Alles zum Thema Landtag

Beiträge zum Thema Landtag

Lokales
Wahlergebnis: Das Westallgäuer steht ohne Abgeordneten da.

Landtagswahl 2018
Das Westallgäu hat keinen Vertreter im bayerischen Landtag mehr

Jetzt steht es auch amtlich fest: Hannelore Windhaber (CSU) zieht nicht in den Landtag ein, damit ist auch der Landkreis Lindau nicht mehr im Parlament vertreten. „Diese Wahlen haben für mich bewiesen, dass bei der CSU dringend Nachholbedarf herrscht“, sagt die 55-Jährige. Vor allem bei den Themen Klimaschutz, Energie und Umwelt müsse ihre Partei nacharbeiten. „Viele Menschen haben mir gegenüber offen zugegeben, dass sie die CSU nicht wählen, sondern lieber grün.“ Zudem seien die...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 17.10.18
  • 652× gelesen
Anzeige
Lokales
Bernhard Pohl der Freien Wähler bleibt im Landtag.

Politik
Bernhard Pohl (FW) aus Kaufbeuren bleibt im Landtag

Der Kraftakt im Wahlkampf hat sich gelohnt: Bernhard Pohl gehört auch die nächsten fünf Jahre dem bayerischen Landtag an. Er holte in Schwaben insgesamt 14.139 Stimmen und rückte damit von seinem Listenplatz acht auf die fünfte Stelle vor. Nach den Berechnungen des Landeswahlleiters erhalten die Freien Wähler (FW) in Schwaben fünf Sitze und somit ist Pohl gewählt.Der 53-Jährige freut sich darüber nach einem „harten Wahlkampf und einer harten Zeit davor“ und ist erleichtert. Für die neue...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.10.18
  • 1246× gelesen
Lokales
Und weg sind sie: die Plakate der SPD. Gestern legten einige Helfer los, um in Kempten sowie den Landkreisen Lindau und Oberallgäu die ersten Wahlwerbungen wegzupacken.

Landtagswahl 2018
Allgäuer Listenkandidaten müssen nach der Landtagswahl noch um Einzug in den Landtag bangen

Nach dem Bangen ist vor dem Bangen: Die Direktkandidaten wissen mittlerweile, was Sache ist. Doch die Listenkandidaten mussten am Montag zittern, ob sie den Einzug in den bayerischen Landtag schaffen. Selbst am Montagabend gab es noch kein amtliches Ergebnis. Daran, dass die Stadt Kempten und der Landkreis Oberallgäu wieder gut vertreten sind, ändert sich aber wohl nichts. Im Gegenteil. So wie es aussieht, kommt dieser Teil des Allgäus besonders gut weg. Der Landkreis Lindau allerdings...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 3423× gelesen
Lokales
Der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser.

Unmut
Nach Landtagswahl: Buchloer CSU-Ortsvorsitzender fordert Seehofers Rücktritt

Klar und deutlich zeigte der Buchloer CSU-Ortsvorsitzende Franz Nusser gestern seinen Unmut über das Abschneiden seiner Partei bei der Wahl in Bayern. Als Konsequenz forderte er den Rücktritt des Parteivorsitzenden Horst Seehofer. „Ich bin überhaupt nicht zufrieden“, macht CSU-Ortsvorsitzender Franz Nusser keinen Hehl aus seiner Enttäuschung. Zwar liege Buchloe landesweit immer leicht unter dem bayernweiten Ergebnis, 36,6 Prozent seien jedoch sehr mager. Nusser sieht die Probleme seiner...

  • Buchloe und Region
  • 15.10.18
  • 894× gelesen
Rundschau
Landtagswahl Bayern 2018: Allgäuer Ergebnisse gibt es aktuell auf all-in.de.

Aktuell
Landtagswahl am Sonntag: Allgäuer Ergebnisse auf all-in.de

Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, ist Landtagswahl in Bayern. Auch im Allgäu gehen die Bürger zur Wahl. Am Wahlabend dann die spannenden Fragen: Welche Allgäuer Direktkandidaten kommen in den Landtag? Schneidet die CSU so schlecht ab, wie die Umfragen vorhersagen? Oder gibt es gar eine Überraschung? Auf welches Ergebnis kommen die anderen Parteien? Auf all-in.de sammeln wir die wichtigsten Allgäuer Ergebnisse. Zu finden ab Sonntag, 18 Uhr in unserem Landtagswahl-Special.

