Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

Nachrichten
191× 1

Fünf Jahre Engagement
Sozialer Lebensmittelladen in Ottobeuren feiert Jubiläum

Wenn das Geld am Ende des Monats nicht reicht, ist für viele Menschen der Weg zur „Tafel“ der einzige Weg, um an Lebensmittel zu kommen. Auch im Allgäu sind viele Menschen auf preisgünstige Lebensmittel angewiesen. In Ottobeuren im Unterallgäu gibt es ein Geschäft, das sich Menschen mit geringem Einkommen oder finanziellen Problemen annimmt. Und das mit Erfolg: Seit fünf Jahren sind der Laden und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Ottobeurer da.

  • Ottobeuren
  • 19.01.22
Feuerwehr (Symbolbild).
8.189× 1

150.000 Euro Schaden
14.000 Liter Milch unbrauchbar: Milchlaster gerät bei Bad Wurzach in Brand

Am Samstagvormittag ist es in Bad Wurzach zum Brand eines Milchlasters gekommen. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Brand ein Schaden von etwa 150.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Brandes hatte der Milchlaster insgesamt 14.000 Liter Milch geladen. Nach Angaben der zuständigen Firma ist die Milch nun nicht mehr brauchbar.  Als Brandursache vermutet die Polizei derzeit einen technischen Defekt, wodurch zunächst die Fahrerkabine des Lasters in Brand geriet. Kurze Zeit später griff das Feuer auf...

  • 08.01.22
Nüsse, Fisch und mageres Fleisch sind hervorragende Proteinlieferanten.
311×

Entgiften mit Eiweiß
Weg mit den Weihnachtspfunden: Diese Lebensmittel sind voller Proteine

Wer im neuen Jahr die alten Pfunde loswerden will, tut sich mit dem Genuss von bestimmten Lebensmitteln leichter. Diese Eiweißquellen lassen die weihnachtlichen Kilos purzeln. Nach großen Menüs, reichlich Desserts und unzähligen Süßigkeiten in den vergangenen Weihnachtsfeiertagen wird es Zeit für eine kleine Entgiftung. Besonders Eiweiß sorgt für lebenswichtige Stoffwechselprozesse und stellt dem Körper viel Energie bereit. Welche Lebensmittel reich an Proteinen sind, wird hier verraten....

  • 04.01.22
Beim Festessen an Weihnachten bleibt oft etwas übrig. Vieles davon lässt sich wiederverwerten. (Symbolbild)
178×

Weihnachtsgans und Co.
Wie lassen sich Reste vom Festessen verwerten?

An den Weihnachtsfeiertagen bleiben nur allzu oft Lebensmittel übrig. Doch wer zu viel gekauft oder gekocht hat, muss das Essen nicht in den Müll werfen. "Gerade Kühl- und Gefrierschrank sind echte Lebensmittelretter", sagt Andrea Danitschek, Ernährungsexpertin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Kühlstellen oder einfrierenÜbrige Speisen sollten so schnell wie möglich abgekühlt, in verschließbare Behälter gefüllt und kühl gestellt werden. Wer Übriggebliebenes nicht in den nächsten ein bis zwei...

  • 24.12.21
Auch in der Wintersaison findet der Kemptener Wochenmarkt in diesem Jahr draußen statt.
2.772× 1

Auch in der Wintersaison
Kemptener Wochenmarkt bleibt wegen Corona draußen: Für wen das zum Problem wird

Diese Woche startete der Kemptner Wochenmarkt in die Wintersaison. Normalerweise ziehen die Händler in die Markthalle um. Dieses Jahr sieht das aber anders aus, denn alle Stände bleiben trotz niedriger Temperaturen auf dem Hildegardplatz. Stimmung unter Händlern gemischtDie Stimmung unter den Händlern ist gemischt. Vor allem für Obst- und Gemüsehändler können die niedrigen Temperaturen draußen zum Problem werden. Schon unter fünf Grad wird es für ihre Lebensmittel kritisch. Laut Händlern sind...

  • Kempten
  • 03.12.21
binnen eineinhalb Jahren konnten 22 Tonnen Lebensmittel durch das Projekt vor der Mülltonne bewahrt werden. (Symbolbild)
558×

22 Tonnen Lebensmittel gerettet
Food-Sharing-Station in Füssen voller Erfolg!

Bereits 22 Tonnen Lebensmittel wurden seit Gründung des Foodsaver-Bezirks Füssen/Pfronten vor eineinhalb Jahren vor dem Wegwerfen bewahrt. Diese beeindruckende Bilanz zieht der Leiter des Jugendtreffs, Stefan Splitgerber. Foodsaver retten LebensmittelMöglich gemacht haben dies Ehrenamtliche, sogenannte Foodsaver, die bei Supermärkten Lebensmittel abholen, die die Verbrauchermärkte ansonsten wegwerfen müssten, sie sammeln und Bürgern gratis zur Abholung anbieten. Im Foodsaver-Bezirk...

