Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Im Auftrag des Landkreises hat eine Firma aus Blaichach nun die Bodenbeschaffenheit auf dem Grundstück östlich der Realschul-Turnhalle beim Schulzentrum  getestet. Dort soll der Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg entstehen.
1.593×

Gutachten
Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg: Untersuchungen des Baugrundes laufen

Östlich der Realschul-Turnhalle beim Schulzentrum soll der Neubau der Antonio-Huber-Schule in Lindenberg entstehen. Das steht seit Mitte März fest. Im Auftrag des Landkreises hat eine Firma aus Blaichach nun die Bodenbeschaffenheit auf dem Grundstück getestet. Das teilt das Landratsamt mit.  Dabei wurden auf dem gesamten Areal mehrere Bohrungen zur Entnahme von Bodenproben durchgeführt. Außerdem sondierte die Firma den Boden mithilfe eines Spezialgeräts. Laut Landratsamt werden die Ergebnisse...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.05.20
Jesus Christus am Kreuz
1.632× 3

Diskussion
Söders Kruzifix-Anordnung stößt im Westallgäu überwiegend auf Kritik

Markus Söders Anordnung, im Eingangsbereich jedes Dienstgebäudes im Freistaat „deutlich wahrnehmbar“ ein Kreuz anzubringen, stößt auf geteilte Resonanz im Westallgäu. Neben klarer Ablehnung gibt es vereinzelt verhaltene Zustimmung. Das förderte eine Umfrage des Westallgäuers unter kirchlichen und weltlichen Amtsträgern zutage. Nicht als Verpflichtung, sondern als Empfehlung hat der Ministerrat das Anbringen eines Kreuzes den kommunalen Behörden, also Landratsamt, Stadt- und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.18
301×

Unterkunft
Bundespolizei bezieht Flüchtlingsheime in Weiler-Simmerberg

Die Bundespolizei wird ab Mitte August vorerst für drei Monate die Flüchtlingsunterkunft in Weiler beziehen. Das hat das Landratsamt am Dienstag mitgeteilt. Die Häuser in der Pfarrer-Sonntag-Straße stehen seit dem Bau Anfang des Jahres leer. Das Landratsamt spricht von einer 'Lösung im allseitigen Interesse'. Grund: Die Bundespolizei sucht nach Möglichkeiten, um Beamte unterzubringen, die zusätzlich in den Kreis beordert werden. Gleichzeitig versucht das Landratsamt seit Monaten, leer stehende...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.17
68×

Integration
Kein Personal: Sprachförderung in Lindenberg macht Pause

Die Sprachförderung im Lindenberger Kindergarten St. Nikolaus fällt aus, zumindest vorübergehend. Es fehlt an Personal. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Der St. Nikolaus ist der einzige Kindergarten im Landkreis, in dem es ein entsprechendes Angebot für Buben und Mädchen mit Migrationshintergrund gibt. Seit neun Jahren wird die Sprachförderung in der Lindenberger Einrichtung angeboten. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Integrationsbeirates. Er arbeitet dazu mit dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.02.17
65×

Projekt
Ende November Baubeginn für Flüchtlingsheim in Weiler

In zwei Bauabschnitten entstehen 120 Plätze Nicht zuletzt eine Beschwerde von Anwohnern bei der Staatsregierung hat dazu geführt, dass sich der Neubau einer Unterkunft für Asylbewerber in der Pfarrer-Sonntag-Straße in Weiler verzögerte. Doch jetzt steht fest: Der Neubau des Projektes mit bis zu 120 Plätzen beginnt noch 2016. Das Landratsamt hat einerseits inzwischen die Baugenehmigung erteilt, andererseits auch den Mietvertrag mit der Firma Variahome Bauer Holzbausysteme geschlossen. Deren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.10.16
42×

Lärmschutz
Oberreuter Kommandant meldet Bedenken zu Feuerwehrhaus-Plänen an

Bei den mühsamen Planungen für ein neues Feuerwehrhaus in Oberreute treten erneut Schwierigkeiten auf. Jetzt hat sich Karl-Heinz Schwärzler, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, in der Gemeinderatssitzung mahnend zu Wort gemeldet. Nach seiner Einschätzung ziehen die Lärmschutzvorgaben des Landratsamt problematische Folgen nach sich. So könnten auf dem vorgesehenen Grundstück nicht mehr genügend Parkplätze und zudem keine sinnvolle Zu- und Abfahrt eingerichtet werden. Mehr über das Thema...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.16
73×

