Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Lokales
Laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf.

Unterricht
Fehlende Anerkennung: Grund- und Mittelschullehrer machen ihrem Unmut in Füssen Luft

Lehrer von Grund- und Mittelschulen in Füssen und dem Ostallgäu verschaffen sich bei einer Info-Veranstaltung in Füssen Gehör. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprachen die rund 100 teilnehmenden Lehrer von zahlreich ausgefallenen Stunden, neuen Fächern, für die sie kaum ausgebildet würden und die Arbeit an der Belastungsgrenze.  Doch laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den...

  • Füssen
  • 18.02.20
  • 1.345× gelesen
Lokales
An Grund- und Mittelschulen im Allgäu gibt es offene Leitungsstellen. (Symbolbild)

Bildung
Rektoren im Allgäu immer schwerer zu finden

Vor jedem Allgäuer Grundschüler stand zum Schulbeginn ein Lehrer, heißt es von den zuständigen Schulämtern. Die Grundversorgung sei gesichert. Aber wie lange bleibt das noch so? Die Bertelsmann-Stiftung prognostizierte kürzlich in einer Studie, dass im Jahr 2025 bundesweit insgesamt 26.300 Lehrer fehlen werden. Für Bayern errechnete Dr. Wolfram Schneider, Statistiker beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), nach der gleichen Methode, dass dann über 4.500 Lehrkräfte mehr gebraucht...

  • Füssen
  • 20.09.19
  • 336× gelesen
Lokales

Unsicherheit
Mehrere Lehrer in Füssen haben nur einen befristeten Arbeitsvertrag

Es ist ein bayernweites Problem – doch es gibt auch in Füssen Betroffene: Immer mehr Lehrer hangeln sich von einem befristeten Vertrag zum nächsten. Unter Umständen müssen mehrere Pädagogen nach dem laufenden Schuljahr um ihre Weiterbeschäftigung bangen. Ein Lehrer aus Nürnberg, der in der Vergangenheit am Füssener Gymnasium aushalf, ist heute arbeitslos. Was zwei Betroffene, die in Füssen unterrichten, berichten und wie einer der Pädagogen in der Not erfinderisch wird, erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 13.12.17
  • 52× gelesen
Lokales

Kultur
Musikalischer Mentor des Füssener Lands ist gestorben

Zahllose Kinder und Jugendliche an den Gymnasien Hohenschwangau, Reutte und Füssen hat er in den 1970er und 80er Jahren mit seinem Instrumentalunterricht an die Musik herangeführt und kurz vor seinem Abschied aus dem Königswinkel noch die Sing- und Musikschule Füssen mitbegründet. Nun ist Jann Engel im Alter von 81 Jahren gestorben. Bekannt geworden war er bereits als Jugendlicher als ältestes der sieben Kinder der musikalischen Engel-Familie aus Reutte, deren Tourneen nahezu rund um die Welt...

  • Füssen
  • 25.01.17
  • 90× gelesen
Lokales

Lehrerstellen
Note sechs für drohende Stellenstreichungen von Eltern und Rektoren der Grund- und Mittelschulen im Füssener Land

Erst hieß es, das Kultusministerium streiche 830 Lehrerstellen im Freistaat, dann wurden daraus 655. Jetzt sollen es 196 sein und Ministerpräsident Horst Seehofer spricht von einem 'Kommunikationsproblem'. Egal, wie viele es letztendlich sein werden – die Rektoren und Eltern der Grund- und Mittelschulen im Füssener Land sind sich einig: Stellen streichen – das geht nicht. Nicht, wenn Aufgaben wie Inklusion oder Ganztagsbetreuung umgesetzt werden sollen. 'Es herrscht erhebliche...

  • Füssen
  • 29.01.14
  • 8× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Asylbewerber in Füssen untergebracht

'Es ist eine schöne Stadt, ich liebe es hier', sagt Kelechi Njaku über Füssen. Der 32-jährige Nigerianer ist einer von 25 Asylbewerbern, die in der Stadt untergekommen sind. Sie stammen aus Syrien, Nigeria, Mali und Pakistan und sind in einem Hostel nahe des Bahnhofs untergebracht. Das größte Problem der Flüchtlinge ist die Sprachbarriere: Doch hier haben sich fünf Lehrer zusammengetan und engagieren sich ehrenamtlich: Sie geben Deutschunterricht für die Asylbewerber. Den ganzen Bericht...

