Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Lokales
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu.

Kommunalwahl 2020
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu

Durchmarsch im ersten Wahlgang: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) ist mit 55,61 Prozent wiedergewählt. Absolute Mehrheit, keine Stichwahl, und das bei drei Gegenkandidaten: Ein deutliches Ergebnis für Zinnecker. Matthias Fack von den Freien Wähler landete bei knapp 21 Prozent, dahinter Dr. Günter Räder (Grüne, 16,81 Prozent). Die vierte Kandidatin Ilona Deckwerth (SPD) hatte mit 6,59 Prozent das schlechteste Wahlergebnis. Matthias Fack äußert sich gegenüber all-in.de...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.20
  • 4.830× gelesen
Lokales
Corona-Symptom: Husten (Symbolbild)

Wegen Coronavirus
Auch im Ostallgäu: Besuchsverbot in Heimen und Krankenhäusern - Verbot von Veranstaltungen über 500 Besucher in Kaufbeuren

Update vom 12.03.2020 Auch die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die Besuchern das Betreten von Alten- und Pflegeheimen und dem Krankenhaus untersagt. Die Allgemeinverfügung erfolgt in Abstimmung mit dem Landkreis Ostallgäu, dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten, die gleich verfahren, heißt es von Seiten der Stadt Kaufbeuren. Die Gesundheit der Senioren und Erkrankten steht dabei im Vordergrund. Von der Verfügung ausgenommen sind medizinisch und...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
  • 19.539× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Kommunalwahl 2020
Immer mehr Menschen nutzen Briefwahl: Stadt Marktoberdorf stockt Brief-Wahllokale auf

Immer mehr Menschen in Marktoberdorf nutzen die Briefwahl. Das liegt laut Allgäuer Zeitung (AZ) einerseits daran, dass die 14.345 wahlberechtigten Marktoberdorfer dazu aufgerufen sind, auf vier Stimmzetteln bis zu 86 Kreuze zu machen. Neben der Wahl von Bürgermeister und Landrat hat jeder Stadtbürger auch 24 Stimmen für den Stadtrat und sogar 60 für den Kreistag. Andererseits sei auch die Angst vor dem neuartigen Coronavirus ein Grund für die steigende Zahl der Briefwähler. Laut Carolin...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
  • 814× gelesen
Lokales
Das Los hat entschieden.

Kommunalwahl 2020
Landratsamt Ostallgäu: Bündnis 90/Die Grünen schicken Dr. Günter Räder ins Rennen

Nach einem zweimaligen Patt in den maximal zwei vorgesehenen Wahlvorgängen entschied bei der Nominierung des Landratskandidaten von Bündnis 90/Die Grünen Ostallgäu das Los. Es fiel auf Dr. Günter Räder. Bei der Nominierungsversammlung waren zwei Bewerber angetreten. Neben dem Grünen-Kreisvorsitzenden Räder war dies Robert Herbst, Grünen-Sprecher aus Marktoberdorf. Zu der Versammlung im Gasthaus Königswirt in Bertoldshofen waren 40 Stimmberechtigte Grünen-Mitglieder gekommen. Sowohl der...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.19
  • 693× gelesen
Lokales
Freude über die Nominierung zur CSU-Landratskandidatin: Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker (links) und CSU-Kreisvorsitzende Angelika Schorer.

Kommunalwahl 2020
Ostallgäuer CSU nominiert Landrätin Zinnecker

Die CSU Ostallgäu geht mit Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker in die Landratswahl. Die 54-Jährige, die in Marktoberdorf wohnt, wurde von 108 CSU-Delegierten mit 91,5 Prozent der Stimmen zur Landratskandidatin für den Landkreis Ostallgäu nominiert. In ihrer Bewerbungsrede als CSU-Kandidatin hatte Zinnecker zuvor vom Ostallgäu das Bild eines innovativen, erfolgreichen, nachhaltigen und sozialen Landkreises gezeichnet. In ihrer Bilanz für die vergangenen sechs Jahre als Landrätin sprach...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.19
  • 988× gelesen
Lokales
Landratsamt Ostallgäu.

Kommunalwahl 2020
Landratswahl im Ostallgäu: Parteien bleiben mit Kandidaten noch in Deckung

Zumindest zwei Gegenkandidaten bei der Landratswahl wird Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker (CSU) am 15. März wohl haben. Denn Ostallgäuer Grüne und SPD wollen eigene Landratskandidaten aufstellen. Ob Mann oder Frau und wie sie heißen, steht nach Angaben beider Kreistags-Oppositionsparteien aber noch nicht fest – oder wird von ihnen noch nicht preisgegeben. Beide Parteien betonen, dass sie an ihren jeweiligen Nominierungszeitplänen festhalten. Ob es noch weitere Kandidaten geben wird, ist...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 08.10.19
  • 1.644× gelesen
Lokales
Kühe in einem Betrieb in Bad Grönenbach, der durchsucht wurde. Die Allgäuer Landräte fordern mehr Personal für die Veterinärämter, um den Tierschutz gewährleisten zu können.