Asyl
80 Flüchtlinge ziehen in das frühere Altenheim Rothach in Weiler

Das Landratsamt will ab Januar etwa 80 Flüchtlinge im früheren Altenheim Rothach in Weiler unterbringen. Das Haus steht derzeit leer und soll vorübergehend als Bleibe für Asylsuchende genutzt werden. Parallel geplant ist der Bau von Holzmodulbauten im Bereich der Pfarrer-Sonntag-Straße. Für das Landratsamt und die Gemeinde ist die aktuelle Entwicklung Grund, am Donnerstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr einen Informationsabend im Weilerer Kolpingssaal abzuhalten. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.12.15
153×

Ehrenamt
Ein Ort für Flüchtlinge und ihre Helfer: Landratsamt mietet für Freunde statt Fremde Räume in Lindenberg

Hier erhalten Asylbewerber Beratung und Hilfe mit Papieren Vor gut drei Jahren ging es um 40 Menschen, als sich ein Dutzend Frauen und Männer zusammenfanden, um Asylbewerber in der Unterkunft Scheidegg-Forst zu unterstützen. Das Motto lautete 'Freunde statt Fremde'. Margot Sontag, Vorsitzende des aus dieser Initiative entstandenen Vereins, kann aus dem Stegreif die Zahl nur überschlagen – denn sie ändert sich laufend. Rund 200 Menschen in und um Lindenberg sind es, denen die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.11.15
34×

Entscheid
Behörden lehnen Hergatzer Antrag auf Tempo 70 auf der B12 ab

Der Hergatzer Bürgermeister Uwe Giebl hat Antwort erhalten auf den Antrag der Gemeinde zu einer Geschwindigkeitsreduzierung auf der Bundesstraße B12 im Bereich der Abzweigungen Möllen und Engelitz. Die Antwort fiel nach zwei Ortsbegehungen mit Vertretern von Polizei, Straßenbauamt und Landratsamt negativ aus. Eine Reduzierung auf Tempo 70 sei nicht erforderlich, hieß es. Die Straße sei in beide Richtungen gut einsichtig. Messungen hätten kein auffälliges Geschwindigkeitsverhalten ergeben,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.10.15
48×

Brandschutz
Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Hergatzer Bürgermeister: Das Schweigen um die Feuerwehrhäuser hält an

Eine Stellungnahme des Hergatzer Bürgermeisters Uwe Giebl zur gegen ihn laufenden Dienstaufsichtsbeschwerde ist vor Ablauf der Frist beim Landratsamt eingegangen. Bürger haben die Aufsichtsbehörde eingeschaltet, weil der Hergatzer Gemeinderat ein neues Gutachten zum Brandschutz in der Flächengemeinde hinter verschlossener Tür besprochen hatte. Das Landratsamt hat das Vorgehen des Gemeinderats beanstandet. Nun muss es sich mit der Dienstaufsichtsbeschwerde befassen, die 26 Bürger –...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.15
29×

Sicherheit
5.700 Schusswaffen sind im Kreis Lindau registriert

Vor allem Jäger und Sportschützen dürfen Waffen besitzen, geladen bei sich tragen dürfen sie sie aber nicht Der 52-jährige hatte 70 Waffen in seiner Wohnung, fast die Hälfte davon besaß der Mann aus dem Westallgäu ohne Erlaubnis. Es war nicht der erste Fall eines größeren Waffenfundes in diesem Jahr im Landkreis. Erst im Juni hatte die Kripo bei einem Westallgäuer Schusswaffen sichergestellt, die er nur teilweise registrieren hatte lassen. Die Heimatzeitung hat aus diesem Anlass beim...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.15
23×

Diskussion
Der Hergatzer Feuerwehrhaus-Streit geht wohl vor Gericht

Es deutet alles darauf hin, dass der Hergatzer Feuerwehr-Streit vor Gericht landet, nachdem der Gemeinderat seinen Beschluss zum Bau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses für die Feuerwehren Maria-Thann und Wohmbrechts nicht aufgehoben hat. Das hatte das Landratsamt Lindau gefordert. 'Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der Beschluss rechtswidrig ist', begründet Oliver Waller vom Landratsamt.Die Behörde wird den Beschluss nun beanstanden. Die 2400-Einwohner-Gemeinde aus dem Westallgäu wiederum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.15
66×

