Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Schule in Zeiten der Corona-Krise (Symbolbild)
1.871×

Schulklasse bleibt in Quarantäne
Bisher keine weiteren Corona-Ansteckungen in Bad Wörishofener Mittelschule

Insgesamt 21 Personen bleiben im Zusammenhang mit einem positiven Corona-Test an der Grund- und Mittelschule Bad Wörishofen vorerst weiterhin in Quarantäne, darunter eine Schulklasse mit 19 Schülern, eine Lehrerin und eine Mitarbeiterin. Das hat das Landratsamt Unterallgäu gegenüber all-in.de auf Nachfrage bestätigt.  Erste Testergebnisse bei den Kontaktpersonen alle negativ Eine Schülerin der Klasse war am Mittwoch positiv auf das Virus getestet worden. Am Donnerstag folgten Corona-Tests bei...

  • Bad Wörishofen
  • 15.09.20
Landrat Eder antwortet auf Anfrage der Grünen. Wird es eng, werden „Verstärker-Busse“ eingesetzt. (Archivbild)
375×

"Verstärker-Busse"
Infektionsschutz bei der Schülerbeförderung: Landrat Eder antwortet auf Anfrage der Grünen

Wie kann man den Schulbus-Verkehr "coronagerecht" organisieren? Mit dieser Frage befasste sich Landrat Alex Eder zusammen mit den Mitarbeitern des Landratsamts. Die Kreistagsfraktion der Grünen hatte dazu eine Anfrage gestellt. In seiner Antwort informierte Eder, bereits seit Mai sei der Landkreis Unterallgäu dazu in Kontakt mit dem Verkehrsverbund Mittelschwaben (VVM), in dem auch der Landkreis Günzburg und die Stadt Memmingen Mitglied sind. Eigentlich seien die Busunternehmen dafür zuständig,...

  • Mindelheim
  • 02.09.20
Laptop (Symbolbild)
334×

Moderne Bildungslandschaft
Landkreis Lindau erhält über 200.000 Euro aus dem DigitalPakt Schule

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie wichtig eine gute digitale Infrastruktur in den unterschiedlichen Bereichen ist. Aber auch schon vor der Corona-Krise hat der Landkreis Lindau die Digitalisierung vorangetrieben und zwar in der Verwaltung selbst, in der Gremienarbeit und vor allem auch in den landkreiseigenen Schulen. Diese sind nach den Pfingstferien alle an ein schnelles Glasfasernetz angeschlossen und werden Schritt für Schritt mit modernen IT-Geräten ausgestattet: Vom interaktiven...

  • Lindau
  • 29.05.20
Im Auftrag des Landkreises hat eine Firma aus Blaichach nun die Bodenbeschaffenheit auf dem Grundstück östlich der Realschul-Turnhalle beim Schulzentrum  getestet. Dort soll der Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg entstehen.
1.602×

Gutachten
Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg: Untersuchungen des Baugrundes laufen

Östlich der Realschul-Turnhalle beim Schulzentrum soll der Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg entstehen. Das steht seit Mitte März fest. Im Auftrag des Landkreises hat eine Firma aus Blaichach nun die Bodenbeschaffenheit auf dem Grundstück getestet. Das teilt das Landratsamt mit.  Dabei wurden auf dem gesamten Areal mehrere Bohrungen zur Entnahme von Bodenproben durchgeführt. Außerdem sondierte die Firma den Boden mithilfe eines Spezialgeräts. Laut Landratsamt werden die Ergebnisse...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.20
78×

Schuljahres-Anfang
Grund- und Mittelschulen im Landkreis Lindau: Neue Lehrer vereidigt

Insgesamt 157 neue Lehrkräfte für die Grund- und Mittelschulen wurden dieses Jahr im Schulamtsbezirk vereidigt. Sie haben in dieser Woche ihren Dienst in einer der 87 Schulen in den Landkreisen Lindau und Oberallgäu sowie in der Stadt Kempten begonnen – davon 28 im Landkreis Lindau. 'Ich freue mich, dass Sie alle uns nun bei dem wichtigen Thema Bildung unterstützen werden,' so Landrat Elmar Stegmann in seiner Rede. 'Wir brauchen Pädagogen mit frischen Ideen und viel Engagement.' Ein guter...

