Landratsamt Oberallgäu

Beiträge zum Thema Landratsamt Oberallgäu

Lokales
Kühe im Stall: Nicht überall sind die hygienischen Zustände gut. (Symbolbild)

Kontrolle
Oberallgäuer Veterinäramt findet kranke Rinder auf Bauernhof

Am Mittwoch haben Veterinäre einen Hof im nördlichen Oberallgäu kontrolliert, mit einem erschreckenden Ergebnis: 26 der insgesamt 100 auf dem Hof gehaltenen Rinder sind so krank, dass sie dringend tierärztlich behandelt werden müssen. Sechs weitere Kühe waren sogar so krank, dass die Tierärzte sie sofort vor Ort einschläfern mussten. Das hat das Oberallgäuer Landratsamt gegenüber all-in.de bestätigt. Im Sommer hatte das Veterinäramt demnach bei einer Routinekontrolle "einige nicht...

  • Kempten
  • 12.12.19
  • 16.040× gelesen
  •  2
Lokales
Am Klärwerk in Lauben soll Wasserstoff produziert werden.

Treibstoff
Klärwerk bei Kempten soll künftig Wasserstoff produzieren

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, soll künftig Wasserstoff als Treibstoff am Klärwerk bei Kempten produziert werden. Demnach haben der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten einen vom Bundesverkehrsministerium ausgeschriebenen Wettbewerb zur Nutzung der Wasserstoffenergie gewonnen. Insgesamt fünf Sieger soll es bundesweit geben. Das Oberallgäuer Landratsamt teilte gegenüber der AZ mit, dass in den nächsten Tagen der Förderbescheid überreicht werden soll. Das...

  • Kempten
  • 11.12.19
  • 1.894× gelesen
Lokales
Peter Rist.

Kommunalwahl 2020
Peter Rist (BürgerBündnis) will Oberallgäuer Landrat werden

Peter Rist will Landrat im Oberallgäu werden. Das teilte er unserer Redaktion auf Anfrage mit. Rist sagt, er liebe das Allgäu, seine Kulturlandschaft, seine Traditionen und die hier lebenden Menschen. Als überparteilicher Landrat für Alle könne er das Oberallgäu in eine erfolgreiche Zukunft führen. Dazu biete er 29 Jahre Erfahrung in staatlicher Administration auf allen Ebenen. Weiter teilt Rist mit, dass er mit drei Amtszeiten bis 2038 plane.  Seine parteipolitische Unabhängigkeit biete...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.11.19
  • 1.151× gelesen
Lokales
Markus Kubatschka will Oberallgäuer Landrat werden.

Kommunalwahl 2020
Markus Kubatschka (SPD) will Oberallgäuer Landrat werden

Der 44-jährige Markus Kubatschka aus Immenstadt will Landrat vom Oberallgäu werden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, soll er für die SPD am 15. März 2020 bei der Kommunalwahl ins Rennen gehen.  Die Partei hat den Gymnasiallehrer als Kandidaten vorgeschlagen. Die Nominierung steht noch aus. Am Samstag, 15.11., soll der 44-Jährige in der Baumit-Arena in Sonthofen aufgestellt werden, so die AZ.

  • Sonthofen
  • 15.11.19
  • 392× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Schulbeförderung
Antragstellung: Schüler können sich Fahrtkosten im Oberallgäu und Kempten erstatten lassen

Auszubildende oder Schüler weiterführender Schulen im Oberallgäu und Kempten können sich auf Antrag ihre Fahrtkosten für das Schuljahr 2018/19 erstatten lassen. Das teilte das Landratsamt Oberallgäu und die Stadt Kempten mit. Antragsberechtigt sind Schüler ab Jahrgangsstufe 11 und Auszubildende, die keinen Beförderungsanspruch mehr besitzen und deren Beförderungskosten die gesetzliche Eigenbeteiligung pro Familie von 440 Euro im Schuljahr übersteigen. Die Grenze gilt nicht bei Bezug von...

  • Kempten
  • 07.10.19
  • 4.254× gelesen
Lokales
Im Landratsamt geht es am Dienstag, 10. September um Enteignung: Weil das Allgäuer Überlandwerk die Freileitung zwischen Nesselwang und Leupolz ausgebaut hat, muss der Schutzstreifen breiter werden.

