Lech

Beiträge zum Thema Lech

Lokales
Symbolbild Fahrradfahren.

Grenzüberschreitendes Modellvorhaben
Von den Alpen bis zur Donau: Radfahrerlebnis auf dem Lech-Radweg wird optimiert

Fahrradfahren vom Oberlauf in Tirol bis zur Mündung in die Donau soll in Zukunft auf dem Lech-Radweg möglich sein. Dieses Radfahrerlebnis wird durch eine enge Verzahnung der Anliegerregionen dank der Förderung INTERREG Österreich-Bayern 2014-2020 in den nächsten drei Jahren optimiert. Eine einheitliche, naturnahe Route mit einer leicht erkennbaren Beschilderung sowie einer radfahrgerechten Infrastruktur soll entstehen.  Laut der Allgäu GmbH gehören dazu neben Ruhestationen entlang der 256...

  • Füssen
  • 22.10.19
  • 422× gelesen
Lokales
Diese Stahlseile gehören zu einer Pegelmessstation nahe der Theresienbrücke am Lech in Füssen. Sie sind schlecht zu sehen. Deshalb kollidieren immer wieder Wasservögel damit und verletzen sich zum Teil tödlich.

Bauausschuss
Stahlseile über dem Lech in Füssen sollen weg

Aktuell wird die Seilkrananlage über dem Lech in Füssen noch für Messungen gebraucht – doch in naher Zukunft sollen die Tage der Stahlseile gezählt sein, berichtete Bauamtsleiter Armin Angeringer im Bauausschuss. Denn die Anlage gefährdet nach Meinung von Peter Griegel vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) Vögel und soll der Grund sein für tote, verletzte und verschwundene Schwäne. Die Seile „ermutigen wohl auch Kinder, darauf zu klettern“, was freilich sehr gefährlich sei, berichtete Angeringer...

  • Füssen
  • 07.06.19
  • 276× gelesen
Polizei
Symbolbild: Bei der Theresienbrücke in Füssen wurde ein leichter Ölfilm auf dem Lech festgestellt.

Verunreinigung
Leichter Ölfilm auf dem Lech bei Füssen

Eine Fußgängerin hat am Mittwochnachmittag bei der Füssener Theresienbrücke einen Ölfilm auf dem Lech bemerkt. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich um einen sehr dünnen, lückenhaften Ölfilm. So konnte auf den Einsatz eines speziellen Bindemittels verzichtet werden.  Die Ursache des Ölfilms soll laut Polizei vermutlich in Österreich liegen. Das stellten Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts Kempten am Donnerstag fest. Die zuständigen österreichischen Behörden wurden...

  • Füssen
  • 21.03.19
  • 3.082× gelesen
Lokales
Die Iller im Unterallgäu: Viele heimische Fischarten finden hier keine idealen Lebensbedingungen mehr vor.
32 Bilder

Natur
Schwäbischer Fischereihof in Salgen kämpft ums Überleben der Allgäuer Fische

Deutschland sorgt sich um seine Vögel. Seit den 1980er Jahren ist die Zahl der Vögel massiv zurückgegangen, zurecht spricht man von einem dramatischen Vogelsterben. Der Grund: Den Tieren fehlt es an Lebensraum und an ausreichend Nahrung. Aber es gibt neben den Vögeln noch eine Spezies, bei der es genauso dramatisch aussieht: die Fische. Besonders deutlich wird das Fischsterben unter anderem bei uns im Allgäu. Viele heimische Fischarten wie der Huchen, die Nase oder die Rutte kamen in den...

  • Mindelheim
  • 13.04.18
  • 2.507× gelesen
Lokales

Sanierung
Theresienbrücke in Füssen muss saniert werden

An manchen Stellen ist der Beton abgeplatzt, Salzfrass hat Schäden verursacht und wo Stahlteile sein sollten, findet sich nur noch Rost: Die 1971 errichtete Theresienbrücke, die über den Lech zur Füssener Altstadt führt, muss grundlegend saniert werden. Denn das Bauwerk befindet sich in einem 'nicht ausreichenden Zustand' - so lautet das Ergebnis der jüngsten Hauptuntersuchung. Der Füssener Stadtrat hat nun die Verwaltung beauftragt, die Finanzierung der Sanierungsarbeiten für 2018/19...

  • Füssen
  • 01.06.17
  • 204× gelesen
Lokales

Projekt
Füssener Schwanenschützer planen die nächsten Schritte

Der Erfolg währte nur kurz, da bekamen die Naturschützer der Gruppe 'Mein lieber Schwan' in Füssen auch schon die Grenzen aufgezeigt: Am Freitagabend freuten sie sich bei einem Treffen noch über einen neu errichteten Zaun, der das brütende Schwanenpaar nahe des Lechwehrs in Füssen vor Neugierigen schützen soll. Am Samstag machten via Facebook Bilder die Runde, die zeigen, wie ein Mann die Wildtiere verbotenerweise füttert. Dazu hat er den gerade errichteten Zaun überwunden. 'Das zeigt einmal...

