Special Landtagswahlen SPECIAL

Landtagswahlen

Beiträge zum Thema Landtagswahlen

Mit nur 0,7 Prozent Vorsprung ist Petra Krebs (Grüne) erneut in den Landtag von Baden-Württemberg eingezogen.
2.160× 7

Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg
Petra Krebs (Grüne) gewinnt denkbar knapp das Direktmandat im Wahlkreis Wangen

Mit nur 0,7 Prozent Vorsprung hat Petra Krebs (Grüne) das Direktmandat bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg im Wahlkreis Wangen gewonnen. Krebs erhielt 31,3 Prozent der Stimmen und zieht damit erneut in den Landtag ein. Raimund Haser von der CDU bekam nur 562 Stimmen weniger als Krebs und kam am Ende auf 30,6 Prozent. Auch er schaffte über das Zweitmandat den Sprung in den Landtag. Hinter den Grünen und der CDU waren die anderen Parteien weit abgeschlagen. Keine der anderen Parteien konnte...

  • Wangen
  • 16.03.21
Am Sonntag, 14. März, findet in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. (Symbolbild)
1.830× 6 1 Video

Wangen
Am Sonntag ist Landtagswahl in Baden-Württemberg - Auch im Westallgäu wird gewählt

Am Sonntag, 14. März, findet in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. Auch in den Westallgäuer Städten und Gemeinden, zum Beispiel in Wangen, Isny und Leutkirch, wird dann gewählt.  So wird bei der Landtagswahl gewählt Alle fünf Jahre wird der Landtag neu gewählt. Jeder Wähler kann dabei nur eine Stimme abgeben. Eine Zweitstimme gibt es nicht. Wichtig: Mit der Stimme, die man abgibt, wählt man nicht nur den jeweiligen Kandidaten, sondern auch gleichzeitig die Partei, welcher der Kandidat...

  • Wangen
  • 14.03.21
So sehen sie aus – die Stimmzettel für die Landtags- und Bezirkstagswahlen im Stimmkreis Lindau-Sonthofen. Jeder Wähler hat, jeweils für Landtag und Bezirkstag, eine Erst- und eine Zweitstimme. Wer seine Kreuze nicht schon vorher per Briefwahl macht, hat am Sonntag, 14. Oktober, in der Wahlkabine die Gelegenheit.
790×

Politik
Kandidaten aus dem Allgäu wollen über die Listen ihrer Parteien den Sprung in den Landtag zu schaffen

Wenn am Sonntag, 14. Oktober, der Landtag gewählt wird hoffen viele Kandidaten aus der Region auf ihre Chance über die Liste den Sprung in den Landtag zu schaffen. Dass die Wähler die Möglichkeit haben, auf der Liste einer Partei gezielt Kandidaten auszuwählen, ist eine Besonderheit im Bayerischen Wahlrecht. Bei der Bundestagswahl haben die Wähler nur die Möglichkeit mit ihrer Zweitstimme eine Partei oder Wählergruppe anzukreuzen. Dagegen können die Bayern am 14. Oktober entscheiden, welchem...

  • Kempten
  • 22.09.18
Auch mit Demenz darf man seine Stimme abgeben.
355×

Wahlrecht
Ostallgäuer Experte: Mit Demenz erlischt das Wahlrecht nicht

Auch Menschen mit Demenz dürfen an Wahlen teilnehmen und ihre Stimme abgeben. Darauf weist Stephan Vogt, Demenzbeauftragter des Landkreises Ostallgäu, hin: „Sie werden nur dann aus dem Wählerverzeichnis gestrichen, wenn ein Betreuungsgericht eine umfassende rechtliche Betreuung angeordnet hat." Es sei auch erlaubt, einen Betroffenen beim Ausfüllen des Wahlscheins nach seinen Wünschen zu unterstützen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 18.09.2018....

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.09.18
Freie Wähler-Direktkandidaten für den Landtag: Leopold Herz und Alexander Hold.
1.598× 1

Politik
Freie Wähler schicken Alexander Hold und Leopold Herz als Direktkandidaten für die Landtagswahl ins Rennen

Das Ergebnis ist eindeutig: Mit jeweils 100 Prozent der Stimmen sind Alexander Hold und Leopold Herz als Direktkandidaten der Freien Wähler für die Landtagswahl nominiert worden. Für den als Fernsehrichter bekannten Hold, der für den Stimmkreis Kempten-Oberallgäu antritt, ist es die erste Kandidatur – für Herz im Stimmkreis Lindau-Sonthofen die dritte. Auf die oft gestellte Frage, was die Freien Wähler in München zu suchen haben, antwortete der 64-jährige Landwirt: „Wir sind das Salz in der...

