Landschaftspflege

Beiträge zum Thema Landschaftspflege

Beim Alpenfilmtheater pflanzten die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei und des Bauhofs eine Ulme.
599× 2 Bilder

Zahlreiche Baumarten in allen Stadtteilen
Die Stadt Füssen pflanzt 27 neue Bäume

Die Stadt Füssen hat 27 Bäume neu gepflanzt. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei und des Bauhofs setzten zum Beispiel Ulmen, mehrere Exemplare von Spitzahorn und Kiefern oder eine Erle. Die Bäume wurden in sämtlichen Stadtteilen gepflanzt. Stadt setzt auch auf neue BäumeBürgermeister Maximilian Eichstetter sagt: „Die Stadt ist aus verschiedenen Gründen immer wieder dazu gezwungen, Bäume zu fällen, etwa wegen der Landschaftspflege oder der Verkehrssicherungspflicht. Die Pflanzaktion zeigt, dass die...

  • Füssen
  • 25.12.21
343×

Landschaftspflege
Pflege der Pfrontener Bergwiesen notwendig

Höchste Zeit wird es für die Pflege der Pfrontener Bergwiesen. Darauf hat die Geschäftsführerin des Landschaftspflegeverbands Ostallgäu, Annette Saitner, bei der Generalversammlung des Pfrontener Forums im Haus des Gastes hingewiesen. Ein Vergleich von aktuellen Bildern mit Fotos aus dem Jahr 2003 zeige, wie die Bergwiesen immer mehr zuwachsen. Geschehe nichts, sei der Rest in zehn Jahren auch weg. Tourismusdirektor Jan Schubert fiel zum Thema Heu zunächst die Krönung einer neuen...

  • Füssen
  • 07.03.16
30×

Landschaftspflege
Aktion: Eine Chance für die Pfrontener Bergwiesen

In einer Gemeinschaftsaktion von Gemeinde Pfronten, Landschaftspflegeverband Ostallgäu und betroffenen Grundbesitzern sollen die Bergwiesen im Achtal erhalten werden. Bei einem Infoabend wurden die Grundbesitzer dafür gewonnen, ihre Flächen in den Dienst der guten Sache zu stellen. Nun soll als nächster Schritt ein Pflegekonzept erstellt werden. Bedroht sind die Bergwiesen vor allem durch die Verbuschung, so dass sie regelmäßig gemäht werden müssen. Mehr über die Landschafts-Aktion finden Sie...

  • Füssen
  • 07.07.14
24×

Konflikt
Konfliktfeld Landschaftspflege: Projekte und Probleme in Füssen

Sauber, ordentlich, hübsch – so soll die Natur nach Ansicht vieler Leute aussehen. Doch das ist nicht natürlich. 'Der Mensch hat eine andere ästhetische Vorstellung davon, was in der Natur schön ist', sagt Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Was er als gut empfindet, muss es für Tiere und Pflanzen nicht sein. Das ist einer der Konflikte, dem sich Landschaftspfleger gegenübersehen. Dazu kommen laut Josef Freudig vom Landschaftspflegeverband (LPV) Ostallgäu verschiedene Interessen. 'Für die einen...

  • Füssen
  • 07.03.14
24×

Landschaftspflege
Restaurierung: Auf dem Reisernter durch den Schwanseepark in Schwangau

Um den Ursprungszustand des Mitte des 19. Jahrhunderts angelegten 'Englischen Gartens' in Schwangau wiederherzustellen, wird auch zu unkonventionellen Mitteln gegriffen - zum Beispiel zu einem japanischen Reisernter. Denn das Kettenfahrzeug ist leicht und sinkt deshalb kaum ein. So können Xaver Häfele und seine Kollegen ganz behutsam Bäume und Sträucher entfernen, ohne den Boden zu beschädigen. Die Hauptarbeiten können laut Landschaftsarchitekt Michael Degle - er betreut das Projekt im Auftrag...

  • Füssen
  • 19.02.13
39×

Landschaftspflege
Englischer Garten in Schwangau soll neu erblühen

Schwanseepark in Schwangau wird nach historischen Plänen wiederbelebt Den Münchner kennt so gut wie jeder. Der Schwangauer ist nicht nur den meisten unbekannt, er liegt derzeit auch noch im Dornröschenschlaf. Die Rede ist vom 'Englischen Garten'. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde er am Fuße Schloss Hohenschwangaus angelegt. Heute ist vom ursprünglichen Charakter des schwabenweit einzigartigen Lustgartens wenig übrig geblieben. Doch das soll sich nun ändern. Seit gestern wird im Schwanseepark...

  • Füssen
  • 15.02.12
26×

Füssen
Allgäuer Gartentage Füssen dieses Jahr im Doppelpack

Die Allgäuer Gartentage Füssen finden in diesem Jahr gleich an zwei Veranstaltungsterminen statt. Grund sei die sehr positive Resonanz im vergangenen Jahr, heißt es aus Veranstalterkreisen. Die Gartenmesse lädt vom 4.-6. Mai und 27.-29. Juli in die Gärten des Festspielhauses Füssen ein. An beiden Terminen präsentieren Gärtner, Landschaftsbauer und Aussteller ihre Produkte. Außerdem gibt es interessante Vorträge rund um das Thema Garten.

  • Füssen
  • 30.01.12
67×

Porträt Schafzüchter
Ötzis Haustier: Warum das Steinschaf vom Aussterben bedroht ist

Weil die Rasse so alt ist, werden sie von den Züchtern auch scherzhaft Ötzis Haustiere genannt. Die Rede ist vom Steinschaf. Hier im Allgäu ist es genauer gesagt das Krainer Steinschaf. Diese alte Schafsrasse gehört zu den vom Aussterben bedrohten Rassen. In Bayern wird daher seit den 90ern versucht, durch staatliche Förderung die Population wieder zu stärken. 2007 gründete Christian Rist die Arbeitsgemeinschaft Krainer Steinschafe

  • Füssen
  • 27.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