Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Symbolbild.
3.741×

Körperverletzung
Mann (33) bedrängt Mitarbeiterin im Unterallgäuer Landratsamt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Polizeieinsatz im Landratsamt Unterallgäu. Ein sierra-leonischer Staatsangehöriger bedrängte dort eine Mitarbeiterin. Der Mann wollte beim Landratsamt offenbar Geld für Reisekosten einfordern, damit er wieder in seine Unterkunft bei Memmingen zurück reisen kann. Nach aktuellem Ermittlungsstand wies die Mitarbeiterin den Mann jedoch darauf hin, dass er keinen Anspruch auf diese Leistungen habe. Das gefiel dem Mann nicht, weshalb er die Mitarbeiterin im...

  • Mindelheim
  • 11.07.19
357×

Flüchtlinge
Oberallgäuer Landrat Anton Klotz: Wir müssen neue Stellen schaffen

Auch wenn kaum mehr Asylbewerber ins Oberallgäu kommen: Beim Landratsamt ist immer noch viel zu tun. Weshalb Landrat Anton Klotz seine Mitarbeiter bewundert und welche Schlüsse er aus aktuellen Nachrichten zieht Vor einem Jahr schien es nur ein Thema zu geben: Flüchtlinge. Zuständig für die Organisation von Aufnahme und Versorgung war der Landkreis, weshalb es im Landratsamt in Sonthofen hoch her ging. Mittlerweile ist es ruhiger geworden um das Thema. <%IMG id='1612298' title='Klotz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.09.16
24×

Integrationsbeirat
Landratsamt in Lindau: Auch anerkannte Flüchtlinge brauchen Hilfe

Das Landratsamt erklärt die Sozialberatung für Asylbewerber. Demnach sind die behördlichen Berater nach einem positiven Bescheid nicht mehr zuständig. Doch dann geht’s erst recht um Integration Viel Lob für die Arbeit des Landratsamtes rund um die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen hat es bei der Sitzung des Integrationsbeirates gegeben. Kreisrätin Dr. Ulrike Lorenz-Meyer bescheinigte Landrat Elmar Stegmann und dem zuständigen Fachbereichsleiter Tobias Walch, in der Sache Ruhe...

  • Lindau
  • 29.03.16
11×

Flüchtlingswelle
Prognose für ankommende Flüchtlinge gesenkt: Landratsamt Lindau mietet keine weiteren Wohnungen mehr an

Statt wie bisher mit 2.400 Aslysuchenden rechnet der Landkreis deshalb 'nur' noch mit 1.600 Flüchtlingen, die heuer untergebracht werden müssen. Der Landrat bleibt aber skeptisch Wie viel Flüchtlinge kommen heuer in den Landkreis? Die Frage treibt Bürger, Landrat und Rathauschefs um: Bisher hat das Landratsamt mit 2.400 Asylsuchenden gerechnet, die die Behörde zwischen Nonnenhorn und Maierhöfen unterbringen muss. Jetzt sollen es 'nur' noch 1.600 sein. Das jedenfalls nimmt die Regierung von...

  • Lindau
  • 13.02.16
385×

Asylbewerber
Wie lebt es sich mit Flüchtlingen? Familie Köpf aus Eschach bei Füssen beherbergt Syrer und erzählt

Ein großer Bus fuhr vor, mit Rucksäcken und Plastiktüten stiegen die neuen Mitbewohner von Ernst und Petra Köpf daraus aus. Wenige Wochen ist das jetzt her. 23 syrische Flüchtlinge, fünf Familien mit Kindern, hat das Ehepaar in Eschach bei Füssen Anfang November in seinen Ferienwohnungen aufgenommen. 'Es ist ein Vollzeitjob', sagt Petra Köpf. Fahrten zu Ärzten, Wäsche waschen und bei Formalitäten helfen gehören nun zu ihrem Alltag. Man darf nicht nur das Geld sehen', sagt Ernst Köpf, der...

  • Füssen
  • 23.12.15
301×

Formalitäten
Asylbewerber: Legauer Helferkreis kritisiert zeitraubende Behörden-Fahrten

Deutliche Worte und konkrete Forderungen an das Landratsamt gab es bei der Bürgerversammlung in Legau zum Thema Asyl. Laut Petra Moog und Wendelin Grotz vom örtlichen Helferkreis sind in der Gemeinde derzeit 28 Flüchtlinge untergebracht. Weitere 22 bis 25 Asylbewerber sollen laut Bürgermeister Franz Abele in einem Wohn- und Geschäftshaus untergebracht werden. Alle Asylbewerber seien 'sehr nett', sagte Moog. Probleme mit den Neuankömmlingen können ihrer Meinung nach aber nur in Grenzen gehalten...

