Leben

Beiträge zum Thema Leben

Lokales

Geburtstag
Zum 100. Geburtstag von Theresia Städele aus Kempten kommt die Tochter aus Amerika

Theresia Städele feiert ihren großen Tag im Kreise der Familie Am Mittwoch feierte Theresia Städele ihren 100. Geburtstag. Bei der geistig fitten Jubilarin vermutet man dieses hohe Alter keinesfalls. Sie lebt noch alleine in ihrem gemütlichen Häuschen und wird von Pflegekräften betreut. 'Ich lese auch noch jeden Tag die Zeitung, ohne Brille', sagt Teresia Städele und strahlt. Kurz darauf erhält sie Besuch. 'Das freut mich aber sehr, dass Sie da sind', begrüßt sie Bürgermeisterin Sibylle Knott,...

  • Kempten
  • 12.02.15
  • 24× gelesen
Lokales

Kunst
Der Künstler Hans Günter Stephan (72) starb überraschend in Ebratshofen

Es gab in der Allgäuer Kunstszene der vergangenen Jahre kaum einen, der sich so rührig für die Kunst und die Künstler einsetzte wie Hans Günter Stephan. Unablässig entwickelte er Ideen und blickte voller Tatendrang nach vorn. Umso mehr erschüttert sein plötzlicher Tod. Stephan, der in Ebratshofen (Westallgäu) lebte, wurde 72 Jahre alt. Von Beruf war Stephan, der in Südmähren geboren wurde und in Diessen am Ammersee aufwuchs, Volksschullehrer. Zuletzt amtierte er als Schulamtsdirektor. Nach...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.15
  • 162× gelesen
Lokales

Kunst
Bärbel Pfleghar aus Waal will Stille und Achtsamkeit als Lebensphilosophie mit ihrer Malerei vermitteln

'Kunst ist alles, was Menschen produzieren und miteinander teilen,' erklärt Bärbel Pfleghar während sie durch ihre Galerie in Waal geht. Vor ungefähr drei Jahren ist die Künstlerin von Landsberg in die Marktgemeinde an der Singold gezogen. Dort bewohnt sie ein 100 Jahre altes Haus gemeinsam mit ihren zwei Katzen, Laufenten, Hühnern und Waldkäuzen. Die Malerin betreibt dort ihr Atelier, eine Galerie, eine Kunstschule und einen Laden für Künstlerbedarf. Schon von außen ist das Haus in der...

  • Buchloe
  • 23.01.15
  • 599× gelesen
Lokales

Umweltkrankheit
Marlene Winands (62) aus Wangen leidet an Multipler Chemikaliensensibilität (MCS)

Die ehemalige Zahnarzthelferin muss sich fast vollständig von der Welt abschotten. Eine Heilung gibt es für sie nicht Marlene Winands ist gefangen in ihrem eigenen Körper, der kaum mehr als 40 Kilogramm wiegt. In einem Körper, dessen Immunsystem ständig verrückt spielt, weil seine Antikörper den eigenen Organismus angreifen. In einem Körper, dessen Lebensflamme, so sagt sie, nur noch sehr klein ist. Und der trotzdem noch nicht aufgibt. 'Dass ich immer noch hier bin, ist ein Wunder', sagt sie....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.14
  • 281× gelesen
Lokales

Leben
Neuer Verein Miteinander im Oberallgäu will Zusammenleben von Jung und Alt im Oberallgäu stärken

'Miteinander im Oberallgäu' heißt ein neuer Verein, der Seniorenarbeit machen und das Zusammenleben von Jung und Alt im Landkreis stärken soll. Er soll Begegnungsstätten einrichten, bürgerschaftliches Engagement fördern, örtliche Projekte anschieben, unterstützen und koordinieren. Ein vorrangiges Ziel: möglichst bald ein Generationenhaus gründen. An welchem Ort, ist grundsätzlich offen, erklärt die Seniorenbeauftragte des Landkreises und frischgewählte Vereinsvorsitzende Gisela Bock aus...

