Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Der Rat hat gegen einen Hort in Bidingen entschieden. Der Knackpunkt ist die lange Betriebszeit von 20 Jahren.
532×

Beschluss
Rat entscheidet sich gegen Kinderhort in Bidingen

Steigende Geburtenzahlen erfordern in der Gemeinde Bidingen den Neubau einer Kinderkrippe sowie einer weiteren Kindergartengruppe. In diesem Zusammenhang und aufgrund der derzeit guten Fördermöglichkeiten kamen Überlegungen auf, zu prüfen, ob auch ein Kinderhort gebaut werden soll. Werden Fördergelder für den Bau in Anspruch genommen, muss der Kinderhort 20 Jahre betrieben werden. Ansonsten drohen Rückzahlungen. Genau das war der Grund, warum sich der Gemeinderat nun gegen einen Kinderhort...

  • Bidingen
  • 27.12.18
19×

Vortrag
Wie das Kinderzimmer frei von Schimmel bleibt - Experte gibt im Landratsamt Unterallgäu Tipps

Wie können Eltern ein gesundes Schlafumfeld für ihr Baby schaffen und zum Beispiel Schimmelpilze im Kinderzimmer vermeiden? Darüber hat jetzt Baubiologe Karlheinz Müller im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim informiert. Der Vortrag fand im Rahmen der Reihe 'Rund um die Familie' statt, die von der Schwangerenberatungsstelle am Gesundheitsamt, dem Kreisjugendamt und der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg veranstaltet wird. Müller empfahl, nicht nur im Kinderzimmer, sondern in...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.13
22×

Marktoberdorf
Licht und Akustik im Landratsamt Marktoberdorf

80 pädagogische Fachkräfte haben an der Fortbildung 'Licht und Akustik' im Landratsamt Marktoberdorf teilgenommen. Im Rahmen des Projekts 'Haus der kleinen Forscher' sollten Kindern Naturwissenschaften und Technik näher gebracht werden. Hilfestellung boten hierbei Strohhalme, Pipetten, Trichter, Knete und Luftballons. Nach Abschluss des Seminars hatten die Kinder ihre Sprach-, Lern-, und Sozialkompetenzen verfeinert.

  • Marktoberdorf
  • 20.12.12
29×

Marktoberdorf
Immer mehr Kleinkinder gehen in die Kinderkrippe

Die Zahl der Kleinkinder in Ostallgäuer Kinderkrippen hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdreifacht. Wie das Landratsamt erklärt, waren im Jahr 2006 nur 150 Kinder in einer Krippe, 2011 sind es bereits 571 Kinder. Für den Bau von Kinderkrippen hat der Landkreis Ostallgäu in den vergangenen fünf Jahren 9,5 Millionen Euro investiert. Momentan bietet der Landkreis Betreuungsangebote für etwa 17 Prozent der Unter-Dreijährigen. Damit ist nach Ansicht des Landratsamtes der Bedarf im Ostallgäu...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