Leiblach

Beiträge zum Thema Leiblach

Corona (Symbolbild)
5.120× 2

Angespannte Situation im Grenzgebiet
Corona-Ausbrüche im Leiblachtal (Vorarlberg): Lindauer Landrat fordert "engmaschige Einreisekontrollen"

Die Vorarlberger Landesregierung hatte Dienstagabend mitgeteilt, dass es in einigen Grenzgemeinden zu Deutschland zu einem größeren Ausbruchsgeschehen gekommen ist. Die Corona-Infektionszahlen in den betroffenen Leiblachtal-Gemeinden in Vorarlberg sind seitdem weiter gestiegen. Das Land Vorarlberg hat bereits am Mittwoch eine Ausreise-Testpflicht aus diesen Gemeinden angeordnet. Update am 25.03.2021+++ Am Donnerstagmorgen hat diese Testpflicht innerhalb des Nachbarlandes zu langen Staus und...

  • Lindau
  • 25.03.21
Im Leiblachtal gibt es ab Donnerstag eine Ausreise-Testpflich. (Symbolbild)
2.532×

Hohe Corona-Infektionszahlen
Ausreise aus dem Leiblachtal ab Donnerstag nur noch mit negativem Test möglich

Für das Leiblachtal zwischen Lindau und Bregenz gilt ab Donnerstag eine Ausreise-Testpflicht. Wie vol.at berichtet, sind die Corona-Infektionszahlen, auch mit der britischen Variante, in letzter Zeit schnell angestiegen.  Die Ausreise-Testpflicht gilt für sieben Tage. Jeder, der die Region verlassen möchte, muss einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen. Kinder bis zehn Jahre sind von der Testpflicht ausgenommen....

  • 24.03.21
Die Pegel im Westallgäu steigen an
2.717× Video 18 Bilder

Deutlich über Normalstand
Tauwetter im Westallgäu: Pegel steigen

Der anhaltende Regen und die milderen Temperaturen sorgen auch im Westallgäu für Tauwetter. In Hangnach bei Sigmarszell, führt die Leiblach auch deutlich mehr Wasser. Mit einer Abflussmenge deutlich über dem Normalstand, ist der Pegel des Grenzflusses stark angestiegen. Obere Argen: Pegel steigtIn Wangen im Westallgäu wurden am Donnerstagnachmittag Brücken angehoben und Schotten aufgebaut. Ebenso wurden Fenster verschlossen. Die Feuerwehr war in kleinen Gruppen unterwegs und sicherte so die...

  • Wangen
  • 28.01.21
Das Wetter in der kommenden Woche kann man getrost mit einem Wort beschreiben: "Bäh!"
14.122× Video

Eisheilige
Wetter im Allgäu: Kalt, nass und teilweise verschneit

Wer sich in den vergangenen Tagen auf den Sommer gefreut hat, der wird in dieser Woche erstmal mit dem Gegenteil klarkommen müssen. Sonnige Spaziergänge - wie in unserem Video an der Leiblach im Westallgäu - wird es die nächsten Tage nicht geben. Pünktlich zum Start der Eisheiligen (11.-15. Mai): nass und kalt Der Montag beginnt regnerisch mit stürmischen Böen. Die Temperaturen fallen zur Mittagszeit auf rund 15 Grad. Gegen Abend wird es dann nochmal ein ganzes Stück kälter. Im Oberallgäu kann...

  • Kempten
  • 10.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