Lebenshilfe

Beiträge zum Thema Lebenshilfe

Nachrichten
326×

„Inklusion wird sichtbar“
Die Wertachtal-Werkstätten ziehen in die Innenstadt von Marktoberdorf

Seit 2004 betreiben die Wertachtal-Werkstätten eine Wäscherei in Marktoberdorf, in der Menschen mit geistiger, psychischer und seelischer Beeinträchtigung Arbeit finden. Neben der Wäscherei betreiben die Werkstätten dort auch einen Laden, in dem es hauseigene Produkte wie Töpferwaren oder Kleidung zu kaufen gibt. Vor knapp zwei Monaten ist die Wäscherei samt Laden nun in die Innenstadt von Marktoberdorf gezogen. Und das hat viele Vorteile: Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.21
29×

Gesellschaft
Lebenshilfe Ostallgäu feiert 50-jähriges Bestehen

Das 50-jährige Bestehen der Lebenshilfe Ostallgäu ist mit einem Festakt im Modeon in Marktoberdorf gefeiert worden. Dabei gab es nicht nur Erinnerungen und Rückblicke auf 50 Jahre Engagement für Menschen mit Behinderung, sondern auch mehrere musikalische Einlagen. In einer von Menschen mit Behinderung moderierten Talkrunde äußerten sich anwesende Politiker zur Zukunft der Inklusion im Ostallgäu. Inklusion, das Einbeziehen von beeinträchtigten Menschen in die Gesellschaft, müsse bereits im...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.14
38×

Jubiläum
Lebenshilfe Ostallgäu feiert Jubiläum - Akzeptanz von Behinderten deutlich gesteigert

In allen Bereichen gewachsen Erst 2006 wurde die Sozialgesetzgebung geändert, damit niemand wegen einer Behinderung benachteiligt wird - so wie es das Grundgesetz vorsieht. Anfang der 1960er Jahre sah die Sache für die Betroffenen deshalb noch düster aus: 'Das Leben der behinderten Menschen kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Sie wurden versteckt. Und es gab nichts, was deren Eltern entlastete', berichtet Yvonne Schur. Sie ist die Vorsitzende der Lebenshilfe Ostallgäu, die 1964 in...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.14
34×

Frühförderung
Für mein Kind nur das Beste: Frühförderstelle präsentiert neues Gebäude

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr. Ein altes, aber oft wahres Sprichwort, das recht gut die Arbeit der Frühförderung beschreibt. Denn Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen, das sollte von Anfang an geschehen. Besonders wenn ein Kleinkind in seiner Entwicklung Defizite aufweißt. Und genau da setzt auch die Frühförderstelle der Lebenshilfe in Marktoberdorf an. Und das seit heute ganz offiziell in neuen Räumen.

  • Marktoberdorf
  • 10.02.12
517×

Frühförderung
Lebenshilfe weiht neue Räume in Marktoberdorf mit Tag der offenen Tür ein

Alles begann in zwei Zimmern Hoch die Kletterwand, runter auf die Matte und dann die Sprossenwand hinauf: Der sechsjährige Nico macht Ergotherapie in der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe in Marktoberdorf. Einmal die Woche trainiert die Ergotherapeutin Lisa Zacherl spielerisch Nicos Fähigkeiten. Dazu steht jetzt auch eine Kletterwand bereit, die es in den alten Räumen nicht gab: Die Frühförderstelle ist im Herbst 2011 von Thalhofen in einen Neubau in der Marktoberdorfer...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.12
24×

Lebenshilfe
Rollentausch in Marktoberdorf: Bürgermeister Himmer zu Besuch in den Wertachtal Werkstätten

Der Rollentausch - für die einen ein Spiel, für die anderen eine gute Gelegenheit mal eine fremde Perspektive einzunehmen. Gerade für Menschen in Führungspositionen kann das Vorteile bringen. Aus genau diesem Grund hat auch die Lebenshilfe Ostallgäu dieses Jahr wieder zur Aktion Rollentausch eingeladen. Vertreter der Politik, Wirtschaft oder Sozialverwaltungen bekommen während dieser Zeit die Möglichkeit in eine andere Rolle zu schlüpfen, um so die Arbeit in sozialen Einrichtungen besser kennen...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.11
24×

Präimplantationsdiagnostik
«Menschenwürde wahren»

Ostallgäuer Kirchenvertreter und Lebenshilfe äußern sich zu eventuellen Gentests auf Erbkrankheiten Die Bundes-CDU hat sich mit knapper Mehrheit dagegen entschieden, im Bundestag steht die Abstimmung noch an und auch im Ostallgäu ist die Präimplantationsdiagnostik (PID) ein Thema, das Menschen und Organisationen bewegt. Die Lebenshilfe Ostallgäu unterstützt Menschen mit Behinderung. Um die geht es gerade bei der PID. Denn dieses Verfahren ermöglicht es, bei der künstlichen Befruchtung Eizellen...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