu...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Ein Hund hat einen Postboten beim Zustellen der Post angegriffen und gebissen. (Symbolbild)
3.027× 2 1

Kopfplatzwunde und Bissverletzungen am Hals
Hund beißt Postbote (26) in Oberstdorf

Ein Hund hat einen 26-jährigen Briefträger, der die Post "Im Haslach" in Oberstdorf zustellte, angegriffen und verletzt. Der Briefträger erlitt zahlreiche Bissverletzungen am Hals und eine Kopfplatzwunde, teilt die Polizei mit.  Briefträger kommt ins Krankenhaus Ein Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten ins Krankenhaus, wo er ärztlich versorgt wurde. Am selben Tag konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Der 47-jährige Hundebesitzer muss nun mit einer Anzeige rechnen, so die...

  • Oberstdorf
  • 12.03.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
5.855× 2 1

Übergriffig
Mann (37) begrapscht und verletzt Sanitäterinnen bei Einsatz in Marktoberdorf

Ein 37-jähriger Mann hat am Dienstag zwei Sanitäterinnen bei einem Einsatz in Marktoberdorf angegriffen. Eine Sanitäterin wurde durch einen Schlag des Mannes am Knie verletzt. Die jüngere Sanitäterin versuchte erfolglos, "übergriffiges Grapschen" des Mannes abzuwehren und wurde ebenfalls leicht verletzt.  Mann reagiert aggressivLaut Polizei waren die Sanitäterinnen gerufen worden, weil sich der 37-Jährige in einer "hilflosen Lage" befand und medizinische Hilfe benötigte. Allerdings reagierte...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.21
Die Polizei war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als eine Frau dem Polizeiwagen auffuhr. (Symbolbild)
12.055× 2

Blaulicht und Martinshorn
Plötzlich abgebremst: Autofahrerin (26) fährt auf Polizeiauto in Kempten auf

Am Dienstagmorgen ist eine 26-jährige Autofahrerin in Kempten einem Polizeiauto mit Blaulicht und Martinshorn aufgefahren. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen.  Polizeiauto mit Blaulicht und Martinshorn unterwegsWie die Polizei mitteilt, war eine Polizeistreife mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Schumacherring unterwegs zu einem Einsatz, als ein vor dem Polizeiauto fahrender 34-jähriger Mann sein Auto plötzlich bis zum Stillstand abbremste. Die Fahrerin des Polizeiautos musste...

  • Kempten
  • 03.03.21
Bei einem Autounfall am Dienstagabend ist eine 24-jährige Frau ums Leben gekommen. (Symbolbild)
7.501×

Tragischer Autounfall
Tödlicher Überholvorgang bei Salem - Autofahrerin (24) kommt ums Leben

Am Dienstabend ist es auf der L205 aus Rickenbach kommend in Richtung Salem zu einem tödlichen Autounfall gekommen. Eine 24-jährige Autofahrerin kollidierte beim Überholen eines anderen Fahrzeugs mit einem entgegenkommenden Auto. Die 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Auto überschlägt sich mehrfachDie 24-jährige Unfallverursacherin überholte kurz vor der Einmündung Schlossstraße einen VW-Bus. Bei dem Überholvorgang übersah sie jedoch das ihr entgegenkommende Auto. Obwohl die 24-Jährige...

  • 03.03.21
Ein 11-jähriger Bub wurde bei einer Kollision mit einem Auto glücklicherweise nur leicht verletzt. (Symbolbild)
3.956×

Hinter Schulbus aufgetaucht
Bub (11) rennt in Leutkirch auf die Straße und wird von Auto erfasst

Ein 11-jähriger Bub ist am Montagmittag hinter einem stehenden Schulbus über die Fahrbahn gerannt und wurde dort von einem 66-jährigen Autofahrer erwischt. Der 66-jährige Mann, der die Gegenfahrbahn in Schrittgeschwindigkeit befuhr, traf den Bub glücklicherweise nicht schlimm, sodass der Junge nur leicht verletzt wurde. Der 11-Jährige wurde vor Ort von Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Untersuchung zu einem Arzt gebracht.

  • Leutkirch
  • 02.03.21
Ein 17-Jähriger hat bei seinem Überholversucht ein Unfall gebaut und ist einem Autofahrer in die Fahrertür geknallt. (Symbolbild)
2.970×

Mehr Glück als Verstand
Überholmanöver in Füssen missglückt: Motorradfahrer (17) knallt in Auto

Nochmal glimpflich ausgegangen: Ein 17-Jähriger hatte am Mittwochvormittag versucht, mit seinem kleinen Motorrad zwei Autos auf Höhe eines Schnellrestaurants auf der inneren Kemptener Straße zu überholen. Den ersten konnte er laut Polizei noch gefahrlos überholen. Beim zweiten hatte der 17-Jährige wohl übersehen, dass dieser bereits mit dem Abbiegevorgang begonnen hatte. Der 17-Jährige knallte in die Fahrertüre des Autos und stürzte.  Auffallendes Fahrverhalten des 17-Jährigen Der 17-Jährige...

