Landratsamt

Beiträge zum Thema Landratsamt

Symbbolbild
3.546×

Kriminalität
Beamter des Landratsamts Oberallgäu soll Gelder im sechsstelligen Bereich veruntreut haben

Noch sind die Ermittlungen nicht abgeschlossen, doch es zeichnet sich immer deutlicher ab: Der Beamte am Landratsamt Oberallgäu, der im November 2018 seinen Arbeitsplatz wegen mutmaßlicher Unterschlagungen räumen musste, hat offenbar deutlich mehr Geld veruntreut als anfangs angenommen. Landrat Anton Klotz spricht gegenüber unserer Zeitung von „Dutzenden Fällen“ und einer Schadenssumme im sechsstelligen Bereich. Der anfangs nur beurlaubte Staatsbeamte sei inzwischen suspendiert. Der Mitarbeiter...

  • Sonthofen
  • 05.01.19
Am Riedberger Horn im Oberallgäu ist ein Schneiteich geplant.
1.796×

Skigebiet
Landratsamt genehmigt Schneiteich am Riedberger Horn

Das Landratsamt Oberallgäu hat einen Schneiteich am Riedberger Horn genehmigt. Das Speicherbecken in einer Mulde oberhalb der Grasgehren-Hütte soll den Skibetrieb sichern. Weil der 26.000 Kubikmeter fassende Teich in einem sensiblen Moorgebiet realisiert werden soll, laufen Bund Naturschutz (BN) und Landesbund für Vogelschutz (LBV) gegen die Pläne Sturm. Sie befürchten massive Auswirkungen auf schützenswerte Lebensräume und Arten. Nach Gesprächen mit den Umweltschützern hatte das Landratsamt...

  • Oberstdorf
  • 17.08.18
Hat sich der Wolf im Allgäu angesiedelt?
3.561×

Problematik
Runder Tisch in Sonthofen zum Thema Wolf: "Alles deutet auf den Wolf hin"

Für den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz ist die Sache klar: Für die aufsehenerregenden Risse von Kälbern auf Allgäuer Weiden in den vergangenen Wochen kommt als Verursacher nur der Wolf in Frage. „Alles deutet darauf hin“, sagte er im Anschluss an einen Runden Tisch zur Wolfsproblematik im Oberallgäuer Landratsamt. Dazu hatte Klotz neben Älplern und Bauern auch Vertreter des Landesamtes für Umwelt (LfU) in Augsburg geladen. LfU-Präsident Claus Kumutat nannte die jüngsten Risse der Kälber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.08.18
297×

Stichprobe
Lebensmittelkontrolleur des Landratsamts Ostallgäu: Kontrolle auf Augenhöhe

Zusammen mit einer Metzgerei und einem kleinen Dorfladen teilt sich die Handwerksbäckerei Moser in Aitrang ein Gebäude. Insgesamt 28 Mitarbeiter backen Brot, Semmeln und Kuchen jeden Tag selbst – keine fertigen Teiglinge, nur Zutaten werden verarbeitet. Sogar selbstgemachtes Eis geht über die Ladentheke. Solche Eckdaten ruft sich Stefan Fischer jedes Mal ins Gedächtnis, bevor er sich zu einem Betrieb aufmacht. Es sei wichtig, den Kontakt zueinander zu halten, betont der Lebensmittelkontrolleur...

  • Kempten
  • 22.09.17
169×

Zukunft
Vision: Das Ostallgäu soll 2036 die attraktivste ländliche Wirtschaftsregion sein

Die Zukunft des Ostallgäu sieht rosig aus – zumindest wenn es nach der Vision des Ostallgäuer Wirtschaftsbeirates geht. Dann ist der Landkreis nämlich im Jahr 2036 'die attraktivste ländliche Wirtschaftsregion in Deutschland'. Dies war die Kernbotschaft bei der Präsentation der 'Zukunftsvision 2036' im Landratsamt. Um die Vision zu erreichen, sprach der Wirtschaftsbeirat Handlungsempfehlungen aus. Unter anderem: Imagewandel, Entwicklung eines der modernsten Verkehrsinfrastrukturnetze im...

