Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Lokales

Gemeindetag
«Wo UA drin ist, muss UA draufsein»

Landrat und Kreisvorsitzender sprechen sich für neues Autokennzeichen aus Die Wiedereinführung alter Kfz-Kennzeichen wird derzeit vielerorts diskutiert. Wenn es nach Landrat Hans-Joachim Weirather geht, könnte es für den Landkreis schon bald sogar ein neues Kennzeichen mit der Aufschrift «UA», also die Abkürzung für «Unterallgäu», geben. Das würde die «Zusammengehörigkeit und die gemeinsame Identität» unterstreichen, erklärte Weirather in der Kreisversammlung des Bayerischen Gemeindetags, die...

  • Kempten
  • 18.02.11
  • 9× gelesen
Lokales

Stegmann
Landrat Stegmann zu Gast bei Bundespräsident Wulff

Als Vertreter einer der 25 Landkreise und kreisfreien Städte, die am Bürgerforum 2011 teilnehmen, war der Lindauer Landrat Elmar Stegmann zu Gast im Schloss Bellevue in Berlin. Bundespräsident Wulff empfing dort die mehr als 90 Gäste persönlich zur Fachtagung. «Wir als Landkreis haben großes Glück, dass wir beim Bürgerforum2011 dabei sind», sagte Stegmann.

  • Kempten
  • 29.01.11
  • 4× gelesen
Lokales

Haushalt
Landrat: «Finanzielle Lage besser als vermutet»

Schuldenabbau und Verzicht auf Kredite geplant - Kreisumlage soll um zwei Prozentpunkte steigen Wohl selten stieß die Vorstellung eines Haushaltsentwurfs für den Landkreis Unterallgäu auf so viel Wohlwollen der anwesenden Kreisräte wie in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses. Zumal vieles dafür spricht, dass die Kreisumlage (siehe Infokasten), die die Gemeinden an den Landkreis entrichten müssen, im Jahr 2011 auf zwei Prozentpunkte angehoben wird. Mehrere Kreisräte bezeichneten den Entwurf...

  • Kempten
  • 13.01.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bilanz
Landrat: Viel Zeit und Geld investiert

Weirather blickt aufs Jahr zurück - Schulen kosten Kreis rund 8,2 Millionen Euro - Illerbrücke soll im Frühjahr fertig sein «Immer wieder aufs Neue versuche ich, gemeinsam mit den Mitgliedern des Unterallgäuer Kreistags die Zukunft unseres Landkreises zu gestalten», erklärt Landrat Hans-Joachim Weirather zum Jahresende in seinem Rückblick auf die vergangenen Monate. Ziel dabei sei es, die Zukunft so zu gestalten, dass der Kreis «auch weiterhin äußerst lebenswert ist und dass unsere Firmen...

  • Kempten
  • 28.12.10
  • 9× gelesen
Lokales

Freie Wähler
Verschiedene Ebenen im Gespräch

Abgeordnete, Landräte und Bezirksräte tauschen ihre Anliegen aus Die Mandatsträger der Freien Wähler wünschen sich eine neue Ausrichtung der Zusammenarbeit zwischen Bezirk und Kommunen - organisatorisch und strukturell. Bei einem Treffen im Büro des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl sagte der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut: «Wir müssen die Kreise stärken und die mittlere Ebene neu strukturieren.» Bei dem Gedankenaustausch waren auch Landrat Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu) und die...

  • Kempten
  • 24.12.10
  • 7× gelesen
Lokales

Freie Wähler
Verschiedene Ebenen im Gespräch

Abgeordnete, Landräte und Bezirksräte tauschen ihre Anliegen aus Die Mandatsträger der Freien Wähler wünschen sich eine neue Ausrichtung der Zusammenarbeit zwischen Bezirk und Kommunen - organisatorisch und strukturell. Bei einem Treffen im Büro des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl sagte der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut: «Wir müssen die Kreise stärken und die mittlere Ebene neu strukturieren.» Bei dem Gedankenaustausch waren auch Landrat Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu) und die...

  • Kempten
  • 21.12.10
  • 5× gelesen
Lokales

Kreiskliniken
Trotz Defizits Blick nach vorn gerichtet

Landrat Hans-Joachim Weirather spricht von «viel gutem Willen auf allen Seiten» Zum Thema Kommunalunternehmen Kreiskliniken Unterallgäu sei momentan alles gesagt, so Landrat Hans-Joachim Weirather gestern in einem Pressegespräch mit der MZ. Wie berichtet, hatte Klinikumsvorstand Franz Huber am Montag über Fehlbetrag des Kommunalunternehmens von rund 6,1 Millionen Euro im Jahr 2009 informiert. Der Landrat hat den Eindruck, dass «alle politisch Verantwortlichen die Haltung haben, die...

