Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens, mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren vor Ort (Symbolbild).
14.501×

Landwirtschaftliches Anwesen
Haus in Germaringen nach Brand unbewohnbar - 500.000 Euro Schaden

Am Sonntag ist es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Untergermaringen gekommen, die Ursache ist bisher noch unklar.  Wie die Polizei berichtet, konnte die antreffende Feuerwehr das übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus nicht verhindern. Das Wohnhaus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und wurde unbewohnbar. 500.000 Euro Schaden Die insgesamt mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren wurden durch Landwirte aus der Region mit...

  • Germaringen
  • 13.09.20
Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.
22.718× Video 35 Bilder

Brandursache unklar
Stall auf Bauernhof in Opfenbach gerät in Brand: Mindestens 500.000 Euro Schaden

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Löscharbeiten dauern die ganze Nacht an Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen vom Stahl aus bereits das angrenzende Wohnhaus erfasst. Dabei wurde der Dachstuhl des Hauses beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte...

  • Opfenbach
  • 30.08.20
Tödlicher Unfall: Landwirt überrollt Mutter (87) mit Traktor (Symbolbild)
19.566×

Tragischer Unfall
Sohn (56) überrollt mit Traktor die eigene Mutter (87) bei Düns

Am Mittwochabend hat ein 56-jähriger Mann aus Düns in Österreich seine eigene Mutter mit dem Traktor überrollt. Die 87-jährige Frau starb noch an der Unfallstelle. Wie die Polizei berichtet, wollte der 56-Jährige mit seinem Traktor und einem angehängten Heuladewagen rückwärts vom Stallgebäude in eine angrenzende Wiese fahren, um dort Heu aufzunehmen. Der Landwirt bemerkte nicht, dass seine 87-jährige Mutter auf der Wiese war. Die Frau wurde vom hinteren rechten Reifen des Traktors...

  • 28.08.20
8.078×

Radfahrerin bleibt hängen
Landwirt (42) überholt Radfahrerin bei Legau mit Teleskoplader: Frau schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag hat ein 42-jähriger Landwirt auf der Landstraße zwischen Kimratshofen und Legau eine 82-jährige Radfahrerin übersehen. Die 82-Jährige stürzte so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen werden musste. Der 42-jährige Landwirt habe laut Polizei mit seinem Teleskoplader samt Anhänger die Frau überholt. Der Fahrradlenker der Frau blieb an den Heuballen des Anhängers hängen. Die Frau stürzte auf die Straße. Aufgrund der schweren...

  • Altusried
  • 06.08.20
Kühe brechen aus Weide aus und überqueren die Staatstraße (Symbolbild)
2.454×

Gefährdung
Beinahe-Unfall durch ausgebüchste Kühe bei Westendorf

Am späten Montagabend ist es laut Polizei bei Westendorf auf der Staatsstraße zu einem Beinahunfall zwischen ausgebrochenen Kühen und einem Autofahrer gekommen. Die Kühe waren von der Weide ausgebrochen und hatten die Straße überquert. Ein Autofahrer der gerade auf der Straße unterwegs war, konnte gerade noch rechtzeitig abbremsen. Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass sich Landwirte in solchen Fällen strafbar machen, wenn sie ihrer Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Sicherung und...

  • Westendorf
  • 04.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.781×

Überholvorgang
Unfall bei Ruderatshofen: Gülle läuft auf die Straße

Mittwochnachmittag kam es auf der OAL 10 zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf auf Höhe der Abzweigung nach Hattenhofen zu einem Unfall zwischen einem Traktor mit Güllefass und einem Auto. Der Traktor fuhr in Richtung Marktoberdorf und wollte nach links abbiegen, wurde aber zu diesem Zeitpunkt von mehreren Fahrzeugen überholt. Als der 49-jährige Landwirt schließlich abbog, befand sich noch ein Auto im Überholvorgang. Der 39-jährige Fahrer des Wagens wich dem Traktor nach rechts aus,...