  • Füssen
  • 23.04.17
  • 28× gelesen
Lokales

Wandern
Auf einem neuen Erlebnisweg lässt sich die Artenvielfalt des Lechs erwandern

Die Natur und Artenvielfalt am Lech können Wanderer auf dem neu eröffneten Lecherlebnisweg auf 85 Kilometern zwischen den historischen Städten Landsberg, Schongau und Füssen nun auf besondere Weise erleben: Dem Symbol folgend, werden sie durch reizvolle Landschaften, über naturnahe Pfade und zu besonders idyllischen Ecken geführt – meist mit herrlichem Blick auf den einst so wilden, jetzt gebändigten Fluss, der Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten ist. An einem 'der schönsten Plätze...

  • Füssen
  • 07.07.16
  • 13× gelesen
Lokales

Denkmalamt
Im Mühlbach in Füssen könnte jetzt doch bald Wasser fließen

Obwohl das Landesamt für Denkmalpflege den Plänen der Firma Glass im Füssener Magnuspark nicht zustimmt, hat der Bauausschuss jetzt das kommunale Einvernehmen für einen Kompromissvorschlag erteilt. Der Mühlbach soll teilweise freigelegt werden, so dass vom Lech aus unter der bestehenden Brücke künftig Wasser fließen soll. Unter dieser Voraussetzung hat das Gremium mehrheitlich für die Errichtung einer neuen Zufahrt und eines Parkplatzes gestimmt. Trotzdem ist völlig offen, ob das Vorhaben so...

  • Füssen
  • 08.06.16
  • 9× gelesen
Lokales

Körperverletzung
Tödlicher Streit auf Füssener Theresienbrücke: Gewalttäter (30) zu Haftstrafe verurteilt

Es war eine ebenso grundlose, wie massive Attacke, die einen der beiden Angreifer das Leben kostete und den anderen jetzt auf die Anklagebank des Kaufbeurer Amtsgerichts brachte: Zwei in Füssen wohnende Italiener (30 und 33) waren in einer Aprilnacht auf der Theresienbrücke auf einen 48-jährigen Passanten losgegangen und hatte diesen zusammengeschlagen. Der Mann rappelte sich auf und . Der 30-jährige Mittäter rettete sich ans Ufer und musste sich jetzt wegen des Vorwurfs der gefährlichen...

  • Füssen
  • 07.12.15
  • 43× gelesen
Lokales

Heimatgeschichte
Der Bau der Lechstaustufen zwischen Füssen und Augsburg während des Zweiten Weltkriegs erforderte großen Aufwand

Schon immer versuchten die Menschen die Kraft des Lechs zu bändigen und zu nutzen. In Landsberg war bereits 1886 in der Mühle von Michael Weishaupt eine Turbine installiert, von der aus Strom für zwei elektrische Bogenlampen am Hauptplatz geliefert wurde. Die Nutzung der Wasserkraft im großen Stil nahm vor dem Zweiten Weltkrieg Fahrt auf. Wegen des steigenden Strombedarfs der Rüstungsindustrie wurde innerhalb der bayerischen Regierung und bei den großen Kraftwerkbetreibern der Bau neuer Werke...

  • Buchloe
  • 10.09.15
  • 464× gelesen
Lokales

Projekt
Schüler aus Hohenschwangau bauen Mini-Lech nach

Was passiert mit einem Wildfluss, wenn man ihn zum Beispiel begradigt oder Staumauern darin errichtet? Diesen und weiteren Fragen sind gestern Schüler des Hohenschwangauer Gymnasiums nachgegangen, als sie in Füssen einen Mini-Lech, wenige Meter vom Original entfernt, im Sand gebaut haben. Nicht nur der natürliche Lauf des Flusses, sondern auch das, was durch den Menschen zerstört wurde, standen dabei im Mittelpunkt. 'Man sollte einfach wissen, was man kaputt macht', sagte die 16-jährige Annika...

  • Füssen
  • 17.07.15
  • 10× gelesen
Lokales

Suche
Vor einem Monat wurde in Füssen ein 33-Jähriger in den Lech geworfen: Von ihm fehlt jede Spur

Ist er ertrunken? Oder hat er sich abgesetzt? Polizei ermittelt immer noch Er ist mysteriöserweise immer noch nicht aufgetaucht: der 33-Jährige, der vor einem Monat in Füssen von einem 48-Jährigen in den Lech geworfen worden war. Der in Füssen lebende 33-jährige Italiener und dessen 29-jähriger Landsmann . Der 48-Jährige warf sie dann nacheinander in den Fluss. Während der 29-Jährige ans Ufer kam und nach einem Krankenhausaufenthalt wieder genesen ist, fehlt von dem 33-Jährigen...