Tierskandal
Allgäuer Landräte fordern dringend mehr Personal für Veterinärämter

Die vier Allgäuer Landräte Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu), Maria Rita Zinnecker (Ostallgäu), Anton Klotz (Oberallgäu) und Elmar Stegmann (Landkreis Lindau) fordern gemeinsam Verstärkung für ihre Veterinärämter. Laut einer Pressemitteilung haben sie dem Bayerischen Umweltminister einen Brief geschrieben. In diesem Schreiben beklagen die Landräte, dass das Umweltministerium "seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer Veterinärämter"...

  • Kempten
  • 16.08.19
  • 1.811× gelesen
  •  1
Lokales

Kinderbetreuung
Stadt Marktoberdorf weist Kritik der Landrätin zurück

Die Stadt Marktoberdorf weist die von Landrätin Zinnecker geäußerte Kritik an der Bedarfsplanung für städtische Kitas deutlich zurück. Den Vorwurf, die städtische Planung sei unzureichend, bezeichnete Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell als 'Unterstellung'. Die Argumentation der Landrätin sei nicht zutreffend und für die Stadt in keiner Weise nachvollziehbar, heißt es unter anderem in einem Brief des Bürgermeisters an Zinnecker. Die vom Landratsamt angebotenen Lösungsvorschläge zu einer...

  • Marktoberdorf
  • 27.07.17
  • 29× gelesen
Lokales

Nachgefragt
Johann Fleschhut: In Pension – aber nicht im Ruhestand

Anlässlich seines 60. Geburtstags blickt der ehemalige Landrat des Ostallgäus, Johann Fleschhut, zurück. Ein Gespräch über Politik, prägende Ereignisse, die Liebe zur Musik und neue Herausforderungen. Der ehemalige Landrat des Ostallgäus, Johann Fleschhut, wird am Donnerstag 60 Jahre alt. Knapp zwei Jahre ist es her, dass er sein Amt abgeben musste. Zeit, zurückzublicken. Auf seine Amtszeit und auf die Stationen, die ihn in seinem Leben geprägt haben. Und was macht eigentlich Fleschhut nach...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.16
  • 666× gelesen
Lokales

Kreistag
SPD-Mann Wolfgang Hannig zum stellvertretenden Ostallgäuer Landrat gewählt - ohne Stimmen der SPD

Ärger und Schuldzuweisungen Hinterher sparen sie in Reihen der SPD nicht mit harschen Worten und Kritik. Von einem 'noch nie da gewesenen Vorgang' ist die Rede. Von einem 'Affront'. Stellvertretende Fraktionssprecherin Ilona Deckwerth wiederholt mehrmals, es sei 'sehr bedauerlich, wie das Ganze gelaufen ist'. Auslöser für Ärger und Enttäuschung: Ihr eigener Mann hat im Kreistag eine Abstimmung gewonnen. Wolfgang Hannig, SPD-Fraktionssprecher aus Marktoberdorf und Zweiter Bürgermeister der...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.15
  • 153× gelesen
Lokales

Asyl
Wir haben kaum Plätze für Minderjährige: Jugendamt Ostallgäu schlägt Alarm

Noch 100 minderjährige Asylsuchende, die es ohne Begleitung Erwachsener nach Bayern geschafft haben, sollen bis Jahresende im Ostallgäu unterkommen (wir berichteten). Woran das liegt und wie extrem schwer sich die Herbergssuche für das zuständige Kreisjugendamt gestaltet, machten Jugendamtsleiterin Petra Mayer und Landrätin Maria Rita Zinnecker am Freitag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises deutlich. Seit 1. Januar 2014 ist die Jugendhilfe sprich sind die Jugendämter von Landkreisen und...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.15
  • 15× gelesen
Lokales

Amt
Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker: Auf die nächsten 2000 Tage

Nach den ersten drei Monaten sieht Landrätin Zinnecker Themen gesetzt und blickt voraus 'Die Anfangsphase war sehr intensiv und gleichzeitig äußerst positiv', sagt die CSU-Landrätin beim Fazit ihrer ersten 100 Tage. Sie musste einen Spagat bewältigen. Einerseits: Termine, Termine, Termine. Viele Menschen im Landkreis wollten die neue Amtsinhaberin kennenlernen. Deutlicher inhaltlicher Schwerpunkt in Zinneckers ersten drei Amtsmonaten: die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Als Vorsitzende des...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.14
  • 132× gelesen
Lokales
2 Bilder

