Lastwagen

Beiträge zum Thema Lastwagen

Ein Lkw ist wohl an einer Brücke hängengeblieben und hat dabei mehrere Fahrzeugteile verloren. (Symbolbild)
494×

Fahrzeugteile verloren
Lastwagen bleibt wohl an Betzigauer Brücke hängen

Am Donnerstag wurde irgendwann vor 08:45 Uhr die Bahnunterführung in der Hauptstraße beschädigt. Die Durchfahrtshöhe beträgt an dieser Stelle 3,20 Meter. Aufgrund der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass ein zu hoher Lkw gegen die Brücke stieß; er verlor dabei mehrere Fahrzeugteile, u.a. einen LED-Lichtwarnbalken. Gegen 08:45 Uhr fuhr ein Pkw über eines der Fahrzeugteile, wodurch ein Vorderreifen beschädigt wurde und danach gewechselt werden musste. An Brücke und Reifen entstand ein...

  • Betzigau
  • 29.01.21
Eine Eisplatte fiel von einem Lkw auf die Windschutzscheibe eines Autos. (Symbolbild)
1.861×

1.000 Euro Schaden
Eisplatte fällt von Lastwagen und beschädigt Windschutzscheibe eines Autos in Dietmannsried

Am Dienstagnachmittag fuhren ein Lkw und ein Pkw hintereinander auf der A7 in Richtung Süden, als vom Dach des Lkw eine Eisplatte herunter und gegen die Windschutzscheibe des Pkw fiel, die dadurch beschädigt wurde (ca. 1.000 Euro Sachschaden). Der Pkw-Fahrer konnte den Lkw-Fahrer durch Hupen auf den Vorfall aufmerksam machen, worauf sie anhielten und die Personalien austauschten. Der Pkw-Fahrer wünschte jedoch auch die Polizei zur Unfallaufnahme. Der Lkw-Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige, weil...

  • Dietmannsried
  • 28.01.21
Eine 19-Jährige stieß beim Überholen mit einem Lkw zusammen. (Symbolbild)
2.043×

Unfall auf B19 bei Waltenhofen
Autofahrerin (19) überholt auf nasser Straße und stößt mit Lkw zusammen

Weil eine 19-jährige Autofahrerin einen Lastwagen auf der nassen Straße zu schnell überholte, geriet sie ins Schleudern und stieß mit dem Lkw zusammen. Nach Angaben der Polizei musste ein anderes Auto, das hinter dem Lastwagen war, nach rechts ausweichen. Dabei landete es in einem Schneehaufen. Der Sachschaden an den beiden zusammengestoßenen Fahrzeugen beträgt insgesamt etwa 15.000 Euro. Ob am dritten Fahrzeug ein Schaden entstanden ist, war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht klar....

  • Waltenhofen
  • 27.01.21
Die alte B 19 verläuft parallel zur neuen. Anwohner ärgert es, dass zahlreiche Lastwagen und rasende Motorradfahrer auf die Nebenstrecke ausweichen und so eine Menge Lärm verursachen.
1.859×

Verkehr
Anwohner aus Oberdorf klagen über Lärm auf alter B19 bei Waltenhofen

Nebenan verläuft die vierspurig ausgebaute Bundesstraße. Doch noch immer fahren zu viele Lastwagen auf der alten B 19 – und verursachen eine Menge Lärm. So sehen das zumindest einige Anwohner, in deren Name der Oberdorfer Bürger Stefan Knischek einen Antrag gestellt hat. Zu den Lastwagen kommen ihm zufolge auch rasende Motorradfahrer hinzu. Nun diskutierte der Gemeinderat über das Anliegen – bislang ohne Ergebnis. Zunächst müssen offene Fragen geklärt werden. Im Gespräch nach der Sitzung nennt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.19
Vordach bricht durch Schneelast und landet auf Transporter.
6.626× 7 Bilder

Schneemassen
Vordach bei Sonthofener Firma bricht durch Schneelast und landet auf Transporter-Fahrzeug

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückte die Feuerwehr Sonthofen am Sonntag aus. Unter der Schneelast brach am Sonntag Nachmittag das Vordach einer Laderampe in der Immenstädter Straße ab und blieb auf zwei darunter stehenden Lieferwagen liegen. Die Einsatzstelle wurde auf Personen kontrolliert, ein unbeschädigtes Auto gerettet und die Einsatzstelle für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt. Das Dach brach durch den schweren Schnee zusammen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, ist noch unklar.