  • Kempten
  • 23.11.14
  • 61× gelesen
Lokales

Analyse
Studie zeigt, wie die Menschen im Ostallgäu leben

Viele Kinder wachsen nur bei einem Elternteil auf Wie leben die Menschen im Ostallgäu? Einen Anhaltspunkt liefert die aktuelle Sozialraumanalyse für den Landkreis. Das Fazit: 'Das Ostallgäu steht im bayernweiten Vergleich gut da. Trotzdem gibt es Probleme, die man nicht aus den Augen verlieren darf', sagt Anja Mayr, verantwortlich für die Jugendhilfeplanung im Landratsamt. So zeigt die Analyse, dass es eine 'überraschend hohe Zahl' von Kindern gibt, die lediglich von einem Elternteil erzogen...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.14
  • 23× gelesen
Lokales

Geschichte
Egbert Pippus aus Erfurt zog nach dem Mauerfall nach Marktoberdorf

Zur Wendezeit traf ihn ein Schicksalschlag An den Moment, als für ihn das DDR-Regime unten durch war, erinnert sich Frührentner Egbert Pippus aus Erfurt genau: Das war, als seine Frau Kerstin, die nach einem OP-Fehler 1985 chronische Schmerzpatientin war, zur Amtsärztin musste. Doch anstatt Arbeitsunfähigkeit zu bescheinigen, habe die Ärztin seine Frau 'mies' und wie eine Simulantin behandelt. 'Sie akzeptierte nicht, dass meine schwerkranke Frau nicht arbeiten kann', sagt er. Ihn habe die...

  • Marktoberdorf
  • 07.11.14
  • 164× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Messe meinLeben! am 21. und 22. Februar in der Big Box Allgäu

Ausgewogen ernähren und sich sportlich betätigen gehört unweigerlich zu einem gesunden Lebensstil. Doch welche Ernährung und Aktivitäten sind gut für meinen Körper? Auf der Messe 'meinLeben! 2015 Allgäu' werden Mythen aufgedeckt, damit man dem Körper nicht mit 'falschen' Diäten oder Aktivitäten mehr schadet als Gutes tut. Im Frühjahr ist es zum vierten Mal soweit, die erfolgreiche Messe 'meinLeben! 2015 Allgäu' bietet wieder eine umfangreiche Informationsplattform für jedermann. Mit über 80...

  • Kempten
  • 23.10.14
  • 7× gelesen
Lokales

Betreuung
Das Recht auf ein normales Leben

Grenzüberschreitende Betreuung von Patienten mit angeborenem Herzfehler im Herzzentrum Seit kurzem gibt es unter dem Dach des 'Herzzentrum Füssen-Außerfern' eine regelmäßige Sprechstunde für junge Erwachsene mit angeborenem Herzfehler (EMAH). Möglich machen das der Kardiologe Dr. Martin Hinterseer, Chefarzt der Inneren Medizin in Füssen, und der Kinderkardiologe Dr. Jörg Franke, Primarius der Kinderabteilung am Krankenhaus in Reutte. Herzfehler sind die häufigsten angeborenen Fehlbildungen...

  • Füssen
  • 22.10.14
  • 26× gelesen
Lokales

Konzert
Mitten im Leben . . .

Udo Jürgens kommt am Dienstag, 28. Oktober, ab 20 Uhr Udo Jürgens kommt im Rahmen seiner 'Mitten im Leben Tour' am Dienstag, 28. Oktober, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), in die Big Box Allgäu nach Kempten. Legendärer Entertainer, Chansonnier, Musiker und Komponist von Weltformat: Udo Jürgens: Will man ihn beschreiben, kommt man nicht umhin sehr tief in die Kiste der Superlative zu greifen. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass sich Udo Jürgens noch lange nicht zur Ruhe setzen will, wäre...

