Lehrermangel

Beiträge zum Thema Lehrermangel

Lokales
An Grund- und Mittelschulen im Allgäu gibt es offene Leitungsstellen. (Symbolbild)

Bildung
Rektoren im Allgäu immer schwerer zu finden

Vor jedem Allgäuer Grundschüler stand zum Schulbeginn ein Lehrer, heißt es von den zuständigen Schulämtern. Die Grundversorgung sei gesichert. Aber wie lange bleibt das noch so? Die Bertelsmann-Stiftung prognostizierte kürzlich in einer Studie, dass im Jahr 2025 bundesweit insgesamt 26.300 Lehrer fehlen werden. Für Bayern errechnete Dr. Wolfram Schneider, Statistiker beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), nach der gleichen Methode, dass dann über 4.500 Lehrkräfte mehr gebraucht...

  • Füssen
  • 20.09.19
  • 320× gelesen
Lokales

Ausbildung
Lehrermangel an den Berufsschulen in Kempten und im Oberallgäu

Die Wirtschaft boomt, die Auftragsbücher sind voll und Fachkräfte werden händeringend gesucht. Das bekommen auch die Berufsschulen zu spüren: Vor allem in den technischen Bereichen fehlen Fachlehrer. Wer für den Lehrerberuf in Frage käme, geht derzeit lieber zu einem Unternehmen. Die Folgen: Unterrichtsstunden müssen ausfallen, und es werden weniger und somit größere Klassen gebildet. Bisher, sagen Schulleiter in Kempten und Immenstadt, könne das noch größtenteils kompensiert werden, 'weil...

  • Kempten
  • 16.09.17
  • 44× gelesen
Lokales

Nachwuchssorgen
Lehrermangel in Memmingen: Berufsschule sucht Ingenieure für Unterricht

'Akuter Lehrermangel': Mit diesem Schlagwort beschreibt Meinrad Stöhr die Situation im Bereich Metalltechnik an der Johann-Bierwirth-Schule in Memmingen. Der Rektor der Staatlichen Berufsschule erläutert, dass derzeit 220 Lehrer-Wochenstunden fehlen würden. Das entspricht etwa acht Lehrkräften. Um die Lücke zu stopfen, sucht die Schule jetzt für den theoretischen Fachunterricht nach Diplom-Ingenieuren oder Master-Absolventen im Bereich Maschinenbau sowie nach Meistern und Technikern der...

  • Kempten
  • 14.01.14
  • 23× gelesen
Lokales

Mobile Reserven
Notstand im Oberallgäu: Grundschulen gehen die Lehrer aus

Eltern klagen an vielen Schulen über Unterrichtsausfall. 'Heuer hat es uns hart erwischt', räumt Schulrat Thomas Novy ein. An vielen Schulen sei es auch nicht so einfach, im Notfall eben das Zusatzangebot zu streichen und so den Kernunterricht aufrecht zu erhalten, sagt Uli Schmidt, Sprecher des Gesamtelternbeirats in Kempten: Mal hätten diese Lehrer zu anderen Stunden keine Zeit oder bereits anderen Unterricht, mal seien sie für die jeweiligen Fächer nicht qualifiziert. Mit dem...

  • Kempten
  • 15.05.13
  • 28× gelesen
Lokales

Lehrermangel trifft Haupt, Grund- und Mittelschulen im Allgäu

Besonders an den Haupt, Grund- und Mittelschulen im Allgäu seien aktuell zuwenig Lehrkräfte beschäftigt. Das sagt Thomas Gehring, der schulpolitische Sprecher der Landtagsfraktion die Grünen. Laut Gehring gäbe es derzeit zwar nur einzelne Schulen, die bis zum Schulstart am Donnerstag noch nicht ausreichend mit Lehrkräften versorgt seien. Jedoch zeige sich das Problem früher oder später. Gemäß Gehring sei die Unterversorgung der Lehrkräfte an Allgäuer Schulen darauf zurückzuführen, dass das...