Sanierung
Belastung mit Formaldehyd: Mittelschule Lindenberg wird für 1,25 Millionen Euro saniert

1,25 Millionen Euro kostet die Sanierung der Mittelschule Lindenberg. Da bei Messungen eine zu hohe Belastung mit Formaldehyd nachgewiesen wurde, soll nun in den Schulräumen eine dezentrale Lüftungsanlage eingebaut werden. Der Schulverband will so schnell wie möglich mit den Arbeiten starten. An der 1,25 Millionen-Euro teuren Sanierung beteiligt sich laut Eric Ballersstedt, Bürgermeister von Lindenberg, der Landkreis mit 128.000 Euro. er soll auch die Hälfte der anfallenden Wartungskosten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.15
299×

Untersuchung
Formaldehyd: Landratsamt gibt Entwarnung für die Realschule Lindenberg

Das Landratsamt Lindau gibt Entwarnung in Sachen Formaldehyd an der Realschule Lindenberg. Untersuchungen in den Fachräumen, die eine kritische Deckenverarbeitung aufweisen, haben demnach keine Belastungen über dem zulässigen Richtwert von 0,12 Milligramm pro Kubikmeter Luft ergeben. Dennoch will das Landratsamt die Situation in den Klassenräumen verbessern. Und die Stadt wird laut Bürgermeister Eric Ballerstedt für die Mittelschule Geld in die Hand nehmen müssen. Was alles in den Klassenräumen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.14
193×

Baurecht
Heimenkircher Gemeinderäte müssen Werbetafeln entlang der Straße zustimmen

Sind sich Grundbesitzer und der Betreiber von Werbeanlagen einig, haben Kommunen und Landratsamt meist keine Möglichkeit, die Aufstellung von Werbetafeln innerorts zu unterbinden. Das haben die Heimenkircher Marktgemeinderäte von Robert Fischer vom Landratsamt und dem Landtagsabgeordneten Eberhard Rotter gleichermaßen gehört. Um deren Stellungnahme hatten die Räte gebeten, nachdem sie im Vorjahr das Einvernehmen zu einer beantragten Werbeanlagen einstimmig abgelehnt hatten - und das Landratsamt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.14
76×

Vorwurf
Zukunft des Isnyer Krankehauses - Landratsamt Ravensburg aüßert sich zur Klage

Vorwurf aus Ravensburg an die Stadt Isny wegen Krankenhausklage Das Landratsamt Ravensburg fährt in der Auseinandersetzung mit der Stadt Isny um die Aufgabe des dortige Krankenhaus schwere Geschütze auf. In einer Pressemitteilung wirft das Landratsamt der Stadt vor, sie trage 'selbst die Verantwortung, dass die Verhandlungen über die Zukunft des Krankenhauses eingestellt wurden'. Für 'maßlos überzogen und nicht nachvollziehbar' hält das Ravensburger Landratsamt die Formulierung des Anwalts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.01.13
33×

Höhenweg wird Gemeindeverbindungsweg in Adelgunz

In der 'unendlichen Geschichte' um den Höhenweg in Adelgunz hat der Hergatzer Gemeinderat jetzt auf Anraten des Landratsamts Lindau beschlossen, den Weg durchgehend als Gemeindeverbindungsweg zu widmen, also das in privatem Besitz befindliche Straßenstück mit einzubeziehen. Aufgrund der langen öffentlichen Nutzung habe die Straße öffentlichen Charakter erhalten, so die von Bürgermeister Uwe Giebl übermittelte Auffassung des Landratsamts. Wenn die beiden Grundstücksbesitzer mit der Widmung nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.12
36×

Landkreis Lindau richtet Koordinierungszentrum für bürgerschaftliches Engagement ein

Stärkung des Ehrenamtes Wer sich ehrenamtlich einsetzen möchte, kann aus vielen Angeboten im sozialen, kulturellen oder politischen Umfeld wählen – von der Feuerwehr und eine Lesepatenschaft bei einem Schulkind über Engagement für den Naturschutz bis hin zum Mandat als Gemeinderat. Damit hier 'Angebot' und 'Nachfrage' noch besser zusammen kommen, hat der Landkreis Lindau ein Koordinierungszentrum für bürgerschaftliches Engagement eingerichtet. 'Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.12
174×

Schülerbeförderung
Heimenkircher Schüler erhalten keinen Zuschuss für die Busfahrkarte nach Eglofs

