Landschaftsschutzgebiet

Beiträge zum Thema Landschaftsschutzgebiet

Erneut hat die Polizei im Allgäu viele Wildcamper erwischt. (Symbolbild)
4.932× 6

Schon wieder
Ostallgäu: Dutzende Wildcamper und Falschparker in Landschaftsschutzgebieten erwischt

Schon wieder musste die Polizei im südlichen Ostallgäu gegen Wildcamper und Falschparker vorgehen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wurden in der Nacht zum Sonntag allein im Raum Halblech, Nesselwang, Schwangau und Roßhaupten über 40 Verstöße festgestellt. Sogar Lager errichtet Die Personen hatten ihre Fahrzeuge in Landschaftsschutzgebieten abgestellt, bzw. wild campiert. In Halblech hatte eine Gruppe von sechs Personen ein Lagerfeuer entzündet und mit Matratze, Rohren und...

  • Halblech
  • 16.08.21
Polizei (Symbolbild)
10.780×

Parken
Polizei ahndet mehrere Verstöße gegen das Bayerische Naturschutzgesetz im Ostallgäu

Erneut hat die Polizei mehrere Verstöße gegen das Bayerische Naturschutzgesetz im Ostallgäu geahndet. Unter anderem stellte die Polizei am Samstagnachmittag im Klettergarten am Ziegelwies eine Feuerstelle fest, die von einem Familienvater beaufsichtigt wurde. Weil es sich bei dem Gebiet um ein Landschaftsschutzgebiet handelt und in diesem nur an ausgewiesenen Plätzen Feuer gemacht werden darf, wurde der 50-Jährige Familienvater angewiesen das Feuer zu löschen.  Außerdem ahndete die Polizei...

  • Füssen
  • 25.04.21
Im Landschaftsschutzgebiet am Forggensee gezeltet (Symbolbild)
6.204×

Verboten
Zwei 23-Jährige Zelten im Landschaftsschutzgebiet am Forggensee

Zwei 23-Jährige haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch am Ufer des Forggensees im Landschaftsschutzgebiet in einem Zelt geschlafen. Die zwei 23-Jährigen hatten Tische aufgestellt und Müll auf dem Boden liegen gelassen. Nach Aufforderung der Polizei räumten die zwei 23-Jährigen den Zeltplatz auf. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt, sie wurden angezeigt und es erwartet sie nun ein dreistelliges Bußgeld, so die Polizei.

  • Halblech
  • 16.09.20
Wohnmobil (Symbolbild)
684× 1

Im Wohnmobil
Erneut Wildcamper im Landschaftsschutzgebiet bei Halblech

Am Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Füssen bei Naturschutzkontrollen im Bereich des Landschaftsschutzgebiets Forggensee insgesamt vier Verstöße fest. Die Betroffenen nächtigten jeweils in ihren Wohnmobilen verbotswidrig im Landschaftsschutzgebiet. Sie erwartet nun jeweils eine Anzeige sowie ein empfindliches Bußgeld durch das Landratsamt.

  • Halblech
  • 07.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