  • Marktoberdorf
  • 05.04.17
64×

Naturschutz
Rechtsstreit um das Riedberger Horn: Ministerium prüft Landratsamt

Im Streit um das Skiliftprojekt am Riedberger Horn prüft jetzt das Innenministerium die Rechtswirksamkeit eines Gemeinderatsbeschlusses in Obermaiselstein. Im Mittelpunkt steht dabei aber nicht der Gemeinderat, sondern das Landratsamt Oberallgäu. Wie sich bei einer hitzigen Debatte im Landtag herausstellte, kann der Vorwurf, fünf der neun Gemeinderäte hätten rechtswidrig in eigener Sache abgestimmt, wohl nicht aufrechterhalten werden. Der Allgäuer CSU-Abgeordnete Eric Beißwenger und sein...

  • Oberstdorf
  • 26.01.17
29×

Vogelgrippe
Vogelgrippe-Erreger H5N8 am Bodensee in Vorarlberg und Baden Württemberg festegestellt

Ab in den Stall! Hausgeflügel soll in der Nähe des Bodensees nicht mehr ins Freie gelassen werden. Was Experten zur Risikoeinschätzung des bei toten Vögeln festgestellten Virus sagen. Nachdem am Bodensee in Vorarlberg und Baden Württemberg der Vogelgrippe-Erreger des Typs H5N8 festegestellt wurde, hat das Landratsamt Lindau Geflügelhalter auch am bayerischen Bodensee-Ufer zu besonderer Vorsicht aufgerufen. In der Nähe des Sees solle Hausgeflügel nicht mehr herausgelassen werden, sagte Sibylle...

  • Lindau
  • 11.11.16
35×

Diskussion
Skiverbund: Landratsamt Oberallgäu hält Abstimmung zum Riedberger Horn rechtens

Das Landratsamt hat überprüft, ob Bürgerentscheide stattfinden können. Die für kommenden Sonntag vorgesehenen Bürgerentscheide in Obermaiselstein und Balderschwang über den geplanten Skiverbund am Riedberger Horn (Oberallgäu) sind rechtens. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine juristische Untersuchung des Landratsamtes. . Schließlich sei die Angelegenheit keine Thematik 'im eigenen Wirkungskreis der Gemeinde'. Bei der Fragestellung der Bürgerentscheide sei 'die gemeindliche Planungshoheit...

  • Oberstdorf
  • 12.09.16
666×

Wirtschaft
Die Firma Neuss in Thanners will erweitern, doch das Oberallgäuer Landratsamt stellt sich quer

Das Geschäft mit Reisemobilen und Wohnwagen boomt. Aus dem Grund will die Firma Neuss in Thanners bei Immenstadt-Seifen erweitern. 'Wir platzen aus allen Nähten', sagt Juniorchef Hans-Peter Neuss. Der Bürgermeister und die Stadträte haben nichts dagegen und stimmen den Plänen für die Erweiterung zu. Doch das Oberallgäuer Landratsamt stellt sich quer. Aus welchen Gründen die Behörde dagegen ist, erfahren Sie in der Freitagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 22.04.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.16
47×

Bauausschuss
Amt lehnt Neubau im Außenbereich ab: Hausener Bürger muss sich der Ansicht der Behörde beugen

Hausen mit seinen 98 Einwohnern ist bekanntlich der kleinste Ortsteil der Stadt Buchloe. Dass die Bürger dort gerne leben, zeigt unter anderem die rege Nachfrage nach Baugrundstücken. Erst vor Kurzem wurden acht neue Bauvorhaben in einem Baugebiet mitten im Dorf genehmigt. Mit der Bauvoranfrage eines Einheimischen beschäftigte sich nun auch der Bauausschuss. Das Problem: Das Grundstück, auf dem Feuerwehr-Kommandant Matthias Jäger gerne ein Haus errichten möchte, liegt im Außenbereich. So sieht...

  • Buchloe
  • 23.10.15
34×

Asyl
Asylbewerber: Krisenmodus nur im Oberallgäu

Während in Sonthofen der Ausnahmezustand ausgerufen wurde, nehmen die anderen Allgäuer Behörden den Flüchtlingsstrom gelassener. Es gibt sogar positive Nebeneffekte. Das Landratsamt Oberallgäu hat den 'Krisenmodus' ausgerufen. Die hohe Arbeitslast durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom führe dazu, dass aus anderen Abteilungen Personal abgezogen werden muss und etwa Bauanträge länger als gewöhnlich liegen bleiben. In anderen Landkreisen dagegen bewertet man die Situation weniger drastisch. Mehr...

