Lebensgefahr

Beiträge zum Thema Lebensgefahr

Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer vermutlich das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  (Symbolbild)
4.566× 3

Vorbildlich und schnell gehandelt
Nach Fahrradsturz eines Mannes (57) in Wangen - Passanten werden zu Lebensrettern

Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  Passanten retten Leben Der Fahrradfahrer war mutmaßlich wegen eines gesundheitlichen Problems in der Wälderstraße von seinem Trekkingrad gestürzt. Als Passanten vorbeikamen zeigte der Mann laut Polizeibericht keine Vitalfunktionen mehr. Durch die sofortige Reanimation des Mannes bis zum Eintreffen des Notarztes konnte sein Leben...

  • Wangen
  • 10.06.21
Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 73-jähriger Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild).
1.879×

Trotz Helm
Fahrradfahrer (73) bei Unfall in Ittenhausen lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 73-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 18 Uhr in Ittenhausen. Eine 42-jährige Pkw-Lenkerin wollte von einer Nebenstraße in die Teuringer Straße einfahren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Radler, der den Fahrradweg entlang der Teuringer Straße in stadtauswärtige Richtung befuhr. Durch die folgende Kollision stürzte der Fahrradfahrer über die Motorhaube des Wagens zu Boden. Lebensgefährlich verletzt Obwohl der...

  • Friedrichshafen
  • 20.05.21
Die Polizei hat drei Tatverdächtige festgenommen, die einen 26-Jährigen am Samstag getötet haben sollen. (Symbolbild)
13.095× 1

Zwei Männer in Ungarn
Mann (26) nach Angriff in Landsberg gestorben: Polizei nimmt drei Tatverdächtige (24) fest

+++Update+++ Nachdem ein 26-Jähriger am vergangenen Samstag angegriffen wurde und später an seinen Verletzungen gestorben ist, hat die Polizei jetzt drei Tatverdächtige festgenommen. Laut Polizei handelt es sich um deutsche Staatsangehörige auf dem Raum Landsberg. Die 24-Jährigen waren seit der Tat untergetaucht. Einen Verdächtigen konnte die Polizei in Augsburg aufspüren und festnehmen. Die beiden anderen wurden fast zeitgleich in Ungarn erwischt. Wegen der Tat hatte es gegen alle drei bereits...

  • 18.05.21
Nach einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Montag ist ein 22-jähriger am Sonntag seinen schweren Verletzungen erlegen. (Symbolbild)
7.471×

Nach schwerem Unfall bei Schlier
Junger Autofahrer (22) in Spezialklinik verstorben

Update 17.05.2021 Der junge Mann (22) ist laut Polizeibericht am Sonntag in einer Spezialklinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Er war am vergangenen Montag bei Schlier mit einem Kleintransporter schwer verunglückt.   Bezugsmeldung vom 10.05.2021 Ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagmittag in Schlier (LK Ravensburg) schwer verunglückt. Er musst aus seinem brennenden Fahrzeug gerettet werden.  Kleintransporter fängt Feuer Der junge Mann war in einer Linkskurve von...

  • 17.05.21
Trauer (Symbolbild).
32.639× 1

Neugeborenes in Spezialklinik
Mann (39) und hochschwangere Frau (31) sterben nach tragischem Unfall in Friedrichshafen

+++Update am 08. Mai, 15:00 Uhr+++ Die 31-jährige hochschwangere Frau, die bei dem tragischen Verkehrsunfall am Freitag lebensgefährlich verletzt worden war, ist am Samstag Vormittag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Das meldet die Polizei. Das Baby konnte noch am Freitag per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht werden. Es wurde zur weiteren intensivmedizinischen Versorgung in eine Spezialklinik verlegt. Ursprungsmeldung vom 07.05.2021: Am Freitagmittag ist ein Autofahrer (39)...

  • Friedrichshafen
  • 10.05.21
Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. (Symbolbild).
1.368×

Geparktes Auto übersehen
Frau (80) bei Unfall in Mühlhofen lebensbedrohlich verletzt

Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. Geparktes Auto übersehenDie 80-Jährige fuhr stadteinwärts auf der Hauptstraße und übersah am rechten Straßenrand ein geparktes Auto. Laut Polizeibericht versuchte die Frau noch auszuweichen, konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Durch die Kollision brach das Heck aus und das Auto überschlug sich....

