Landung

Beiträge zum Thema Landung

Eine Maschine der American Airlines ist wegen einem Maskenverweigerer wieder gelandet. (Symbolbild)
3.977×

Nach einer Stunde umgedreht
Wegen Maskenverweigerer - Flugzeug dreht um und landet wieder

Ein Flugzeug der American-Airlines, das von Miami auf dem Weg nach London war, ist am Mittwochabend nach ungefähr einer Stunde in der Luft wieder zurück nach Miami geflogen. Auslöser für den Rückflug war kein Problem am Flugzeug, sondern ein fehlendes Stück Stoff. Denn ein Passagier weigerte sich strikt einen Mund-Nasen-Schutz während des Fluges zu tragen. Das berichtete die "New York Times".  Statement der American AirlinesAn Bord der Maschine befanden sich dem Bericht zufolge 129 Passagiere...

  • 21.01.22
Bei der Landung einer Propellermaschine kam es am Allgäu Airport zu einem Unfall (Symbolbild).
3.642×

Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten
Flugzeug bei Landevorgang am Allgäu Airport beschädigt: Keine Verletzten

Am Donnerstagnachmittag ist es bei der Landung einer zweimotorigen Propellermaschine am Allgäu Airport zu einem Unfall gekommen. Verletzt wurde niemand, so die Polizei.   Probleme mit Fahrwerk Der Pilot und der Co-Pilot kamen aus Augsburg und wollten in Memmingen zwischenlanden. Beim Landevorgang kam es nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zu Problemen mit dem Fahrwerk. Dadurch wurde das Flugzeug auf der Unterseite beschädigt.  Keine VerletztenDie beiden Piloten wurden durch den Vorfall...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Piloten von Laserpointer geblendet (Symbolbild)
5.050×

Einschränkung der Sehfähigkeit
Piloten beim Landeanflug am Flughafen Friedrichshafen von Laserpointer geblendet

Am Mittwochabend wurden Piloten eines Business Jets beim Landeanflug auf den Flughafen Friedrichshafen von einem grünen Laserpointer geblendet. Nach Angaben der Polizei konnten die Piloten das Flugzeug trotz der Blendung und der kurzzeitigen Einschränkung der Sehfähigkeit sicher landen. Zeugen hatten im Bereich des hinteren Strandbadparkplatzes drei Männer mit einem grünen Laserpointer gesehen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die drei Männer nicht mehr angetroffen werden, so...

  • Friedrichshafen
  • 01.10.20
Der Zaunverlauf am Memminger Flughafen musste verlegt werden. Damit fällt ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs weg. An anderen Stellen ist das Beobachten von Starts und Landungen aber weiterhin möglich.
4.992× 3 Bilder

Wachstum
Flughafenausbau in Memmingen: Beobachten der Flugzeuge weiterhin möglich

Ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs am Memminger Flughafen musste Anfang Juni gesperrt werden. Der Zaunverlauf ermöglichte es Besuchern bisher, den Flugzeugen beim Starten und Landen aus relativ geringer Entfernung zuzuschauen. Das Beobachten der Flugzeuge ist an anderen Stellen weiterhin möglich, so zum Beispiel an der Glasfront. Grund für die Absperrung ist eine neue Betriebsstraße, die wegen des Wachstums am Flughafen gebaut werden musste. "Diese ist unerlässlich für den reibungslosen...

  • Memmingen
  • 25.06.19
Am Dienstag ist ein amerikanischer Rosinenbomber in Tannheim nahe Memmingen gelandet.
9.239× 19 Bilder

Bildergalerie
"Rosinenbomber" über Tannheim

„So etwas hat es im Allgäu noch nie gegeben“, sagt ein Zuschauer, als am Dienstagnachmittag ein amerikanischer Rosinenbomber über den Flugplatz von Tannheim nahe Memmingen schwebt. Begleitet wird die 77 Jahre alte Maschine von einem Schwarm anderer Flugzeuge. Bei der Landung werden die Piloten Richard Osborne und Eric Zipkin von gut 200 Flugzeugfreunden empfangen, die amerikanische Fahnen schwenken. Unter den Zuschauern ist Alois Helmer aus Obermaiselstein (Oberallgäu). Der 75-jährige ist mit...