  • Memmingen
  • 30.11.15
103×

Ehrenamt
Ein Ort für Flüchtlinge und ihre Helfer: Landratsamt mietet für Freunde statt Fremde Räume in Lindenberg

Hier erhalten Asylbewerber Beratung und Hilfe mit Papieren Vor gut drei Jahren ging es um 40 Menschen, als sich ein Dutzend Frauen und Männer zusammenfanden, um Asylbewerber in der Unterkunft Scheidegg-Forst zu unterstützen. Das Motto lautete 'Freunde statt Fremde'. Margot Sontag, Vorsitzende des aus dieser Initiative entstandenen Vereins, kann aus dem Stegreif die Zahl nur überschlagen – denn sie ändert sich laufend. Rund 200 Menschen in und um Lindenberg sind es, denen die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.11.15
15×

Asyl
Dauerhafte Unterbringung von Flüchtlingen: Landratsamt belegt Lindauer FOS-Turnhalle

Weil immer mehr Flüchtlinge ankommen, ist dieser Schritt nun unvermeidbar. Anfang Dezember könnten die ersten Menschen dort unterkommen. Wahrscheinlich wird das nicht die einzige Unterkunft in einer öffentlichen Halle bleiben Das Landratsamt macht ernst: Weil die Zahl der Flüchtlinge stetig steigt, belegt die Behörde jetzt die erste Turnhalle. Die Landratsamt-Mitarbeiter bereiten derzeit die FOS-Turnhalle am Lindauer Schulzentrum vor – um dort dauerhaft Flüchtlinge unterzubringen. Wie viele...

  • Lindau
  • 04.11.15
35×

Unterkunft
Vorbereitungen für die Ankunft von 21 Asylbewerbern in Irsee laufen

Irsee bereitet sich auf die Ankunft von 21 Asylbewerbern vor. Am Donnerstag besichtigt das Landratsamt mögliche private Unterkünfte sowie Gebäude, die der Markt zur Unterbringung der Flüchtling kaufen könnte. Außerdem holt die Gemeinde ein Angebot zum Bau modularer Holzhäuser als Asylbewerber-Unterkunft ein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 22.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.15
33×

Asyl
Flüchtlingsunterbringung: Ostallgäuer Landrätin erhöht Druck auf Gemeinden

Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker hat im Hinblick auf die Unterbringung von Flüchtlingen den Druck auf die Gemeinden erhöht. Sofern nicht ausreichend Unterkünfte zur Verfügung stehen, wird das Landratsamt künftig Asylbewerber in Turn- und Mehrzweckhallen unterbringen. Die Behörde werde vor allem auf Gemeinden zugehen, die bislang noch nicht bei der Unterbringung von Flüchtlingen geholfen haben. Von den 45 Ostallgäuer Gemeinden beherbergen bisher 24 Kommunen noch keine...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.15
21×

Soziales
Wiedergeltingen soll Unterkunft für Asylbewerber einrichten

Gemeinde kommt der Aufforderung des Landratsamts nach. Das Vorhaben könnte aber noch scheitern Nahezu jede Gemeinde im Unterallgäu hat bereits eine Unterkunft für Flüchtlinge eingerichtet. Nur wenige haben sich bisher aus verschiedenen Gründen nicht beteiligt. Im östlichen Landkreis sind das Apfeltrach, Kammlach, Rammingen, Stetten, Unteregg und Wiedergeltingen. Weil das Landratsamt jedoch händeringend nach weiteren Unterbringungsmöglichkeiten suchen muss, hat sich Landrat Hans-Joachim...

  • Buchloe
  • 29.08.15
24×

Flüchtlinge
Asylthema: Mitarbeiter im Landratsamt Oberallgäu leiden unter der Dauerbelastung und Überstunden

Wochen mit 50 Arbeitsstunden sind für Günter Zeller vom Sozialamt der Kreisbehörde derzeit keine Seltenheit. Die Frage, wo sich Quartiere für Flüchtlinge finden lassen, begleitet den 53-Jährigen fast rund um die Uhr. Sind es keine Probleme im Amt, so stoßen ihn Berichte in Zeitung oder Fernsehen immer wieder aufs Thema. "Ich kann dem nicht mehr ausweichen", sagt Zeller. Eigentlich sollte er sich ums Sozialamt kümmern, doch die Suche nach Quartieren für Asylbewerber macht 80 bis 90...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.15
34×