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.18
  • 4913× gelesen
Wirtschaft
Symbolbild

Landtag
Kaufbeurer Landtags-Kandidaten betonen den Wert der politischen Diskussion

Glaubt man aktuellen Umfragen, könnten nach der Wahl am 14. Oktober sieben Fraktionen im bayerischen Landtag sitzen. Momentan sind es vier. Deren Direktkandidaten aus dem Wahlkreis hatten die Kolpingsfamilie Kaufbeuren, die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren am Mittwochabend zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. „Das Gefühl, von der Gesellschaft abgehängt zu sein, spielt Populisten in die Karten“, sagte Moderator Hans Reich von der KAB. Was...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.09.18
  • 133× gelesen
Lokales
Landtagswahl Bayern 2018

Wahl
Landtagswahl Bayern im Stimmkreis Lindau-Sonthofen: Wer wird Nachfolger von Eberhard Rotter?

Egal, wie die Landtagswahl am 14. Oktober ausgeht. Für den Landkreis bedeutet sie ein einschneidendes Ereignis: Nach 28 Jahren scheidet Eberhard Rotter aus dem Parlament aus. Elf Männer bewerben sich als Nachfolger um das Direktmandat. Haushoher Favorit ist Eric Beißwenger (CSU). Eher unwahrscheinlich ist Stand heute, dass ab dem Herbst überhaupt noch ein Abgeordneter aus dem Landkreis Lindau im Parlament sitzen wird. 120.000 Wahlberechtigte – darunter 61.000 Bürger aus dem Landkreis Lindau...

  • Lindau und Region
  • 15.09.18
  • 642× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Stimmkreis Kempten-Oberallgäu: Viel Konkurrenz für Kreuzer bei der Landtagswahl Bayern 2018

Der Blick auf vergangene Wahlen zeigt es: Das Direktmandat für den Landtag im Stimmkreis 709 Kempten-Oberallgäu war stets eine Bank für die CSU. 1966 bis 1994 erhielt Paul Diethei die größte Unterstützung der Wähler. Auf ihn folgte Thomas Kreuzer, der auch heuer Favorit ist. Neun Konkurrenten wollen ihm den direkten Einzug ins Maximilianeum heuer streitig machen. Dass Thomas Kreuzer wieder in den Landtag einzieht, wird von vielen Fachleuten als sicher angesehen. Der Vorsitzende seiner...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.09.18
  • 739× gelesen
Lokales

Politik
Wahlkampf: Turbulente Zeiten für Kaufbeurer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler)

Politisch turbulente Zeiten stehen dem langjährigen Kaufbeurer Abgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) bevor. Er muss bei der Landtagswahl im Herbst um den Wiedereinzug ins Maximilianeum bangen – aus zwei Gründen. Der prominente Fernsehrichter Alexander Hold aus Kempten macht ihm den ersten Platz auf der Bezirksliste seiner Partei streitig. Zum anderen holt Pohl immer wieder seine Trunkenheitsfahrt vom Juli 2015 ein, für die er im Dezember des selben Jahres zu einer sechsmonatigen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.02.18
  • 460× gelesen
Rundschau

Politik
Fernsehrichter Alexander Hold aus Kempten kandidiert für den Landtag

Alexander Hold tritt bei der Landtagswahl im Oktober für die Freien Wähler an. Das hat der Jurist aus Kempten, der vielen TV-Zuschauern aus der Serie 'Richter Alexander Hold' bekannt ist, am Donnerstag gegenüber der Allgäuer Zeitung bestätigt. Hold war im vergangenen Jahr für die Freien Wähler bei der Wahl des Bundespräsidenten angetreten. Danach hatte es mehrfach Spekulationen gegeben, der 55-Jährige werde als prominenter Kopf neben Parteichef Hubert Aiwanger für den Landtag...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.01.18
  • 630× gelesen
Lokales

Parteipolitik
FDP Bezirksverband in Füssen: Zurück in den Bayerischen Landtag

Beim Dreikönigstreffen des FDP-Bezirksverbands Schwaben in Füssen hat der neue Landesvorsitzende Daniel Föst an die Parteifreunde appelliert, bis zur Landtagswahl im Herbst am Ball zu bleiben. Auch wenn die Umfragen positiv ausfielen: 'Noch sind wir nicht im Landtag', sagte Föst. Außerdem rief er die Mitglieder dazu auf, sich immer wieder bei der Parteispitze zu melden. Der Kontakt zwischen Basis und Parteiführung dürfe nicht noch einmal abreißen. Zuvor hatte der Bezirksvorsitzende Stephan...

  • Füssen und Region
  • 07.01.18
  • 16× gelesen
Rundschau

Spitzengespräch
Riedberger Horn: So verlief das Gipfeltreffen

In den Streit um die geplante Skischaukel am Riedberger Horn im Allgäu ist ein klein wenig Bewegung gekommen. Zwar bleibt es nach den Worten von Ministerpräsident Horst Seehofer bei der vom Landtag beschlossenen Änderung des Landesentwicklungsprogramms (LEP), durch die das Projekt rechtlich überhaupt erst möglich wird. Bei einem Treffen im Landtag aber kam es am Donnerstag zu einer ersten Annäherung zwischen den Bürgermeistern der Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein, Konrad Kienle und...

