Lauben

Beiträge zum Thema Lauben

Nachrichten
147×

Kapelle in Lauben
Aus Dankbarkeit – Manfred Scheifele baut eine Kapelle in Lauben

Am 19. März feiern alle, die Josef heißen, Namenstag! Heutzutage hört man den Namen ja eher selten. Und auch in der Kirche kommt der heilige Josef zu kurz – den Eindruck hat zumindest Manfred Scheifele aus Lauben. Sein Vater hieß Josef und auch dessen Vater trug schon den Namen. Und so ist klar, wie die Kapelle heißen soll, die er bei sich auf dem Grundstück gerade in Eigenregie baut.

  • Kempten
  • 23.03.21
Symbolbild. Ein 50-jähriger Landwirt ist am Dienstag bei einem Betriebsunfall in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt worden.
13.988×

Polizei
Landwirt (50) bei Betriebsunfall in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt

Ein 50-jähriger Landwirt ist am Dienstag, 13. August bei einem Betriebsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben wollte der Mann seinen Düngestreuer von einem dahinter parkenden landwirtschaftlichen Anhänger befüllen. Als sich der 50-Jährige zwischen dem Anhänger und dem am Traktor angehängten Düngestreuer befand, rollte der Traktor wegen der Abschüssigkeit des Geländes nach hinten und klemmte den Mann ein. Aufgrund der...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 14.08.19
Symbolbild. Erneut gab ein 26-Jähriger Schüsse aus einer Schreckschusspistole ab.
2.550×

Einsatz
Auf Strommast in Lauben geklettert und geschossen: Mann (26) hantiert erneut mit Schreckschusspistole

Anwohner haben am Sonntag Schüsse in Lauben gehört. Aufmerksame Bürger wiesen die eintreffende Polizei auf einen Verdächtigen und einen möglichen Tatort hin. Laut Polizeiangaben konnten sie einen 26-jährigen Polen ausfindig machen, der zuvor auf einen Strommast geklettert war und mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgab. Für die Waffe besitzt der Mann nicht den erforderlichen kleinen Waffenschein. Deshalb wird nun ein Strafverfahren wegen des Führens einer Schusswaffe eingeleitet....

  • Lauben im Oberallgäu
  • 12.08.19
Die Tage der maroden Brücke über die A7 in der Zeppelinstraße sind gezählt. In der Nacht auf 18. Mai wird sie abgerissen, ab 6. Mai ist sie gesperrt.
4.880×

Verkehr
Abriss und Neubau: Arbeiten an der A 7-Brücke in Zeppelinstraße in Kempten beginnen im Mai

Die Umgestaltung des Knotens Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße kostet jetzt schon die Autofahrer einige Nerven. Die bis Donnerstagabend gültige Einbahnregelung hatte die Situation zusätzlich verschärft. Das dürfte aber nur ein Vorgeschmack sein: Ab 6. Mai wird zusätzlich die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt. Und das bekommen sowohl die Mitarbeiter sämtlicher Gewerbebetriebe im Kemptener Norden als auch die Bewohner der Umlandgemeinden zu spüren. Aktuell sind die Arbeiten im...

  • Kempten
  • 26.04.19
Mona Wenninger (links) und Hanna Braun mit ihren Hunden auf der Hundemeile in Lauben.
6.048× 3 Bilder

Standort-Suche
Hundemeile in Kempten gewünscht: Gruppe junger Tierbesitzer bittet um Unterstützung über Facebook

Sie kennen sich erst seit kurzer Zeit, setzen sich aber zusammen für ein gemeinsames Interesse ein: Eine Gruppe von derzeit sieben jungen Leuten engagiert sich für eine Hundemeile in Kempten. Kennengelernt haben sich die Hundebesitzer über Facebook und treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Hundespaziergang. Bei einem Treffen fiel der Gruppe auf, dass es in Kempten selbst keine Hundemeile gibt. In einem Facebook-Post (siehe unten) bat Franziska Gramm stellvertretend für die Gruppe um...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 22.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