  • Sonthofen
  • 14.01.19
Andreas Hofer, Eigentümer des Gebäudes, in dem das XXXLutz-Möbellager untergebracht ist (rechts), stellt dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (Fünfter von rechts) dar, was aus seiner Sicht schon geschehen ist, um die Verkehrssituation in Weidach zu entschärfen. Bei dem Termin vor Ort waren auch Anwohner, Vertreter der Gemeinde Durach, der Stadt Kempten sowie von XXXLutz dabei.
5.656×

Möbellager
XXXLutz verlässt Weidach

So, wie es jetzt ist, geht es nicht weiter. Darin waren sich am Dienstagmorgen alle einig. Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz hatte zum Gespräch nach Weidach geladen. Dort beschweren sich Anwohner seit mittlerweile mehr als zwei Jahren über von Lastwagen zugeparkte Straßen sowie dauerhaft laufende Motoren. Nun kündigen Vertreter von XXXLutz sowie der Eigentümer des Gebäudes an: Sie haben einen neuen Standort gefunden. Voraussichtlich im Sommer 2019 steht der Umzug an. Wohin – das wollten sie...

  • Durach
  • 09.05.18
26×

Alkohol
Sattelzugfahrer betrunken in Dietmannsried unterwegs

Am Donnerstag, 20. 04., wurde gegen 21 Uhr auf der A 7 im Bereich der Raststätte 'Allgäuer Tor' ein Sattelzug aus dem Landkreis Olpe kontrolliert. Dessen Fahrer roch stark nach Alkohol. Der Atemalkoholtest bestärkte den Verdacht, dass der Fahrer knapp über 1,1 Promille intus hatte, sodass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sattelzug durfte seine Fahrt selbstverständlich nicht weiter fortsetzen.

  • Altusried
  • 21.04.17
73×

Ermittlungen
Nach tödlichem Unfall bei Sonthofen: Polizei findet gesuchten Laster

Nach aufwändigen Recherchen hat die Polizei den Lastwagen samt Fahrer ermittelt, auf den ein Zeuge nach einem tödlichen Verkehrsunfall im Herbst hingewiesen hatte. Vorneweg: Es gab laut Polizei 'definitiv keine Berührung' zwischen dem Laster und dem Auto, das am 14. September von der B19 abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Bei dem Unfall war der 63-jährige Fahrer des Kleinwagens gestorben. Die polizeilichen Ermittlungen wurden nun eingestellt. Die Polizei hatte damals an dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.17
18×

Bergung
Ungesicherter Pannen-Lkw auf der A7 bei Durach: Polizei muss Autobahn kurzzeitig komplett sperren

Am Mittwoch gegen 15.00 Uhr wurde auf der A7 im Bereich des Autobahndreiecks Allgäu ein Pannen-Lkw festgestellt, der auf schneeglatter Fahrbahn am rechten Fahrbahnrand abgestellt und nicht abgesichert war. Der Fahrer hatte das Fahrzeug versperrt, ließ sich abholen und meldete den Vorfall auch nicht bei der Polizei. Somit musste der herrenlose Lkw mit hohem Aufwand bei schlechtesten Fahrbahnverhältnissen mit einem Berge-Lkw angehoben und abgeschleppt werden. Dafür war die mehrmalige...

  • Kempten
  • 05.01.17
126× 29 Bilder

Unfall
Autofahrerin (88) rammt Laster bei Sonthofen und verletzt sich schwer

Eine 88-jährige Autofahrerin hat am Mittwoch gegen 17 Uhr zwischen Sonthofen und Bihlerdorf einen schweren Lastwagen gerammt. Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Seniorin ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Bihlerdorf rückte aus, um die Unfallstelle auszuleuchten und die mit Glasscherben übersäte Straße zu kehren. Der Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro. Warum die Fahrerin auf die Gegenfahrbahn geraten war, ist laut Polizei noch unbekannt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.16
216× 21 Bilder

Unfallflucht
Nach tödlichem Verkehrsunfall auf B19 bei Burgberg: Ermittlungsgruppe fahndet nach Lastwagen

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der B19 bei Burgberg am vergangenen Mittwoch, sucht die Kemptener Verkehrspolizei nach dem unfallbeteiligten Lkw. Vier Beamte bilden eine Ermittlungsgruppe, die sich intensiv mit dem Unfallhergang und den beteiligten Fahrzeugen befasst. Bei dem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag gegen 10:25 Uhr auf der B19 zwischen den Anschlussstellen Sonthofen-Nord und Rauhenzell kam ein 63-jähriger Autofahrer ums Leben. Er kam aus bislang unklarer Ursache nach rechts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.16
37×

