Landung

Beiträge zum Thema Landung

Am Dienstag ist ein amerikanischer Rosinenbomber in Tannheim nahe Memmingen gelandet.
9.239× 19 Bilder

Bildergalerie
"Rosinenbomber" über Tannheim

„So etwas hat es im Allgäu noch nie gegeben“, sagt ein Zuschauer, als am Dienstagnachmittag ein amerikanischer Rosinenbomber über den Flugplatz von Tannheim nahe Memmingen schwebt. Begleitet wird die 77 Jahre alte Maschine von einem Schwarm anderer Flugzeuge. Bei der Landung werden die Piloten Richard Osborne und Eric Zipkin von gut 200 Flugzeugfreunden empfangen, die amerikanische Fahnen schwenken. Unter den Zuschauern ist Alois Helmer aus Obermaiselstein (Oberallgäu). Der 75-jährige ist mit...

  • Tannheim
  • 19.06.19
52× 2 Bilder

Kommentar
Die Argumente für Nachtlandungen am Allgäu Airport sind schwach

Warum auf dem Allgäu-Airport Nachtlandungen notwendig sein sollten, konnten Flughafengesellschaft und Freistaat vor Gericht nicht so recht klar machen. Regionalflughäfen haben keinen guten Ruf. Sie kosten dem Steuerzahler in aller Regel viel Geld. Ihr volkswirtschaftlicher Nutzen ist umstritten, ihr Wert als Standortfaktor zumeist eher symbolisch. Und sie belasten die Bürger in ihrer Nachbarschaft mit Lärm. Wenn sie wachsen, kommt der Wertverlust von Häusern und Grundstücken hinzu. Auch die...

  • Memmingen
  • 29.05.15
18×

Bruchlandung: Männer aus Unterallgäu leicht verletzt

Bei der Bruchlandung mit ihrem Flugzeug-Oldtimer sind zwei Männer aus dem Unterallgäu am Samstag bei Kirchheim/Teck (Baden-Württemberg) leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte der zweisitzige Doppeldecker beim Start Schwierigkeiten, an Höhe zu gewinnen und vollzog eine Bruchlandung in einem Ackergelände. Die beiden 47 und 49 Jahre alten Insassen aus dem Unterallgäu wurden bei der Bruchlandung leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatten sich selbst aus dem Wrack...

  • Kempten
  • 05.09.11
54×

Fallschirm
Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Ein 63-jähriger Fallschirmsprungschüler hat sich bei einer missglückten Landung schwer verletzt. Laut Polizei war der Mann am Dienstagabend nach dem Absprung ins Trudeln geraten, da sich sein Schirm aus unbekannter Ursache drehte. Er schlug schließlich mit sehr hoher Restgeschwindigkeit bei Herbrazhofen (württembergisches Allgäu) auf dem Boden auf.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.08.11
50×

Arbeitsgericht
Rund 3500 Fälle pro Jahr

Im Allgäu landen am häufigsten Chefs und Bedienstete aus dem Gastgewerbe vor dem Kadi - Neuer Direktor ins Amt eingeführt Eine Firma erlaubt ihrem Mitarbeiter die private Nutzung eines Dienstwagens. Wenn es sich aber um ein Bestattungsunternehmen handelt und das Dienstfahrzeug ein Leichenwagen ist: Ist das dann zumutbar? Auch mit solchen Fragen, die für Juristen eher zum Schmunzeln sind, müssen sich hin und wieder Arbeitsgerichte auseinandersetzen. In der Regel geht es jedoch um die Anfechtung...

  • Kempten
  • 27.01.11
47×

Betrunken
Betrunkene Jugendliche landen im Krankenhaus

Zwei Jugendliche haben sich am Rande der «K13-Party» in Oberstdorf so stark betrunken, dass sie von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Betrunkenen waren von Sicherheitskräften der Feier außerhalb des Veranstaltungsgeländes schlafend und bereits unterkühlt im Schnee liegend aufgefunden worden. Ausschlaggebend für den Zustand der Jugendlichen waren laut Polizei selbst mitgebrachte und vor dem Veranstaltungsgelände versteckte hochprozentige Alkoholika. Diese wurden in...

  • Oberstdorf
  • 29.11.10
46×

AllgäuAirport
Nachts länger starten und landen

Flughafen will Betrieb bis maximal 23.30 Uhr Zu Maßnahmen-Paket gehört auch Verbreiterung der Startbahn Die Flugzeiten sollen erweitert, die Start- und Landebahn verbreitert, der Rollweg verlegt werden: Der Allgäu Airport schnürt derzeit ein Maßnahmen-Paket, die Kosten für diese Vorhaben liegen bei insgesamt 15 Millionen Euro. In den nächsten Monaten will der Flughafen Memmingen die entsprechenden Anträge bei der Genehmigungsbehörde, dem Luftamt Süd, einreichen. Der Airport strebt nun eine...

  • Kempten
  • 24.11.10
40×

Unfall
Pkw landet auf zwei Autos

Auf den Motorhauben zweier geparkter Pkw ist ein 85-Jähriger mit seinem Auto nach einem Unfall mit einer 47-Jährigen Pkw-Fahrerin gelandet. Laut Polizei hatte die Frau den Rentner beim Abbiegen in Waltenhofen (Oberallgäu) übersehen. Sein Auto wurde von ihrem Fahrzeug am Heck angestoßen, kam ins Schleudern und fuhr eine etwa drei Meter hohe Böschung hinauf. Diese wirkte wie ein Sprungbrett und katapultierte das Auto auf die Hauben der geparkten Wagen. Der 85-Jährige wurde leicht verletzt. Es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