  • Kempten
  • 07.07.15
52×

Drama
Frau liegt tagelang tot in ihrem Haus in Lindau: Behinderter Sohn harrt in der Wohnung aus, ohne sich versorgen zu können

Mehrere Tage ist eine ältere Frau tot in ihrer Wohnung in Lindau gelegen. Ihr erwachsener, stark behinderter Sohn harrte an ihrer Seite aus. Er war sehr geschwächt. Er hatte sich offenbar nicht ausreichend mit Nahrung und Flüssigkeit versorgen können. Wie viele Tage genau die Frau schon tot war, sagte die Polizei aus Pietätsgründen nicht. Die Frau war bereits am Montag vor zwei Wochen in ihrem Haus entdeckt worden. Da die Polizei von einem nichtkriminellen Hintergrund ausging, erwähnte sie den...

  • Lindau
  • 16.06.15
187×

Kritik
Schwere Vorwürfe gegen den Lindauer Verein Exilio: Flüchtlingshelfer fordern mehr Transparenz

Landratsamt Lindau erklärt die Zusammenarbeit für beendet Der Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio steht in der Kritik. Ehrenamtliche und hauptamtliche Flüchtlingshelfer sowie frühere Vereinsmitglieder erheben schwere Vorwürfe. Sie sprechen davon, dass Fördergeld intransparent verwendet wird, Exilio die Zusammenarbeit mit anderen Helfern verweigert, bei der Betreuung von Flüchtlingen nachlässig arbeitet und rüde mit Kritikern umgeht - bis hin zur Androhung rechtlicher Schritte. Der Konflikt...

  • Lindau
  • 02.04.15
32×

Wirtschaft
Finanzlage der Stadt Sonthofen weiterhin schlecht

Die Finanzlage der Stadt Sonthofen ist weiter klamm. Der vom Landratsamt im Vorjahr angemahnte 'Schuldenabbau mit oberster Priorität' findet nicht statt. Projekte wie der neue Busbahnhof sind aus dem Etatentwurf für 2015 gestrichen. Sonthofen hat es nicht wirklich dicke. Das zeigten auch die Etatberatungen der Stadträte im Finanzausschuss. Und das werden auch einige Bürger spüren, wenn das eine oder andere Projekt halt nicht so schnell umgesetzt wird. Bürgermeister Christian Wilhelm sagte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.15
273×

Landratsamt
Auszeichnung: Vier Oberallgäuer haben sich um die Allgäuer Kultur verdient gemacht

Vier Oberallgäuer haben sich über viele Jahrzehnte hinweg um die Allgäuer Kultur verdient gemacht: Anton Wintergerst (Immenstadt), Josef Bettendorf (Weitnau), Erhard Ott (Buchenberg) und Hubert Jäger (Betzigau). Dafür hat sie der Landkreis jetzt mit dem Kulturpreis 2014 ausgezeichnet - in der Kategorie Heimat-/Brauchtumspflege. Landrat Anton Klotz betonte bei der Verleihung im Sonthofer Landratsamt, dass Kultur nicht nur ein Zeugnis von Tradition und Geschichte sei, sondern ebenso ein Spiegel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.15
42×

Geldsorgen
Haushalt bereitet Unterthingauern großes Kopfzerbrechen

Gewerbesteuereinnahmen drastisch gesunken. Tragbare Lösung fur heuer erarbeitet und Etat verabschiedet Die Gewerbesteuer sank im Vergleich zu den drei Vorjahren um die Hälfte auf rund eine halbe Million Euro. Das brachte die Haushaltsaufstellung der Marktgemeinde Unterthingau für das Jahr 2014 ordentlich durcheinander. Und zwar so sehr, dass die Kommunalaufsicht des Ostallgäuer Landratsamtes diesen Haushalt für nicht genehmigungsfähig hält. Eine kurzfristige Lösung ist allerdings in Aussicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.14
188×

Natur
Möglicherweise Wolf im Allgäu gesichtet

Am vergangenen Wochenende ist südlich von Oberstdorf möglicherweise ein Wolf gesichtet und auch fotografiert worden. Das teilte das Landratsamt Oberallgäu mit. Ein Privatmann hatte der Behörde die Information mitgeteilt und ihr das Foto zur Verfügung gestellt. Nach Auswertung des Bildmaterials handele es sich 'mit hoher Wahrscheinlichkeit' um einen Wolf. Das Bayerische Landesamt für Umwelt will zur sicheren Abklärung genetische Analysen vornehmen. 'Erst dann kann man genau sagen, ob es sich um...