Verschmutzung
Lastwagen bleibt in Kempten an Bodenerhöhung hängen: Harnstoff und Diesel laufen aus

Ein 48 Jahre alter Lastwagenfahrer hat am Montag nach der Beladung vergessen, das Fahrzeug wieder hydraulisch auf die normale Bodenfreiheit zu bringen. Als der Mann von einem Firmengelände fahren wollte, blieb der Unterboden an einer Bodenerhöhung des Asphaltes hängen. Dabei wird der Ad-Blue-Tank aufgerissen und der Kraftstofftank ebenfalls beschädigt. Daraufhin liefen rund 50 Liter Harnstoff und etwa 20 Liter Diesel aus, wovon etwas in einen Gulli lief. Das Kanalrohr führte vom Gulli über...

  • Kempten
  • 25.07.16
252× 12 Bilder

Unfall
Betonmischer kippt bei Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf um: Fahrer (27) leicht verletzt

Bei den Umbauarbeiten der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf ist am Mittwochmittag ein Betonmischer umgekippt. Der 27 Jahre alte Fahrer konnte sich leicht verletzt aus dem Führerhaus retten. Der Unfall passierte gegen 11:30 Uhr, als der Fahrer von einem Feldweg abkam. Dort brach ein Teil der Böschung ab und der Lastwagen stürzte um und einige Meter den Hang hinunter. Der Betonmischer hatte 15 Tonnen Beton geladen. Dieser ist in der Zwischenzeit ausgehärtet. Die Bergung des...

  • Oberstdorf
  • 15.06.16
24×

Arbeitsunfall
Metallteil stürzt beim Verladen herunter: Lastwagenfahrer in Nesselwang verletzt

Mittelschwere Verletzungen erlitt ein 43-jähriger Lastwagenfahrer bei Abladen einer Eisenstütze auf einer Baustelle in Nesselwang. Der Lastwagenfahrer hob mit einem Aufbaukran die 350 Kilogramm schwere Metallstütze von dem Lkw als diese plötzlich aus der Kette rutschte und zu Boden stürzte. Dabei traf die Stütze auch den Fuß des Kraftfahrers. Der Mann erlitt dabei Quetschungen am Fuß und kam zur Behandlung ins Krankenhaus Pfronten. Ein Fremdverschulen wird derzeit ausgeschlossen.

  • Oy-Mittelberg
  • 26.04.16
34×

Feuer
Lastwagen gerät auf Staatsstraße bei Memmingen in Brand: 80.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen,gegen 09.15 Uhr kam es auf der Staatstraße 2009 zwischen Memmingen und Volkratshofen zum Brand eines mit Kies beladenen Lkws. Der 35 Jahre alte Fahrer bemerkte die Rauchentwicklung, konnte das Fahrzeug stoppen und sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Ursache für den Brandausbruch dürfte ein technischer Fehler sein, nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 80.000 Euro. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Staatsstraße 2009 komplett gesperrt...

  • Kempten
  • 16.03.16
17×

Unfall
Lastwagen erfasst Auto bei Salgen: Frau (28) eingeklemmt

Eine 28-jährige Autofahrerin und ein 33-jähriger Lkw-Fahrer befuhren die St2037 in südliche Richtung. Die Autofahrerin befand sich vor dem Lastwagen. Sie blinkte zunächst rechts, weshalb der Lkw links an ihrem Pkw vorbeifahren wollte, ehe sie dann wieder nach links abbog. Hierbei geriet sie mit der Fahrerseite direkt vor den Lkw, der den Pkw noch bis zum Stillstand vor sich her schob. Hierbei wurde die Autofahrerin eingeklemmt und durch die Feuerwehren aus Mindelheim, Pfaffenhausen und Salgen...

  • Kempten
  • 08.03.16
92× 17 Bilder

Schneeballsystem
Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg: Lastwagen verliert 24 Tonnen Fliesen und rund 1.000 Liter Diesel

100.000 Euro Schaden Bei einem Unfall auf der A7 im Gemeindebereich Sulzberg verlor heute ein Sattelzug seine komplette Ladung. Außerdem lief der Tankinhalt ins Erdreich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sattelzug knickte gegen 7 Uhr auf der Fahrt in nördlicher Richtung zwischen der Anschlussstelle Oy-Mittelberg und dem Autobahndreieck Allgäu aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ein, weshalb der Fahrer die Kontrolle über den Zug verlor. Er kam nach...

