Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

576×

Lehrkräfte
An Allgäuer Grundschulen unterrichten kaum Männer

Das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Lehrkräften an Allgäus Grundschulen ist sehr unausgeglichen. Insgesamt gibt es im Allgäu 1.537 Grundschul-Lehrkräfte, davon sind allerdings nur 133 männlich. Das entspricht einem Anteil von nur 8,7 Prozent. Im Oberallgäu ist Benedikt Sommer einer von zwei männlichen Grundschul-Referendaren. Sommer unterrichtet an der Grundschule in Wiggensbach. Dort ist der Anteil männlicher Lehrer vergleichsweise hoch. Im Kollegium gibt es insgesamt 16...

  • Kempten
  • 26.02.17
88×

Integration
Welche Erfahrungen Lehrer und Betreuer beim Unterrichten der Flüchtlinge in Kempten gemacht haben

Am schwierigsten ist es, wenn wieder einmal die Namen der Schüler falsch sind, die Geburtsdaten nicht stimmen, unklar ist, wen die Lehrer vor sich haben. Verwechslungen, ungeklärte Identitäten sind immer noch ein Problem. Ebenso wie Ängste der Jugendlichen vor unklarer Zukunft. Seit einem halben Jahr werden etwa 230 Flüchtlinge zwischen 16 und 25 aus Afghanistan, Syrien und Afrika in der Fürstenstraße unterrichtet. Grünen-Landtagsfraktionsvorsitzende Margarete Bause hörte sich die Erfahrungen...

  • Kempten
  • 31.10.16
319×

Ansichten
Verrohung der Sprache unter Jugendlichen? Zwei Kemptener Lehrer im Interview

Die Lehrer sind sich einig: Schülern müssen deutlich Grenzen aufgezeigt werden, damit diese Entwicklung nicht zum gesellschaftlichen Problem wird Jedes Jahr vor dem Start ins neue Schuljahr werden Probleme öffentlich diskutiert. Heuer war dies insbesondere die zunehmende Verrohung der Sprache vieler Jugendlicher. Der neue Direktor des Kemptener Hildegardis-Gymnasiums, Markus Wenninger, und die Mittelschul-Lehrerin Verena Häußler nähern sich aus zwei sehr unterschiedlichen Richtungen dieser...

  • Kempten
  • 13.09.16
40×

Altenpflege
Chinesische Berufsschullehrer absolvieren sechswöchige Fortbildung in Memmingen

Neun chinesische Berufsschullehrer aus dem Fachgebiet der Alten- und Krankenpflege absolvieren derzeit eine sechswöchige Fortbildung im Beruflichen Fortbildungszentrum (bfz) in Memmingen. Der Kurs wird von der Hanns-Seidel-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) angeboten, zu dem auch das Memminger Fortbildungszentrum gehört. Die Gäste aus Fernost lernen in dem Kurs das duale Ausbildungssystem in Deutschland kennen und hospitieren in verschiedenen...

  • Kempten
  • 30.03.16
187×

Vortrag
Verbands-Präsidentin Simone Fleischmann spricht in Kaufbeuren über Wege in der Integrationsarbeit an Schulen

Die Integration von Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien stellt die Lehrer in Bayern vor eine völlig neue Herausforderung. 'Wir befinden uns jetzt in einer Situation, in der viel Geld da ist, aber die Lehrerkräfte fehlen', sagte Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverbands (BLLV) bei ihrem Besuch in Kaufbeuren. Das Schulpersonal sieht sich konfrontiert mit Problemen wie überfüllten Übergangsklassen, fehlendem Fachpersonal oder der Betreuung von zum...

  • Kempten
  • 17.03.16
3.640×

Schule
Wie entstehen eigentlich Zeugnis-Bemerkungen?

Am Freitag müssen Schüler der Wahrheit wieder ins Auge blicken. Die Wahrheit bekommen sie zweimal im Jahr in Papierform von ihren Lehrern ausgeteilt. An den Noten im Zeugnis sieht man dann auf den ersten Blick, wo es noch hakt. Was die danebenstehenden Bemerkungen betrifft, sieht es schon etwas anders aus: Oft ist nicht gleich erkennbar, welche Aussage der Lehrer in seine Formulierung verpackt hat. Das Schreiben der Zwischenzeugnisse ist an den meisten Schulen keine große Sache. Pro Schüler...

