Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Friedrich Mülln (42) gründete vor knapp zehn Jahren den Verein Soko Tierschutz und setzt sich für den Tierschutz und gegen Massentierhaltung ein. Unter anderem deckte er - gemeinsam mit Mitstreitern - den Tierschutzskandal in Bad Grönenbach auf.
2.667× 2

Nach Allgäuer Tierschutzskandal
Im Podcast: Friedrich Mülln spricht über die Arbeit von Soko Tierschutz

Vor knapp zehn Jahren hat Tierschützer Friedrich Mülln (42) den Verein Soko Tierschutz gegründet und hat damit in den letzten Jahren für viel Aufregung gesorgt. Der Grund: Immer wieder deckt der Verein katastrophale Zustände in Milchviehbetrieben, Schlachthöfen oder Zuchtbetrieben auf und sorgt regelmäßig für Schließungen von Betrieben und Ermittlungen gegen die Verantwortlichen. Einer der größten Erfolge des Vereins: Die Enthüllungen um die Tierquälereien in einem großen Milchviehbetrieb in...

  • Bad Grönenbach
  • 22.04.22
Nachrichten
1.062×

Staatsminister zu Besuch
Hubert Aiwanger bei Agrarschau Allgäu

In diesem Beitrag geht es um eine Messe im Allgäu, die in diesem Jahr tatsächlich stattfinden konnte und auf der es auch Festzelte gab. Es geht um die Agrarschau Allgäu in Dietmannsried. Dort standen, der Name verrät es bereits, Landwirte sowie Technik und Maschinen rund um die Landwirtschaft im Mittelpunkt. Am Samstag hatte sich dort der stellvertretende Ministerpräsident und bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger angekündigt. Wir haben ihn bei seinem Besuch begleitet.

  • Dietmannsried
  • 12.04.22
Die 22-jährige Jana Lorenz bezeichnet postet Bilder von Sport, Landwirtschaft und der Fotografie.
5.993× 5 Bilder

Keine Influencerin
Sport, Fotos und Landwirtschaft: Allgäuerin wird mit ihrem Hobby bekannt

Die 22-jährige Jana Lorenz aus der Nähe von Leutkirch im Allgäu sieht sich selbst nicht als Influencerin. Die ausgebildete Fotografin betreibt auf Instagram einen Account mit über 111.000 Followern. "Ich teile einfach gerne mein Leben mit anderen", so die junge Allgäuerin. Aktuell arbeitet die ausgebildete Fotografin in einer Firma für Traktorteile und fotografiert. Die Bilder von ihr, der Landwirtschaft und dem Sport teilt die 22-Jährige dann auf ihrem Account "landmaedchen_". Doch warum sich...

  • Leutkirch
  • 30.03.22
Staub aus der Sahara färbt den Himmel über den Alpen und der Stadtpfarrkirche Sankt Martin in Marktoberdorf.
8.809×

Auch Nutzen für die Landwirtschaft
Phänomen Saharastaub: Wie kommt der Sand ins Allgäu?

In den letzten Tagen hat man sich im Allgäu eher wie in einem mexikanischen Film oder wie auf dem Mars gefühlt. Der Grund dafür ist der Saharastaub, der den Himmel statt blau eher gelb-orange färbt. Doch wie oft kommt das Phänomen vor?  Wie kommt der Sand überhaupt zu uns? Und was haben die kleinen Partikel mit der Landwirtschaft zu tun? 175 Tausend Tonnen SandDer Saharastaub ist ein normales Wetterphänomen. Der Sand zieht etwa fünf bis fünfzehnmal im Jahr bis nach Deutschland. Das passiert...

  • 17.03.22
9.984× 2

Tiergeschichte
Wie süß! - Kalb kommt mit weißem Herz auf die Welt

Über ein ganz besonderes Kalb freuten sich Claudia Willmann und Tobias Geiger aus Bad Hindelang. Die kleine Ohana erblickte am 12.01.2022 um 10 Uhr morgens das Licht der Welt. Das besondere: Die 35kg schwere Ohana hat ein weißes Herz auf dem Kopf! "Die Mutter heist „Opal" und ist ein braun-swiss Rind und der Vater ist "Hotgund", ein schwarz-bunter Stier. Die kleine Ohana ist das erste Kalb von Opal.