  • Kempten
  • 30.07.14
  • 12× gelesen
Lokales

Unterricht
Persönlichkeitstraining - Benimm und Etikette: Neues Wahlfach an der Staatlichen Realschule Kempten

Das Klackern von Absätzen hallt durch das Modehaus Reischmann. Unterbrochen wird es nur von Getuschel und Gekicher. Es ist der Abschluss des Kurses 'Persönlichkeitstraining - Benimm und Etikette' der Staatlichen Realschule Kempten. Das Wahlfach wird dieses Jahr zum ersten Mal angeboten. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist bereits in Planung. Ins Leben gerufen hat den Kurs Lehrerin Birgit Frank-Ax. 'Es ist mir ein Anliegen, den Jugendlichen auch etwas für das Leben mitzugeben', meint die...

  • Kempten
  • 22.07.14
  • 167× gelesen
Lokales

Messe
Gesundheitstreff für‘s Allgäu

'MeinLeben!' bietet alles rund umd Körper, Sport und Balance an Unsere Gesundheit ist uns wichtig, daher tun wir auch alles, um sie aufrecht zu erhalten. Wir treiben Sport und versuchen uns möglichst gesund zu ernähren. Allerdings ist dies nicht immer ganz einfach. Tipps, Tricks und Anregungen findet man auf der 'mein Leben!'-Messe in Kempten. 2012 wurde das Konzept der Messe ins Leben gerufen und entwickelte sich schnell zur größten Veranstaltung ihrer Art in der Region. Aufgrund ihrer Größe...

  • Kempten
  • 17.07.14
  • 16× gelesen
Lokales

Musik
Organisator des Memminger Folk Music Festivals Rick Stephens erzählt von seiner größten Leidenschaft

Musik ist für Rick Stephens ein Lebenselixier. Der 62-jährige Australier, der seit 17 Jahren mit seiner Familie in Memmingen lebt, besucht gern Folk- und Rockkonzerte. Um eine Band zu hören, fährt er schon mal ein paar hundert Kilometer quer durch Deutschland. Am liebsten aber steht der Gitarrist und Sänger mit anderen Musikern auf der Bühne. 'Musik macht mir Freude, bringt mir Glück', sagt Stephens. Er liebt den Kontakt mit dem Publikum, die Gespräche mit Kollegen. Deshalb organisiert er...

  • Kempten
  • 11.07.14
  • 245× gelesen
Lokales

Kempten
Fürs Leben gern fit im Hirn

Bildungsmesse Allgäu am 5. Juli, in Kempten in der Markthalle 30 Bildungsträger zeigen ihr breit gefächertes Angebot auf der Bildungsmesse am Samstag, 5. Juli, von 10 bis 16 Uhr, in der Markthalle in Kempten, Königsplatz 3. Der Eintritt ist frei. Weiterbildung und Zusatzqualifikation sind der Schlüssel für die berufliche Zukunft. Und hier bieten Allgäuer Bildungsträger eine ganze Menge. Die Messe wird aufgrund der guten Resonanz der Vorjahre zum dritten Mal veranstaltet. Interessierte können...

  • Kempten
  • 25.06.14
  • 12× gelesen
Lokales

Kunst
Uwe Neuhaus: Künstler und Lebenskünstler aus Altusried

In der Allgäuer Kunstszene gilt er als Leisetreter. Uwe Neuhaus. Bei der aktuellen Ausstellung 'Schwäbische Künstler in Irsee' wurde der 72-Jährige, der seit über 40 Jahren auf einem alten Bauernhof in Opprechts bei Altusried (Oberallgäu) lebt und arbeitet, mit dem Magnus-Remy-Preis (dotiert mit 3.000 Euro) ausgezeichnet. 1970 hatte der Münchner Künstler das Allgäuer Anwesen, dessen Grundmauern aus dem Jahr 1493 stammen, gekauft, und nach und nach in einen 'Kunsthof' umgestaltet. Alljährlich...

  • Altusried
  • 13.06.14
  • 613× gelesen
Lokales

Lesen
Immer wieder neue Lektüre

Leseratten aufgepasst: In Ollarzried gibt es jetzt ein 'Buch-Haus' In unserer modernen, hoch technologisierten Welt geht vieles schneller, automatisch. Globalisierung und Digitalisierung halten Einzug in jeden Lebensbereich. Selbst ein echtes Buch in die Hand zu nehmen, ist heutzutage nicht mehr 'normal'. Dabei ist ein gutes Buch etwas ganz Besonderes. Es ist voller Geschichte, Historie oder Fantasie. Bücherfreunde und Leseratten brauchen also immer neues Futter – nur die wenigsten...

