Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

547× 1

BLLV Brandbrief
Kein Impfangebot = kein Unterricht

Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV)  fordert in einem Brandbrief an Ministerpräsident ein verpflichtendes Impfangebot für Lehrkräfte, die nach Ostern wieder in den Präsenzunterricht müssen. Wenn Sie Ihr Mantra der Umsicht und Vorsicht in Bayern wirklich ernst meinen, muss Impfung vor Öffnung kommen - Simone Fleischmann Präsidentin BLLV Lehrkräfte, die keine Impfangebot erhalten könnten entsprechend nur Distanzunterricht anbieten.  Simone Fleischmann verurteilt die Einstufung...

  • Kempten
  • 22.03.21
Symbolbild.
3.698×

Bildung
Mehr Arbeit für Lehrer: Großer Widerstand in Kempten und dem Oberallgäu

Viele Grund-, Mittel- und Förderschullehrer in Bayern sollen künftig mehr arbeiten und später in den Ruhestand gehen, um den Lehrermangel aufzufangen. Das fordert jetzt das Kultusministerium. Der Widerstand bei den betroffenen Lehrkräften ist groß - auch in Kempten und dem Oberallgäu. Reinhard Gogl aus Oberstdorf, Vorsitzender des Kreisverbands Oberallgäu im Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV), sagt gegenüber der Allgäuer Zeitung, dass die ungleiche Wertschätzung viele Lehrer...

  • Kempten
  • 15.01.20
127×

Bildung
Lehrer vom Gymnasium springen in den Oberallgäuer Grundschulen ein

Grundschullehrer sind rar und in ganz Bayern händeringend gesucht. 'Aber es ist in der Region noch nicht so, dass Klassen zusammengelegt werden müssen, weil Lehrer fehlen', sagt Thomas Novy Schulamtsdirektor für das Oberallgäu, Kempten und Lindau. Wenngleich sich Ende des Monats die Probleme wohl verschärfen: Dann gehen allein im Landkreis Oberallgäu acht Grund- und Mittelschullehrer in Ruhestand. Das, so Novy, sei neuerdings auch in der Mitte des Schuljahres möglich. Auffüllen sollen die...

  • Kempten
  • 07.02.18
3.639×

Schule
Wie entstehen eigentlich Zeugnis-Bemerkungen?

Am Freitag müssen Schüler der Wahrheit wieder ins Auge blicken. Die Wahrheit bekommen sie zweimal im Jahr in Papierform von ihren Lehrern ausgeteilt. An den Noten im Zeugnis sieht man dann auf den ersten Blick, wo es noch hakt. Was die danebenstehenden Bemerkungen betrifft, sieht es schon etwas anders aus: Oft ist nicht gleich erkennbar, welche Aussage der Lehrer in seine Formulierung verpackt hat. Das Schreiben der Zwischenzeugnisse ist an den meisten Schulen keine große Sache. Pro Schüler...

  • Kempten
  • 19.02.16
95×

Bildung
Parsonalmangel trotz Lehrerüberfluss

Noch nie war das Lehrer-Schüler-Zahlenverhältnis besser - Doch gibt es für einige Fächer Personalmangel So viele Lehrer wie heute gab es an Bayerns Schulen seit 1946 noch nie. Allein im Allgäu waren laut Angaben des Kultusministeriums im vergangenen Schuljahr rund 2390 Lehrkräfte an den Grund- und Hauptschulen, 500 an den Realschulen und 980 an den Gymnasien der Region in Vollzeit angestellt. Das Lehrer-Schüler-Verhältnis, der so genannte «Betreuungsquotient» liegt im Freistaat aktuell bei...

  • Kempten
  • 14.02.11
16×

Bildung
Memminger Lehrer verteilen weiter Zwischenzeugnisse

Schulleiter lehnen Alternative ab 18. Februar 2011: An diesem von Schülern mit Spannung erwarteten Freitag werden in Bayern wieder die Zwischenzeugnisse verteilt. Allerdings nicht in allen Klassen. Denn die bayerischen Gymnasien und Realschulen können sich in bestimmten Jahrgangsstufen gegen die Ausstellung eines Zwischenzeugnisses entscheiden. Stattdessen verteilen die Lehrer dann zweimal im Jahr einen so genannten Zwischenbericht. Nichtsdestotrotz setzen die Memminger Schulen weiter auf das...

  • Kempten
  • 10.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