Landtagsabgeordneter

Beiträge zum Thema Landtagsabgeordneter

Allgäuer Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl kritisiert die Gegner des geplanten B12-Ausbaus. (Archivbild)
1.671× 4 1

B12-Ausbau
Pohl kritisiert die Grünen scharf: Sollen "demokratisch gefallene Entscheidung" akzeptieren

Die Gegner des geplanten vierspurigen Ausbaus der B12 stoßen beim Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) "auf komplettes Unverständnis". Pohl wirft den Gegnern des geplanten Projekts vor, die Debatte zur "Unzeit" zu führen und demokratisch getroffene Entscheidungen nachträglich in Frage stellen zu wollen. Im Zentrum der Kritik: die Grünen.  Grünen sollen demokratisch gefallene Entscheidungen akzeptieren Pohl fordert von der Partei, dass sie "demokratisch gefallene...

  • Buchloe
  • 14.08.20
Klaus Holetschek, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
1.098×

Vereidigung
Unterallgäuer an der Spitze: Holetschek jetzt Staatssekretär im Bayerischen Kabinett

Seit Donnerstag ist Klaus Holetschek Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Damit ist ein Allgäuer Mitglied des Kabinetts der Bayerischen Staatsregierung. Neu im Amt ist jetzt auch Staatsministerin Kerstin Schreyer, die auf Dr. Hans Reichhart folgt, der das Amt seit November 2018 innehatte. Holetschek (55) lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Memmingen. Als Memminger Stimmkreisabgeordneter ist er seit 2013 für die CSU im Bayerischen Landtag. Zum...

  • Memmingen
  • 07.02.20
Theo Waigel (links) und Alexander Hold
2.840× 1

Fernsehen
Waigel in BR-Sendung "Mama Bavaria": den Leuten geht es heute "nicht schlechter als vor 20 Jahren"

Zwei Allgäuer waren am Donnerstag Abend in der BR-Satiresendung "Mama Bavaria" zu Gast: Theo Waigel, der seit vielen Jahren in Seeg (Landkreis Ostallgäu) lebt, ehemals Bundesfinanzminister und CSU-Vorsitzender, und Alexander Hold, Jurist, Fernsehrichter und Vizepräsident des Bayerischen Landtags. Neben vielen humorvollen Sprüchen und Geflirte mit Mama Bavaria hatten beide auch durchaus politische Botschaften dabei. Waigel, mittlerweile 80 Jahre alt, aber immer noch gefragter Redner und...

  • Kempten
  • 31.01.20
Blumiges aus Politiker-Mund: Franz Pschierer (links) und Bernhard Pohl sprechen über den Erfolg ihrer Haushaltsinitiativen.
1.008×

Politik
Die Landtagsabgeordneten Pschierer (CSU) und Pohl (FW) heben in Kaufbeuren ihre ganz persönliche Koalition aus der Taufe

Der Lenz ist da. Draußen erwacht die Natur. Und im Kaufbeurer Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (FW) erblüht eine Männerfreundschaft, die vor einem halben Jahr so unwahrscheinlich war wie ein Tänzelfest ohne Kaiser. Damals – das war vor der Landtagswahl mit den historischen Verlusten für die Christsozialen. CSU-Mann Franz Pschierer (Mindelheim) arbeitete neben seiner Abgeordnetentätigkeit als bayerischer Wirtschaftsminister und war von Oppositionspolitiker Pohl zeitweise nur...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.19
Wahlergebnis: Das Westallgäuer steht ohne Abgeordneten da.
764×

Landtagswahl 2018
Das Westallgäu hat keinen Vertreter im bayerischen Landtag mehr

Jetzt steht es auch amtlich fest: Hannelore Windhaber (CSU) zieht nicht in den Landtag ein, damit ist auch der Landkreis Lindau nicht mehr im Parlament vertreten. „Diese Wahlen haben für mich bewiesen, dass bei der CSU dringend Nachholbedarf herrscht“, sagt die 55-Jährige. Vor allem bei den Themen Klimaschutz, Energie und Umwelt müsse ihre Partei nacharbeiten. „Viele Menschen haben mir gegenüber offen zugegeben, dass sie die CSU nicht wählen, sondern lieber grün.“ Zudem seien die parteiinternen...