  • 05.05.21
Schwerer Unfall in Dillishausen bei Lamerdingen. Ein 23-jähriger Zweiradfahrer musste in eine Unfallklinik geflogen werden. (Symbolbild)
12.103×

Unfalldrama
Ohne Helm und Zulassung unterwegs: Mann (23) stirbt nach Unfall mit Zweirad

Update 30. April 2021, 13 Uhr Wie die Polizei mitteilt, ist der 23-jährige Buchloer in der vergangenen Nacht seinen Verletzungen erlegen. Nach Aussage der Polizei hatte es sich bei der Fahrt um eine Probefahrt gehandelt. Der Mann war zunächst erfolgreich reanimiert worden und dann einige Stunden später im Krankenhaus gestorben.  Ursprüngliche Meldung: Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dillishausen hat sich ein 23-jähriger Mann aus Buchloe lebensgefährlich verletzt. Der Mann war am...

  • Lamerdingen
  • 30.04.21
Bahnübergang mit Schranken (Symbolbild)
15.450×

Mit dem Rad auf die Gleise
Frau (31) wird in Ravensburg von Zug erfasst und schwer verletzt

Am Dienstagmittag ist eine 31-jährige Radfahrerin in Ravensburg trotz geschlossener Schranken auf die Gleise gefahren. Sie wurde dabei von einem Zug erfasst und schwer verletzt.  Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werdenLaut Polizei war die Frau in Richtung Zeppelinstraße unterwegs und ist mit ihrem Fahrrad an der geschlossenen Schranke vorbeigefahren. Auf den Gleisen kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Zug. Der Rettungsdienst brachte die Fahrradfahrerin in ein Krankenhaus. Lebensgefahr...

  • 15.04.21
Skateboardfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen (Symbolbild)
10.016×

Tödliche Kopfverletzung
Skateboarder (22) in Sontheim nach Unfall verstorben

Wie die Polizei mitteilt, ist der 22-jährige Skateboard-Fahrer nach dem tragischen Unfall am 26. Oktober zwei Tage später an seinen schweren Verletzungen verstorben. Bezugsmeldung Ein 22-jähriger Skateboard-Fahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz eine lebensbedrohlich schwere Kopfverletzung zugezogen. Der 22-Jährige hatte sich mit seinem Skateboard an das fahrende Auto eines Freundes angehängt und sich so einige Meter mitziehen lassen. 23-jähriger Autofahrer stand unter...

  • Sontheim
  • 29.10.20
Jugendliche Brocken werfer stellen sich selber (Symbolbild).
4.580×

Jungen stellen sich
Fall um Brockenwerfer in Marktoberdorf aufgeklärt

Drei Jugendliche warfen vor ca. einer Woche Bitumenklumpen von der Brücke auf den Verkehr der Ruderatshofener Straße und liefen anschließend davon. Glücklicherweise entstand dadurch für keinen Verkehrsteilnehmer ernster Schaden. Wegen des beherzten Eingreifens eines 17-jährigen Radfahrers stellten sich die Täter am vergangenen Freitag bei der Polizei. Der junge Mann war mit seinem Rad auf der Ruderatshofener Straße unterwegs und bemerkte die drei Jungen auf der Brücke sowie deren Vorhaben. Er...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.649× 3

Lebensgefährlicher Unfug
Drei Jungen werfen in Marktoberdorf Brocken von der Brücke auf die Straße

Ebenfalls am Montag um die Mittagszeit machten sich drei Jungen in der Ruderatshofener Straße einen Spaß daraus von der dortigen Brücke, Brocken aus Bitumen auf die Fahrbahn und die fahrenden Autos zu werfen. Eine 67-jährige Fahrzeugführerin konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen. Obwohl die Polizei bereits kurze Zeit später an der Brücke ankam, gelang es nicht mehr die Jungen ausfindig zu machen. Einer von ihnen hatte einen braunen Hund dabei. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.20
Stand-Up-Paddler (Symbolbild)
11.998× 2

Lebensgefahr
Zwei Stand-Up-Paddler auf dem Lech lösen Polizeieinsatz aus

Am vergangenen Mittwochmorgen waren zwei Stand-Up-Paddler auf dem Lech unterwegs. Die zwei haben wohl die aktuell starke Strömung und das dortigen Wehr nicht bedacht und sich selbst in Lebensgefahr gebracht. Mehrere Polizeistreifen sind ausgerückt und haben die Stand-Up-Paddler am Stauwerk abfangen können. Durch einen Internetblog sind die zwei auf die Strecke aufmerksam geworden Laut Polizei wollten die zwei über den Lech und den Forggensee bis nach Lechbruck paddeln. Durch einen Internetblog...

