Lehrling

Beiträge zum Thema Lehrling

Rettungsdienst (Symbolbild).
3.845×

Buchloe
Tafelschere falsch bedient: Lehrling (17) verliert zwei Fingerkuppen

Ein 17-jähriger Lehrling hat bei einem Arbeitsunfall in einem Buchloer Gewerbebetrieb zwei Fingerkuppen verloren. Laut Polizei hatte der Lehrling eine Tafelschere falsch bedient.  Der 17-Jährige hatte ein bereits zugeschnittenes Blech aus der Schneidemaschine nehmen wollen, als aus Versehen die Schere auslöste und ihm dabei die Fingerkuppen abtrennte. Er wurde vom Rettungsdienst in Krankenhaus Kaufbeuren gebracht.

  • Buchloe
  • 24.11.20
Arla möchte sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hof-Milch GmbH in Missen-Wilhams. Geschäftsführer Matthias Haug sieht das als große Chance.
5.771×

Molkereien
Arla-Verkauf in Sonthofen: Geschäftsführer der „Allgäuer Hof-Milch“ lernten bei „Allgäuland“

Anfang 2016 gründeten Molkereitechniker Matthias Haug und Molkereimeister Johannes Nussbaumer die „Allgäuer Hof-Milch GmbH“ – beide lernten ursprünglich bei den Allgäuland-Käsereien, denen einst auch das Milchwerk in Sonthofen gehörte. Ist es da nicht ein hochgestecktes Ziel, als kleine, junge Molkerei das große Milchwerk in Sonthofen von Arla abzukaufen? Dass es ein großer Schritt ist, weiß Geschäftsführer Haug, sieht es aber als Chance. Er ist überzeugt, dass beispielsweise die Heumilch, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.18
Ein starkes Team (von rechts): Saskia Grigat (17) macht gerade eine Ausbildung zur Konditorin, während Dario Körber (16) als Bäckerlehrling in die Fußstapfen seines Vaters tritt. Jakob Coulibaly (22) ist nun schon im zweiten Lehrjahr.
862×

Nachwuchsmangel
Bäckerlehrlinge in Kaufbeuren gesucht

Als Christian Körber im Jahr 1989 seine Ausbildung begann, gab es in Kaufbeuren noch mindestens acht Handwerksbäckereien. Heute ist die Zahl um gut die Hälfte geschrumpft. „Uns brechen die Ausbildungsbetriebe weg“, sagt der Bäckermeister, der die Innung Ostallgäu als Vize-Obermeister vertritt. Das gleiche Bild zeigt sich nun auch bei den Auszubildenden. Inzwischen sind die Lehrlinge so rar geworden, dass an der Kaufbeurer Berufsschule kaum noch eine Klasse zustande kommt. Daher traf die...

  • Kaufbeuren
  • 10.03.18
415×

Geburtstagsüberraschung
Der Zauberlehrling auf der Bühne

Severin Dürheimer durfte bei den Ehrlich Brothers nicht nur hinter die Kulissen blicken Er war mittendrin im Geschehen und wie der Titel der Show 'Faszination' schon versprach, total fasziniert von den Ehrlich Brothers: Der siebenjährige Severin Dürheimer aus Buchenberg saß nicht nur in der ersten Reihe, in der Big Box Allgäu, sondern war als 'Zauberlehrling' hautnah mit dabei. Als er mit seiner Familie von den Brüdern Andreas und Chris zur Show eingeladen wurde, wusste der Siebenjährige, der...

  • Kempten
  • 09.05.17
196×

Reportage
Staatsforsten: Sechs junge Allgäuer lassen sich in Obergünzburg zu Forstwirten ausbilden

'Achtung', hallt der Ruf von Forst-Azubi Simon Willer durch den Liebenthanner Wald bei Obergünzburg. 'Achtung, wir fällen! Niemanden mehr durchlassen', instruiert Ausbilder Leonhard Mayr per Helmfunk zwei weitere angehende Forstwirte. Währenddessen bearbeiten die Lehrlinge Willer und Fabian Holzhai die gut 40 Meter hohe und rund 100 Jahre alte Fichte weiter mit der Axt. Wie einige andere Bäume in dem Bereich ist sie als (Borken-)Käferbaum rot markiert. Zuvor haben sich Willer und Holzhai mit...

  • Obergünzburg
  • 26.10.16
18×

Kaufbeuren
Ausbildungsjahr: Vier Lehrlinge erzählen am ersten Tag von ihren ersten Eindrücken und Zielen

Es ist ein großer Schritt, den gestern viele Jugendliche in Kaufbeuren und dem Ostallgäu gewagt haben. Für sie begann der Ernst des Lebens. Denn statt weiterhin die vertraute Schulbank zu drücken, tauschten sie die jetzt gegen die Arbeitswelt. An ihrem ersten Tag ging es für sie vor allem darum, sich in dem neuen Umfeld zu orientieren, die Kollegen kennenzulernen und sich einen ersten Eindruck von dem jeweiligen Betrieb zu verschaffen. Vier frisch gebackene Lehrlinge erzählen unserer Zeitung...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.16
38×

Beruf
Auftaktveranstaltung der Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung in Kempten

Holzhaus-Hersteller Mario Reisacher von Bau-Fritz in Erkheim (Unterallgäu) sprach als Arbeitgeber die Notwenigkeit an, in den jungen Menschen das Feuer für einen Beruf zu entfachen. Das sei letztendlich auch der Schlüssel für Unternehmen, genügend und geeignete Lehrlinge zu bekommen. Reisacher war einer von elf Teilnehmern einer Podiumsdiskussion im Kemptener Berufsschulzentrum, wo am Freitagabend eine von 15 Auftaktveranstaltungen im Freistaat zur 'Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung'...