  • Kempten
  • 19.02.16
1.672× 3 Bilder

Heilpädagogik
Der Hummelhof in Elmatried bei Kempten: Ein ganz besonderer Bauernhof

Läuse und Wanzen gehören zum Ganzen. Für Lehrer und Landwirt Bernhard Hummel ist dieses Goethe-Zitat ein passendes Sinnbild: Auf dem 20 Hektar großen Hof in Elmatried nahe Kempten lebt der 61-Jährige mit Großfamilie in Einklang mit Tier- und Pflanzenwelt. Eigentlich wollte der gebürtige Freiburger nach dem Abitur Elektronik studieren. "Ich lernte: Da ist Plus, da ist Minus – und dazwischen, was ist da? Langeweile!" Hummel wollte mehr. Er wollte dahin, wo das Leben spielt und entschied sich für...

  • Kempten
  • 31.07.15
36×

Bildung
Broschüre gibt Kemptener Schülern Tipps für reibungsloses Lernen

Nicht alle Schüler bringen das nötige Rüstzeug für den Unterricht mit. Der Einstieg in eine weiterführende Schule birgt zusätzliche Schwierigkeiten. Ein Info-Heft soll helfen. 13 Lehrer haben daran zwei Jahre lang gearbeitet. Der eine Schüler erscheint ohne Hefte im Klassenzimmer, der andere, ohne gefrühstückt zu haben. Solche Verhältnisse herrschen an vielen Schulen in Kempten. Ein Arbeitskreis von 13 Grund- und Realschullehrern hat über zwei Jahre hinweg eine Broschüre erarbeitet, die er...

  • Kempten
  • 28.07.15
14×

Asyl
Jugendliche Asylbewerber: Kaum Platz in Kemptens Schulen

Viele sprechen kein Deutsch und haben wenig Vorkenntnisse. Zu wenig Lehrer für Spezialklassen und zu wenig Räume Kempten Die Prognose für jugendliche Asylbewerber in Kempten ist ernüchternd: Für drei Viertel von ihnen gibt es keinen Schulplatz. Die Verantwortlichen der Stadt und der Schulen versuchen dennoch, das Positive herauszukehren: Ab Herbst werden 80 Flüchtlinge unter 21 Jahren in vier eigens für sie eingerichteten Berufsschulklassen unterrichtet und 43 Jüngere in die ganz normalen...

  • Kempten
  • 21.07.15
44×

Weltfrauentag
Nur noch ein Viertel der Lehrer in Kempten sind Männer

Der Trend spitzt sich immer mehr zu: Der Lehrerberuf wird zum Frauenberuf. Am Allgäu Gymnasium haben kürzlich 26 Studienreferendare mit der Praxisausbildung begonnen, 19 sind Frauen. Im Bereich des Schulamtes Kempten/Oberallgäu unterrichten 1620 Lehrer, drei Viertel davon sind Frauen. 'Manchmal', sagt Christine Miller-Sobotta als Rektorin der Kemptener Nordschule, 'ist ein konsequenter Mann, der alles knallhart durchzieht, gut für Schüler.' Manchmal. Häufiger jedoch, ist sie überzeugt, tut...

  • Kempten
  • 06.03.15
202×

Technik
Erfindung zweier Kemptener Lehrer wird am 7. März auf der Lehrstellenbörse vorgeführt

Die beiden Kemptener Lehrer Christian Zillenbiller und Robert Zimmermann haben ein Gefährt erfunden, das sich wie ein Snowboard fährt, aber auf der Funktionsweise eines Segways basiert. Weil ihnen Ende des vergangenen Jahres der Schnee fehlte, suchten sie nach Alternativen zum Wintersport. Dabei entwickelten sie gemeinsam das Spaßgefährt. Herzstück ist ein G-Sensor aus dem Mobiltelefon, der die Schräglage des Boards ermittelt und dem Motor Drehrichtung und Drehzahl vorgibt. Damit ist es...

  • Kempten
  • 20.02.15
30× 3 Bilder

Lehrerfortbildung
Allgäuer Berufsoffensive startet: 150 Teilnehmer besuchen das Auftaktseminar in Kempten

Eine neue Runde der Allgäuer Berufsoffensive startete vergangene Woche mit der Lehrerfortbildung in Theorie und Praxis. Am Vormittag erfuhren die Teilnehmer theoretische und fachliche Inhalte zum Projekt, während am Nachmittag praktische Einblicke in das Handwerk erfolgten. Im BTZ des Handwerks in Kempten durften die Teilnehmer selber kleine Werkstücke anfertigen. Ab dem 3. November werden die beteiligten Schulen mit dem Informationsmaterial (Projekttasche) und einem Werkstück beliefert....