  • Füssen
  • 02.07.20
Messerangriff (Symbolbild).
3.635×

Lebensbedrohlich
Mann (43) verletzt Ehepartner (27) mit Küchenmesser in Memminger Obdachlosenunterkunft

Am Samstagnachmittag ist ein 27-jähriger Bewohner einer Memminger Obdachlosenunterkunft durch einen Messerstich schwerstverletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Dort wurde er notoperiert. Laut Polizei ist sein Zustand aktuell stabil. Demnach steht sein 43-jähriger Ehepartner unter dringendem Tatverdacht. Weshalb das Amtsgerichts Neu-Ulm wegen versuchten Totschlags Untersuchungshaft anordnete. Nach ersten Ermittlungen soll er den 27-Jährigen durch einen Stich...

  • Memmingen
  • 02.06.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
8.829×

Unter Baumaschine begraben
Kind (4) in Markt Wald beim Spielen im Garten lebensgefährlich verletzt

Montagnachmittag in Markt Wald (Landkreis Unterallgäu): Drei Kinder spielten im Garten, die Mutter war ebenfalls dabei und hatte die Aufsicht. Im Garten abgestellt war ein Baustellen-Arbeitsgerät. Es kippte um und begrub eines der Kinder unter sich. Das vierjährige Kind wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Es kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Warum die Baumaschine umgekippt ist, ist laut Polizei noch unklar.

  • Markt Wald
  • 12.05.20
Tragischer Unfall bei Lindau.
17.293×

Lebensgefährlich verletzt
Motorradfahrer (23) wird nach Auffahrunfall bei Lindau von Auto überrollt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Bereich Ravensburg bei Lindau einem Auto aufgefahren und auf die Straße gestürzt. Anschließend wurde er von einem anderen Auto übersehen und überrollt. Der Mann erlitte lebensgefährliche Verletzungen.  Gegen 23:40 Uhr befuhr eine 38-jährige Lindauerin mit ihrem Auto die Ortsverbindungsstraße, von Schönau kommend, in Richtung Unterreitnau, als sich ihr von hinten der Motorradfahrer, mutmaßlich mit hoher...

  • Lindau
  • 21.07.19
Rettungshubschrauber im Einsatz
7.821×

Unfall
Lebensgefährlich verletzt: LKW-Fahrer übersieht Radfahrerin in Mindelheim

In Mindelheim hat sich am Donnerstagnachmitag eine Radfahrerin lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Die Frau war von einem abbiegenden LKW übersehen worden.  Nach Angaben der Polizei wollte der LKW-Fahrer nach recht in die Teckstraße abbiegen und hatte die Frau dabei übersehen. Die Radfahrerin zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei Mindelheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Mindelheim
  • 11.07.19
Symbolbild.
9.254×

Zusammenstoß
Frau (54) wird bei Unfall bei Buchenberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß bei Buchenberg am Montagmorgen wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfallverursacher schwer, die entgegenkommende Fahrerin lebensgefährlich.  Ein 48-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Buchenberg. Aus noch unklaren Gründen geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto, das in Richtung des Weilers Schwarzerd fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge über eine fünf Meter tiefe Böschung...

  • Buchenberg
  • 01.07.19
Symbolbild. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Kempten erschien ein polizeilich bekannter Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich im Kemptener Klinikum.
11.151×

Notoperation
Auseinandersetzung in Kempten: Mann mit mehreren Messerstichen im Bauch verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Mann mit mehreren Messerstichen im Bauchbereich verletzt. In der Kemptener Innenstadt kam es laut Polizeiangaben zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter etwa zehn jungen Männern. Die Männer verschwanden noch bevor die Polizei eintraf. In die Notaufnahme des Klinikums Kempten kam dann ein polizeilich bekannter Mann, so die Polizei in einer Mitteilung, der wegen mehreren Messerstichen im Bauchbereich notoperiert werden musste. Der Mann...