  • Oy-Mittelberg
  • 25.02.16
24×

Polizeikontrolle
Kontrolle auf der A7: Lkw-Fahrer mit 34 Stunden Lenkzeit

Bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der A7 wurden bei einem 41-jährigen rumänischen Lkw-Fahrer drastische Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeit festgestellt. So brachte es der Fahrer am Tag vor der Kontrolle auf eine reine Lenkzeit von 34 Stunden, wenige Tage vorher auf immerhin 31 Stunden, nur unterbrochen von mehreren kurzen Stopps, von denen der längste nur zwei Stunden dauerte. Normalerweise darf ein Lkw-Fahrer maximal 10 Stunden pro Tag lenken und muss dann in der Regel 11 Stunden...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.01.16
373× 28 Bilder

Unfall
Umgestürzter Milch-Sattelzug auf der B12 bei Kempten muss mit Kran geborgen werden

Am Sonntagmorgen fuhr ein Sattelzug aus Kempten auf der B12 Richtung Kaufbeuren. Kurz nach dem Ortsausgang Kempten kam der Sattelzug nach rechts von der Straße ab und kippte nach rechts um. Beladen war der Lkw mit 25.000 Litern Milch. Nach dem Unfall floss eine erhebliche Menge der Milch in den Straßengraben. Das Wasserwirtschaftsamt Kempten hat einen nahegelegenen Bach abgesperrt, um die ausgelaufene Milch abpumpen zu können. Zur Bergung des Sattelzuges war ein Kranfahrzeug vor Ort. Der...

  • Kempten
  • 17.01.16
42×

Umweltproblem
Altlasten: Lkw drücken Abflusskanal an früherer Mülldeponie in Kempten zusammen

Stadt und Abfallzweckverband schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu Im Bürokratendeutsch fallen frühere Hausmülldeponien unter die 'Altlasten' und sie können tatsächlich eine rechte Last sein: An der längst aufgegebenen Deponie im Kemptener Stadtteil Ursulasried wurde ein für die Umweltsicherheit wichtiger Drainage-Kanal ramponiert. Die Stadt Kempten und der Abfallzweckverband schieben sich jetzt gegenseitig den 'Schwarzen Peter' zu. Begonnen hat alles mit einem Problem ganz anderer...

  • Kempten
  • 14.10.15
146×

Polizeiarbeit
Kein leichter Job für Polizisten: Lkw-Kontrollen an der A96 bei Memmingen

Für eine Dreiviertelstunde hat Susanne Schlosser an diesem Vormittag wohl den härtesten Job auf dem Autobahnparkplatz bei Memmingen. Die Polizistin steht mit einer gelbleuchtenden Jacke rund 200 Meter vor der Ausfahrt, die rote Kelle in der Hand. Autos und Lastwagen rauschen an ihr vorbei. Sie und ihre Kollegen kontrollieren an diesem Morgen den Schwerlastverkehr, der auf der A96 von München Richtung Lindau unterwegs ist. Hebt Schlosser die Kelle, fährt der Lkw auf den Parkplatz. Dort warten...

  • Kempten
  • 08.09.15
16×

Täuschung
Auf A7 bei Dietmannsried kontrolliert: Lastwagenfahrer 17 Stunden ohne Pause am Steuer

Rastanlage Allgäuer Tor angehalten und kontrolliert. Hierbei wurden massive Unstimmigkeiten bei den Lenk- und Ruhezeiten festgestellt, welche auf ein Täuschungsmanöver hindeuteten. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Fahrers wurde eine zweite Fahrerkarte aufgefunden, welche illegal eingesetzt wurde um Lenkzeiten zu unterdrücken und Ruhezeiten vorzutäuschen. Nach Auswertung der gesamten Lenkzeiten saß der Fahrer am Kontrolltag bereits seit ca. 17 Stunden ohne Pause im Lkw. Die...

  • Altusried
  • 30.07.15
20×

Verhandlung
Prozess vor Oberallgäuer Gericht: Fremde Karte ins Kontrollgerät eines Lastwagens gesteckt

Bei dieser Gerichtsverhandlung ging es um Sekunden: Ein heute 46-jähriger Kraftfahrer aus dem Oberallgäu muss 750 Euro an den Tierschutzverein Kempten bezahlen, weil er nach Ansicht des Gerichts im März 2013 eine fremde Fahrerkarte in das Kontrollgerät seines Sattelzugs gesteckt hat. Er habe, so das Gericht, damit verschleiern wollen, dass er die zulässige Lenkzeit überschritten hat und zu lange hinter dem Steuer gesessen ist. Der Angeklagte gab jedoch an, sich an den Tattag überhaupt nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