  • Ruderatshofen
  • 16.07.20
Archivbild von den Demonstrationen in Memmingen im Dezember 2019.
3.563×

Protest
250 Landwirte demonstrieren in Mindelheim: "Keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen"

Etwa 250 Landwirte haben am Sonntagvormittag mit ihren Traktoren vor dem Forum in Mindelheim demonstriert. Die Bauern kamen vor allem aus dem Ost- und Unterallgäu, um auf ihre schwierige Lage aufmerksam zu machen.  Anlass der Demo war der zur gleichen Zeit stattfindende Neujahrsempfang der CSU im Mindelheimer Forum. Vor Ort war auch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU). Sie suchte laut Allgäuer Zeitung das Gespräch mit den Landwirten und stellte sich vor sie.  Während der...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
Symbolbild. Ein 50-jähriger Landwirt ist am Dienstag bei einem Betriebsunfall in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt worden.
13.970×

Polizei
Landwirt (50) bei Betriebsunfall in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt

Ein 50-jähriger Landwirt ist am Dienstag, 13. August bei einem Betriebsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Lauben im Unterallgäu tödlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben wollte der Mann seinen Düngestreuer von einem dahinter parkenden landwirtschaftlichen Anhänger befüllen. Als sich der 50-Jährige zwischen dem Anhänger und dem am Traktor angehängten Düngestreuer befand, rollte der Traktor wegen der Abschüssigkeit des Geländes nach hinten und klemmte den Mann ein. Aufgrund...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 14.08.19
In Gemeinderied bei Dietmannsried ist am Donnerstag eine Scheune komplett abgebrannt.
29.937× 23 Bilder

Einsatz
Landwirtschaftliche Gebäude brennen bei Dietmannsried komplett ab: Zwei Kälber sterben im Stall

Am Donnerstag sind in Gemeinderied bei Dietmannsried zwei landwirtschaftliche Gebäude komplett abgebrannt. Als die Feuerwehren vor Ort waren, stand eine Scheune bereits in Vollbrand. Wie die Polizei mitteilt, konnte trotz des schnellen Eingreifens durch die Einsatzkräfte nicht verhindert werden, dass der Brand auf die Stallung überging. Zwei Kälber starben darin. Die anderen Kühe waren zu diesem Zeitpunkt auf einer angrenzenden Weide, so die Polizei. Die Flammen drohten zunächst auch auf das...

  • Dietmannsried
  • 08.08.19
Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden.
1.806× 7 Bilder

Landwirtschaft
"Volksbegehren - Rettet die Bauern": 220 Besucher bei Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden

Unter dem Motto veranstaltete der BBV-Kreisverband Unterallgäu eine dreistündige, höchst emotionsgeladene Podiumsdiskussion, die über 220 Interessierte nach Mittelrieden lockte. Einig waren sich die Diskutanten auf dem Podium, dass zum Erhalt der Bauern zwingend etwas geschehen muss. Einig waren sich auch die meisten Diskussionsteilnehmer darüber, dass vieles in dem Volksbegehren "praxisfremd und nicht umsetzbar" ist: Man müsse "miteinander reden und jeder – nicht nur die Bauern – muss...

  • Oberrieden
  • 14.06.19
147×

Diebstahl
Unbekannte stehlen bei Marktoberdorf einen Hof-Traktor

Am 12.11.2017, in der Zeit von 19 Uhr bis 22 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Aussiedlerhof zwischen Rieder und Bertoldshofen einen roten Hof-Traktor. Dieser wurde aus dem Stall entwendet. Zum Abtransport des Fahrzeugs muss ein größeres Fahrzeug verwendet worden sein. Der Hoflader hat einen Wert von rund 10.000 Euro. Wer kann Hinweise zum gestohlenen Fahrzeug geben?

  • Marktoberdorf
  • 13.11.17
52×

Zeugenaufruf
Sabotage von Maishäckslern: Unbekannter befestigt Metallteile auf Maisfeldern bei Buchloe

Eine Serie von Sabotagehandlungen beschäftigt die Polizei Buchloe. In mehreren Ortschaften hat ein Unbekannter Metallteile an Maispflanzen befestigt. Metallbügel, große Schrauben oder Rohre befestigt er mit Kabelbindern. Die Metallteile sollen die Maishäcksler beschädigen, die Bauern bei der Ernte verwenden. Bisher sind 'nur' etwa 5.000 Euro Sachschaden entstanden. Allerdings besteht auch Verletzungsgefahr. Die Metallteile können die Glasscheibe des Häckslers durchschlagen und den...