  • Füssen
  • 02.12.21
Zucchini und Kartoffeln sollten Hobbyköche vor dem Verwerten genau unter die Lupe nehmen.
19×

Kartoffeln, Tee, Zimt und Co.
Vorsicht! Diese alltäglichen Lebensmittel können toxisch sein

Das Essen schmeckt bitter oder löst Magenschmerzen aus? Dann könnten Giftstoffe in den Lebensmitteln gewesen sein. Bei diesen alltäglichen Produkten sollte man vorsichtig sein. Ob ein Lebensmittel unter Umständen schädlich für unseren Körper ist, hängt nicht allein vom Mindesthaltbarkeitsdatum ab. Einige Produkte wirken in bestimmten Mengen toxisch. In seinem Buch "Vorsicht, da steckt Gift drin!" (Riva) klärt der Toxikologe Dr. Carsten Schleh über Gefahren alltäglicher Lebensmittel auf. Im...

  • 03.11.21
Rewe ruft in mehreren deutschen Bundesländern gefrorene Biokräuter zurück. (Rewe-Symbolbild)
750× 1

Durchfallerkrankungen, Übelkeit und Bauchkrämpfe
Wegen Bakterien: Rewe ruft Tiefkühl-Produkt zurück

Rewe ruft in mehreren deutschen Bundesländern gefrorene Biokräuter zurück. Bei dem Produkt handelt es sich um die 50 Gramm Packung mit der Bezeichnung "Rewe Bio, 6 Kräuter" und Mindesthaltbarkeitsdatum bis 07.2022 (Charge L1189F33 EAN: 4388844006539; Faltschachtel). Hersteller des Produkts ist die Firma Öko Service GmbH. Laut der Webseite Lebensmittelwarnung.de sind von dem Rückruf folgende Bundesländer betroffen: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland,...

  • 11.10.21
Nach oben und unten schauen macht beim Einkaufen durchaus Sinn.
772× 1

Zwischen Angebot und Mindesthaltbarkeit
Zehn praktische Tipps, um beim Einkaufen zu sparen

Lebensmittel werden immer teurer. Mit ein bisschen Planung und ein paar einfachen Tricks können Sie die Kosten beim Einkaufen ganz leicht senken. Corona-Krise, Klimawandel, Inflation - das Einkaufen im Supermarkt oder Discounter wird aus verschiedenen Gründen immer teurer. Mit den folgenden Tipps können Sie trotzdem sparen. Essen vor dem Einkaufen Wer hungrig einkaufen geht, dem läuft das Wasser im Mund zusammen bei all den Möglichkeiten, die sich ihm in den Supermarktgängen präsentieren. Essen...

  • 09.10.21
Die Preise von Nudeln werden wohl steigen. (Symbolbild)
587× 1

Inflation
Preise für Lebensmittel werden wohl deutlich steigen

Das Einkaufen könnte in Zukunft teurer werden. Das berichtet Sat.1 mit Berufung auf einen Artikel der "Lebensmittel Zeitung". Demnach  droht in den nächsten Monaten im Supermarkt eine "massive Preiswelle." Laut dem Bericht von Sat.1 wollen etwa Nestlé oder Henkel Preiserhöhungen von mehr als 10 Prozent durchsetzen. Auch Nudel-Hersteller wie Birkel oder Buitoni würden Preisaufschläge von 19 bzw. 25 Prozent planen. Der Grund sei eine "Preis-Explosion" bei den Rohstoffen. So seien etwa Zucker und...

  • 07.10.21
Nachrichten
82×

Aktion des Stadtjugendrings und der Stadt Kempten
„MitMenschen“ – Jugendliche helfen Senioren beim Einkauf

Gerade für ältere Menschen war und ist die Coronazeit besonders hart. Kontaktbeschränkungen sorgten für viel Einsamkeit und Hilfsbedürftigkeit. Denn gerade bei gesundheitlich eingeschränkten Menschen werden Alltagserledigungen oft zur Mammutaufgabe. Da ist Hilfe essenziell. Das dachte sich auch der Stadtjugendring gemeinsam mit der Stadt Kempten. Die Aktion „MitMenschen“ soll Abhilfe schaffen. Wie die aussieht? Wir zeigen es Ihnen.