  • Kempten
  • 18.04.18
484×

Politik
Ostallgäuer Bayernpartei nominiert zwei Marktoberdorfer für die Landtagswahl

Mit den Marktoberdorfern Jürgen Eißner für den Landtag und Dr. Thomas Hilscher für den Bezirkstag will die Bayernpartei im Stimmbezirk 711/Marktoberdorf in die Wahlen im Herbst gehen. Die zwei Direktkandidaten wurden in einer Kreisversammlung in Marktoberdorf nominiert. Dort sprach auch Bayernpartei-Landesvorsitzender Florian Weber. Er übte harsche Kritik an der CSU, etwa an deren Bildungspolitik. Da die CSU beim Kooperationsverbot im Schulbereich 'umgefallen' sei, sagte Weber, sei zu...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.18
257×

Online-Voting
CSU: Markus Söder als designierter Ministerpräsident ruft bei den Marktoberdorfern geteilte Meinungen hervor

Von 'unmöglich' bis 'Daumen hoch' Er hat sein Ziel erreicht: Markus Söder soll Horst Seehofer als Ministerpräsident ablösen. Worüber er sich selbst freut, führt nicht bei allen Marktoberdorfern zur gleichen Reaktion. 'Eigentlich will ich da gar nicht drüber nachdenken, sonst muss ich mich nur aufregen', sagt beispielsweise eine Rentnerin. 'Söder und Seehofer sind beide unmöglich. Das ist die Generation Sprücheklopfer.' Es gibt aber auch Stimmen, die sich genauso wie Söder über dessen...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.17
310×

Politik
Grüne: Oberallgäuer Thomas Gehring (59) will Spitzenkandidat für die Landtagswahl werden

Der Oberallgäuer Thomas Gehring will Spitzenkandidat der bayerischen Grünen für die Landtagswahl 2018 werden. Der 59-Jährige aus Blaichach-Gunzesried, seit 2008 im Parlament und inzwischen stellvertretender Vorsitzender und Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion, wurde am Donnerstagabend in Oberstaufen zum Direktkandidaten im Stimmkreis 710 Lindau-Sonthofen nominiert. Danach warf er offiziell seinen Hut in den Ring: 'Die Basis entscheidet. Man muss ja erstmal Kandidat sein', erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.17
231×

Politik
CSU-Delegierte des Stimmkreises Lindau-Sonthofen wählen Beißwenger zum Direktkandidaten

Oberallgäuer Abgeordneter setzt sich in Kampfabstimmung gegen die Westallgäuer Kandidatin Hanni Windhaber durch Eric Beißwenger geht im Stimmkreis Lindau-Sonthofen als Direktkandidat der CSU in die Landtagswahl 2018. Er setzte sich bei der CSU-Delegiertenversammlung in Immenstadt-Stein in einer Kampfabstimmung mit 55 zu 45 Stimmen gegen die Westallgäuer Kandidatin Hanni Windhaber durch. 53 Oberallgäuer und 47 Lindauer CSU-Delegierte kamen im Gasthof Krone zusammen, um ihre Landtags- und...

  • Lindau
  • 01.08.17

Politik
CSU-Delegiertenversammlung in Erkheim: Klaus Holetschek (52) kandidiert wieder für Landtag

Die CSU stellt im Memminger Stimmkreis bereits die Weichen für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek wurde erneut zum Direktkandidaten gewählt. Bei der Delegiertenversammlung in Erkheim votierten 86 von 87 Stimmberechtigten für den 52-jährigen Vorsitzenden der Memminger CSU. Eine Stimme war ungültig. Auf Kontinuität setzen die Christsozialen auch bei der Bezirkstagswahl. Direktkandidat ist erneut der Markt Rettenbacher Bürgermeister und Vizepräsident des...