  • Westallgäu/Lindau
  • 17.10.18
Freie Wähler-Direktkandidaten für den Landtag: Leopold Herz und Alexander Hold.
1.568× 1

Politik
Freie Wähler schicken Alexander Hold und Leopold Herz als Direktkandidaten für die Landtagswahl ins Rennen

Das Ergebnis ist eindeutig: Mit jeweils 100 Prozent der Stimmen sind Alexander Hold und Leopold Herz als Direktkandidaten der Freien Wähler für die Landtagswahl nominiert worden. Für den als Fernsehrichter bekannten Hold, der für den Stimmkreis Kempten-Oberallgäu antritt, ist es die erste Kandidatur – für Herz im Stimmkreis Lindau-Sonthofen die dritte. Auf die oft gestellte Frage, was die Freien Wähler in München zu suchen haben, antwortete der 64-jährige Landwirt: „Wir sind das Salz in der...

  • Kempten
  • 18.04.18
59×

Politik
Memminger Landtagsabgeordneter Holetschek zur CSU-Personaldebatte: Machtkampf vermeiden

Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek hofft auf eine einvernehmliche Lösung in der CSU-Personaldebatte: In der Partei gebe es den großen Wunsch, 'dass sich Seehofer und Söder einigen. Man möchte sich nicht vorstellen, dass es beim Parteitag in Nürnberg zu einer Kampfkandidatur kommt', sagte der 53-Jährige gegenüber unserer Zeitung. Holetschek ist auch stellvertretender CSU-Bezirkschef. Nach der Schlappe bei der Bundestagswahl war sofort die Frage aufgekommen, ob Ministerpräsident...

  • Memmingen
  • 05.11.17

Politik
CSU-Delegiertenversammlung in Erkheim: Klaus Holetschek (52) kandidiert wieder für Landtag

Die CSU stellt im Memminger Stimmkreis bereits die Weichen für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek wurde erneut zum Direktkandidaten gewählt. Bei der Delegiertenversammlung in Erkheim votierten 86 von 87 Stimmberechtigten für den 52-jährigen Vorsitzenden der Memminger CSU. Eine Stimme war ungültig. Auf Kontinuität setzen die Christsozialen auch bei der Bezirkstagswahl. Direktkandidat ist erneut der Markt Rettenbacher Bürgermeister und Vizepräsident des...

  • Mindelheim
  • 26.07.17
48×

Reform
Neustart bei den Freien Wählern in Schwaben - ohne Bernhard Pohl

Die Wählervereinigung ordnet ihre Führung in Schwaben, damit nach heftigen Turbulenzen wieder Ruhe einkehrt Die Freien Wähler in Schwaben haben sich eine neue Führungsstruktur verordnet: Bei der Jahresversammlung der Bezirksvereinigung in Dasing (Kreis Aichach-Friedberg) wurde die grundsätzliche Trennung von politischem Mandat und Verbandsposten beschlossen. Abgeordnete und andere Mandatsträger dürfen künftig keine Führungsaufgaben mehr übernehmen, gehören dafür aber automatisch dem erweiterten...

  • Kempten
  • 03.05.16
34×

Aufreibend
Curling-Sport in Füssen: In den Mühlen der Politik

Parteien und Stimmkreis-Abgeordnete nutzen Debatte um staatliche Fördergelder für Eigenwerbung. Andy Kapp schimpft: 'CSU-Landtagsfraktion ist uns in den Rücken gefallen' Noch sind Andreas Kapp und der Deutsche Curling-Verband nicht am Ziel. Dass sie auch künftig staatliche Zuschüsse bekommen, um Trainer, Eisbereitung sowie EM- und WM-Teilnahmen zu finanzieren, dürfte nach dem Geldsegen für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zwar außer Frage stehen. Die Höhe indes ist ungewiss. Andreas...

  • Füssen
  • 19.11.14
47×

Politik
Ulrike Müller (Freie Wähler) hat derzeit zwei Mandate für drei Monate

Die Oberallgäuerin bekommt trotzdem nur ein Gehalt Ulrike Müller (Freie Wähler) aus Missen-Wilhams (Oberallgäu) sitzt seit Juli im Europa-Parlament. Doch das ist nicht ihr einziger Job: Momentan ist sie zudem auch noch gewähltes Mitglied des Bayerischen Landtags. Ihr Mandat in der Landeshauptstadt will die 51-Jährige aber Ende September abgeben. Das bestätigte sie auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung. Ihre beiden Ämter überschneiden sich über insgesamt drei Monate. 'Ich beziehe derzeit aber kein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.14
205×

Europawahl
Ulrike Müller (FW) wechselt ins Europa-Parlament

Starke Verluste der CSU in Kempten und dem Oberallgäu Da strahlt Ulrike Müller aus Missen-Wilhams: Die Landtagsabgeordnete der Freien Wähler wird nach Brüssel ins Europa-Parlament wechseln. Auch wenn sich die 13,7 Prozent Stimmanteil der Freien Wähler im Oberallgäu nicht einmal ansatzweise im Bundesergebnis widerspiegeln – für einen Sitz reicht es. Dafür ist die Oberallgäuer CSU in europäischer Sicht weiter im Sinkflug: Verloren die Christsozialen schon bei der Europawahl 2009 gut zehn...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.14
38×

