Landtagsabgeordneter

Beiträge zum Thema Landtagsabgeordneter

Oberbürgermeister Manfred Schilder (links) überreicht Herbert Müller eine Skulptur aus einem historischen Balken der Memminger Stadtmauer.
579×

Ehrentag
Empfang zum 75. Geburtstag von Stadtrat Herbert Müller MdL a.D. – Würdigung durch Bundesministerin a.D. Renate Schmidt

Seit fast 50 Jahren ist Herbert Müller Mitglied des Memminger Stadtrats, 24 Jahre lang gehörte er dem Bayerischen Landtag an und seit 1999 ist er Vorsitzender des von ihm gegründeten Kuratoriums „Memminger Freiheitspreis 1525“. „Ohne ihn würde es diesen Preis in seiner heutigen Form nicht geben. Die Bauernartikel von 1525 haben damit einen würdigen Platz im Gedächtnis der Memmingerinnen und Memminger erhalten“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei einer Feierstunde zum 75. Geburtstag...

  • Memmingen
  • 17.11.19
Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird nicht geschlossen. Die Freude darüber wird derzeit aber durch Streit in der Politik überschattet.
2.149×

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Kaufbeuren bleibt erhalten, doch Politiker giften sich an

Bitterer Nachgeschmack einer an sich freudigen Botschaft: Die jüngste Nachricht, dass der Bundeswehr-Standort Kaufbeuren nun doch erhalten wird, hat in der Stadtratssitzung zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Landtagsabgeordneter und Stadtrat Bernhard Pohl (FW) fühlt sich übergangen. Er sei zur Pressekonferenz, bei der Generalinspekteur Eberhard Zorn überraschend den dauerhaften Bestand des Standortes verkündet hatte, nicht eingeladen gewesen. Mehrere persönliche Erklärungen am Ende der...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
Symbolbild. Memmingen sei bestens für das Mobilitätsprojekt geeignet, da es dort vom Flugzeug bis zum Fahrrad quasi alle Verkehrsarten gebe.
3.825×

Stadtteilgespräch
Memmingen soll Pilotprojekt für Mobilität werden

„Steinheim ist der prosperierende Stadtteil Memmingens.“ Das betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder bei einem Stadtteilgespräch im Feuerwehrgerätehaus in Steinheim, das der CSU-Ortsverband organisiert hatte. An dem Gespräch nahm auch Hans Reichhart, bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, teil. Der Minister hatte Neuigkeiten im Gepäck. Vor rund 100 Besuchern berichtete der CSU-Politiker, dass er mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek ein Mobilitätsprojekt nach...

  • Memmingen
  • 29.06.19
Mitglied des Landtages Bernhard Pohl (Freie Wähler, links) und Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU).
1.907×

Zusammenarbeit
Kaufbeurens Oberbürgermeister Bosse und Abgeordneter Pohl im Dauerclinch

Zum Wohle der Stadt wollten Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) eigentlich nach der Landtagswahl im Herbst 2018 gut zusammen arbeiten. Doch die Alphatiere bekommen das nicht hin. Es vergeht kaum eine Sitzung des Stadtrats oder eines Ausschusses, in der die Politiker nicht aneinander geraten. Zudem scheinen beide gerne übereinander zu reden, wenn der andere gerade nicht da ist. So schaffte es Bosse in der jüngsten Stadtratssitzung die...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.19
49× 17 Bilder

Politik
Gipfeltreffen in Kaufbeurer AZ-Redaktion: Pohl und Bosse stehen Rede und Antwort

Zwei Vollblutpolitiker und ein Ziel: das Beste für die Stadt Kaufbeuren. Doch Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl (FW) beschreiten mittlerweile getrennte Wege. Das einst gute Verhältnis der beiden Alphatiere ist abgekühlt. Beim Gipfeltreffen in der AZ-Redaktion stellen sich Bosse und Pohl den Fragen unserer Redakteure, reden Tacheles: schonungslos, emotional. Das Interview finden Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.04.2015. Die...

  • Kempten
  • 24.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