  • Kempten
  • 22.02.16
34×

Unfall
Leitersturz in Füssen: Lehrling (16) schwer verletzt

Ein 16-jähriger Elektro-Lehrling bohrte an einer Hauswand Löcher für einen Kabelkanal. Dazu stand der Lehrling auf einer Leiter, die sich auf dem Balkon des Hauses befand und an der dortigen Hausmauer angelehnt war. Durch den beim Bohren ausgeübten Druck fiel die Leiter mit dem Lehrling seitlich um. Neben dem Lehrling stand ein Kollege auf einer weiteren Leiter. Dieser versuchte noch erfolglos, den 16-Jährigen festzuhalten und einen Sturz zu verhindern. Der Lehrling stürzte aus ca. 2,50 m Höhe...

  • Füssen
  • 17.10.14
35×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenzahlen: Quote in Kaufbeuren und Buchloe steigt nur leicht

Sommerflaute herrscht derzeit auf dem Arbeitsmarkt, der sich im Juli ohne große Veränderungen präsentiert. Einige Firmen stellen erst nach den Ferien neues Personal ein, andere machen Betriebsurlaub. Zudem meldet sich manch ein Schulabgänger arbeitslos. Die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe stieg leicht auf 3,8 Prozent (Stadt Kaufbeuren 5,5 Prozent). Damit sind 1750 Menschen als arbeitssuchend gemeldet, 17 mehr als im Vormonat. Einige ehemalige Auszubildende...

  • Buchloe
  • 01.08.14
99×

Ausbildungsmarkt
Zuckerl für Lehrlinge: Allgäuer Unternehmen locken Azubis mit attraktiven Angeboten

Am 1. September ist traditioneller Startschuss für zahlreiche Ausbildungen. Doch die Zeiten, in denen sich die Allgäuer Firmen ihre Azubis aus einem großen Bewerbungsangebot herauspicken konnten, sind in vielen Branchen vorbei. Manche Unternehmen bemühen sich deshalb durch besondere zusätzliche Angebote, um Nachwuchs zu bekommen. Großen Erfolg mit einem Zusatzangebot verzeichnet nach eigenen Angaben beispielsweise das Oberstdorfer Unternehmen Geiger, das in der Baubranche aktiv ist. 'Als...

  • Oberstdorf
  • 25.06.14
25×

Arbeitsmarkt
IHK: Jeder fünfte Auszubildende in Memmingen und im Unterallgäu bricht seine Lehre ab

In Memmingen und dem Unterallgäu bricht jeder fünfte Auszubildende seine Lehre ab. Das sagt Josefine Steiger, Leiterin des Fachbereichs Ausbildung der schwäbischen Industrie- und Handelskammer (IHK), auf Nachfrage. Nach ihren Worten versucht die Kammer auf verschiedenen Wegen, die Abbrecher-Zahl zu senken – beispielsweise durch Zertifizierung besonders guter Ausbildungsbetriebe. Um dem Problem des Fachkräftemangels Herr zu werden, versuchen immer mehr Firmen, für Berufseinsteiger...

  • Mindelheim
  • 12.05.14

Studiogespräch
Zwischen Studien-Run und Lehrlingsmangel: Die Situation des Handwerks in der Region

Den Betrieben gehen die Auszubildenden aus, denn immer mehr junge Menschen wollen lieber studieren. Aktuelle Zahlen belegen diesen Trend. Nicht nur die Industrie- und Handelskammern, auch das Handwerk kritisiert die steigende Akademisierung. Bei der Jahrespressekonferenz der Handwerkskammer Schwaben war der Fachkräftemangel nur ein Thema. Es ging auch darum, positive Beispiele zu zeigen, gerade mit Blick auf die Zuwanderungsdiskussion.

  • Kempten
  • 04.02.14
244×

Auszubildende
Bosch-Bildungszentrum in Blaichach eingeweiht

Bosch im Allgäu ist mit rund 3000 Mitarbeitern und 200 Lehrlingen an den Standorten in Blaichach und Immenstadt der größte industrielle Arbeitgeber der Region. Vor kurzem hat das Unternehmen sein neues Bildungszentrum in Blaichach eingeweiht. Bisher war die Lehrlingsausbildung und die Weiterbildung der Arbeitskräfte getrennt an den Standorten Immenstadt-Seifen und Blaichach. Jetzt ist die komplette Aus- und Weiterbildung in Blaichach unter einem Dach zusammengefasst worden. Dort können übrigens...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.14

Ausbildung
Spitze in Sachen Ausbildung: Preis der Handwerkskammer geht nach Ungerhausen

Den Lehrlingen eine bestmögliche Ausbildung zu bieten - das hat sich ein Unternehmen aus Ungerhausen vorgenommen. Und das mit Erfolg: Die Handwerkskammer Schwaben hat den Betrieb jetzt für seine tollen Ausbildungsbedingungen ausgezeichnet. Für das Handwerk ist das Thema Ausbildung heute zentraler denn je: Viele Schulabgänger gehen lieber in die Industrie oder auf die Hochschule. Im Konkurrenzkampf will man sich durch eine besonders gute Ausbildung hervortun. Wie man das umsetzt, das haben wir...

  • Memmingen
  • 13.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