  • Kempten
  • 29.06.19
Symbolbild
3.282×

Prozess
Wie Vieh in Transporter zusammengepfercht: Mann (35) in Kempten wegen Schleusung zu Bewährung verurteilt

Neun junge Männer, die auf der Ladefläche eines Transporters zusammengepfercht sind. Einige klagen über Schmerzen und Schwindel, es liegen Beutel mit Urin und Erbrochenem herum: Als Beamte der Bundespolizeiinspektion Kempten im Oktober vergangenen Jahres am Füssener Bahnhof ein Fahrzeug kontrollieren, bietet sich ihnen ein unschönes Bild. Ein damals 35-jähriger Pakistaner hatte nach Angaben der Polizei die neun Personen unter unmenschlichen und lebensgefährlichen Bedingungen von Italien nach...

  • Kempten
  • 21.06.19
Symbolbild.
11.335×

Unfall
Unfall auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau: Mann (31) lebensgefährlich verletzt

Auf der A96 ereignete sich am Freitagfrüh ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt wurde.  Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, ist ein 31-jähriger Oberallgäuer auf der A96 wischen Landsberg-West und Buchloe-Ost mit seinem Auto auf einen Lastwagen aufgefahren. Der Wagen habe sich dabei unter den Lkw geschoben. Der Wagen des Mannes aus dem Oberallgäu habe sich dabei unter den Lkw geschoben und wurde mitgeschleift. Der Mann wurde laut Polizeiangaben...

  • Buchloe
  • 10.05.19
Symbolbild
14.662× 1

Unfall
Autofahrer übersieht Motorradfahrer bei Rieden am Forggensee: Mann (30) lebensgefährlich verletzt

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag auf der B16 beim Abbiegen einen Motorradfahrer bei Rieden am Forggensee übersehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 30-jähriger Motorradfahrer mit seinem Fahrzeug über das Auto des Mannes geschleudert. Das Motorrad stürzte auf ein an einer Einmündung wartendes Auto, dessen Fahrerfenster barst. Die Splitter der Scheibe trafen die 50-jährige Autofahrerin im Gesicht und in die Augen und verletzten sie leicht. Der Motorradfahrer wurde mit...

  • Rieden am Forggensee
  • 23.03.19
Viele Wintersportler wollen die derzeitigen Bedingungen, wie hier am Tegelberg, ausnutzen. Doch Gemeinde und Bergbahn appellieren, die Regeln einzuhalten und vor allem auf Sperrungen zu achten.
5.139×

Gefahr
Tegelberg bei Schwangau: Eindringlicher Appell an Skitourengeher

Es ist ein eindringlicher Appell von Frank Seyfried, Geschäftsführer der Tegelbergbahn bei Schwangau, an Skitourengeher: Sie sollen Sperrungen aufgrund von Lawinengefahr beziehungsweise Sperrungen immer beachten. Auch bei Windseil-Präparierung sei höchste Vorsicht geboten, da dies lebensgefährlich ist für Wintersportler. Seyfried appelliert deshalb so vehement, da sich zuletzt nach seinen Angaben mehrere Skitourengeher nicht an die Regeln des Deutschen Alpenvereins gehalten haben. Warum der...

  • Füssen
  • 05.02.19
Symbolbild
3.618×

Sturz
Arbeiter verstirbt nach Unfall in Altusried

Tödliche Verletzungen zog sich am Montag Mittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall zu. Er war mit Arbeiten am Stallgebäude beschäftigt und stürzte dabei nach jetzigem Kenntnisstand von der Leiter. Nachdem ihn Angehörige gefunden und den Rettungsdienst alarmiert hatten, wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Dort verstarb er zwischenzeitlich. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge, kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

  • Altusried
  • 12.06.18
240×

Betriebsunfall
Kuh verletzt Mann (55) in Ronsberg lebensgefährlich

Gegen 8.40 Uhr kam es am Montagmorgen zu einem schweren Unfall in einem Betrieb in Ronsberg. Beim Abladen von Kühen aus einem Anhänger ging eines der Tiere durch. Ein 55-Jähriger wurde beim Versuch, das Tier wieder einzufangen von der Kuh angegangen und lebensgefährlich verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 55-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Inzwischen besteht keine Lebensgefahr mehr. Der Unfall wird durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren bearbeitet.

  • Ronsberg
  • 06.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