  • Memmingen
  • 15.05.14
  • 21× gelesen
Lokales

Jugendschutz
Steil – Steig ein ins Leben

Alkoholpräventions-Projekt soll Augen öffnen Die Jugendämter der Stadt Memmingen und des Landkreises Unterallgäu haben gemeinsam mit dem Gesundheitsamt des Landkreises, der Psychosozialen Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt und dem Elterntalk das Alkoholpräventionsprojekt 'steil – Steig ein ins Leben' entwickelt. Das Projekt richtet sich an Jugendliche, die von der Polizei bei einer Jugendschutzkontrolle aufgegriffen wurden oder die wegen übermäßigen Alkoholkonsums in eine Klinik mussten...

  • Kempten
  • 15.05.14
  • 15× gelesen
Lokales

Dreharbeiten
Imagefilm soll junge Leute ins Unterallgäu locken

Ein Filmteam hat dieser Tage im Landkreis für Aufsehen gesorgt: So wurden etwa die Mindelheimer und Bad Wörishofer Innenstadt zum Drehort und auch im Kurpark, bei der Firma Tricor und auf einer Landstraße bei Bad Grönenbach hieß es: 'Achtung, Kamera läuft.' Daneben kreiste ein Hubschrauber für Aufnahmen über der Mindelburg, Ottobeuren und dem Illertal. Hintergrund ist keine Spielfilmproduktion, sondern ein neuer Werbespot für den Landkreis Unterallgäu. Der will mit dem rund zweiminütigen Film...

  • Kempten
  • 01.05.14
  • 24× gelesen
Lokales

Baugebiet
Neues Wohngebiet Halde-Nord in Kempten: Platz für 500 Wohneinheiten

Als erstes sollen 50 Einfamilien- und Reihenhäuser entstehen Wer sich in den nächsten Jahren den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen will, sollte einen Blick in den Kemptener Norden werfen. Dort entsteht ein neues großes Baugebiet der Stadt mit insgesamt rund 500 Wohneinheiten: die Halde-Nord. Im ersten Bauabschnitt sind rund 50 Einfamilien- und Reihenhäuser vorgesehen. Denn dafür gibt es großen Bedarf in Kempten. Nächstes Jahr soll die Erschließung starten. Spätestens 2016 könnten...

  • Kempten
  • 20.03.14
  • 312× gelesen
Lokales

Umfrage
Ergebniss der Umfrage Leben in Kaufbeuren - Schlechte Noten überwiegen

Leser setzten sich kritisch mit ihrer Heimatstadt auseinander 239 AZ-Leser beteiligten sich an unserer Umfrage 'Wie lebt es sich in Kaufbeuren?'. Sie vergaben Noten von eins bis fünf für Wohn- und Familiensituation sowie die Infrastruktur. Und diese fielen sehr unterschiedlich aus. Am besten bewerteten die Leser das schulische Angebot in der Stadt (Note 2,0), am zweitbesten die Kinderbetreuung (2,2). Am schlechtesten schnitt das Angebot an Arbeitsplätzen ab (Note 3,69), gleich gefolgt vom...

  • Kempten
  • 22.02.14
  • 127× gelesen
Lokales

Studiogespräch
Hilfe bei Problemen: Psychologische Beratungsstelle feiert Jubiläum

Anfangs war eine Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen genug, die in Kempten. Seit über 35 Jahren werden dort Menschen aus unterschiedlichsten Gründen beraten, kostenlos. Träger ist die Diözese Augsburg. Wegen der hohen Nachfrage kam vor genau 25 Jahren die Nebenstelle in Kaufbeuren dazu, mittlerweile gibt es auch in Marktoberdorf und Sonthofen die Möglichkeit, sich kostenlos beraten zu lassen. Wir haben die Leiterin der Beratungsstelle, Katharina Babl, zu uns...

  • Kempten
  • 11.02.14
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020