  • Kempten
  • 11.09.12
  • 14× gelesen
Lokales

Allgäu
Akuter Lehrermangel im Allgäu kurz vor Schuljahresbeginn

Vor Beginn des neuen Schuljahres herrscht an den Allgäuer Grund- und Mittelschulen akuter Lehrermangel. Damit steht die Region vor großen Problemen. Zwar hat der bayerische Kultusminister Ludwig Spänle auf diese Situation reagiert und rund 300 Lehrkräfte mehr nach ganz Bayern geschickt. Diese Stellen sind jedoch auf ein Jahr befristet und nur zu 2/3 zu besetzen. Diese Bedingungen sind für viele Lehrkräfte unattraktiv, um damit in eine neue Region umzuziehen oder jeden Tag zu pendeln, so...

  • Kempten
  • 30.08.12
  • 14× gelesen
Lokales

Inklusion
Kemptener Schulleiter fordern mehr mobile Reserven

Aufstocken 'Inklusion findet an allen Schulen statt', ist sich Hubert Lepperdinger, Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Schwaben, sicher. Kempten habe zudem zwei Grundschulen mit mehr Unterrichtsstunden und Lehrern: Nordschule und Gustav-Stresemann-Schule. Ulf Kronmüller, Schulleiter der Nordschule, machte auf die Problematik der Fehlstunden aufmerksam, die im Laufe eines Jahres durch Mutterschutz, Elternzeit oder Krankheit anfallen. Deshalb müsste die mobile Reserve aufgestockt...

  • Kempten
  • 29.06.12
  • 81× gelesen
Lokales

Niedersonthofen
Allgäuer Grünen kritisieren Lehrerzuteilung an bayerischen Schulen

Die Allgäuer Grünen-Abgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring sind unzufrieden mit dem System der Lehrerzuteilung in Bayern. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Wegen Lehrermangels besteht derzeit keine Möglichkeit kleinere Klassen mit weniger Schülern zu bilden. Damit in allen bayerischen Schulen die Anzahl der Schüler in den Klassen kleiner wird, müsse die Staatsregierung mehr Lehrerstellen zur Verfügung stellen. Deshalb sehen Sprinkart und Gehring die kleineren Schulen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.11
  • 13× gelesen
Lokales

Lehrermangel
Unterrichtsausfälle beklagt - Lehrerverband kritisiert Bildungspolitik

«Mobile Reserven ausgeschöpft» «Wir haben unsere Mobilen Reserven zwar ziemlich ausgeschöpft, dennoch kommt es nicht zu langfristigen Unterrichtsausfällen.» So äußerte sich Schulamtsdirektor Thomas Novy auf den Vorwurf, es würde momentan auch an Volksschulen im Oberallgäu an Lehrern mangeln. Das Thema hatten Kreisvorsitzender Herbert Sedlmair und Bezirksvorsitzende Gertrud Nigg-Klee bei der Podiumsdiskussion des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) in Immenstadt-Stein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.03.11
  • 27× gelesen
Lokales

Lehrermangel
Pfarrer oder Künstler helfen aus

Durch einen Vertretungspool können am Lindenberger Gymnasium Unterrichtsausfälle oft vermieden werden Der bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband schlägt Alarm: An vielen Gymnasien fällt der Unterricht aus, weil Stellen nicht besetzt sind. Vor allem in Krankheitsfällen werde es vielerorts eng, da es an den Gymnasien im Freistaat im Vergleich zu Grund- oder Hauptschulen keine Lehrerreserven gebe. Völlig anders sieht es dagegen am Lindenberger Gymnasium aus. Von einem «tragfähigen Umfang»...

  • Kempten
  • 29.01.11
  • 13× gelesen
Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
An einigen Ostallgäuer Schulen droht Lehrermangel

Nach Schätzungen des Deutschen Philologenverbandes fehlen in Deutschland jetzt schon etwa 25000 Lehrkräfte. Die meisten Schulen im mittleren Landkreis Ostallgäu machen sich aber keine Sorgen um die Besetzung der Klassen für das kommende Schuljahr. Nur am Marktoberdorfer Gymnasium und an der Obergünzburger Realschule könnte es nach Auskunft der Schulleiter Probleme geben.

  • Kempten
  • 13.08.09
  • 8× gelesen
Lokales

Memmingen
«Absolute Notmaßnahme»

Der Lehrermangel machts möglich: Diplom-Mathematiker, Biologen, studierte Musiker, Wirtschaftswissenschaftler oder pensionierte Lehrer dürfen seit einigen Jahren an Schulen unterrichten - auch ohne pädagogische Ausbildung.

  • Kempten
  • 30.06.09
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020