  • Lindau
  • 13.09.16
66×

Sanierung
Belastung mit Formaldehyd: Mittelschule Lindenberg wird für 1,25 Millionen Euro saniert

1,25 Millionen Euro kostet die Sanierung der Mittelschule Lindenberg. Da bei Messungen eine zu hohe Belastung mit Formaldehyd nachgewiesen wurde, soll nun in den Schulräumen eine dezentrale Lüftungsanlage eingebaut werden. Der Schulverband will so schnell wie möglich mit den Arbeiten starten. An der 1,25 Millionen-Euro teuren Sanierung beteiligt sich laut Eric Ballersstedt, Bürgermeister von Lindenberg, der Landkreis mit 128.000 Euro. er soll auch die Hälfte der anfallenden Wartungskosten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.15
299×

Untersuchung
Formaldehyd: Landratsamt gibt Entwarnung für die Realschule Lindenberg

Das Landratsamt Lindau gibt Entwarnung in Sachen Formaldehyd an der Realschule Lindenberg. Untersuchungen in den Fachräumen, die eine kritische Deckenverarbeitung aufweisen, haben demnach keine Belastungen über dem zulässigen Richtwert von 0,12 Milligramm pro Kubikmeter Luft ergeben. Dennoch will das Landratsamt die Situation in den Klassenräumen verbessern. Und die Stadt wird laut Bürgermeister Eric Ballerstedt für die Mittelschule Geld in die Hand nehmen müssen. Was alles in den Klassenräumen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.14
27×

Schülerbeförderung
Viele Eltern bemängeln fehlende Sicherheit in Ostallgäuer Schulbussen

Im Ostallgäu werden nur 90 Prozent der gesetzlich zugelassenen Sitz- und Stehplatzkapazitäten ausgeschöpft Elternbeiräte beklagen, dass die Sicherheit der Kinder in den überfüllten Bussen auf der Strecke bleibe. Vom Landratsamt Ostallgäu heißt es dazu, man nehme Beschwerden über überfüllte Busse ernst und setze sich sofort mit dem betreffenden Busunternehmen in Verbindung. Das Sitzplatzproblem sei aber ein landespolitisches Thema. Rund 770 Schüler fahren täglich mit dem Bus zum Unterricht....

  • Füssen
  • 23.10.13
15×

Antrag
Fahrtkosten abgelehnt trotz staatlicher Genehmigung

Trotz BAföG nicht immer Wegegeld Verwundert war ein Ostallgäuer Schüler. Er besucht eine private Berufsfachschule, die staatlich genehmigt und Mitglied im Studentenwerk sei. Deshalb könne ihm auch BAföG, also Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gewährt werden, so der AZ-Leser. Doch ein Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten wurde in diesem Fall abgelehnt. Das sei nicht nachvollziehbar, so der Schüler. Dennoch ist dies laut Stefan Mohr vom Landratsamt Ostallgäu korrekt:...

  • Füssen
  • 19.11.12
25×

Buchloe
Gymnasium in Buchloe kann gebaut werden

Das neue Gymnasium in Buchloe kann gebaut werden. Nach der vorgeschriebenen Wartefrist können seit dem Nachmittag die entsprechenden Vergabeverträge für Planung und Bau im Landratsamt in Marktoberdorf unterzeichnet werden. Die Unterzeichnung erfolgt allerdings unter Vorbehalt, da eine Genehmigung der Regierung für dieses Bauvorhaben noch aussteht. Wie berichtet hatte der Ostallgäuer Kreisrat im Juli 2010 entschieden, ein Gymnasium mit zwei Fachrichtungen neben dem bestehenden Schulzentrum zu...

  • Buchloe
  • 27.02.12
17× 2 Bilder

Grund- und Mittelschule
Brandschutz in Füssener Schulen reicht nicht aus

Landratsamt drängt darauf, Mängel möglichst schnell zu beheben Ein echtes Schnäppchen hätte es werden sollen: die geplante Erweiterung der Füssener Grundschule mittels eines rund 400 Quadratmeter großen Holzanbaus (wir berichteten). Doch jetzt wird es alles andere als billig. Bei Prüfung des 600000 Euro-Anbaus warfen die Verantwortlichen einen Blick auf die alten Pläne. Dabei stellte sich heraus, dass die Brandschutzeinrichtungen in Grund- und Mittelschule dringend verbessert werden müssen. Die...

  • Füssen
  • 12.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