  • Kempten
  • 30.09.21
Das Discountunternehmen Lidl hat mehrere angebotene Cannabis-Produkte zurückgerufen. (Symbolbild)
4.220× 3 3

Kunden sollen Rückruf unbedingt beachten
Erhöhter THC-Gehalt: Lidl ruft Cannabis-Produkte zurück

Das Discountunternehmen Lidl hat mehrere in Deutschland verkaufte Cannabis-Produkte zurückgerufen. Betroffen sind vor allem Lebensmittel. Wie Lidl am Mittwoch mitteilte, befinde sich in den Produkten "ein erhöhter Gehalt an THC". Ein Verzehr der Lebensmittel könne unerwünschte gesundheitliche Folgen wie Stimmungsschwankungen und Müdigkeit mit sich bringen, heißt es in einer Mitteilung. Rückruf sollte "unbedingt" beachtet werden Lidl ruft seine Kunden dazu auf, den Rückruf "unbedingt" zu...

  • 26.08.21
Nachrichten
391× 1

Unverpackt und frisch
Hochschule Kempten geht mit Abfüllautomaten in den Testbetrieb

Gerade in Großstädten haben Unverpackt-Läden in den letzten Jahren einen Siegeszug hingelegt. Inzwischen gibt es sie auch im ländlichen Raum immer mehr. Was Unverpackt-Läden können: sie bieten ein gutes Gefühl plastikfrei einzukaufen – was sie nicht können: einen Supermarkt ersetzen, denn die Warenauswahl ist begrenzt: frische Erzeugnisse gibt es kaum. Doch das könnte sich mit einer Entwicklung von Studierenden der Hochschule Kempten ändern.

  • Kempten
  • 12.08.21
Polizei (Symbolbild).
4.753× 20

Im Wert von nichtmal 20 Euro
Seniorin (84) will Lebensmittel aus Verbrauchermarkt in Illertissen klauen

Am Samstag ist eine 84-jährige Frau dabei erwischt worden, wie sie Lebensmittel aus einem Verbrauchermarkt in Illertissen klauen wollte. Laut Polizeiangaben wollte die Frau zunächst Waren im Wert von 10,44 Euro mit einem 10-Euro-Schein bezahlen und dann schnell den Markt verlassen.  Weitere Lebensmittel gefunden Als sie angehalten wurde, stellte man in einer Tasche der 84-Jährigen weitere Lebensmittel fest. Diese hatten einen Wert von 17,55 Euro. Die Frau wurde wegen Ladendiebstahl...

  • 26.07.21
(Vorne:) Stefan Splitgerber (Leiter Jufo) und Madeleine Ettinger, (hinten von links:) Adrian Kroll und Timo König (beide Jufo). Den Kühlschrank für die Lebensmittel-Fairteiler-Station spendete das Elektronik-Geschäft Expert Füssen.
701×

Essen statt wegwerfen
Nachhaltigkeit Jugendtreff organisiert Lebensmittel-Fairteiler-Station in Füssen

Lebensmittel nutzen, bevor Supermärkte diese wegschmeißen. Diesem Projekt hat sich der Jugendtreff Füssen (Jufo) zusammen mit der Initiative Foodsharing mit einer sogenannten Lebensmittel-Fairteiler-Station verschrieben. Ehrenamtliche, sogenannte Foodsaver, holen bei Füssener Supermärkten Lebensmittel ab, die die Supermärkte ansonsten wegwerfen müssten, sammeln sie in der Garage des Jufo und bieten sie Bürgern gratis zur Abholung an. Das Jufo nutzt die Lebensmittel zudem, um gemeinsam mit...

  • Füssen
  • 29.06.21
Aktuell liegt der Kauf von E-Food zwar nur bei weniger als drei Prozent, Nahrungsergänzungsmittel werden laut dem VerbraucherService Bayern allerdings schon zu 30 Prozent online bestellt.
151×

Gefälschte Lebensmittel aus dem Internet
Leichtes Spiel für Betrüger: Gesetzes-Reform soll Online-Lebensmitteleinkauf sicherer machen

Obwohl die Tendenz, Lebensmittel online zu bestellen steigt, hinkt die Lebensmittelüberwachung mit wirksamen Kontrollen hinterher. Aktuell liegt der Kauf von E-Food zwar nur bei weniger als drei Prozent, Nahrungsergänzungsmittel werden laut dem VerbraucherService Bayern allerdings schon zu 30 Prozent online bestellt. Für Betrüger ist es nicht schwer, gefälschte und gesundheitsgefährdende Produkte auf den Markt zu bringen. Gesetzes-Reform gilt voraussichtlich ab Mitte JuliAb Mitte Juli 2021 soll...

  • 19.06.21
Lebensmittel muss man nicht verkommen lassen. (Symbolbild)
347× 2 Bilder

Nicht in den Müll
So lassen sich Lebensmittelreste verwerten

6,1 Tonnen Lebensmittel landen in deutschen Haushalten jährlich in der Mülltonne. Das müsste nicht sein. Denn aus übrig gebliebenen Zutaten lassen sich neue Gerichte zaubern. Was machen mit dem halben Salatkopf, der noch im Kühlschrank liegt oder mit der angebrochenen Sahne? Oftmals lautet die Antwort: Ab in den Mülleimer damit. Das zeigt eine Studie des Johann Heinrich von Thünen-Institut (TI) im Auftrag des Bundesernährungsministeriums zusammen mit der Universität Stuttgart. Demnach entsteht...

