Leben

Beiträge zum Thema Leben

583×

Angebot
Einrichtung Lebensfreude in Marktoberdorf künftig einen Tag mehr geöffnet

An drei statt bisher zwei Tagen in der Woche wird die Marktoberdorfer Einrichtung Lebensfreude ab 11. April geöffnet sein. Hier treffen sich Menschen aus dem ganzen Ostallgäu. Das Angebot richtet sich überwiegend an Senioren mit leichter Demenz, Altersdepressionen, aber auch an rüstige Personen, die ihre körperliche und geistige Fitness stärken und erhalten möchten. Die 'Lebensfreude' befindet sich in der Schützenstraße 14, Telefon 08342/8957890. Auch über die Kirchliche Sozialstation...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.16
168×

Leben
Neuer Verein Miteinander im Oberallgäu will Zusammenleben von Jung und Alt im Oberallgäu stärken

'Miteinander im Oberallgäu' heißt ein neuer Verein, der Seniorenarbeit machen und das Zusammenleben von Jung und Alt im Landkreis stärken soll. Er soll Begegnungsstätten einrichten, bürgerschaftliches Engagement fördern, örtliche Projekte anschieben, unterstützen und koordinieren. Ein vorrangiges Ziel: möglichst bald ein Generationenhaus gründen. An welchem Ort, ist grundsätzlich offen, erklärt die Seniorenbeauftragte des Landkreises und frischgewählte Vereinsvorsitzende Gisela Bock aus...

  • Kempten
  • 23.11.14
57×

Jubilare
Vier 90. Geburtstage in Sonthofen ndash Im Leben besonderes Glück gehabt

Kleiderbügel-Bezüge für die Enkel Vier Sonthofer Bürger haben in diesen Tagen ihren 90. Geburtstag gefeiert. Unter ihnen ist Edith Dietrich. Sie stammt aus Offenbach und ist mit ihrem Mann nach Sonthofen gezogen, der damals bei der Bundeswehr beschäftigt war. Ihren Ehrentag hat sie mit ihren Kindern, Schwiegerkindern und Enkeln gefeiert. 'Das war ein schönes Fest.' Edith Dietrich versorgt ihren Haushalt selbst, sie löst gern Kreuzworträtsel und liest gern. Jetzt hat sie sich den Roman...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.12
52×

Projekt
Landkreis Ostallgäu und Diözese Augsburg bieten Ausbildung zum Seniorenbegleiter an

Leben im Alter verbessern So lange wie möglich im hohen Alter daheimzubleiben, ist der Wunsch vieler Menschen. Damit dieser in Erfüllung gehen kann, bieten der Landkreis Ostallgäu und die Diözese Augsburg eine Ausbildung zum Seniorenbegleiter an. Sie umfasst 40 Stunden und startet am 20. Juli. Die Idee einer Ausbildung zum Seniorenbegleiter entstand, als sich Armin Rabl, Pastoralreferent bei der Diözese Augsburg und dort zuständig für die Altenseelsorge, und Alexander Zoller,...

  • Kempten
  • 30.06.12
23×

Altersarmut
AWO-Kreisvorsitzende: Immer mehr Senioren müssen mit Mini-Rente auskommen

'Zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben' Eine Rente von 400 bis 600 Euro im Monat – 'das ist zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben', meint Marianne Strauchner. Laut der Vorsitzenden der Oberallgäuer Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist dieses Altersgeld aber keine Ausnahme mehr: Auch im Landkreis seien immer mehr über 65-Jährige armutsgefährdet. Ihr Anteil lag einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge 2009 bei 2,1 Prozent – im Vergleich zu großen deutschen Städten aber 'noch...

  • Kempten
  • 02.03.12
25×

Altersarmut
AWO-Kreisvorsitzende: Mini-Rente auch im Oberallgäu

'Zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben' Eine Rente von 400 bis 600 Euro im Monat – 'das ist zu wenig zum Leben und zu viel zum Sterben', meint Marianne Strauchner. Laut der Vorsitzenden der Oberallgäuer Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist dieses Altersgeld aber keine Ausnahme mehr: Auch im Landkreis seien immer mehr Menschen über 65 Jahren armutsgefährdet. Ihr Anteil lag einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge im Jahr 2009 bei 2,1 Prozent – im Vergleich zu großen deutschen...

  • Kempten
  • 23.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