  • Oberstdorf
  • 02.06.14
23×

Haushalt
Landkreis Oberallgäu präsentiert Etat für 2014

16,4 Millionen Euro will das Landratsamt Oberallgäu heuer in die Verkehrswege stecken, Straßen reparieren oder ausbauen. Das ist aber nur ein Bruchteil der Gesamtausgaben des Landkreises von insgesamt 147,8 Millionen Euro. Dieses Volumen hat zumindest der Entwurf des Haushaltsplanes. Vieles macht der Landkreis für die meisten Bürger unbemerkt – etwa bei der Sozial- und Jugendhilfe. Da fließen Millionenbeträge für Menschen, denen es aus verschiedensten Gründen finanziell nicht gut geht,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.14
26×

Reform
Landtagsabgeordneter Herz: Umsetzung der EU-Agrarreform wichtigstes Zukunftsthema

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Leopold Herz von den Freien Wählern ist von seinen Parteikollegen zum Sprecher für Ernährung und Landwirtschaft gewählt worden. Herz sagte, wichtigstes Thema in den nächsten Jahren sei die Umsetzung der EU-Agrarreform und ihre Auswirkung auf die Allgäuer Betriebe. Klein- und mittelständische landwirtschaftliche Familienbetriebe müssten nachhaltig gestärtkt werden, so Herz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.13
39×

Umwelt
Landratsamt Ostallgäu setzt auf Green Mail

Das Landratsamt Ostallgäu versendet seine Post jetzt auch klimaneutral. Ab morgen zahlt das Landratsamt jetzt pro Sendung einen Cent mehr Porto. Damit kann das CO2-Aufkommen jedes einzelnen Briefes an anderer Stelle wieder ausgeglichen werden. Das Landratsamt Ostallgäu ist der erste sogenannte Green-Mail-Kunde des Briefdienstleisters Allgäu Mail. Mit jedem Cent wird ein Umweltprojekt auf der Welt unterstützt.

  • Marktoberdorf
  • 31.10.13
34×

Ausstellung
Wanderausstellung Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen in Marktoberdorf

Wie entsteht häusliche Gewalt gegen Frauen und was können die Betroffenen tun? Bei der Wanderausstellung "Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen" wird heute Abend im Landratsamt in Marktoberdorf ein Blick auf die Entstehung geworfen. Außerdem werden Hilfeangebote für die Betroffenen präsentiert. Eröffnung der Wanderausstellung ist heute Abend um 19 Uhr im Foyer des Landratsamts.

  • Marktoberdorf
  • 21.10.13
525×

Kommunalaufsicht
Bundestagswahl: Nadja Böck arbeitet als Wahlsachbearbeiterin im Landratsamt Ostallgäu

Mitten in der Schaltzentrale Die Juristin Nadja Böck (27), die bei der Kommunalaufsicht im gehobenen Dienst arbeitet, ist im Landratsamt Teil des vierköpfigen Wahlteams unter Leitung Ralf Kinkels. Mit Land- und Bezirkstagswahl sowie Volksentscheiden hat Böck ihre 'Feuertaufe' bestanden - zumal die Wahlnacht wegen Auszählungspannen in manchen Kommunen unvorhersehbar lang war. Auch bei der morgigen Bundestagswahl beginnt die eigentliche Arbeit immer erst am Tag nach der Wahl mit der Wahlprüfung....

  • Marktoberdorf
  • 21.09.13
33×

Landrat
Ostallgäu will Windkraft voranbringen

Im Landkreis Ostallgäu wird jetzt laut Mitteilung des Landratsamtes die Windkraft 'weitgehend unabhängig vom Regionalplan vorangebracht'. Nachdem es dort immer wieder zu Verzögerungen bei der Festlegung der Standorte kommt, seien im Ostallgäu einige Kommunen in enger Zusammenarbeit mit dem Landratsamt auf eine eigene Bauleitplanung ausgewichen. Landrat Johann Fleschhut: 'Wir müssen jetzt handeln und festlegen, wo Anlagen sinnvoll und maßvoll sind, sonst sind einige Standorte nicht mehr wie...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