  • Füssen
  • 27.05.15
  • 21× gelesen
Lokales

Kultur
Zwei neue Museen in Füssen und in Elbigenalp

Leer ist die riesige hölzerne Schatztruhe aus dem Jahr 1671 zwar, doch sehenswert ist sie allemal, und drumherum finden sich tatsächlich Schätze. Die mit Eisenblech beschlagene und einem aufwendigen Schloss versehene Kiste steht in der 'Schatzkammer', einer neuen Abteilung des Museums der Stadt Füssen: Im Südwestteil des Klosters St. Mang wird die 1250 Jahre alte Geschichte der Benediktineranlage erzählt. Eng verknüpft ist sie mit dem Tiroler Lechtal. Und so hat die 'Schatzkammer' mit der...

  • Füssen
  • 20.05.15
  • 22× gelesen
Polizei

Rettungsaktion
Zivilcourage: Asylbewerber springt in Füssener Lech und rettet Mann (23) aus eiskaltem Wasser

Ein 23-jähriger Mann aus Laupheim hatte in der Nacht zum Sonntag definitiv (s)einen Schutzengel dabei. Im Rahmen eines Ausfluges nach Füssen geriet er mit dem Vater seiner Freundin derart in Streit, dass er, wohl aus dem Affekt heraus, von einer Brücke in den Lech sprang. Bedingt durch die niedrigen Wassertemperaturen zu dieser Jahreszeit sinken die Überlebenschancen rapide. Seinem Schutzengel, ein 23-jähriger Asylbewerber aus Füssen, war dies auch bewusst. Er reagierte sofort, sprang...

  • Füssen
  • 14.12.14
  • 25× gelesen
Lokales

Renaturierung
Lech bei Füssen soll wieder wilder werden

Jetzt braucht es nur noch ein paar kleine Hochwasser. Dann wird der letzte deutsche Wildflussabschnitt des Lechs zwischen der Grenze zu Österreich und dem Lechfall wilder. Seit Ende Januar hat die Flussmeisterstelle Füssen des Wasserwirtschaftsamt Kempten (WWA) einen Uferstreifen abgeholzt und den Kies dort aufgelockert. Diese mit Erlen und Weiden bewachsenen ehemaligen Kiesinseln sollen wieder umgelagert – also mit dem Wasser bewegt – werden können. Damit hat der Fluss wieder die...

  • Füssen
  • 19.02.14
  • 33× gelesen
Lokales

Fackelschwimmen
Eiskalte Neujahrsgrüße: Unerschrockene Fackelschwimmer erleuchten den Lech

Gegen den Kater am Neujahrstag gibt es viele Hausmittelchen - eine kalte Dusche zum Beispiel. Kaltes Wasser hat schließlich eine belebende Wirkung. Aber würden Sie gleich so weit gehen, am Neujahrstag in den eisigen Lech zu springen? In Füssen hat genau das Tradition: Die Froschmänner der Wasserwacht lassen sich bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln den Fluss hinunter treiben. Eine tolle Show - die gute Vorbereitung erfordert.

  • Füssen
  • 02.01.14
  • 19× gelesen
Lokales
2 Bilder

Projekt
Naturschutz im Naturpark

Wiederbelebung: Vorbereitungen zu einem großen Naturschutzprojekt laufen an Spaziergängern werden in den nächsten Monaten Veränderungen im Auwaldbereich und im Lech bei Oberpinswang auffallen. Lokale Uferverbauungen haben dazu geführt, dass sich der Lech um drei bis vier Meter eingetieft hat. Bei jährlich wiederkehrenden, höheren Wasserständen erreicht er daher den Auwald in diesem Bereich nicht mehr. Gleich zwei größere Renaturierungsmaßnahmen werden dort zur Wiederbelebung der Lechau von...

  • Füssen
  • 23.10.13
  • 28× gelesen
Lokales

Geschichte
Ausstellung im Alpsee-Haus Immenstadt zeigt wie sich die Landschaft wandelt

Vom Gebirgsfluss zur Badewanne Füssen um das Jahr 1900: Der Lech fließt ungebremst in Richtung Norden, der Gebirgsfluss hat jede Menge Platz und kann sich in den Auen bei Hochwasser ausbreiten. Ab Mitte des vergangenen Jahrhunderts ist es mit dieser Freiheit vorbei. Der Lech wird aufgestaut, der Forggensee entsteht. Was aus wasserwirtschaftlicher Sicht sinnvoll erscheint, um das Hochwasser in den Griff zu kriegen und unterliegende Städte wie Augsburg vor Überschwemmungen zu schützen, hat...

