Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Lokales
2 Bilder

Seniorennachmittag
Landrat Elmar Stegmann referiert in Lindenberg vor 250 Besuchern und beantwortet Fragen

Senioren wünschen sich Verbesserung beim Nahverkehr Die ältere Generation Lindenbergs wünscht sich vor allem Verbesserungen beim öffentlichen Nahverkehr. Damit wurde Landrat Elmar Stegmann beim Seniorennachmittag der Stadt konfrontiert, bei dem er nicht nur als Gastredner über 'Visionen des Landkreises Lindau' sprach, sondern sich auch den Fragen der rund 250 Besucher stellte. Und dabei drehte sich fast alles um volle Busse am Morgen, bessere Bus-Verbindungen nach Wangen und Bregenz sowie eine...

  • Kempten
  • 29.09.11
  • 18× gelesen
Lokales

Allgäu
Bahn will Elektrifizierung Lindau-Ulm streichen

Presseberichten zufolge möchte die Bahn die Elektrifizierung der Bahnstrecke Lindau-Ulm aus dem Investitionsplan 2011-2015 streichen. Deshalb haben jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel und Verkehrsminister Peter Ramsauer Post vom Interessenverband Südbahn bekommen. Deren Mitglieder, allen voran der Lindauer Landrat Elmar Stegmann, zeigen sich in einem Brief schockiert von der geplanten Streichung. Zugleich nennen Sie wichtige wirtschaftliche Argumente für die Elektrifizierung der Bahnstrecke...

  • Kempten
  • 23.09.11
  • 17× gelesen
Lokales

Recover_ Csu-landrats-kandidatin Ua
Landratswahl: CSU stellt Kandidatin vor

Die Unterallgäuer CSU hat die Illertisser Bürgermeisterin Marita Kaiser als Kandidatin für die Landratswahl im April 2012 präsentiert. Die 54-Jährige soll gegen den amtierenden Landrat Hans-Joachim Weirather antreten. Die Suche nach einem Gegenkandidaten habe lange gedauert, erklärte CSU-Kreisvorsitzender Klaus Holetschek. Am Ende sei Kaiser "ganz klar die Favoritin" gewesen. Die zweifache Mutter kündigte an, dass sie "nicht gegen jemanden, sondern für etwas Wahlkampf machen...

  • Kempten
  • 21.09.11
  • 11× gelesen
Lokales

Wangen/ Sonthofen
Arla Foods unterzieht Allgäuland Käserein noch einmal gründlicher Prüfung

Die Zukunft der mehr als 300 Mitarbeiter der Allgäuland Käserein GmbH ist noch immer nicht hundert Prozent gesichert. Nachdem die Übernahme der Allgäuland Käserein GmbH durch den dänisch-schwedischen Konzern Arla Foods so gut wie perfekt ist, wird das gesamte Unternehmen jetzt noch mal auf seine Stärken und Schwächen überprüft. Erst danach ist es möglich, sichere Aussagen über die Zukunft der Mitarbeiter zu machen, erklärte Betriebsratsvorsitzender Stefan Heiß. In einer ersten Stellungnahme...

  • Kempten
  • 13.09.11
  • 6× gelesen
Lokales

Schule
Allgäuer Junglehrer offiziell vereidigt

Rund 160 Allgäuer Junglehrer heute Morgen von ihren jeweiligen Landräten vereidigt worden. In Marktoberdorf hat Landrat Johann Fleschut die Ernennungsurkunden übergeben und betonte in dem Zusammenhang die Wichtigkeit des Lehrerberufes. Im gesamten Allgäu beginnt morgen für rund 25.400 Schüler das neue Schuljahr. Neben einem vermehrten Ganztagesangebot, sind auch die Investitionen in die Berufsvorbereitung im Bereich der Mittelschulen gestiegen.

  • Kempten
  • 12.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Milchboykott
Allgäuland-Krise: Bauern appellieren an die Vernunft update

Landrat: Minderheit muss überlegen, ob sie andere ins Unglück stürzen will - Erzeuger hoffen auf Fairness Mit Spannung blicken Milcherzeuger weit übers Allgäu hinaus auf die Genossenschaft Allgäuer Bergbauern-Milch. Die versucht im zweiten Anlauf, den Verkauf der Allgäuland-Käsereien an die skandinavische Großmolkerei «Arla Foods» einzutüten. Am Montag, 12. September, ist die Abstimmung in Waltenhofen. Update von 12.09.2011, 23:45 Die Entscheidung ist gefallen. 80% der Bergbauern von Allgäuland...