  • 21.04.21
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"? Die Verbraucherzentrale Bayern informiert. (Supermarkt-Symbolbild)
583×

Wissenswertes Ernährung
Was bedeutet bei Lebensmitteln "regional"?

Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, sind aber oft nicht einfach zu erkennen. Der Begriff "Region" ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich verwendet. "Beim Einkauf regionaler Lebensmittel ist es ratsam, immer genau zu fragen, wofür die Angabe regional steht", sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Vorsicht vor wenig aussagekräftigen MarkennamenWenig aussagekräftig sind Markennamen mit regionalem Bezug oder unbestimmte Werbebegriffe wie...

  • 15.04.21
Helge Braun bei einem TV-Auftritt
723×

Corona-Krise
"Hamsterkäufe sind nicht erforderlich" im Oster-Lockdown

Kanzleramtschef Helge Braun sieht bei den Oster-Einkäufen trotz Lockdown kein Problem. "Hamsterkäufe sind nicht erforderlich", erklärte er. Eine "erweiterte Ruhezeit" über Ostern wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) am Dienstagmorgen (23. März) verkündet. Aufgrund der laut Merkel "sehr, sehr ernsten" Lage sollen der 1. April (Gründonnerstag) sowie der 3. April (Samstag) einmalig zusätzlich als Ruhetage eingeführt werden. Verbunden werden die Ruhetage mit weitgehenden...

  • 23.03.21
Ehrenamtliche der Mindelheimer Tafel geben die Lebensmittel-Tüten an der Tür aus.
815× Video 3 Bilder

Mindelheimer Tafel
Das Nötigste zum Leben: So hilft die Tafel in Corona-Zeiten

In die Räumlichkeiten der Mindelheimer Tafel dürfen wegen der Corona-Pandemie keine Bedürftigen. Unterstützung mit den notwendigen Lebensmitteln bekommen sie trotzdem: Die Ausgabe findet an der Tür statt. Mehraufwand für ehrenamtliche HelferDas bedeutet einen Mehraufwand für die ehrenamtlichen Helfer. Diese packen Lebensmittel in Tüten, um Kontakte weitestgehend zu vermeiden. Für die Planung, Vorbereitung und Durchführung einer Ausgabe wird die tatkräftige Unterstützung von 20...

  • Mindelheim
  • 19.03.21
Zwei Personen haben in der Nacht auf Freitag in Weißensberg containert. (Symbolbild)
4.131× 7

Drei Kartons gepackt
Supermarktmitarbeiter erwischt zwei Personen beim Containern in Weißensberg

Ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Weißensberg bemerkte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Personen im Anlieferbereich. Da es sich auch um Einbrecher hätte handeln können, rief er die Lindauer Polizei. Als die Beamten eintrafen, stellte sich heraus, dass die Frau und der Mann im Alter von 22 und 19 Jahren in einem Abfallcontainer nach verwertbaren Lebensmitteln suchten. Sie hatten laut Polizei schon drei Kartons gepackt. Nach der Feststellung der Personalien durften sie gehen...

  • Weißensberg
  • 19.02.21
Schlafprobleme können mit der Ernährung zusammenhängen.
1.026× 1 2 Bilder

Gesunde Ernährung
Besser schlafen: Diese Lebensmittel sollten Sie abends nicht essen

Schlafstörungen plagen viele Menschen. Das könnte bei manchem an der Ernährung liegen. Die Autoren Dörte und Jesko Wilke erklären, welche Lebensmittel man am Abend nicht essen sollte. Ein guter Schlaf: Sehr wichtig für die Gesundheit. Viele Menschen kämpfen allerdings mit Schlafproblemen. Das kann am Bett liegen, an der Matratze, an Sorgen, aber auch an der Ernährung. Die Autoren Dörte und Jesko Wilke haben jetzt "Das Schlaf-gut-Kochbuch" veröffentlicht. "Wenn der Magen übervoll ist und die...

  • 29.01.21
Die Oberallgäuer Landrätin hat in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. (Archivlbild)
6.239× 5

Oberallgäuer Landrätin
Baier-Müller fordert Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute

Die Oberallgäuer Landrätin hatte bereits im Frühjahr in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. Die Landrätin hofft, dass dadurch Kundenströme entzerrt werden.  Mehr Infektionsschutz durch mehr Einkaufsmöglichkeiten Vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden ist es in den Märkten immer wieder "zu einer hohen Präsenz von Kunden" und teilweise auch zu...

  • Kempten
  • 20.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