  • Kempten
  • 15.12.10
  • 11× gelesen
Lokales

Haushalt
Unterm Strich fehlen fünf Millionen Euro

Landrat schließt Erhöhung der Kreisumlage nicht aus Unter dem Strich kommen beim Landkreis Unterallgäu im kommenden Jahr voraussichtlich fünf Millionen Euro weniger in die Kasse. Daher könnte die Kreisumlage (siehe Infokasten) um mehrere Punkte angehoben werden: Dies erklärte Landrat Hans-Joachim Weirather gestern vor Medienvertretern. Um rund zehn Millionen Euro werden nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes die Einnahmen aus Gewerbesteuer (neun Millionen Euro) und Einkommenssteuer...

  • Kempten
  • 15.12.10
  • 6× gelesen
Lokales

Entlohnung
Spitzenkraft zu teuer für Kliniken Ostallgäu

Sanierer würde mehr verdienen als Landrat und Oberbürgermeister zusammen «Wir können nicht für einen Sanierer das Zehnfache bezahlen wie für eine Pflegekraft», verweist Verwaltungsratsvorsitzender Stefan Bosse als Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die kommunale Verantwortung bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Daher stellte der Verwaltungsrat die Entscheidung über einen Sanierer, den man sich für zwei Jahre von einem Beratungsunternehmen ausleihen möchte, noch mal zwei Wochen zurück. Das...

  • Kempten
  • 01.12.10
  • 18× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Landrat und Bürgermeister wollen Baurecht ändern

Neue Bedingungen für Ersatzbauten landwirtschaftlicher Anwesen Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann und Anton Wolf, Bürgermeister der Westallgäuer 1700-Einwohner-Gemeinde Stiefenhofen, setzen sich für eine Änderung des Baurechtes im Außenbereich ein. Unter bestimmten Bedingungen sollten künftig Ersatzbauten für landwirtschaftliche Anwesen erlaubt sein. Grund ist der zunehmende Verfall vieler Anwesen im Außenbereich, der den beiden Kommunalpolitikern Sorgen bereitet. Derzeit muss mindestens...

  • Kempten
  • 11.11.10
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Blaue Tonne
Landrat: Keine Konkurrenz für Vereine

Unterallgäu plant im neuen Jahr die Einführung eines eigenen Systems und will damit verhindern, dass sich gewerbliche Anbieter lukrative Gebiete herauspicken Als Tagesordnungspunkt, «der uns allen keine gesteigerte Freude bereitet», bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather das erste Thema der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses des Unterallgäuer Kreistags. Konkret ging es um die Frage, ob der Landkreis vor dem Hintergrund des geplanten neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes selbst eine Blaue...

  • Kempten
  • 10.11.10
  • 14× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Das Baurecht im Visier

Das Holz der Fenster zerfasert, die Pfettenköpfe sind verfault, Dach und Schindelschirm löchrig - der Hof in einem Westallgäuer Weiler ist marode. Und er ist beileibe kein Einzelfall. Der Zustand vieler landwirtschaftlicher Anwesen bereitet Bürgermeister Toni Wolf und Landrat Elmar Stegmann zunehmend Sorge. Deshalb setzen sie sich für eine Änderung des Baugesetzbuches ein: Unter bestimmten Bedingungen sollten künftig Ersatzbauten möglich sein. «Es gibt Möglichkeiten etwas zu ändern, die Politik...

  • Kempten
  • 06.11.10
  • 23× gelesen
Lokales

Ticker
Das Baurecht im Visier

(pem) Das Holz der Fenster fault, Pfettenköpfe sind abgefallen, Dach und Schindelschirm sind löchrig - der Hof in einem Westallgäuer Weiler ist marode.

  • Kempten
  • 05.11.10
  • 16× gelesen
Lokales

Erlebnisdorf
«Allgäuer Dorf»: 2012 könnten Bagger rollen

Im nächsten Jahr die Planungs- und Genehmigungsphase abschließen und 2012 die Bagger rollen lassen: So sieht laut Landrat Johann Fleschhut und Bürgermeister Paul Iacob der grobe Zeitplan für das privat finanzierte «Allgäuer Dorf» in Füssen aus. Wie berichtet, sind laut Iacob seit Kurzem alle nötigen Grundstücke für das Projekt unter Dach und Fach. Und für den Bebauungs- und Erschließungsplan hat der Zweckverband Allgäuer Land die ersten Weichen gestellt.

  • Kempten
  • 30.10.10
  • 10× gelesen
Lokales

Oberallgäu
Vorbildlich in ihrem Engagement

Die Eine engagiert sich seit über 30 Jahren im Schützenverein Dietmannsried, die Andere seit 1978 in der Frauengruppe Probstried. Beiden gemein ist, dass ihnen das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für im Ehrenamt Tätige aufgrund ihres vorbildlichen Engagements verliehen wurde. Die Rede ist von Maria Möller und Margit Streck.

  • Kempten
  • 08.09.10
  • 31× gelesen
Lokales

Allgäu
Landrat sagt «Griassdi» und fährt in die Höhe

Ostallgäu Ein bisserl weiche Knie, da machte er gar kein Hehl, bekam er schon, der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut: In einem Videoblog für «griassdi.de», das Mitmachportal unserer Zeitung, ließ er sich nämlich in einem recht wackligen Lastenkorb an einem Kran über die Baustelle des gerade im Umbau befindlichen Landratsamtes schaukeln. Interessant fand Fleschhut die ungewohnten und so wohl einmaligen Einblicke etwa in den späteren Sitzungssaal des Kreistages oder sein eigenes Büro im...