  • Bad Hindelang
  • 21.01.22
Barbara Mägdefrau (24) , Model aus dem Oberallgäu
28.575× 1

Jung, hübsch, sexy
Auf dem Bauernhof aufgewachsen: Oberallgäuerin (24) auf dem Weg zum Model

Es ist der Traum vieler jungen Frauen, doch nicht für alle wird er wahr: Eine Karriere als Model starten. Das ist nicht einfach, doch eine Oberallgäuerin ist auf dem besten Weg dahin. Sie ist jung, hübsch, sexy und sie weiß, wie man die richtigen Posen für die Bilder findet. Die 24-jährige Barbara Mägdefrau aus dem südlichen Oberallgäu, gelernte tiermedizinische Fachangestellte, machte eine weitere Ausbildung zur Vermessungstechnikerin und ist daneben noch bei der Freiwilligen Feuerwehr. Modeln...

  • Sonthofen
  • 08.12.21
Die 20-jährige Sabrina Immler hat über 600 Bilder auf ihrem Account und über 169.000 Follower.
38.854× 2 4 Bilder

169.000 Follower auf Instagram!
Jung und sexy: Westallgäuerin (20) eine der erfolgreichsten Influencerinnen im Allgäu!

Sie ist hübsch, sexy und 1,83m groß: Die 20-jährige Sabrina Immler aus dem Westallgäu ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Influencerinnen aus dem Allgäu. Mit mehr als 169.000 Followern auf Instagram überholt sie so manchen Sportler oder Schauspieler. Aktuell lebt die 20-Jährige zusammen mit ihren Eltern auf einem Bauernhof im Westallgäu, macht gerade eine Ausbildung zur technischen Produktdesignerin. Der genau Ort bleibt aber geheim, denn schon öfters kam es vor, dass ihre Follower auf...

  • Westallgäu/Lindau
  • 29.11.21
Milchwirtschaft in Bayern: Lohnerhöhung um insgesamt 5 Prozent. (Symbobild)
1.932×

Gewerkschaft NGG ist zufrieden
Beschäftigte in der bayerischen Milchwirtschaft bekommen 5 Prozent mehr Lohn

Löhne und Ausbildungsvergütungen in der bayerischen Milchwirtschaft erhöhen sich rückwirkend zum 01. Oktober um 3,0 Prozent und ab 01. Oktober 2022 um weitere 2,0 Prozent, insgesamt also um 5 Prozent. Das ist laut einer Pressemitteilung das Ergebnis der Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und den Unternehmen der Milchbranche. Zusätzlich zur Lohnerhöhung ist für die Beschäftigten die erstmalige Einführung einer tariflichen Berufsunfähigkeits-Versicherung...

  • Kempten
  • 20.10.21
Demonstrationsteilnehmer in Tracht tragen während eines Demonstrationszugs durch die Innenstadt vom Bayerischen Bauernverband unter dem Motto "Ausgebimmelt? Gemeinsam für den Schutz der Weidetiere" ein Banner mit der Aufschrift "Lieber Wolfssterben als Almsterben". Thema der Demonstration ist die Rückkehr der Wölfe in den Alpenraum, der Weidetierhalter, Schäfer und Bergbauern vor Probleme stellt.
1.814× 2 Bilder

Forderung: Schutzstatus herabsetzten
Wegen Wölfen: Bayerischer Bauernverband warnt vor Ende der Weidehaltung

Am Samstag haben 1.500 Bäuerinnen und Bauern in der Innenstadt von München demonstriert. Bei der Aktion des Bayerischen Bauerverbandes (BBV) forderten die Demonstranten eine Herabsetzung des Schutzstatus' für den Wolf. Die Rückkehr des Wolfes in den Alpenraum habe "dramatische Folgen" für die Weidehaltung, so der BBV in einer Mitteilung.  BBV-Präsident warnt vor Ende der Weidehaltung "Im letzten Monitoringjahr wurden in Deutschland rund 4.000 Nutz-Tierrisse gemeldet. Die Rückkehr des Wolfes...

