Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Grünten
6.071× 4

Streit um den Grünten
Initiatoren der Online-Petition "Rettet den Grünten": "Oberallgäuer Landrat reagiert nicht auf Petition"

Vor einigen Monaten haben die Initiatoren von "#rettetdengrünten – Der Wächter des Allgäus ist kein Rummelplatz" eine Online Petition gestartet. Diese Petition war an den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz gerichtet. In dem Schreiben wird der Landrat dazu aufgefordert, das geplanten Bauprojekt "Grünten Bergwelt" aus ökologischen Gründe abzulehnen. Dazu habe Klotz laut der Initiative nie Stellung genommen. Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahmeversuchen zur Vereinbarung eines Übergabetermins an den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.20
Hat sich der Wolf im Allgäu angesiedelt?
3.561×

Problematik
Runder Tisch in Sonthofen zum Thema Wolf: "Alles deutet auf den Wolf hin"

Für den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz ist die Sache klar: Für die aufsehenerregenden Risse von Kälbern auf Allgäuer Weiden in den vergangenen Wochen kommt als Verursacher nur der Wolf in Frage. „Alles deutet darauf hin“, sagte er im Anschluss an einen Runden Tisch zur Wolfsproblematik im Oberallgäuer Landratsamt. Dazu hatte Klotz neben Älplern und Bauern auch Vertreter des Landesamtes für Umwelt (LfU) in Augsburg geladen. LfU-Präsident Claus Kumutat nannte die jüngsten Risse der Kälber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.08.18
666×

Wirtschaft
Die Firma Neuss in Thanners will erweitern, doch das Oberallgäuer Landratsamt stellt sich quer

Das Geschäft mit Reisemobilen und Wohnwagen boomt. Aus dem Grund will die Firma Neuss in Thanners bei Immenstadt-Seifen erweitern. 'Wir platzen aus allen Nähten', sagt Juniorchef Hans-Peter Neuss. Der Bürgermeister und die Stadträte haben nichts dagegen und stimmen den Plänen für die Erweiterung zu. Doch das Oberallgäuer Landratsamt stellt sich quer. Aus welchen Gründen die Behörde dagegen ist, erfahren Sie in der Freitagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 22.04.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.16
32×

Wirtschaft
Finanzlage der Stadt Sonthofen weiterhin schlecht

Die Finanzlage der Stadt Sonthofen ist weiter klamm. Der vom Landratsamt im Vorjahr angemahnte 'Schuldenabbau mit oberster Priorität' findet nicht statt. Projekte wie der neue Busbahnhof sind aus dem Etatentwurf für 2015 gestrichen. Sonthofen hat es nicht wirklich dicke. Das zeigten auch die Etatberatungen der Stadträte im Finanzausschuss. Und das werden auch einige Bürger spüren, wenn das eine oder andere Projekt halt nicht so schnell umgesetzt wird. Bürgermeister Christian Wilhelm sagte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.15
273×

Landratsamt
Auszeichnung: Vier Oberallgäuer haben sich um die Allgäuer Kultur verdient gemacht

Vier Oberallgäuer haben sich über viele Jahrzehnte hinweg um die Allgäuer Kultur verdient gemacht: Anton Wintergerst (Immenstadt), Josef Bettendorf (Weitnau), Erhard Ott (Buchenberg) und Hubert Jäger (Betzigau). Dafür hat sie der Landkreis jetzt mit dem Kulturpreis 2014 ausgezeichnet - in der Kategorie Heimat-/Brauchtumspflege. Landrat Anton Klotz betonte bei der Verleihung im Sonthofer Landratsamt, dass Kultur nicht nur ein Zeugnis von Tradition und Geschichte sei, sondern ebenso ein Spiegel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.15
23×

Haushalt
Landkreis Oberallgäu präsentiert Etat für 2014

16,4 Millionen Euro will das Landratsamt Oberallgäu heuer in die Verkehrswege stecken, Straßen reparieren oder ausbauen. Das ist aber nur ein Bruchteil der Gesamtausgaben des Landkreises von insgesamt 147,8 Millionen Euro. Dieses Volumen hat zumindest der Entwurf des Haushaltsplanes. Vieles macht der Landkreis für die meisten Bürger unbemerkt – etwa bei der Sozial- und Jugendhilfe. Da fließen Millionenbeträge für Menschen, denen es aus verschiedensten Gründen finanziell nicht gut geht,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.14
26×

Reform
Landtagsabgeordneter Herz: Umsetzung der EU-Agrarreform wichtigstes Zukunftsthema

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Leopold Herz von den Freien Wählern ist von seinen Parteikollegen zum Sprecher für Ernährung und Landwirtschaft gewählt worden. Herz sagte, wichtigstes Thema in den nächsten Jahren sei die Umsetzung der EU-Agrarreform und ihre Auswirkung auf die Allgäuer Betriebe. Klein- und mittelständische landwirtschaftliche Familienbetriebe müssten nachhaltig gestärtkt werden, so Herz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.13
27×

Unfall
Landratsamt Oberallgäu soll nach Fahrradunfall Schmerzensgeld zahlen

Waltenhofenerin macht Behörde für Sturz vom Rad auf Kreisstraße verantwortlich Das 1,50 Meter tiefe, kreisrunde Loch in der Kreisstraße zwischen Eckarts und Niedersonthofen ist aufgefüllt. An die Ausbesserungsarbeiten vor einigen Wochen erinnert nur noch frisch aufgebrachter Asphalt. Adelinde Veit aus Waltenhofen wird dieses Loch allerdings nie vergessen. Zu groß ist der Schmerz, den sie damit verbindet: Dort war die 61-Jährige vom Rad gestürzt. Sie trug schwere Verletzungen davon und macht das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.11
38×

Bürgerbefragung
Landratsamt Oberallgäu schneidet bei vorbildlich ab

Bürger zu 97 Prozent zufrieden Bei einer Bürgerbefragung hat das Landratsamt Oberallgäu von zwölf getesteten Ämtern am besten abgeschnitten. Ermittelt hat diese Daten das Marktforschungsinstitut GfK. Das Fazit: «Das Landratsamt Oberallgäu kann auf ein exzellentes Image bauen. Die Bürger fühlen sich ernst genommen und überaus flexibel behandelt». Die allgemeine Zufriedenheit liegt laut Analyse bei 97 Prozent. Konkret untersucht wurden die Sachgebiete Bau-/Jugendamt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