  • Füssen
  • 10.12.13
  • 15× gelesen
Lokales

Internet
Füssener Schulen haben Facebook im Blick

Datenschutz und Dienstgeheimnis Dürfen Pädagogen mit Schülern über Facebook kommunizieren? Baden-Württemberg hat dem jetzt einen Riegel vorgeschoben und seinen Lehrern den dienstlichen Umgang mit dem sozialen Netzwerk verboten, aber wie wird das Thema an Schulen im Füssener Land gehandhabt? Berufsschule Füssen 'Wir sagen unseren Lehrern, dass sie über Facebook keine Kommunikationsbasis zu ihren Schülern aufbauen sollen', erklärt Außenstellenleiter Alfred Unsin. Das Kultusministerium habe dies...

  • Füssen
  • 26.07.13
  • 9× gelesen
Lokales

Schwangau
Streik der Viertklässler in Schwangau kurz vor Schulbeginn verhindert

An der Grundschule Schwangau ist ein für heute geplanter Streik der Viertklässler in letzter Minute verhindert worden. Wie das Füssener Blatt berichtet, wollten die Eltern ihre Kinder heute zu Hause lassen. Grund: An der Grundschule Schwangau ist derzeit die Hälfte der acht ständigen Lehrer erkrankt, zwei davon für längere Zeit. Die Eltern sind überzeugt, dass der Unterricht darum derzeit nur mangelhaft stattfindet und ihre Kinder weniger lernen als andere. Die Regierung von Schwaben will sich...

  • Füssen
  • 08.02.13
  • 12× gelesen
Lokales

Jubiläum
Obst- und Gartenbauverein Rieden feiert sein 100-jähriges Bestehen

Sein 100-jähriges Bestehen begeht der Obst- und Gartenbauverein Rieden in diesem Jahr. Nun wurde im Golfrestaurant gefeiert. Dabei gab Vereinsvorsitzender Winfried Tümmler Mitgliedern und Ehrengästen – darunter Riedens Bürgermeister Ludwig Landwehr mit vielen Gemeinderatsmitgliedern und Vertretern der Ortsvereine sowie Irmgard Ott als Kreis-Vertreterin des Schwäbischen Bezirksverbandes für Gartenbau und Landespflege – einen Einblick in die wechselvolle Vereinsgeschichte. Gut 20...

  • Füssen
  • 23.10.12
  • 30× gelesen
Lokales

Wolfgang Fischer
Direktor Fischer verlässt das Füssener Gymnasium für zwei Jahre

Am Sonntag wird er 60 Jahre alt Vielleicht wäre aus Wolfgang Fischer auch ein guter Pilot geworden. 'Mit zwölf wollte ich unbedingt zur Lufthansa', erzählt der Leiter des Füssener Gymnasiums. Weil er aber schon damals eine Brille trug, hätte er die Anforderungen nicht erfüllt. 'Ingenieur wäre auch etwas gewesen', erzählt der Pädagoge, der jetzt am Sonntag seinen 60. Geburtstag feiert. Doch Fischer entschied sich fürs Lehramt, das er ab 1. August befristet an den Nagel hängen wird. 'Mir hat...

  • Füssen
  • 10.03.12
  • 162× gelesen
Lokales

Füssen
Schuldirektor Fischer nimmt Auszeit für blinde Ehefrau

Vielleicht wäre aus Wolfgang Fischer auch ein guter Pilot geworden. 'Mit zwölf Jahren wollte ich unbedingt zur Lufthansa', erzählt der Leiter des Füssener Gymnasiums. Doch weil er bereits damals eine Brille trug, hätte er die Voraussetzungen nicht erfüllt. 'Ingenieur wäre auch etwas gewesen', verrät der 59-Jährige, der an diesem Sonntag seinen 60. Geburtstag feiert. Immerhin war sein Vater Mechanikermeister. Doch letztlich entschied sich Fischer für den Lehrerberuf, den er ab 1. August...

  • Füssen
  • 09.03.12
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020