  • Mindelheim
  • 26.07.17
335×

Politik
Landtagswahl: Scheideggs Bürgermeister Uli Pfanner sagt ab, Hanni Windhaber aus Lindenberg sagt zu

Der Scheidegger Bürgermeister Uli Pfanner wird sich 2018 nicht um einen Sitz im Landtag bewerben. 'Ich kann und will es meiner Familie nicht zumuten', sagt der 50-Jährige. Stattdessen soll Hannelore Windhaber als Direktkandidatin der CSU antreten. Das hat der Kreisvorstand der CSU nach Informationen des Westallgäuers einstimmig beschlossen. Die 53-Jährige ist Vorsitzende des Lindenberger CSU-Ortsverbandes und Kulturreferentin der Stadt. Damit wird es nach Stand der Dinge eine Kampfabstimmung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.17
76× 4 Bilder

Spannung
Landtagswahl 2013: Allgäuer Listenkandidaten stehen jetzt fest

Ergebnisse, Meinungen, Stimmungen: So hat das Allgäu gewählt. Nach Recherchen der Allgäuer Zeitung sind folgende Listenkandidaten erfolgreich gewesen: Eric Beißwenger von der CSU, Paul Wengert von der SPD, Bernhard Pohl, Ulrike Müller und Leopold Herz von den Freien Wählern, Thomas Gehring und Ulli Leiner von den Grünen. Dazu kommen wie bereits berichtet alle gewonnenen Direktmandate von der CSU. Knapp gescheitert ist dagegen die Oberallgäuer Kandidatin Ilona Deckwerth von der SPD. Ergebnis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.13

Politik
Landtags- und Bundestagswahlen: Gehen Sie wählen?

Wenn tausende Plakate am Straßenrand stehen, private Fernsehsender zur Primetime Polit-Sendungen zeigen und sich auch hochrangige Politiker ins Allgäu verirren, ist klar: Es ist Wahlkampf. Doch die Parteien werben nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Wahlen (Landtagswahl: Sonntag, 15 September – Bundestagswahl: Sonntag, 22. September) an sich. Denn: Seit Jahrzenten sinkt die Wahlbeteiligung. Stimmten 1972 noch rund 91 Prozent der Deutschen Bevölkerung bei der Bundestagswahl ab, waren...

  • Kempten
  • 04.09.13
13×

Soziales
Nachwuchsprobleme im Ehrenamt: Gemeinde-Entwickler für Förderung

Die Dörfer im Unterallgäu verändern sich, der demografische Wandel ist auch in kleineren Gemeinden spürbar. Die Menschen werden immer älter, die Geburtenzahl stagniert und junge Leute zieht es immer öfter in größere Städte. Eine Folge daraus ist laut Thomas Stark, Gemeinde-Entwickler der katholischen Dekanate Memmingen und Mindelheim, dass auch die Zahl derer abnimmt, die sich ehrenamtlich für das Dorfleben engagieren. Dabei sei die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, durchaus da:...

  • Kempten
  • 27.08.13
19×

Soziales
Nachwuchsprobleme im Ehrenamt: Gemeinde-Entwickler für Förderung

Die Dörfer im Unterallgäu verändern sich, der demografische Wandel ist auch in kleineren Gemeinden spürbar. Die Menschen werden immer älter, die Geburtenzahl stagniert und junge Leute zieht es immer öfter in größere Städte. Eine Folge daraus ist laut Thomas Stark, Gemeinde-Entwickler der katholischen Dekanate Memmingen und Mindelheim, dass auch die Zahl derer abnimmt, die sich ehrenamtlich für das Dorfleben engagieren. Dabei sei die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, durchaus da:...

  • Kempten
  • 27.08.13
20×

Csu-landtag
Memminger CSU unterstützt Klaus Holetschek

Bei Nominierung für Landtagskandidatur Jetzt spricht alles dafür, dass Klaus Holetschek bei der Landtagswahl 2013 als CSU-Direktkandidat im Stimmkreis Memmingen antritt: Die Kreisvorstandschaft der Memminger Christsozialen hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, den Bad Wörishofer Bürgermeister zu unterstützen. 'Wir werden unseren Delegierten empfehlen, für ihn zu stimmen', so der Memminger CSU-Chef Christoph Baur. Auch die Unterallgäuer Christsozialen setzen auf Holetschek, die Neu-Ulmer...

  • Kempten
  • 01.10.12
15×

Rotter
CSU-Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter will 2013 noch einmal antreten

Der Weilerer CSU-Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter will 2013 erneut zur Landtagswahl antreten. 'Ich bin nicht amtsmüde', so der 57-Jährige gegenüber unserer Zeitung. Rotter war erstmals 1990 als Abgeordneter für den Stimmkreis Lindau in den Landtag gewählt worden. Dort vertritt er seit der Stimmkreisreform 2003 auch einen Teil des Oberallgäus.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