  • 04.10.21
Über gleich drei junge Babykühe durfte sich die vierköpfige Familie Übelhör aus Berghofen (Ortsteil von Sonthofen) freuen.
14.790× 2 5 Bilder

Jubel in Sonthofen
Seltenes Glück: Allgäuer Kuh bekommt gesunde Drillinge

Über gleich drei junge Babykühe durfte sich die vierköpfige Familie Übelhör aus Berghofen (Ortsteil von Sonthofen) freuen. Noch nicht ganz sicher auf den Beinen, aber sehr fit und gesund, sind die Kälbchen (zwei Mädchen und ein Junge) momentan die meiste Zeit am Schlafen. Das erste Mal seit über 30 Jahren Drillinge"Vor 10 Tagen ging es abends kurz vor 22 Uhr los. Erst kam eins, dann zwei und dann sahen wir schon das dritte Kalb", so Landwirt Stefan Übelhör. Zusammen mit seiner Frau Angela...

  • Sonthofen
  • 30.08.21
Nachrichten
246×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 22. Juli 2021

Die Themen: • Erntepressefahrt Bauernverband Ostallgäu – Wie steht es um die Landwirtschaft? • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Im Rahmen der Bad Grönenbacher Sommerfrische – Frauen stellen ein letztes Mal im Grönenbacher Schloss aus • Ausgezeichnet: Resi Kraft aus Oberstdorf hilft Opfern von Gewalt seit fast 4 Jahrzehnten

  • Kempten
  • 23.07.21
Landkreis Oberallgäu, v.l.n.r: Gerda Walser, 1. Vorsitzende Blauer Gockel Bauernhof und Landurlaub e.V., Familie Zeller, Beim Bergbauern, Rettenberg, Robert und Sophie Gött, Ferienhof Gött, Oy-Mittelberg, Familie Felder, Ferienhof Felder, Immenstadt und Michaela Kaniber, Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
24.645× 1 4 Bilder

Urlauber haben entschieden
"Goldener Gockel": Das sind die beliebtesten Bauernhöfe im Allgäu

Urlauber haben Bauernhöfe bewertet, auf denen man Urlaub machen kann. 21 Bauernhöfe in Bayern bekamen jetzt die Auszeichnung "Goldener Gockel" verliehen, davon über die Hälfte im Allgäu. Die Auszeichnung kommt von der Anbietergemeinschaft "Blauer Gockel" und soll ein Qualitätsversprechen eines qualitativ hochwertigen Urlaubs sein. Am Donnerstag feierte der Bayerische Landesverband des "Blauen Gockels" sein 30-jähriges Bestehen. Im Allgäu gehören 550 Höfe der Aktion "Mir Allgäuer – Urlaub auf...

  • Sonthofen
  • 05.07.21
Blauzungenkrankheit: Bayern ist keine Restriktionszone mehr. (Symbolbild)
2.415×

Allgäuer Landwirte atmen auf!
Blauzungenkrankheit: Glauber verkündet Ende der Restriktionszone in Bayern

Große Teile des Allgäus waren über zwei Jahre lang Blauzungenkrankheit-Sperrzone. Unter anderem durften Landwirte ihre Kälbchen nicht mehr aus der Sperrzone heraus verkaufen – es sei denn, sie waren gegen die Krankheit immun und per Blutprobe auf eine mögliche Erkrankung getestet. Um Betriebe, die von der Blauzungenkrankheit (BT) betroffen waren, mussten nach dem Tierseuchenrecht Sperrzonen (sogenannte Restriktionszonen) von 150 Kilometern eingerichtet werden. Die genaue Abgrenzung in Bayern...

  • Kempten
  • 23.06.21
Land & Leute
184×

Wangen
Land und Leute Wangen - 21. Juni 2021

In dieser Ausgabe von Land und Leute waren wir in Wangen. Wir haben herausgefunden wie trendbewusst die Wangener sind. Die Trends der Hippster Bärte und Tattoos existieren schon lange. So ist es nicht verwunderlich, dass es hierfür auch die passenden dazu Läden gibt.

  • Wangen
  • 22.06.21
Nachrichten
1.530×

Campen auf dem Bauernhof
Landwirte stellen ihre Felder zur Verfügung

Ab in den Wohnwagen und raus in die Natur. Das dachten sich im letzten Jahr viele Urlaubshungrige. Die Konsequenz: überfüllte Campingplätze und Wohnwägen auf Privatgrundstücken und inmitten von Naturschutzgebieten. Eine Lösung soll es nun dank Landwirten geben. Die bieten ungenutzte Flächen an, auf denen nun gecampt werden darf. Alles ohne Belastung für Natur und Umwelt.