Asylbewerber
Die Stadt Füssen will nur noch Familien und Frauen aufnehmen

Mehr Informationen vom Landratsamt bezüglich Asylbewerbern wünscht sich Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Er wolle im Vorfeld wissen, wenn neue Flüchtlinge in Füssen untergebracht werden. Bisher habe die Stadt immer erst spät erfahren, dass Neue hier sind, sagte er im Stadtrat. Außerdem: Mit dem Landratsamt habe er nun abgeklärt, dass 'unser Bedarf an Männern gedeckt ist'. Füssen sei aber weiterhin bereit, Familien oder - alleinerziehende - Frauen aufzunehmen. Als Beispiel für die fehlende...

  • Füssen
  • 01.12.14
24×

Flüchtlinge
Neue Asylbewerber in Buchloe eingetroffen

Sie kommen aus Afghanistan, aus Syrien und aus der Ukraine. 17 neue Asylbewerber leben seit Kurzem in Buchloe. In einem Mehrfamilienhaus im Westen der Stadt haben die neun Erwachsenen und acht Kinder vorerst eine neue Heimat gefunden. "Damit ist das Gebäude voll', sagt Klaus Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. Es sei geplant, dass die Menschen solange hier bleiben, bis ihr Asylverfahren abgeschlossen ist. Danach können sie aus- und andere einziehen. Das Landratsamt habe das Gebäude für die...

  • Buchloe
  • 17.11.14
17×

Asyl
FDP und ÖDP suchen nach Asylbewerberunterkünften - Hilfebrief an Ministerium

Grund für die dringende Suche sind die Platzprobleme bei der Unterbringung von Asylbewerbern im Oberallgäu. Die Bitte: Ministerin Emilia Müller (Staatsministermium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration) soll den Landkreisen pauschale Haushaltsmittel geben, um so kurzfristig Personal einstellen zu können, das zusammen mit den Landratsämter nach menschenwürdigen Unterkünften suchen. Wegen der großen Platzprobleme im Oberallgäu ist auch die Notunterbringung von Flüchtlingen in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14

Asylbewerber
Landratsamt Unterallgäu rechnet mit rund 160 weiteren Flüchtlingen im Landkreis

Auf der Suche nach Schutz Rund 270 Asylbewerber leben derzeit im Landkreis Unterallgäu. Bis zu 160 weitere muss er in den kommenden Wochen und Monaten aufnehmen. Erst diese Woche sind sechs neue Flüchtlinge im Unterallgäu angekommen. Laut Landratsamt werden in der nächsten Zeit wöchentlich etwa eine Handvoll Weitere dazukommen. 'Wir sind noch lange nicht durch', sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. Knapp 50 freie Plätze gibt es derzeit noch in den dezentralen Unterkünften auf den Landkreis...

  • Kempten
  • 05.07.14
24×

Wohnraum
Derzeit sind 107 Asylbewerber im Ostallgäu untergebracht: weitere Pältze werden benötigt

Oft bleibt ihnen nur die Flucht in ein anderes Land - ein besseres Leben. Nicht wenige Asylbewerber suchen das in Deutschland. 107 sind derzeit in Unterkünften des Landkreises untergebracht - 30 in Buchloe, 18 in Marktoberdorf, 59 in Lechbruck. Letztere leben, wie berichtet, im Hotel Lechbrucker Hof sowie auf dem Ferien- und Reiterhof Rädler. 'Probleme gibt es keine', sagt Ralf Kinkel, beim Landratsamt Ostallgäu für das Ausländeramt zuständig. Teilweise kümmern sich auch ehrenamtliche Helfer um...

  • Marktoberdorf
  • 13.09.13
10×

Asylbewerber
Unterkunft in Börwang für Asylbewerber - Landkreis sucht weiter nach neuem Wohnraum

Der Zustrom an Flüchtlingen nach Deutschland reißt nicht ab. Auch auf das Oberallgäu werde der Druck immer größer, sagt Vizelandrat Anton Klotz. Noch in diesem Jahr, damit rechnet man im Landratsamt, werde man im Landkreis zwischen 40 und 70 weitere Asylbewerber aufnehmen müssen. Eine neue Unterbringungsmöglichkeit hat sich jetzt in Börwang aufgetan: In einem Gebäude, das der Landkreis privat angemietet hat, sollen Mitte September voraussichtlich zwei Familien einziehen. In Betzigau und...

  • Kempten
  • 26.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