  • Kempten
  • 28.10.14
18×

Mangel
Gute Aussichten für Mittelschullehrer im Oberallgäu

Auf der einen werden Mittelschullehrer händeringend gesucht. Auf der anderen Seite gibt es massenweise junge, arbeitssuchende Realschul- und auch Gymnasiallehrer, die einspringen könnten. Doch sie werden vom Kultusministerium nicht mit offenen Armen empfangen, sondern bekommen meist nur einen auf wenige Monate befristeten Vertrag. Ende des Schuljahres müssen sie sich dann arbeitssuchend melden, um Ende August zu erfahren, ob sie wieder (befristet) ab Mitte September angestellt werden....

  • Kempten
  • 20.10.14
121×

Gericht
Kokablätter an Schüler verteilt - Lehrer in Memmingen freigesprochen

Zwei Lehrer aus Weißenhorn haben in ihrem Unterricht Kokablätter an Schüler verteilt. Heute sind die beiden vom Landgericht Memmingen freigesprochen worden. Keine Strafe für Kokablätter im Unterricht - zumindest für die Lehrer: Die beiden Pädagogen hatten im November 2012 eine Peruanerin in den Erdkundeunterricht der Mittelschule in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) eingeladen, um vor den Schülern über die Sitten ihres Heimatlandes zu sprechen. Die Peruanerin, die an der Schule als Putzfrau tätig...

  • Kempten
  • 30.09.14
769×

Projekt
Ein Hund als Hilfslehrer in der Jörg-Lederer-Mittelschule Kaufbeuren

Es wirkt wie ein ganz normales Klassenzimmer: Stühle, Tische und Pult stehen an den bekannten Stellen. Nur eines ist hier anders: Hinter den Schülern, am Ende des Raumes, liegt ein Hund. Der dreijährige Milow ist ein sogenannter Schulhund, der die Kinder der Jörg-Lederer-Mittelschule beim Lernen unterstützt. "Der Hund kann natürlich kein Mathe oder Englisch beibringen", sagt die Besitzerin Annette Kohlbauer, "aber richtig in den Unterricht integriert, fördert er die Motivation der Kinder...

  • Kempten
  • 29.09.14
1.264×

Kommunalwahl
Thomas Kiechle gewinnt in Kempten und ist neuer Oberbürgermeister

Kandidat von CSU und Freien Wählern setzt sich überraschend im ersten Wahlgang durch. Groß war die Skepsis selbst in den eigenen Reihen, ob es Thomas Kiechle von der CSU und den Freien Wählern auf Anhieb schaffen würde. Umso größer war gestern Abend dann der Jubel, als Kiechle bei der ersten Hochrechnung kurz nach 18 Uhr die 50-Prozent-Hürde geknackt hatte. Und 'so sehen Sieger aus' tönte es eine Stunde später, als klar war: Thomas Kiechle, Sohn des einstigen Bundeslandwirtschaftsministers...

  • Kempten
  • 17.03.14
267×

Geschichte
Antisemit und späterer NS-Gauleiter Julius Streicher unterrichtete 1904 in Börlas und Akams

Die Biographie des 'Frankenführers' gibt Einblicke in das Leben eines Dorfschullehrers um 1900 Beschäftigt man sich mit der Führungsriege der NS-Bewegung, stößt man unweigerlich auch auf Julius Streicher, einem frühen Anhänger Hitlers, der schon bei dessen Putschversuch 1923 eine entscheidende Rolle spielte. Seit 1925 war er Gauleiter von Franken, seine Macht basierte aber insbesondere auf einer immer stärker werdenden Bindung zu Hitler, der dem eigenwilligen 'Frankenführer' lange Zeit den...

  • Kempten
  • 30.01.14
30× 2 Bilder

Memmingen
Volle Aufmerksamkeit bitte!

Ein Lehrer packt ein und Stephan Bauer Minderwertigkeitskomplexe an Im Februar stehen zwei Kabarett-Schmankerl auf dem Programm der Memminger Kleinkunsttage. So packt der ambitionierte (Musik-)Lehrer Han´s Klaffl nach 40 Jahren Ferien ein – und Kabarettist Stephan Bauer über Minderwertigkeitsplexe und Waschbrettbäuche aus. 'Das tut man nicht'. Sagen die Bedenkenträger. Und er tut es doch. Han's Klaffl geht in seinem kabarettistischen Soloprogramm den weitverbreiteten Klischees über die Zunft...