Stromtrasse
Oy-Mittelberg: Grundstückseigentümerin wehrt sich gegen Enteignung - Entscheidung am Dienstag

Das Eigentum wird gewährleistet, steht im Grundgesetz. Aber auch: Eigentum verpflichtet. Und: Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Zwar kommt das selten vor. Doch nun hat das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) einen Antrag auf Enteignung in Oy-Mittelberg gestellt. Am Dienstag, 10. September entscheidet das Landratsamt darüber. Bei dem Antrag geht es nicht darum, dass gesamte Eigentumsrecht an den zwei Wiesen-Grundstücken zwischen Faistenoy und Haslach zu übertragen, sagt...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.09.19
  • 5.046× gelesen
Lokales
Michael Käser will Oberallgäuer Landrat werden.

Kommunalwahl 2020
Oberallgäu: FDP-Kreisvorsitzender Michael Käser will Landrat werden

Die FDP Oberallgäu will mit ihrem Vorsitzenden Michael Käser in den Wahlkampf um das Landratsamt gehen. Auf einer Klausurtagung der FDP in Oberstaufen wurde der gebürtige Immenstädter vom Vorstand einstimmig vorgeschlagen. Das gab die Partei jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Der 27-Jährige muss noch von der Mitgliederversammlung nominiert werden. „Ich setze mich für einen modernen und fortschrittlichen Landkreis ein, der im Vergleich mit der Entwicklung von Städten nicht ins...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 27.08.19
  • 436× gelesen
Lokales
Die Bergwacht Kempten entsorgte mit der Gebirgstrage zwei Waschmaschinen aus dem Rohrachtobel bei Altusried.
5 Bilder

Illegale Müllentsorgung
Kemptener Bergwacht birgt Waschmaschinen aus Altusrieder Tobel

Im Tobel der Rohrach bei Altusried wurden zwei illegal entsorgte Waschmaschinen gefunden. Weil die Lage für einen normalen Abtransport ungünstig war, hat die Bergwacht Kempten daraus kurzerhand eine Bergungsübung gemacht. Um die zwei Waschmaschinen in der Gebirgstrage transportieren zu können, mussten sie zunächst zerteilt werden. Die Bergwachtler brachten die schweren Teile nach oben, wo Mitglieder der örtlichen Feuerwehr warteten. Auch der 3. Bürgermeister von Altusried, Heribert...

  • Altusried
  • 22.08.19
  • 7.097× gelesen
Lokales
Alfons Hörmann will Oberallgäuer Landrat werden.

Landratswahl
CSU Oberallgäu nominiert DOSB-Präsident Alfons Hörmann

Mit 129 von 132 Stimmen haben Oberallgäuer CSU-Delegierte am Donnerstagabend den 58-jährigen Alfons Hörmann als Landratskandidaten nominiert. Der aufbrausende Applaus nach Bekanntgabe des Ergebnisses dokumentierte die Erleichterung darüber, dass sich die Partei nach Verwerfungen bei der Suche nach einem aussichtsreichen Bewerber für die Nachfolge von Amtsinhaber Anton Klotz wieder einig ist. Hörmann ist als Sportfunktionär und Unternehmensmanager international vernetzt und trifft...

  • Sonthofen
  • 03.08.19
  • 2.489× gelesen
Lokales
Hugo Wirthensohn, Kreisvorsitzender der Freien Wähler, gratuliert Indra Baier-Müller zur Nominierung als Landratskandidatin.

Kommunalwahl 2020
Oberallgäu: Indra Baier-Müller als Landratskandidatin nominiert

Der Beifall war lang, nachdem Indra Baier-Müller die Schwerpunkte ihres Programms vorgestellt hatte. Und das Ergebnis eindeutig. Von den 29 anwesenden Mitgliedern stimmten 28 (eine Enthaltung) bei der Nominierungsversammlung in Rettenberg dafür, dass die 48-Jährige für die Freien Wähler als Landratskandidatin bei der Wahl im März 2020 ins Rennen geht. „Es wird endlich Zeit, dass wir eine Landrätin bekommen. Damit ist die erste Etappe geschafft“, kommentierte Hugo Wirthensohn, Vorsitzender des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 02.08.19
  • 1.276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019