  • Füssen
  • 26.02.21
Verkehrsunfall (Symbolbild)
2.106×

Leicht Verletzt
Unfall auf der A96: Mann verliert wegen Hustenanfall die Kontrolle über sein Auto

Wegen eines Hustenanfalls ist es am Mittwochnachmittag auf der A96 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 40-jähriger Autofahrer hatte die Kontrolle über sein Auto verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall verletzte sich der Mann leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Laut Polizei gab der Mann an, wegen einem plötzlich Hustenanfall die Kontrolle über sein Auto verloren zu haben. Weil der Mann zu dieser Zeit alleine auf der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.02.21
Polizei (Symbolbild)
6.055× 4

85-Jähriger leicht verletzt
Polizei-Streife fährt in Kempten über rote Ampel und prallt mit Auto zusammen

Am Sonntagmittag ist es in Kempten zu einem Unfall mit einem beteiligten Polizeiauto gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein Streifenwagen unter der Verwendung von Martinhorn und Blaulicht die Rottachstraße in Kempten entlang gefahren. Auf dem Adenauerring bog das Polizeiauto trotz roter Ampel in Richtung Berliner Platz ein. Dabei übersah der Fahrer des Polizeiautos ein von rechts kommendes Auto. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 85-jährige Fahrer des anderen Autos leicht...

  • Kempten
  • 15.02.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.082× 1

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
25-jähriger Mann fährt unerlaubt und ohne Führerschein nach Oberstdorf und baut dabei einen Autounfall. (Symbolbild)
2.933× 1

Beide Beteiligten verletzt
Autofahrer (25) verursacht mit fremdem Auto und ohne Führerschein Unfall bei Fischen

Ein 25-jähriger Mann hat am Dienstagnachmittag das Auto einer Frau unerlaubt und ohne ihr Wissen genommen, um damit eine Spritztour nach Oberstdorf zu machen. Bei seiner Fahrt hat der 25-Jährige allerdings auf Höhe der Kreuzung Besler Straße ein entgegenkommendes Auto übersehen und einen Unfall gebaut. Bei dem Aufprall wurden sowohl der 25-Jährige Unfallverursacher als auch der andere Autofahrer leicht verletzt. Ohne Erlaubnis und ohne Führerschein gefahren Wie die Polizei mitteilt, hat sich...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.02.21
Wegen der Straßenverhältnisse ist es im Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen (Symbolbild)
1.852×

Schneeglätte und starke Windböen
Mehrere Unfälle im Unterallgäu - Grund: Schneebedeckte und glatte Straßen

Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterverhältnisse ist es im Landkreis Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen.  Viele Unfälle im Landkreis UnterallgäuBad Wörishofen: Autofahrer fährt Verkehrszeichen an Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Dienstag zwischen Stockheim und Irsingen zu schnell gefahren und ist aufgrund der schneebedeckten Straße von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Der Autofahrer kollidierte bei dem Unfall glücklicherweise nur mit einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden am...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Autofahrerin (28) prallt bei Waltenhofen in LKW.
3.472× 1 3 Bilder

Unfall
Überholmanöver missglückt: Autofahrerin (28) prallt bei Waltenhofen in LKW

Eine 28-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag auf der B19 zwischen den Anschlussstellen Kuhnen-Ost und Waltenhofen auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verloren und schleuderte dabei in  einen LKW.  Beim Überholen die Kontrolle über das Auto verloren Die Autofahrerin wollte den LKW überholen und dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer musste nach rechts ausweichen, um einen weiteren Zusammenstoß zu verhindern. Die 28-Jährige wurde...

  • Waltenhofen
  • 26.01.21
Unfall (Symbolbild)
2.047× 1

Über zehn Fahrzeuge beteiligt
Unfallserie hinterlässt "Trümmerfeld" auf der A8 bei Günzburg: 13 Verletzte

Auf der A8 ist es am Freitagmorgen zwischen Günzburg und Burgau zu einem Verkehrsunfall mit sieben Fahrzeugen gekommen. Laut Polizei wurden bei dem Unfall 13 Personen verletzt. Sieben der Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 250.000 Euro. Bis ungefähr 11:30 Uhr war die Autobahn in Fahrtrichtung München komplett gesperrt. Der Rückstau war  sieben Kilometer lang.  Autofahrer wird von Sonne geblendet Nach Angaben der Polizei war ein...

  • 22.01.21
Unfall (Symbolbild)
542×

Lamerdingen
Autofahrerin (24) gerät wegen Schneewehe in den Gegenverkehr

Dienstagabend ereignete sich zwischen Lamerdingen und Westerringen ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 24-jährige Frau musste ihren Pkw stark abbremsen, weil der vor ihr fahrende Pkw wegen einer Schneewehe ebenfalls abgebremst wurde. Dabei geriet sie ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Frau mit dem Pkw einer 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge blieben im Straßengraben liegen. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000...

  • Lamerdingen
  • 20.01.21
Feuerwehr (Symbolbild).
4.936× 1

30 Feuerwehrleute im Einsatz
Zimmerbrand im Kaufbeurer Krankenhaus - Station muss teilweise evakuiert werden

Am Sonntagabend ist es im Krankenhaus in Kaufbeuren zu einem Brand eines Patientenzimmers gekommen. Der 85-jährige Bewohner des Zimmers wurde durch den eingeatmeten Rauch leicht verletzt. Eine Krankenschwester konnte den Mann aus dem Zimmer bringen, bevor Schlimmeres passierte.  Brand wohl von Bewohner verursacht Wegen des Brandes musste die Station laut Polizei teilweise evakuiert werden. Nach Ablöschen des Brandes durch die Feuerwehr wurde die Station belüftet. Nach derzeitigem...

  • Kaufbeuren
  • 19.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