Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Nachrichten
108×

Lüftungsanlage für Klassenzimmer
Selbst sind die Eltern: Elterninitiative baut Lüftungsanlage für Klassenzimmer

Seit letzter Woche sind die ersten Schülerinnen und Schüler in Bayern wieder im Präsenzunterricht. Maskenpflicht, Abstand halten und regelmäßiges Lüften gehören im Klassenzimmer weiterhin zur Tagesordnung. Damit die Kinder nicht am offenen Fenster lernen müssen, sollten mobile Luftreiniger für mehr Schutz vor einer Ansteckung sorgen. Zwar gibt es dafür Förderprogramme, doch die Mittel sind begrenzt. Eine Elterninitiative der Grund- und Mittelschule Weiler hat das Problem selbst in die Hand...

  • Kempten
  • 08.03.21
Da die Schulen wegen der Corona-Krise längere Zeit geschlossen waren, sehen einige Eltern die diesjährigen Übertrittsempfehlungen kritisch. (Symbolbild)
2.796×

Fehlende Chancengleichheit?
Viertklässler: Elternverband kritisiert Übertrittszeugnis

Auch für die Viertklässler erfolgte der Unterricht nach den Corona bedingten Schulschließungen von zuhause aus. Jetzt haben die Grundschüler ihr Übertrittszeugnis bekommen. Diese entscheiden darüber, welche weiterführende Schule die Kinder besuchen können. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, kritisiert jetzt eine Elterninitiative fehlende Chancengleichheit beim Zustandekommen der Zeugnisse. Das Verfahren sei unfair, da die Kinder weniger Proben geschrieben hätten, als die Jahrgänge zuvor....

  • Kempten
  • 19.05.20
Symbolbild.
5.476×

WhatsApp-Gruppen
Obszöne Bilder an Schulen in Kempten und im Oberallgäu geteilt: Was ein Online-Trainer rät

Nach mehreren Vorfällen in Kempten und im Oberallgäu sind einige Eltern geschockt: In Schüler-Chat-Gruppen des Messenger-Dienstes WhatsApp wurden sexistische und rassistische Bilder mit diskriminierenden Sprüchen geteilt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, beschäftigen diese Aufnahmen derzeit mehrere Schulen in Stadt und Land. Wie Eltern, Schulleiter und Lehrer darauf reagieren sollen, darüber sprach die AZ mit Holger Weber, Dozent und Online-Trainer. Er sehe vor allem die Eltern und Schulen...

  • Kempten
  • 12.12.19
47×

Bildung
Auch an Oberallgäuer Grundschulen steigt der Druck ab Klasse drei

Viele sagen, es beginnt in der dritten Klasse: das Karussell aus vielen, vielen Proben, Gesprächen über den Übertritt und Eltern, die nur das Beste für ihre Kinder wollen. Es nimmt an Fahrt zu, bis in der vierten Klasse feststeht, welche Schule das Kind danach besuchen wird. Für viele besteht der Druck darin, in Deutsch, Mathe und Heimat- und Sachkunde im Schnitt mindestens eine 2,66 zu erkämpfen, besser noch eine 2,33. Denn diese Noten teilen die Schüler beim Übertrittszeugnis in der vierten...

  • Oberstdorf
  • 19.02.16
292×

Bildung
42 Abc-Schützen beginnen an der Grundschule in Buchloe

42 Erstklässler sitzen an diesem ersten Schultag in der Aula. Vor sich haben sie ihre Schulranzen, hinter ihnen stehen ihre Eltern. Wie an allen Schulen Bayerns beginnt an diesem Tag auch in Buchloe die Schule. Mit einem Lied heißen die höheren Klassen die neuen Mitschüler willkommen. Dann begrüßt auch Hermine Hölzle, die Rektorin der Meinrad-Spieß-Schule, die Kinder und deren Eltern. 'Ich könnte mir vorstellen, du bist ein wenig aufgeregt', sagt sie an die Schüler gewandt. Doch auch die...