Landkreis
Maria Rita Zinnecker als Landrätin im Ostallgäu vereidigt

Seit Montagmorgen ist es amtlich: Maria Rita Zinnecker (CSU) ist die erste Frau, die je in Schwaben einen Diensteid für den Chefposten eines Landratsamtes abgelegt hat. Unter dem Applaus von 59 anwesenden Kreisräten nahm die neue Ostallgäuer Landrätin ihren Platz ein in der Mitte des Podiums. Und sie lächelte. Doch gönnte sich Zinnecker nur einen kurzen Moment der Freude. Immerhin fasste die Tagesordnung für die erste Kreistagssitzung der neuen Legislaturperiode stolze 19 Punkte. Also...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.14
  • 32× gelesen
Lokales

Politik
Erster Auftritt für neue Landrätin Maria Rita Zinnecker in Buchloe

'Ein bisschen aufgeregt war ich schon', gab sie hinterher zu. Zwar sei sie es als bisherige Schulleiterin gewohnt gewesen, Reden vor großem Publikum zu halten. 'Diesmal war ich halt in einer anderen Funktion', schmunzelt sie und zupfte an ihrem burgund-roten Schal auf der Schulter. Im klassischen dunklen Hosenanzug trat Zinnecker selbstbewusst ans Rednerpult, um vor mehreren Hundert geladenen Gästen die Festansprache zu halten. Durchaus überzeugend kam ihr dabei unter anderem ein herzliches...

  • Marktoberdorf
  • 05.05.14
  • 56× gelesen
Lokales

Politik
Neue Legislaturperiode: Bürgermeister und Landräte treten ihr Amt an

Die neuen Bürgermeister im Allgäu treten heute ihr Amt in den Rathäusern an. Auch für die beiden neuen Landräte geht es heute los. Als erste Landrätin Schwabens löst Maria Rita Zinnecker von der CSU im Ostallgäu ihren Vorgänger Johann Fleschhut von den Freien Wählern ab. Im Oberallgäu beginnt heute Toni Klotz von der CSU als neuer Landrat. Er ist Nachfolger von Parteikollegen Gebhard Kaiser, der nicht mehr zur Wahl angetreten war.

  • Marktoberdorf
  • 02.05.14
  • 14× gelesen
Lokales

Kreistag
Abschiedsrede: Marktoberdorfer Landrat Fleschhut zieht Bilanz

Eine Stunde und neun Minuten. 4.140 Sekunden für eine Bilanz von zwölf Amtsjahren und genug Zeit für eine persönliche Abrechnung. Seine letzte Rede im Ostallgäuer Kreistag nutzte Landrat Johann Fleschhut, um ausführlich den Ist-Zustandes des Landkreises zu beleuchten, der so gut dastehe 'wie noch nie in seiner Geschichte.' Der scheidende Landrat sparte aber auch nicht an deutlichen Worten in Richtung seiner Kritiker. Nahezu die Hälfte seiner Redezeit verwendete Fleschhut auf die Situation vor...

  • Marktoberdorf
  • 28.04.14
  • 17× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut verlässt nach zwölf Jahren das Amt

Am kommenden Mittwoch endet nach zwölf Jahren die Amtszeit des Ostallgäuer Landrates Johann Fleschhut. Zeit für einen Blick zurück. Und einen in die Zukunft: Er bemühe sich, das Aus in der Kommunalpolitik nach außen professionell zu bewältigen. Er arbeite bis zum letzten Tag, habe den Übergang und die Fortführung einer Menge laufender Projekte vorbereitet, sagt Fleschhut. 'Das Ende meiner Amtszeit versuche ich noch zu verdrängen. Mit unzureichendem Erfolg, denn ich werde täglich x-fach darauf...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.14
  • 124× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Ostallgäu: Abgewählter Landrat Johann Fleschhut nach Niederlage tief getroffen

Was man nicht weiß, aber als sehr wahrscheinlich annehmen kann: Johann Fleschhut dürfte nicht viel geschlafen haben nach seiner Niederlage in der Stichwahl gegen die CSU-Kandidatin Maria Rita Zinnecker am Sonntagabend. Denn wer den 57-Jährigen in den Minuten nach seiner Abwahl erlebte, sah einen Mann, der zutiefst niedergeschlagen war. Und aus dessen aschfahlem Gesicht Verbitterung und Unverständnis sprachen. Dass es eng werden würde für den Amtsinhaber, war nach dem ersten Wahlgang klar, aus...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.14
  • 232× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Stichwahl im Ostallgäu: Maria Rita Zinnecker (CSU) ist neue Landrätin