  • Kempten
  • 22.05.10
  • 11× gelesen
Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
«Mit Kursen ins Schwarze getroffen»

«Mit unseren Ehrenamtskursen, die wir über die Volkshochschulen anbieten, haben wir ins Schwarze getroffen.» Die Bilanz von Marlene Dopfer von der Servicestelle «EhrenAmt» im Landratsamt Ostallgäu fällt sehr positiv aus. Die Kurse zum Beispiel zu Steuer- und Vereinsrecht, Haftungsfragen und Rhetorik stoßen auf großes Interesse bei den Ehrenamtlichen. Zugleich meldeten die Teilnehmer der sogenannten Ehrenrunde, zu der Landrat Johann Fleschhut nach Marktoberdorf eingeladen hatte, weiteren Bedarf...

  • Kempten
  • 06.04.10
  • 6× gelesen
Lokales

Allgäu
Dialog-Foren und Fragebögen

In sogenannten Dialog-Foren sollen ab November auch in den Allgäuer Landkreisen alle Beteiligten - von der Schulleitung bis zu den Elternvertretern - ihre Ideen und Wünsche für die Reform der Hauptschule einbringen können. Die Allgäuer Landräte fordern dabei von der Staatsregierung, dass diese Runden nicht nur als «Debattierclub dienen». Sie erwarten vielmehr, dass «die Ergebnisse konkret in die Umsetzung einfließen», betont Landrat Gebhard Kaiser.

  • Kempten
  • 14.10.09
  • 18× gelesen
Lokales

Allgäu
Die meisten Landwirte haben geimpft

Über 90 Prozent der Allgäuer Landwirte haben ihre Tiere zum Schutz gegen die Bauzungenkrankheit impfen lassen. Wegen der Gefahr der weiteren Ausbreitung der Seuche war die Impfung für die Bauern deutschlandweit verpflichtend. Im Landkreis Lindau gab es gar keine Impfverweigerer, im Ostallgäu lehnten 78 Betriebe die Impfung ab und im Ober- und Unterallgäu lag die Impfrate bei 95 beziehungsweise 94 Prozent.

  • Kempten
  • 24.07.09
  • 15× gelesen
Lokales

Memmingerberg
«Den Charme der Dörfer verspürt»

Verkehrsprobleme im Zusammenhang mit dem Allgäu Airport für mehrere Gemeinden, «zu klein geratene Regenüberlaufbecken», Entwicklung von Gewerbegebieten, Zustandsbeurteilung von Biotopen und kurz- und mittelfristige Planung der sechs Mitgliedsgemeinden in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Memmingerberg waren einige der Schwerpunkte, mit denen der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather konfrontiert wurde.

  • Kempten
  • 15.05.09
  • 7× gelesen
Lokales

Vorbilder für die ganze Gesellschaft

Lindau/Westallgäu | ust | Im Rahmen einer Feierstunde hat Landrat Elmar Stegmann Bürger, die im Landkreis Lindau ehrenamtlich tätig sind oder waren, ausgezeichnet. Dabei wurde nicht nur die Arbeit von Edith Krammel (Tierschutz) und Dr. Roland Berlinger (Lebenshilfe), beide aus Lindenberg, besonders gewürdigt, sondern auch das Engagement von 15 Feldgeschworenen und sieben Kreisräten.

  • Kempten
  • 20.09.08
  • 23× gelesen
Lokales

Eine Frage bleibt offen

Es war abzusehen. Der Freie Wähler Roman Haug hat sich zwar wacker geschlagen in einem langen Wahlkampf, aber er kam doch etwas müder rüber als sein Kontrahent Elmar Stegmann von der CSU. Inhaltlich - und das wurde bei Pressegesprächen, in Podiumsdiskussionen und Einzelveranstaltungen intensiv geprüft - lagen die beiden nah beieinander. So haben sie den Wählerinnen und Wählern die Entscheidung nicht ganz leicht gemacht.

  • Kempten
  • 17.03.08
  • 5× gelesen
Lokales

Roman Haug will Landrat werden

Lindau/Bad Hindelang | ins | Der Bad Hindelanger Bürgermeister Roman Haug möchte Landrat im Kreis Lindau werden. Die Freien Wähler stellten ihn gestern Nachmittag als ihren Kandidaten vor. Der 52-jährige gebürtige Hindelanger ist seit 23 Jahren Bürgermeister des Oberallgäuer Marktes. Im Mai hatte er auf der Bürgerversammlung mitgeteilt, dass er für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung steht. Der Kommunalpolitik überdrüssig sei er keinesfalls, betonte Haug in Lindau. Nach drei Legislaturen...

  • Kempten
  • 09.10.07
  • 250× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019