Landtag

Beiträge zum Thema Landtag

Franz Josef Pschierer (CSU): Künftig kein Minister mehr.
2.822×

Landtag
Franz Josef Pschierer künftig nicht mehr Bayerischer Wirtschaftsminister

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Franz Josef Pschierer (CSU) aus Mindelheim wird dem künftigen Kabinett nicht mehr angehören. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Pschierer war seit März 2018 als Bayerischer Wirtschaftsminister wichtiger Teil der Landesregierung. Dieses Ressort soll demnach allerdings jetzt an die Freien Wähler gehen, die mit der CSU zusammen die Regierung bilden.  Vor dem Ministeramt war Pschierer sechs Jahre lang Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für...

  • Kempten
  • 12.11.18

Politik
CSU-Delegiertenversammlung in Erkheim: Klaus Holetschek (52) kandidiert wieder für Landtag

Die CSU stellt im Memminger Stimmkreis bereits die Weichen für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek wurde erneut zum Direktkandidaten gewählt. Bei der Delegiertenversammlung in Erkheim votierten 86 von 87 Stimmberechtigten für den 52-jährigen Vorsitzenden der Memminger CSU. Eine Stimme war ungültig. Auf Kontinuität setzen die Christsozialen auch bei der Bezirkstagswahl. Direktkandidat ist erneut der Markt Rettenbacher Bürgermeister und Vizepräsident des...

  • Mindelheim
  • 26.07.17
36×

Wirtschaft
Finanzstaatssekräter Franz Josef Pschierer aus Mindelheim wechselt ins Wirtschaftsministerium

Der bisherige Finanzstaatssekretär Franz Pschierer aus Mindelheim wechselt ins Wirtschaftsministerium. Er gehört somit als Wirtschafts-Staatssekretär auch dem neuen Kabinett von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer an. Im Wirtschaftsministerium wird zukünftig auch die Energiepolitik gebündelt. Pschierer sitzt seit 19 Jahren im bayerischen Landtag, fünf Jahre lang war er Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses.

  • Mindelheim
  • 10.10.13
166×

Affäre
Allgäuer Finanzstaatssekretär Pschierer bedauert Beschäftigung seiner Ehefrau

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer bedauert anlässlich der aktuellen Debatte, dass er seine Frau Marlies in seinem Stimmkreisbüro beschäftigt hat. Sie war zwischen 1995 und 2013 im Büro des auch für Kaufbeuren zuständigen CSU-Landtagsabgeordneten tätig. Pschierer räumte ein, dass er den ganzen Vorgang falsch eingeschätzt habe. Schriftlich erklärte er: 'Ich hätte sensibler sein müssen, was die Beschäftigung meiner Ehefrau in meinem Stimmkreisbüro betrifft'. Bisher hat Pschierer...

  • Mindelheim
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