CSU-Frau setzt sich im Ostallgäu in Wahlkrimi gegen Amtsinhaber Fleschhut durch Die CSU-Kandidatin Maria Rita Zinnecker ist gestern Abend zur Landrätin für das Ostallgäu gewählt worden. Die 49-Jährige setzte sich in der Stichwahl am Sonntag mit 53,8 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Johann Fleschhut (Freie Wähler) durch. Zinnecker ist die erste Frau im Regierungsbezirk Schwaben, die den Chefsessel eines Landratsamtes erobert hat. Die Wahlbeteiligung lag lediglich bei 46,6 Prozent. In einem...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.14
  • 285× gelesen
Lokales
3 Bilder

Kommunalwahl
Ergebnis der Stichwahl im Ostallgäu: Maria Rita Zinnecker (CSU) ist neue Landrätin

Johann Fleschhut ist abgewählt. Neue Landrätin im Ostallgäu ist Maria Rita Zinnecker (CSU), sie erhielt 53,85 Prozent. Endergebnis: Damit muss Johann Fleschhut sein Amt abgeben, von den Wählern erhielt er 46,15 Prozent aller Stimmen. Upate: Momentan führt im Ostallgäu Amtsinhaber Johann Fleschhut mit rund 400 Stimmen Vorsprungvor Maria Rita Zinnecker (CSU) bei der Landratswahl. Das könnte sich aber bald ändern. Denn bisher sind alle Gemeinde ausgezählt. Nur die Stadt Marktoberdorf fehlt...

  • Marktoberdorf
  • 30.03.14
  • 101× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Bürger im Allgäu sind am Sonntag zu Stichwahlen aufgerufen

Vor 14 Tagen fanden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Im Landkreis Ostallgäu, in den drei Allgäuer Städten Marktoberdorf, Lindenberg (Westallgäu) und Sonthofen sowie in den Gemeinden Bodolz (Westallgäu), Breitenbrunn und Markt Wald (Unterallgäu) stehen noch Stichwahlen für die Positionen des Landrats beziehungsweise der Bürgermeister an. Die Wähler haben dafür nicht mehr eigens per Post eine Wahlbenachrichtigung erhalten. Sie können sich wieder mit der Wahlbenachrichtigung, die sie jüngst...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.14
  • 30× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Kopf-an-Kopf-Rennen ums Landratsamt: Seehofer unterstützt Zinnecker in Marktoberdorf

Die Landratswahl im Ostallgäu war ein Kopf-an-Kopf-Rennen: 37,21 Prozent für Amtsinhaber Johann Fleschhut, 40,18 Prozent für Herausforderin Maria Rita Zinnecker. Damit geht es am Sonntag in die Stichwahl. Auf dem Höhepunkt des Wahlkampfes bekam CSU-Kandidatin Zinnecker jetzt Rückendeckung aus München. CSU-Parteichef Horst Seehofer kam gestern nach Marktoberdorf - und erlebte gleich zwei Überraschungen.

  • Marktoberdorf
  • 27.03.14
  • 18× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Ministerpräsident Horst Seehofer in Marktoberdorf

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer kommt heute Abend nach Marktoberdorf, um Maria Rita Zinnecker beim CSU-Wahlkampf zu unterstützten Sie kandidiert als Landrätin für das Ostallgäu. Kurze Zeit später lädt auch ihre Konkurrenz ein: Der amtierende Landrat Johann Fleschut von den freien Wählern. Unter dem Thema Gemeinsam für ein starkes und unabhängiges Ostallgäu kommt es auch in Marktoberdorf zur abschließenden Wahlveranstaltung.

  • Marktoberdorf
  • 26.03.14
  • 15× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Nordtrakt des Landratsamtes in Marktoberdorf ist bezugsfertig

Heute beginnen die ersten Mitarbeiter mit den Um- und Einzügen. Alle sind in Zukunft an einem Ort, was bessere Zusammenarbeit, kürzere Wege und damit noch mehr Bürgerservice im Landratsamt mit sich bringt, so Landrat Johann Fleschhut. Im sanierten Nordtrakt stehen ab heute 92 Räume zur Verfügung. Das Bauamt beispielsweise wird ab Mittwoch im zweiten Obergeschoss zu finden sein.

  • Marktoberdorf
  • 24.03.14
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020