Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Johanna Bondroit war eine der ersten Personen im Landkreis Unterallgäu, die von Ärztin Helena Frankota geimpft wurde.
3.048× 2 2 Bilder

Coronavirus
Impfteams im Unterallgäu sind gestartet - Innerhalb von acht Tagen werden 1.500 Dosen verimpft

Seit Sonntag sind im Unterallgäu und in Memmingen zwei mobile Impfteams unterwegs. Geimpft werden zunächst Bewohner und Mitarbeiter von Senioreneinrichtungen. So hat es die Bundesregierung vorgegeben. In den nächsten Tagen sollen weitere Impfstoff-Lieferungen eintreffen, sodass innerhalb von acht Tagen voraussichtlich insgesamt 1500 Personen im Landkreis und in der Stadt Memmingen geimpft werden können. Impfteams machten sich am Sonntagmorgen auf den Weg Der Impfstoff wird zentral von der...

  • Mindelheim
  • 27.12.20
ÖPNV (Symbolbild).
803×

Coronavirus
Verstärkerbusse im Unterallgäu fahren bis zu den Osterferien

Das Bayerische Kabinett hat die Verlängerung der Übernahme der Kosten für zusätzliche Schulbusse bis zum Beginn der Osterferien 2021 beschlossen. Damit werden auch im Unterallgäu weiterhin Verstärkerbusse fahren. Der Landkreis möchte die Verstärkerbusse so lange einsetzen, wie diese vom Freistaat voll gefördert werden. Wenn der Freistaat für die Verstärkerbusse schon eine 100-prozentige Förderung gewähre, wolle der Landkreis den Bürgern dieses Angebot nicht vorenthalten, sagte Landrat Alex...

  • Mindelheim
  • 27.11.20
Coronavirus: Lehrerin mit Maske in der Schule (Symbolbild)
6.365× 7 3

Gegen die Regierungs-Entscheidung
Unterallgäuer Landrat entscheidet Maskenpflicht-Ausnahmeregelung für Grundschulen

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat nun doch entschieden, dass zumindest Grundschüler im Landkreis die Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht an ihrem Platz abnehmen dürfen, solange sie im festen Klassenverbund unterrichtet werden. Seine Anfrage nach einer generellen Ausnahme von der Maskenpflicht in Schulen hatten die Regierung von Schwaben und das bayerische Gesundheitsministerium am Dienstag abgelehnt. Nachdem die Stadt München jetzt allerdings die Maskenpflicht bei Grundschülern aufheben...

  • Mindelheim
  • 21.10.20
Landrat Eder antwortet auf Anfrage der Grünen. Wird es eng, werden „Verstärker-Busse“ eingesetzt. (Archivbild)
372×

"Verstärker-Busse"
Infektionsschutz bei der Schülerbeförderung: Landrat Eder antwortet auf Anfrage der Grünen

Wie kann man den Schulbus-Verkehr "coronagerecht" organisieren? Mit dieser Frage befasste sich Landrat Alex Eder zusammen mit den Mitarbeitern des Landratsamts. Die Kreistagsfraktion der Grünen hatte dazu eine Anfrage gestellt. In seiner Antwort informierte Eder, bereits seit Mai sei der Landkreis Unterallgäu dazu in Kontakt mit dem Verkehrsverbund Mittelschwaben (VVM), in dem auch der Landkreis Günzburg und die Stadt Memmingen Mitglied sind. Eigentlich seien die Busunternehmen dafür zuständig,...

  • Mindelheim
  • 02.09.20
Symbolbild.
1.484×

Corona-Krise
30 zusätzliche Kurzzeitpflegeplätze im Landkreis Unterallgäu eingerichtet

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat die Staatsregierung einen Aufnahmestopp für Pflegeeinrichtungen verhängt. Wer derzeit im Unterallgäu einen Pflegeplatz für Senioren sucht, wird trotzdem nicht im Regen stehen gelassen. Zwei Reha-Einrichtungen im Unterallgäu bieten künftig Kurzzeitpflege an. In Notfällen haben zudem einige Seniorenheime im Landkreis Möglichkeiten geschaffen, um weiterhin Bewohner aufnehmen zu können. Der Gesetzgeber hat ermöglicht, dass Reha-Einrichtungen...

  • Mindelheim
  • 15.04.20
Corona-Pandemie: Pressekonferenz zur aktuellen Lage im Unterallgäu.
19.727× 5 Bilder

Information Coronavirus
Landkreis Unterallgäu: aktuell 37 Coronafälle, 2.000 Anrufer pro Tag auf der Hotline

Das Landratsamt Unterallgäu hat am Freitag in einer Pressekonferenz über den aktuellen Stand der Dinge in Sachen Coronakrise informiert. Demnach gibt es momentan 37 Coronafälle im Landkreis, davon wird ein Fall als "schwer" bezeichnet. Der Drive-In-Schalter für Testungen ist mit rund 100 Tests am Tag gut ausgelastet. Ebenfalls voll ausgelastet sind die Mitarbeiter, die am Bürgertelefon Anrufe entgegenehmen. Insgesamt rund 2.000 mal am Tag müssen die 22 Kolleginnen und Kollegen Fragen von...

  • Mindelheim
  • 20.03.20
13.824×

Information
Unterallgäu: 18 bestätigte Corona-Fälle - Landratsamt richtet Drive-In-Schalter für Corona-Tests ein

Im Unterallgäu gibt es mittlerweile 18 bestätigte Corona-Fälle. Schwere Verläufe sind nicht darunter. Um effektiver testen zu können, richtet das Landratsamt ab Dienstag, 17. März, einen Drive-In-Schalter beim Kreisbauhof in Mindelheim ein. In Bad Wörishofen steht nach wie vor ein Hotel unter Quarantäne. Die Testergebnisse sind aber alle negativ. Der Drive-In-Schalter beim Bauhof in der Landsberger Straße 45 ist täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Testen lassen können sich dort Reiserückkehrer...

  • Mindelheim
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