  • Buchloe
  • 02.10.17
115× 6 Bilder

Feuerwehreinsatz
Maschinenhalle in Zaisertshofen (Lkr. Unterallgäu) brennt ab: über 100.000 Euro Sachschaden

Am frühen Dienstagmorgen ist eine Maschinenhalle in Zaisertshofen bei Tussenhausen im Landkreis Unterallgäu in Brand geraten. Die Halle brannte komplett ab. Personen wurden nicht verletzt. Gegen 3.45 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale der Polizei und der Integrierten Leitstelle Donau-Iller Mitteilungen über ein großes Feuer im Ortsteil Zaisertshofen ein. Unter anderem berichtete eine Zeitungsausträgerin aus der Ferne über einen Großbrand. Daraufhin wurden die örtlichen Feuerwehren der...

  • Mindelheim
  • 24.01.17
45× 2 Bilder

Unglück
Jugendlicher (14) verletzt sich bei landwirtschaftlichem Betriebsunfall in Durach

Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein landwirtschaftlicher Betriebsunfall in Durach. Ein 14 Jahre alter Schüler geriet mit der Hand in den laufenden Aufnehmer eines Ladewagens. Hierbei zog sich der Jugendliche schwere Verletzungen an den Fingern zu. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Zum Unfallzeitpunkt war der Jugendliche allein auf dem Anwesen. Wie der Unfall genau zustande kam, wird von Seiten der Polizei noch ermittelt.

  • Kempten
  • 06.10.16
238×

Unglück
Tödliches Drama bei Immenstadt: Junge (7) gerät unter Hinterrad einer Zugmaschine

Ein siebenjähriger Junge ist am Samstagmittag in einem Weiler nordwestlich von Immenstadt tödlich verunglückt. Der Junge geriet bei landwirtschaftlichen Arbeiten unter das Hinterrad einer Zugmaschine. Er wurde überrollt. Trotz sofortiger Hilfe verstarb der Junge noch an der Unfallstelle. Die Zugmaschine wurde von einem nahen Angehörigen gesteuert. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat zur Klärung des Unfallherganges einen Gutachter beauftragt. Neben dem Rettungshubschrauber mit Notarzt, dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.16
252× 31 Bilder

Feuer
Feuer zerstört Bauernhof in Mauerstetten: Zwei Menschen durch Rauchgasvergiftung verletzt

Vollständig niedergebrannt ist gestern Nachmittag das Futterlager eines kleineren landwirtschaftlichen Anwesens am Ortsrand von Mauerstetten östlich von Kaufbeuren (Landkreis Ostallgäu). Das Feuer griff auch auf den benachbarten Stall über. Alle darin befindlichen Tiere konnten jedoch gerettet werden oder befanden sich zum Brandzeitpunkt auf der Weide. Beim Einsatz zogen sich ein Ersthelfer und ein Feuerwehrmann Rauchgasvergiftungen zu. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung waren mit rund 100...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.16
2.653× 22 Bilder

Futterhalle
900.000 Euro Sachschaden bei Brand in Bad Grönenbach: Maschine vermutlich Auslöser des Feuers

Bei dem Vollbrand einer größeren Futterhalle am Donnerstagnachmittag im Schulerloch, wird der entstandene Schaden mittlerweile auf etwa 900.000 Euro geschätzt. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein in der Halle betriebener Traktor mit Strohhäcksler plötzlich in Brand. Das Feuer breitete sich schlagartig in der mit Stroh und Heu gefüllten Futterhalle aus und konnte nicht mehr gelöscht werden. Die Feuerwehren, die ein Übergreifen der Flammen auf anderer Gebäude verhinderten, . In der...