  • Oberstdorf und Region
  • 08.12.17
  • 173× gelesen
Lokales

Ehrung
Heimatforscherin: Emilie Eigler aus Marktoberdorf mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber ausgezeichnet

Mit der Verfassungsmedaille in Silber hat der Bayerische Emilie Eigler aus Marktoberdorf ausgezeichnet. Das Parlament ehrt damit seit 1961 Bürger, die in herausragender Weise zum Zusammenhalt der Menschen in Bayern beitragen, sich aktiv für die Werte der Bayerischen Verfassung einsetzen und mit Leben erfüllen. Mit den Ordensträgern aus dem Jahr 2017 haben die Verfassungsmedaille in Gold 351 Persönlichkeiten erhalten, die silberne Medaille ist schon 1123 Mal vergeben worden. Emilie Eigler (86)...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.12.17
  • 28× gelesen
Rundschau

Politik
Kemptener Thomas Kreuzer nimmt für CSU an Sondierungsgesprächen über ein Jamaika-Bündnis teil

Wenn in Berlin nach der künftigen Regierung Deutschlands gesucht wird, dann redet auch ein Allgäuer mit: Thomas Kreuzer nimmt für die CSU an den Sondierungsgesprächen über ein Jamaika-Bündnis mit CDU, FDP und Grünen teil. Jede Partei stellt fünf Politiker. Für die CSU sind das neben Kreuzer, dem Chef der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag, Ministerpräsident Hort Seehofer, Innenminister Joachim Herrmann, Generalsekretär Andreas Scheuer und der Chef der Bundestagsfraktion, Alexander Dobrindt....

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.10.17
  • 220× gelesen
Rundschau

Alpenplan
Verhärtete Fronten beim Streit um das Riedberger Horn

Seit Jahren wird über einen Skigebiets-Zusammenschluss gestritten. Im Oktober soll der Landtag entscheiden. Jetzt hat sich eine neue Gruppe gegen die Pläne gegründet. Noch vor Jahresende steht die entscheidende Abstimmung im Landtag an: Formal geht es um die Änderung des Landesentwicklungsplans (LEP). Denn das Vorhaben kann nur genehmigt werden, wenn die Grenzen der Schutzzonen neu gezogen werden. Und genau daran reiben sich die Gegner: Sie wehren sich dagegen, dass der Alpenplan im Sinne...

  • Oberstdorf und Region
  • 08.08.17
  • 36× gelesen
Lokales

Politik
CSU-Delegiertenversammlung in Erkheim: Klaus Holetschek (52) kandidiert wieder für Landtag

Die CSU stellt im Memminger Stimmkreis bereits die Weichen für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek wurde erneut zum Direktkandidaten gewählt. Bei der Delegiertenversammlung in Erkheim votierten 86 von 87 Stimmberechtigten für den 52-jährigen Vorsitzenden der Memminger CSU. Eine Stimme war ungültig. Auf Kontinuität setzen die Christsozialen auch bei der Bezirkstagswahl. Direktkandidat ist erneut der Markt Rettenbacher Bürgermeister und Vizepräsident des...

  • Mindelheim und Region
  • 26.07.17
  • 13× gelesen
Lokales

Politik
Weilerer Abgeordneter Eberhard Rotter bewirbt sich nicht mehr um Sitz im Landtag

Die sechste Wahlperiode als Abgeordneter wird seine letzte sein: Eberhard Rotter wird 2018 nicht mehr für ein Landtagsmandat kandidieren. Das hat der 62-Jährige am Montagabend auf einer gemeinsamen Sitzung der CSU-Kreisverbände Lindau und Oberallgäu in Harbatshofen (Stiefenhofen) erklärt. Damit ist die Diskussion um seine Nachfolge eröffnet. Dabei sind sich die CSU-Kreisverbände Oberallgäu und Lindau nicht einig. 'Es könnte eine Kampfabstimmung geben', sagt der Lindauer Kreisvorsitzende Uli...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 12.04.17
  • 158× gelesen
Lokales

Politik
Petition: Initiative Apfeltrang – windradfrei will sich an den Landtag wenden

Immer mehr Gegenwind bläst den Investoren ins Gesicht, die auf Sattlers Buckel Windkraftanlagen errichten wollen. So gibt es nicht nur die Klage gegen die Baugenehmigung, den die Gemeinde und der Landesbund für Vogelschutz anstrengen. Vielmehr wollen Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl (Freie Wähler), Regisseur Leo Hiemer, Stich und einige Bürger jetzt mit einer Petition an den Landtag erreichen, dass die vom Landratsamt für zwei Anlagen erteilte Baugenehmigung widerrufen wird. Zumal sie...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.04.17
  • 23× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018