Heimenkircher Mutter scheitert mit ihren Anfragen bei der Gemeinde und beim Landratsamt Ein Zeitungsartikel hat Silvia Strenkert auf den Plan gerufen. Sie hatte Anfang Juli in der Heimatzeitung gelesen, dass die Gemeinde Hergatz den zwölf Schülern aus dem Ort, die ab dem Schuljahr 2012/13 die Gemeinschaftsschule in Eglofs besuchen, einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 50 Euro pro Monat bezahle, weil diese nicht schlechter gestellt sein sollten als die, die nach Wangen gehen. Auch ihr Sohn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.09.12
30×

Beschluss
Hergatzer Gemeinderat stimmt für Bauantrag ndash Ablehnung vom Landratsamt gewiss

Bei der letzten Sitzung war der geänderte Bauantrag für ein Zweifamilienwohnhaus mit Gewerbe vertagt worden – jetzt haben ihn die Hergatzer Räte bei vier Gegenstimmen abgesegnet. Wohl wissend, dass das Landratsamt Lindau seine Zustimmung nicht erteilen wird. Das Bauvorhaben im Gewerbegebiet 'Hergatz B 12/B 32', bei dem unter anderem Grundflächenzahl und Baugrenzen überschritten würden, sei nicht genehmigungsfähig, gab Bürgermeister Uwe Giebl die Meinung des Kreisbauamtes wieder. Was in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.12
82×

Justiz
Gericht: Kein Anspruch auf freie Bergsicht in Oberreute

Bergahorn in Oberreute-Langenried behindert Blick auf Nagelfluhkette – Nachbar forderte Rückschnitt vom Grundbesitzer – Landratsamt lehnte Anordnung ab und bekommt Recht von den Richtern in Augsburg Darf ein Baum in einem Wohngebiet die Sicht des Nachbarn auf die Berge behindern? Mit der Frage hat sich das Verwaltungsgericht Augsburg beschäftigt. Grund war die Klage eines Oberreuter Bürgers gegen den Freistaat Bayern. Das Landratsamt Lindau hatte sich zuvor geweigert, eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.12
26×

Umweltschutz
Lindauer Landratsamt stoppt Auffüllung der Nasswiese bei Scheidegg

Bagger auf Nasswiese sorgt für Ärger - Veralterte Karten sind Schuld für Missverständnis - Landwirt will Fläche wieder herrichten und säubern Als «himmelschreiender Natur- und Umweltfrevel» bezeichnet ein Leser, was er neulich auf seinem Weg von Scheidegg über den Hansenweiher nach Lindenberg, kurz nach Scheidegg bei der Abzweigung nach Buflingsried, direkt am Golfplatz gesehen hat. Ein Graben in einer Nasswiese wird dort derzeit mit einem Bagger aufgefüllt. Auch andere aufmerksame...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.08.11
41×

Volkszählung
Zensus: Schweigen bei Interviewern des Landratsamts kostet 300 Euro

Im Landkreis Lindau sind 104 Interviewer im Einsatz, die knapp 10000 Bürger befragen - Landratsamt mit Verlauf zufrieden Name, Alter, Schulbildung, Beruf, Familienstand: Es ist Halbzeit beim Zensus 2011. Seit Anfang Mai läuft in ganz Deutschland die große Volkszählung, mit deren Hilfe die Behörden eine Momentaufnahme von Basisdaten erstellen wollen. Im Landkreis Lindau sind 104 Interviewer im Einsatz. «Bisher sind wir mit dem Verlauf der Volkszählung zufrieden», sagt Sylvia Lang vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.11
358× 3 Bilder

Verwaltung
Wechsel an der Spitze des Hauptamtes und des Gästeamtes von Weiler-Simmerberg

Personalkarussell dreht sich - Neue Beamtin kommt aus dem Landratsamt Rund um das Rathaus in Weiler dreht sich das Personalkarussell: Julia Bentz wird ab 1. Juli als neue Hauptamtsleiterin tätig sein. Sie wird Nachfolgerin von Ingrid Rupprecht. Ebenfalls neu besetzt werden muss die Stelle der Leiterin des Gästeamtes. Wie Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph mitteilte, hat Franziska Barth eine Verlängerung ihres bis zum 30. Juni befristeten Vertrages abgelehnt. Vollzeit im Rathaus Vor ziemlich genau...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