  • Altusried
  • 11.03.16
149× 18 Bilder

Einsatz
Feuer in Altusried: Alter Bauernhof brennt vollständig nieder

Ein landwirtschaftliches Anwesen im Weiler Greuts bei Altusried (Oberallgäu) ist am Mittwochabend komplett niedergebrannt. Der wohl einzige Bewohner des schon längst nicht mehr bewirtschafteten Anwesens, ein alter Mann, erlitt nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Rauchvergiftung. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Über die Brandursache konnte die Polizei vor Ort noch nichts sagen. Das Anwesen jedenfalls war nicht mehr zu retten. Die Feuerwehr ließ es kontrolliert abbrennen. Mehr über...

  • Altusried
  • 20.01.16
218× 53 Bilder

Feuer
Nach Scheunenbrand in Mindelheim: Polizei warnt vor freilaufendem Stier

Nach dem Brand eines Stalles in Mindelheim am Samstagabend, läuft ein Stier immer noch frei herum. 70 Tiere waren in dem Gebäude untergebracht, drei davon kamen durch das Feuer ums Leben. Die Kripo Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach Entdecken wurden die Tiere aus dem Stall herausgetrieben. Dabei entwischte offenbar ein Stier, der bisher nicht wieder gefunden werden konnte. Der Eigentümer warnt davor, auf das Tier zuzugehen. Sein Verhalten ist unberechenbar. Die Mindelheimer...

  • Mindelheim
  • 04.01.16
205× 53 Bilder

Feuer
Halbe Million Euro Sachschaden bei Scheunenbrand in Mindelheim: Vier Rinder sterben in den Flammen

Am Samstagabend, gegen 22 Uhr, ist im im Ortsteil Gernstall eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand geraten. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Teil des Gebäudes bereits im Vollbrand. Im angrenzenden Laufstall waren etwa 70 Rinder untergebracht. Ein Großteil der Tiere konnte noch ins Freie getrieben werden. Vier Kühe schafften es nicht. Sie starben in den Flammen. Wegen der zunächst panisch herumspringenden Tiere waren Lokführer der Deutschen Bahn...

  • Mindelheim
  • 03.01.16
94× 8 Bilder

Feuer
Brand von Landwirtschaftsgebäuden und Wohnhaus in Steinheim: 800.000 Euro Sachschaden

130 Einsatzkräfte vor Ort Am 20.11.2015, gegen 03.15 Uhr, kam es am Zieglerberg zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens. Die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die genaue Brandursache ist noch nicht eindeutig geklärt, jedoch könnte ein technischer Defekt naheliegend sein. Der Brand brach im der ehemaligen Stallung des Anwesens aus und verursachte nach derzeitigem Stand einen Sachschaden von rund 800.000 Euro. Entgegen der ersten Meldung wurden vier...

  • Memmingen
  • 20.11.15
83× 8 Bilder

Kriminalpolizei
Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Bad Grönenbach in der Nacht auf Montag

Etwa eine Million Euro Schaden Gegen 22.30 Uhr wurde der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesen gemeldet. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. 'Nach derzeitigen Stand ist der Brand gegen 22.30 Uhr in der Futterhalle ausgebrochen, breitete sich über das Dach aus und griff auf den angrenzenden Viehstall über. Futterhalle und Viehstall brannten vollständig ab. Auf der Futterhalle befand sich eine Photovoltaikanlage, in der Futterhalle eine Krananlage. Der entstandene Schaden beträgt ca....

  • Altusried
  • 17.08.15
104×

Unglück
Tödlicher Unfall bei Ettringen: Landwirt (40) wird unter Gabelstapler eingeklemmt

Ein 40 Jahre alter Landwirt wollte mit seinen Gabelstapler an der Hofstelle einen Anhänger mit ca. 200 Kg schweren Strohballen abladen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte sich während des Abladevorganges der Anhänger in Bewegung gesetzt haben, wobei sich die Last des Gabelstaplers ebenfalls veränderte. Sowohl der Anhänger wie auch der Stapler stürzten dadurch um. Der Landwirt wurde unter dem Überrollbügel des Staplers eingeklemmt und verstarb durch die schweren Verletzungen noch am...

  • Buchloe
  • 08.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