  • Kempten
  • 21.01.14
52×

Nachwuchssorgen
Lehrermangel in Memmingen: Berufsschule sucht Ingenieure für Unterricht

'Akuter Lehrermangel': Mit diesem Schlagwort beschreibt Meinrad Stöhr die Situation im Bereich Metalltechnik an der Johann-Bierwirth-Schule in Memmingen. Der Rektor der Staatlichen Berufsschule erläutert, dass derzeit 220 Lehrer-Wochenstunden fehlen würden. Das entspricht etwa acht Lehrkräften. Um die Lücke zu stopfen, sucht die Schule jetzt für den theoretischen Fachunterricht nach Diplom-Ingenieuren oder Master-Absolventen im Bereich Maschinenbau sowie nach Meistern und Technikern der...

  • Kempten
  • 14.01.14

Fachkräfte
Aus Lehrern werden Azubis: Allgäuer Berufsoffensive zeigt die Perspektiven im Handwerk

Das Handwerk bemüht sich nicht erst seit gestern um Nachwuchs. Immer häufiger entscheiden sich junge Menschen für ein Studium statt für eine Ausbildung. Die zahlreichen Perspektiven in Handwerksberufen werden schnell übersehen. Um das zu ändern, sollen nun die Lehrer ausführlich informiert werden, damit sie es an die Schüler weitergeben können. Und so sind bei der Allgäuer Berufsoffensive aus Lehrern Azubis im Handwerk geworden.

  • Kempten
  • 24.10.13
98×

Gymnasium
Kemptenerin verpatzt Abiturprüfung: Gericht beschließt Wiederholung

Ein Gericht hat die Abitur-Prüfung einer jungen Kemptenerin gekippt, weil die Lehrer nach Auffassung des Richters nicht auf die 'emotionale Ausnahmesituation' der Schülerin eingegangen sind. Bei dieser letzten Prüfung war das Mädchen offenbar total nervös, nach Worten der Mutter in einem emotionalen Ausnahmezustand. Es seien auch formale Fehler bei der Notenfestlegung gemacht worden. Die gerichtlich gekippte Abiturprüfung des Kemptener Mädchens wird wohl grundsätzliche und möglicherweise...

  • Kempten
  • 16.10.13
10×

Agentur für Arbeit
Arbeitslosenqoute im Allgäu im September leicht gesunken

Im Allgäu haben wieder mehr Menschen einen Job. Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen ist im September auf 10.764 gesunken. Gleichzeitig haben über 400 Menschen im letzten Monat wieder einen Job gefunden. Die Quote ist damit um 0,1 Prozentpunkte auf 3,1 gesunken. Die Agentur führt die gute Entwicklung im vergangenen Monat darauf zurück, dass die Unternehmen wieder verstärkt neue Mitarbeiter einstellen. Auch junge Leute, die nach dem Ende ihrer Lehre...

  • Kempten
  • 01.10.13
114×

Schule
Schüler und Lehrer in Lindenberg stehen einheitlichem Abitur positiv gegenüber

'Es fördert die Chancengleichheit' Einhundert Schüler zählte der letztjährige Abiturjahrgang am Gymnasium Lindenberg. Das Abitur, das diese jungen Erwachsenen bewältigen mussten, hatte wenig mit den Abschlussprüfungen etwa aus Niedersachsen gemeinsam. Doch schon die nächsten Anwärter für die Hochschulreife sollen ein Abitur schreiben, das zumindest in Teilen mit dem aus Niedersachsen oder auch Hamburg vergleichbar ist. 'Es muss dafür der kleinste gemeinsame Nenner gefunden werden', fordert...

  • Kempten
  • 27.09.13
24×

Schulanfang
130 neue Lehrer in Lindenberg vereidigt

Die Sommerferien liegen in ihren allerletzten Zügen. Und weil morgen die Schule wieder losgeht, sind heute Morgen viele neue Lehrer im Allgäu vereidigt worden: 130 an der Zahl. Die Feierlichkeiten haben in der Mittelschule in Lindenberg stattgefunden. Die neuen Lehrer werden ab morgen in den Landkreisen Lindau und Oberallgäu unterrichten, allein 21 davon im Lindauer Raum.

  • Kempten
  • 11.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