  • Füssen
  • 20.07.13
  • 150× gelesen
Lokales
13 Bilder

Unwetter
Hochwasser hält das südliche Ostallgäu in Atem

Erdrutsch, volle Keller, überflutete Straßen – Die Region kommt aber mit einem blauen Auge davon Unwetterartige Niederschläge haben die gesamte Region das Wochenende über fest im Griff gehabt. Flüsse und Bäche traten über die Ufer, Keller liefen voll - und doch ist das Ostallgäu verhältnismäßig glimpflich davongekommen. Gut 370 Einsätze verzeichnete die Integrierte Leitstelle Allgäu bis gestern Mittag im gesamten Gebiet. 'Davon entfielen jedoch nur 42 Einsätze auf das Ostallgäu', erklärte...

  • Füssen
  • 03.06.13
  • 343× gelesen
Lokales

Lechweg hat erfolgreiche Eröffnungs-Saison hinter sich

Die erste Saison des Lechwegs ist ein voller Erfolg. Laut einer aktuellen Pressemitteilung habe sich der neue Fernwanderweg von Lech am Arlberg bis nach Füssen als erfolgreiches touristisches Produkt erwiesen. Die Resonanz unter den Gästewirten sei überwältigend. Laut Wolf Tramp, Geschäftsführer eines Hotels in Füssen, seien seit Juni täglich vier bis sechs Lechweg-Wanderer im Haus gewesen. Sicherlich werde die Nachfrage nächstes Jahr sicherlich noch steigen, so Tramp abschließend.

  • Füssen
  • 06.11.12
  • 10× gelesen
Lokales

Lechflimmern
Der Amoklauf eines Soziopathen aus Füssen verfilmt

Ein Drama über Abgründe elterlicher Erziehung und die Entwicklung eines Kindes zum Soziopathen zeigt die Filmkunstreihe Lechflimmern: 'We need to talk about Kevin' heißt der Film, der am Dienstag und Mittwoch, 6./7. November, jeweils ab 17.45 und 20.15 im Alpenfilmtheater läuft. Seit seiner Geburt verhält sich Kevin (Ezra Miller) eigenartig: Als Baby schreit er ununterbrochen, als Kind wehrt er sich gegen liebevolle Gesten seiner Mutter Eva (Tilda Swinton) und zeigt auch in seiner Teenagerzeit...

  • Füssen
  • 05.11.12
  • 29× gelesen
Lokales

Lechbruck vereinigt Bebauungspläne

'Brandanger' und 'Am Auerbergweg' Die in der Gemeinde Lechbruck bestehenden Bebauungspläne 'Brandanger' und 'Am Auerbergweg' sollen zum innerörtlichen Bebauungsplan 'Brandach-Auerbergweg' zusammengefasst werden. Dies hatte der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen. Gleichzeitig werden Randbereiche der bisherigen Pläne einbezogen. Den Grund sah der Gemeinderat darin, dass der betroffene innerörtliche Bereich von historisch gewachsenen, landwirtschaftlichen Hofstellen geprägt sei. Teilweise...

  • Füssen
  • 11.10.12
  • 45× gelesen
Lokales

Freundschaft
Lechbruck und Lendersdorf begründen Städtepartnerschaft

Der Vorschlag zur Gründung einer Städtepartnerschaft zwischen der Flößergemeinde Lechbruck und der Stadt Lendersdorf (Stadtteil von Düren, siehe Infoblock) wurde vom Gemeinderat am Dienstagabend einstimmig angenommen. Beim offiziellen Akt in öffentlicher Gemeinderatssitzung war Norbert Weber, Bezirksausschussvorsitzender und Stadtrat von Düren, als Botschafter anwesend. 'Im September 2011 traten wir bereits mit Lendersdorf in Kontakt. Damals wurde die geplante Gründung einer Partner- oder...

  • Füssen
  • 11.10.12
  • 14× gelesen
Lokales

Füssen
Lechwanderweg ausgezeichnet

Der Wandermagazin-Award  geht in diesem Jahr an das Projekt Lechwanderweg. Wie Füssen Tourismus- und Marketing mitteilt, wird der Preis offiziell am 1. September verliehen und zwar auf der Wander- und Trekkingmesse 'TourNatur' in Düsseldorf. Der Wandermagazin-Award ist die bedeutendste Auszeichnung für wandertouristische Projekte im deutschsprachigen Raum und wird seit acht Jahren verliehen. Mit dem Lechweg ist zwischen Lech am Arlberg und Füssen ein bisher einzigartiger...

  • Füssen
  • 16.08.12
  • 16× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019