  • Tannheim
  • 19.06.19
Symbolbild
3.146×

Totalschaden
Unfall auf Flugplatz bei Weissensberg - Insassen bleiben unverletzt

Auf dem Wildberger Flugplatz bei Weissensberg ist es am Samstag zu einem Zwischenfall gekommen. Der 25-jährige Pilot eines Ultraleicht-Flugzeuges war bei der Landung mit dem Knie an den Gasheben geraten. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung geriet das Flugzeug in eine angrenzende Wiese. Dort verfing sich der Propeller im hohen Gras und die Maschine kippte nach vorne. An der Maschine entstand Totalschaden. Der Pilot und ein Passagier konnten das Wrack unverletzt verlassen.

  • Lindau
  • 02.06.19
408×

Feuerwehreinsatz
Kleinflugzeug muss am Allgäu Airport notlanden

Am Samstag, den 30.12.2017, musste um 17:28 Uhr ein mit vier Personen besetztes Kleinflugzeug, das sich auf dem Flug von Freiburg nach Innsbruck befand, am Flughafen Memmingen aus Sicherheitsgründen notlanden. Der Pilot hatte zuvor ungewöhnliche Vibrationen im Bereich des Motors der einmotorigen Propellermaschine bemerkt und konnte die Maschine sicher am Flughafen Memmingen landen. Es wurde niemand verletzt und es entstand keinerlei Sachschaden.

  • Memmingen
  • 31.12.17

Luftfahrt
Orkan Niklas erfasst Flugzeug auf der Strecke Memmingen-Hamburg

In heftige Turbulenzen geriet eine Intersky-Maschine, die von Memmingen nach Hamburg unterwegs war. Orkan Niklas sorgte dafür, dass das Flugzeug hin und her geschüttelt wurde. Nach diesen Schrecksekunden gelang es dem Piloten aber, die Maschine in Hamburg sicher zu landen. Hier sehen Sie ein Video der turbulenten Landung, das uns von videospotter.de zur Verfügung gestellt wurde.

  • Kempten
  • 03.04.15
749× 9 Bilder

Unglück
Flugschüler stirbt bei Flugzeugabsturz in Tannheim

Ein 38-jähriger Flugschüler ist am Freitagnachmittag um 14 Uhr beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs auf dem Flughafen Tannheim (bei Memmingen) gestorben.  Ein 33-jähriger Fluglehrer aus dem Kreis Lindau wurde schwer verletzt geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug befand sich bereits im Landeanflug, als es in eine Windhose geriet, abstürzte und unmittelbar danach Feuer fing. Der Schüler besaß bereits eine Fluglizenz und übte unter Anleitung Starts und...

  • Tannheim
  • 25.07.14
25×

Memmingerberg
Zwischenfall bei Landung am Allgäu Airport

Bei der Landung am Allgäu Airport in Memmingerberg ist am Wochenende ein einmotoriges Flugzeug ins Schlingern geraten und kam von der Landebahn ab. Dabei wurden der Propeller und die rechte Flügelspitze beschädigt. Wie die Polizei berichtet, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro, die beiden Flugzeuginsassen blieben unverletzt.

  • Kempten
  • 05.11.12
18×

Bruchlandung: Männer aus Unterallgäu leicht verletzt

Bei der Bruchlandung mit ihrem Flugzeug-Oldtimer sind zwei Männer aus dem Unterallgäu am Samstag bei Kirchheim/Teck (Baden-Württemberg) leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte der zweisitzige Doppeldecker beim Start Schwierigkeiten, an Höhe zu gewinnen und vollzog eine Bruchlandung in einem Ackergelände. Die beiden 47 und 49 Jahre alten Insassen aus dem Unterallgäu wurden bei der Bruchlandung leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatten sich selbst aus dem Wrack...

  • Kempten
  • 05.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