  • Buchloe
  • 17.09.14
33×

Schule
Was halten Marktoberdorfer Schüler, Eltern und Lehrer vom achtjährigen Gymnasium?

Seit der Einführung des achtjährigen Gymnasiums (G8) wird darüber gestritten, ob die Reform ein Fort- oder Rückschritt ist. Was wollen wir aber überhaupt für eine Schule? Was muss sie leisten? Das hat die Allgäuer Zeitung anlässlich des heute beginnenden Volksbegehrens zum G8/G9 Schüler, Eltern und Lehrer des Marktoberdorfer Gymnasiums gefragt. Das sagen die Schüler: Selina Gebauer und Julia Holl besuchen die 9. Klasse. Sie finden gut, dass man an ihrer Schule neben dem herkömmlichen Unterricht...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.14
127×

Schule
Freundeskreis will Buchloer Gymnasium unterstützen

'Freundeskreis' will fördern und netzwerken Freunde, Förderer und Sponsoren des Gymnasiums Buchloe haben sich nun im 'Freundeskreis Gymnasium Buchloe' ('Freundeskreis') zusammengeschlossen. Damit besteht neben dem 2008 gegründeten Förderverein ein zweiter Verein, der sich der Unterstützung der Schule verschrieben hat. Der 'Freundeskreis' wird von Herbert Wintersohl geführt, der die Wahl zum Vorsitzenden klar für sich entschied. Wintersohl betonte wie auch Schulleiter Alexius Batzer die...

  • Buchloe
  • 07.06.14
230×

Interview
Schulamtsleiterin im Ostallgäu über das besondere Verhältnis von Eltern und Lehrern

Das Verhältnis zwischen Eltern und Lehrern gilt als nicht immer unbelastet. In bayerischen Großstädten ist es etwa laut Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband mittlerweile gang und gäbe, dass Familien juristisch gegen Schulen vorgehen. Die Allgäuer Zeitung sprach mit der Leiterin des Schulamtes Ostallgäu-Kaufbeuren, Eva Severa-Saile, über die Situation im Landkreis. Ziemlich beste Feinde - ist damit das Verhältnis zwischen Eltern und Lehrern treffend beschrieben? Severa-Saile: Nein, das...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.13
16×

Familien
Kemptener Eltern lassen immer öfter Kinder von der Einschulung zurückstellen

Generation Angst 73 Kinder - und damit ein Siebtel des Einschulungsjahrgangs - wurden 2012 zurückgestellt. Bis zu 60 Prozent mehr als noch vor ein paar Jahren. Oder anders herum: Bis zu eineinhalb erste Klassen weniger starteten dadurch ins Schulleben. Ein Höchststand, der alarmiert. Zum einen, weil er zu praktischen Problemen führt, etwa in den Kindergärten, wie es im Jugendhilfeausschuss hieß, wo die Zahlen auf den Tisch kamen. Wenn viele Große die Plätze belegen, können weniger Kleine...

  • Kempten
  • 13.04.13
15×

Leben statt schweben
Kurse gegen Suchtverhalten am Computer in Kempten angeboten

An drei Tagen finden Kurse für Eltern, Schüler und Lehrer gegen Suchtverhalten am Rechner statt Was treiben die eigenen Kinder im Internet? Worauf sollten sie beim Surfen im Netz achten? Antworten darauf und eine Hilfe für den Umgang mit Medien bietet das Programm von 'Leben statt schweben' mit der Aktion 'F1 Online2 – ein Upgrade'. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung aus dem Vorjahr. F1 steht für die Hilfetaste des Computers. 'Soziale Medien sind heuer unser Schwerpunkt', sagt...