Wahl
Eberhard Rotter führt CSU-Gemeinderatsliste in Weiler-Simmerberg an

Alle Räte der CSU bewerben sich erneut. Mehr Einfluss als Ziel Mehr Sitze im Gemeinderat, mehr Einfluss auf den Kurs der Marktgemeinde - so lässt sich das Ziel der CSU für die Wahlen im März formulieren. Die CSU stellt derzeit sieben der 20 Räte. Alle treten noch einmal an, auch weil es das gemeinsame Ziel ist, künftig mehr Einfluss auf die Gemeindepolitik zu bekommen, wie es der Fraktionsvorsitzende Xaver Fink formulierte. 'Zwei, drei Sitze mehr' nannte er als Wunsch. In seinem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.13
92×

Politik
Landtagsabgeordneter Rotter will Ehefrau als Sekretärin behalten

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter will seine Frau als Sekretärin behalten. Gegenüber der Allgäuer Zeitung sagte Rotter, ihm würde kein Kündigungsgrund einfallen. Schon seit 1990 leitet die Frau von Eberhard Rotter das Abgeordneten-Büro ihres Mannes. Rotter hält das für ein absolut legales und legitimes Arbeitsverhältnis, zumal seine Frau Elisabeth gelernte Sekretärin ist. Und eine Forderung zur Auflösung des Arbeitsverhältnisses sei an ihn auch noch nicht herangetragen worden, so...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.04.13
28×

Kempten
Adi Sprinkart fordert mehr Engagement für Allgäuer Bahn-Projekte

Gegenüber der Straße habe die Schiene im Allgäu einen zu geringen Stellenwert. Darum gehen laut dem Allgäuer Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart Bahn-Projekte in der Region nur zäh voran. Er könne sich beispielsweise nicht erinnern, dass man jemals für den Ausbau einer Bahnstrecke Unterschriftenaktionen gestartet hätte. Bei Straßenprojekten sei dies gängige Praxis. Wenn die Politiker sich dafür nicht einsetzten, werde es schwierig werden. Andere Regionen gingen beispielsweise in Vorleistung und...

  • Kempten
  • 09.03.13
86×

Recover_sf Schulplanspiel
Politisches Planspiel in der Realschule Sonthofen

26 Jugendliche übernehmen Rollen von Landtagsabgeordneten Wie entsteht ein Gesetz? Mit der Frage beschäftigte sich jüngst die Klasse 10c der Realschule Sonthofen. In einem Rollenspiel versetzten sich die Schüler in den Bayerischen Landtag. Höhepunkt war der Besuch der Abgeordneten Adi Sprinkart (Grüne) und Leopold Herz (Freie Wähler), die den Schülern Rede und Antwort standen. Unter Anleitung von Politologen und Studenten, die überwiegend an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig...

  • Kempten
  • 07.11.12
21×

Wengert
SPD-Landtagsabgeordnete Wengert nicht mehr Sprecher für Wirtschaft

SPD-Landtagsfraktion ordnet Führung neu Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (Füssen) ist nicht mehr wirtschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Trotz Differenzen unter den 39 Fraktionsmitgliedern setzte deren Vorsitzender Markus Rinderspacher ein neues Führungsteam durch. Wengert musste seinem Kollegen Dr. Thomas Beyer weichen. Der Allgäuer bleibt eigenen Worten nach tourismuspolitischer Sprecher und wechselt darüber hinaus in den Haushaltsausschuss. Dies sei >. Er hofft, in der...

  • Füssen
  • 10.06.11
24×

Vorträge Morgen ungewöhnliche Doppelveranstaltung von SPD und Kolpingfamilie in Lindenberg - Landtagsabgeordnete Stachowitz spricht
«Kirche und Politik nicht trennen»

Eine ungewöhnliche Kombination gibt es am morgigen Donnerstag in Lindenberg. SPD-Ortsverein und Kolpingfamilie richten gemeinsam eine Doppelveranstaltung mit zwei Vorträgen aus: Erst referiert Stadtpfarrer Leander Mikschl über die katholische Soziallehre, anschließend will Landtagsabgeordnete Diana Stachowitz darüber aufklären, weshalb Christen auch politische Verantwortung haben. «Ich bin gegen eine strikte Trennung von Kirche und Politik», sagt SPD-Ortsvorsitzender und Stadtrat Leo...

  • Kempten
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