Landwirt

Beiträge zum Thema Landwirt

Polizei

Polizeieinsatz
Kälber vernachlässigt: Ermittlungen nach dem Tierschutzgesetz gegen Dietmannsrieder Landwirt

Am Donnerstagabend, gegen 21:30 Uhr, erreichte die Polizei Kempten eine Mitteilung über schreiende Kühe in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Dietmannsried. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass sich einige der Tiere in einem miserablen Zustand befanden. Nach Verständigung eines Tierarztes musste dieser zwei Kälber, welche offene Gelenksentzündungen hatten, einschläfern. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen gegen den 51-jährigen Landwirt aufgenommen.

  • Altusried
  • 16.06.17
  • 55× gelesen
Lokales
11 Bilder

Aktion
Auch im Allgäu: Landwirte übergeben vor Lebensmittelgeschäften Resolution für einen fairen Milchpreis

Für die Milchbauern ist es '5 nach 12' Die Uhrzeit für den Beginn der Aktion war mit 12.05 Uhr bewusst gewählt. Exakt auf die Minute startete am Montag der bundesweite Aktionstag des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) vor Ladengeschäften und Handelshäusern. Die zentrale Veranstaltung im Allgäu fand im Dietmannsried statt. Dort wiesen mehrere Redner darauf hin, dass es für die Milchbauern bereits 'fünf nach Zwölf' sei. Mit einem derzeitigen Preis unter 30 Cent für das Kilo...

  • Altusried
  • 10.10.16
  • 128× gelesen
Polizei

Unfall
Landwirtschaftlicher Betriebsunfall in Wiggensbach: Landwirt (55) schwer verletzt

Am Montagabend wollte ein 55-jähriger Landwirt den Kreisler von einer Zugmaschine abhängen. Dabei schnappte nach bisherigen Ermittlungsstand der Sicherungsbolzen des Ständers nicht richtig ein. Als nun der Kreisler von dem Traktor getrennt wurde, kippte der Kreisler nach vorne. Dabei bohrte sich die Kupplung in den Unterschenkel des Landwirtes. Der 22-jährige Sohn, der im Stall tätig war, verständigte daraufhin die Rettungsleitstelle. Der Landwirt wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich...

  • Altusried
  • 23.08.16
  • 18× gelesen
Polizei

Verschmutzung
Gewässerverunreinigung durch Gülle bei Dietmannsried

Wie der Polizei Kempten erst gestern bekannt wurde, kam es in der vergangenen Woche im Gemeindegebiet von Dietmannsried zu einer Gewässerverunreinigung. Nach landwirtschaftlichen Arbeiten wurde die stark verschmutzte Straße vom verursachenden Landwirt mit Wasser abgespült. Hierzu nutzte er sein Güllefass, wodurch auch Güllereste in einen nahegelegenen Bach flossen. Wie die Untersuchungen des Wasserwirtschaftsamtes ergaben, wurde das Gewässer stark mit Gülle belastet. Deshalb wurde bei der...

  • Altusried
  • 12.11.13
  • 32× gelesen
Lokales

Konzession
Landwirte fühlen sich benachteiligt

Der Kampf der Landwirte in der Gemeinde Dietmannsried gegen die volle Beteiligung an der Konzessionsabgabe (ist in den Stromkosten enthalten und wird vom Stromversorger an die Gemeinde überwiesen) geht weiter. Bürgermeister Hans-Peter Koch kündigte deshalb in der jüngsten Gemeinderatssitzung noch diese Woche vermittelnde Gespräche mit den Obmännern des Bauernverbands in der Gemeinde, der Vorsitzenden des Vereins Landstrom, Linda Breining, und dem Sprecher der Oberallgäuer Bürgermeister im...

  • Altusried
  • 21.02.11
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020