  • Kempten
  • 08.11.12
52×

Diskussion
Grüne Landtagsabgeordnete, Lehrer und Eltern fordern in Bihlerdorf Verbesserungen am gymnasialen Schulsystem

Der Druck auf die Schüler am achtstufigen Gymnasium ist groß. Darüber waren sich die Teilnehmer einer schulpolitischen Diskussion mit den grünen Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring einig. 'Gymnasium achteinhalb – Reform der Reform oder politischer Aktionismus' war das Thema des Abends in Bihlerdorf. Dass viele Eltern mit der Schulpolitik in Bayern nicht einverstanden sind, habe sich bereits im Ergebnis der Landtagswahlen 2008 gezeigt, sagte Jürgen Funke, Sprecher des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.12
19×

Internet
Digitale Kluft soll kleiner werden - Lehrer, Eltern und Schüler wollen zusammenarbeiten

Ältere sollen auch von Jüngeren lernen 'Wow', 'twittern', 'Freunde adden' und 'Like it' – für junge Menschen zwischen 13 und 29 Jahren sind das gängige Begriffe aus ihrem Alltag. Doch die meisten Leute jenseits der 30 schauen nur verständnislos. Denn: Es gibt eine Kluft zwischen jenen, die mit neuen Medien wie dem Internet groß geworden sind (den "Digitale Natives"), und den "Digital Immigrants" die diese Technik erst im Laufe ihres Erwachsenenalters kennengelernt haben. Diese Kluft soll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.11
732×

Allgäu-Gymnasium
Versicherung bescheinigt Sicherheitsmängel im Chemiesaal - Eltern und Lehrer schlagen Alarm

Stadt will Mängel beheben, sieht aber auch Schule in der Pflicht Steffen Lorenz hofft, dass so etwas nicht noch einmal passiert: An dem Wagen, mit dem der Lehrer die Chemikalien zwischen den beiden Chemiesälen des Allgäu-Gymnasiums transportiert, brach vor einiger Zeit ein durchgerostetes Rad ab. Zwei Flaschen Chloroform fielen zu Boden - eine zersprang. Noch immer sind die Spuren der Chemikalie auf dem Fußboden zu sehen, verletzt wurde niemand. Ein Vorfall, der nach Meinung von Fachbetreuer...

  • Kempten
  • 26.02.11
59×

Internet
Faszinierend und gefährlich zugleich

Präventionskampagne «Leben statt schweben» hat drei Tage lang Angebote für Schüler, Eltern und Lehrer - Medienkompetenz soll geschult werden Surfen und chatten, zocken und spielen: Für die meisten Jugendlichen gehört es heutzutage einfach dazu, dass sie täglich Zeit am Computer verbringen - auch wenn es darum geht, Freunde zu «treffen», Kontakte zu knüpfen und miteinander zu kommunizieren. Die so genannten sozialen Netzwerke machens möglich. Zweifelsohne: Das Internet fasziniert, ist aber auch...

  • Kempten
  • 14.02.11
28×

Podiumsdiskussion
Klares Votum für Neubau der Grundschule

Im Rathaus wollte man wissen, wie Lehrer, Eltern und weitere Bürger über die Zukunft der Bildungsstätten in Immenstadt denken Das Votum war eindeutig und nicht anders zu erwarten, wenn ein Dutzend Schulleiter und Elternbeiräte auf dem Podium ihre Meinung darlegen: Für die in die Jahre gekommene Königsegg-Grundschule in Immenstadt muss es einen Neubau als Ersatz geben, nicht an gleicher Stelle wie jetzt, sondern im Schulzentrum neben Gymnasium und Realschule. «Eine Sanierung der Schule während...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.10
24×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.10
51×

Bildung
Wer soll das bezahlen?

Behinderte Kinder in ganz normalen Schulen? «Wir sind alle offen und kooperationsbereit. Aber es müssen auch die Voraussetzungen stimmen.» Mit dieser Auffassung brachte Andrea Fuhrmann als Leiterin der Grundschule an der Berghofer Straße in Sonthofen eine Diskussion um pädagogische Grundsatzfragen auf den Punkt. Eingeladen zu dem Meinungsaustausch hatte der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete der Grünen, Adi Sprinkart, nach Immenstadt-Stein. Das Fachgespräch mit Lehrern und Eltern stand unter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