  • Kempten
  • 11.06.21
Am Freitag wird der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) in Heimenkirch vor der Firma Hochland SE demonstrieren.
2.044× 1

Ortsdurchfahrt gesperrt
Für höheren Milchpreis: BDM demonstriert am Freitag vor Hochland in Heimenkirch

Am Freitag wird der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) in Heimenkirch vor der Firma Hochland SE demonstrieren. Wegen der Demonstration wird die B32 in der Ortsdurchfahrt Heimenkirch zwischen der Bachstraße und Tannenfelsstraße zwischen 9:00 Uhr und 14:00 Uhr vollständig für den Verkehr gesperrt sein. Nach Möglichkeit sollten Verkehrsteilnehmer den Bereich Heimenkirch meiden und großräumig über die B12 ausweichen, so das Landratsamt.  Betriebe lehnen Vorschläge des BDM konsequent ab...

  • Heimenkirch
  • 10.06.21
Nachrichten
74×

Ökomodellregion
Aussaat von Sommergerste: Ökomodellregion Ostallgäu vergrößert Netzwerk

Die Idee an sich ist einfach, macht die Aufgabe aber unterm Strich nicht einfacher. Im Projekt der Ökomodellregion Ostallgäu wird versucht, möglichst eine komplette Wertschöpfungskette im Landkreis aufzubauen – und das in Öko oder Bioqualität. Ein Beispiel haben wir Ihnen vor einiger Zeit mit einer kleinen Brauerei in Nesselwang gezeigt. Inzwischen hat eine deutlich größere Brauerei aus Kaufbeuren ebenfalls Interesse an dem Projekt angemeldet. In Absprache mit ihr ist nun Braugerste ausgesät...

  • Kempten
  • 04.05.21
Die Dorfrocker haben ihr neues Musikvideo zu "Der King" in Roßhaupten gedreht.
3.635×

Auf einem Bauernhof
Eine Hymne für die Landwirte: Dorfrocker drehen Musikvideo in Roßhaupten

Die wunderschöne Bergkulisse des Allgäus hat es erneut geschafft, Schauplatz eines Videodrehs zu werden. In diesem Fall für ein Musikvideo der Dorfrocker gemeinsam mit dem bayerischen Comedian, dem Addnfahrer. Mitte März traf sich die Truppe auf einem Bauernhof in Roßhaupten, um dort das Video für ihren neuen Song "Der King" zu drehen. Das Lied wird mittlerweile als eine Hymne für die Landwirte bezeichnet. "Wertschätzung von Landwirten hat abgenommen"Die Wertschätzung gegenüber Landwirten ist...

  • Roßhaupten
  • 28.04.21
Nachrichten
337×

Hausbau
nachhaltiger Hausbau: in Volkratshofen entsteht eine Wohnanlage in Hybridbauweise

Holz ist momentan Mangelware – der Holzpreis höher denn je. Doch die Nachfrage ist groß: vor allem beim Bau. Nachhaltige Holzhäuser liegen im Trend und so hat deren Anteil in den letzten Jahren stark zugenommen: in Bayern ist mittlerweile jedes vierte Haus ein Holzhaus. Doch der mehrgeschossige Hausbau mit Holz ist nicht so einfach. Die Lösung: eine Hybridbauweise – ein Bauunternehmen aus Memmingen hats probiert. Josef Miller, der ehemalige Bayerische Staatsminister für Landwirtschaft und...

  • Kempten
  • 27.04.21
Am Montagabend gab es einen Brand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen
14.747× Video 15 Bilder

Schon wieder brennt es im Allgäu
Hoher Schaden bei Vollbrand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen

Am Montagabend gegen 21:30 Uhr hat es einen Vollbrand in einem Blockheizkraftwerk einer Biogasanlage in Pforzen gegeben. Am Samstag hat es bereits in Immenstadt in einer Maschinenhalle gebrannt und am Sonntag in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kranzegg. 500.000 Euro Sachschaden - Technischer Defekt? Die Maschinen wurden größtenteils zerstört. Das Gebäude nur teilweise. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die danebenliegenden Gärbehälter verhindern, so die Polizei. Personen sind keine...

  • Pforzen
  • 08.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