  • Kempten
  • 12.09.11
  • 15× gelesen
Lokales

Bauern
Verkauf der Allgäuland-Käsereien an «Arla Foods» - Bauern appellieren an die Vernunft

Landrat: Die Minderheit muss überlegen, ob sie alle anderen ins Unglück stürzen will - Milcherzeuger hoffen auf Fairness Mit Spannung blicken Milcherzeuger weit übers Allgäu hinaus auf die Genossenschaft Allgäuer Bergbauern-Milch. Die versucht im zweiten Anlauf, den Verkauf der Allgäuland-Käsereien an die skandinavische Großmolkerei «Arla Foods» einzutüten. Am Montag, 12. September, ist die Abstimmung in Waltenhofen. Die Lage ist prekär: Fast 70 Prozent der Bergbauern stimmten im August für...

  • Kempten
  • 10.09.11
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kreispolitik
CSU Memmingen will vor der Landratswahl 2012 parteiinterne Dissonanzen verhindern

Finanzstaatssekretär Franz Pschierer kündigt an, sich diesmal im Wahlkampf voll zu engagieren Es gibt dieses Foto, das alles aussagt über einen denkwürdigen Wahltag im Juli 2006. Ein gequält lächelnder Klaus Holetschek schüttelt einem strahlenden Hans-Joachim Weirather die Hand. Der Freie Wähler Weirather hat soeben im ersten Wahlgang den CSU-Kandidaten Holetschek geschlagen und ist damit neuer Landrat. Die Christsozialen haben nach 28 Jahren den Chefposten im Landratsamt verloren. Im April...

  • Kempten
  • 24.08.11
  • 9× gelesen
Lokales

Krankenhauspolitik
Tag der offenen Tür am Klinikum Kaufbeuren abgesagt

OB Bosse sieht «aufgeheizte Atmosphäre» - Landrat ist verärgert - Drohung gegen Verwaltungsrat Der für heute geplante Tag der offenen Tür am Kaufbeurer Klinikum ist gestern Morgen überraschend abgesagt worden. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, hatte gestern unserer Zeitung mitgeteilt, dass es eine Bombendrohung gegen ein Verwaltungsratsmitglied aus dem Ostallgäu gegeben habe (siehe auch Allgäu Rundschau). Diese steht...

  • Kempten
  • 06.08.11
  • 21× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Fleschhut fordert Erhalt des Medizinstandortes Marktoberdorf

Für die Klinik müsse laut Fleschhut eine sinnvolle Nachnutzung für die Mitarbeiter, Bevölkerung und Wirtschaft gefunden werden. In diesem Zusammenhang kritisiert der Landrat, dass die Befürworter der Schließung kein Zukunftskonzept für das Marktoberdorfer Krankenhaus hätten. Der Verwaltungsrat müsse ein solches nun umsetzten, so die Forderung des Landrates. Wie berichtet, hatte der Verwaltungsrat der Klinikgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren in der letzten Woche mehrheitlich eine Schließung des...

  • Kempten
  • 01.08.11
  • 7× gelesen
Lokales

Klinikdebatte
Einigung im Ostallgäuer Kliniken-Streit scheint greifbar

Landrat Fleschhut und Oberbürgermeister Bosse handeln Kompromiss aus - Fünf Häuser bleiben Der gordische Knoten scheint durchschlagen: In einem Spitzengespräch einigten sich Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut (Freie Wähler) auf einen Kompromiss zur Weiterführung aller fünf Kliniken im Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren. Demnach sollen die Häuser möglichst schnell konsequent umstrukturiert werden. Damit möchten die Verantwortlichen das...

  • Kempten
  • 21.07.11
  • 7× gelesen
Lokales

Klinikdebatte
Kompromiss bei Kliniken in Sicht: Stadt deckelt Defizit

Spitzengespräch zwischen OB Bosse und Landrat Fleschhut trägt Früchte - Fünf Häuser könnten bleiben - Kaufbeuren zahlt ab 2014 nur noch eine Million Euro im Jahr, Rest trägt Ostallgäu Der Durchbruch scheint greifbar: Bei einem Spitzengespräch über die Zukunft des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren entwickelten Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) und Landrat Johann Fleschhut (Freie Wähler) einen Kompromissvorschlag. Daraus soll nun eine schriftliche Vereinbarung formuliert...

  • Kempten
  • 20.07.11
  • 6× gelesen
Lokales

WindkrafRv
Landrat Widmaier wendet sich gegen Windräder

Energisch hat sich der Landrat des Landkreises Ravensburg, Kurt Widmaier (CDU), gegen den Bau von Windrädern ausgesprochen. Seiner Meinung nach lohne sich der Einsatz von Windkraftwerken nirgends so wenig wie im Süden Deutschlands. Widmaier traf diese Aussagen in der jüngsten Sitzung des Ravensburger Kreisausschusses für Umwelt und Technik. Dabei soll auch das Wort von der > gefallen sein. Das rief nun wieder Kreisrat Siegfried Spangenberg (Grüne) auf den Plan: Der Landrat möge sich hüten, die...

  • Kempten
  • 06.07.11
  • 12× gelesen
Lokales

Gemeindetag
Windkraft im Unterallgäu weiter im Aufwind

Landrat empfiehlt, sich nicht von externen Investoren die Butter vom Brot nehmen zu lassen Während in Berlin noch diskutiert wird, ist die Energiewende in den Kommunen bereits angekommen. Das hat sich in der jüngsten Sitzung des Kreisverbands Unterallgäu des Bayerischen Gemeindetags in Unteregg gezeigt. In seinem Grußwort forderte Landrat Hans-Joachim Weirather die Bürgermeister auf, das Thema aktiv anzugehen. Bereits jetzt habe der Landkreis mit einem Anteil an erneuerbaren Energien von über...

  • Kempten
  • 01.07.11
  • 4× gelesen
Lokales
2 Bilder

Energie
Photovoltaik sehr teuer, Wasserkraft weitgehend ausgenutzt und Biogas zunehmend in der Kritik

Landrat: «Im Wind steckt Potenzial» Seit der 180-Grad-Atomwende der Bundesregierung bekommt das Thema Windkraft eine neue Dynamik. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather, der zugleich dem Regionalverband Donau-Iller vorsteht, ist die Windkraft jene erneuerbare Energieform, die realistisches Wachstumspotenzial verspreche. Derzeit mache die Windenergie in der Region Donau-Iller mit seinen Landkreisen Alb-Donau-Kreis, Biberach, Ulm, Neu-Ulm, Günzburg, Unterallgäu und der kreisfreien Stadt Memmingen...

  • Kempten
  • 21.06.11
  • 5× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kliniken
Im Streit um die Krankenhäuser im Ostallgäu und Kaufbeuren kommt es zum Eklat

Oberbürgermeister und Landrat wegen Zukunft der Kliniken erheblich über Kreuz Erheblichen Ärger gibt es in Sachen Kliniken Kaufbeuren/Ostallgäu: Als Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse gestern eine Pressekonferenz im Rathaus zu den Ergebnissen der Verwaltungsratssitzung veranstaltete, sagte sein Stellvertreter, der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut, kurzerhand seine Teilnahme ab. Fleschhut veranstaltete eine Art Gegenpressekonferenz im Marktoberdorfer Krankenhaus. Der offenkundige...

  • Kempten
  • 28.05.11
  • 18× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Ostallgäuer Landrat setzt sich für Umgehungsstraßen ein

Weniger Lärm sollen in Zukunft die Ostallgäuer Bürgerinnen und Bürger abbekommen. Dafür will der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhhut versuchen möglichst alle nötigen Umgehungsstraßen im Landkreis zu realisieren. Zudem seien die genannten Umfahrungen für die Orts- und Regionsentwicklung enorm wichtig, so Fleschhut weiter. In der vergangenen Woche hatte die Regierung von Schwaben einen Plan-feststellungsbeschluss erlassen, der jetzt die rechtlichen Voraussetzungen für den Bau der...

  • Kempten
  • 05.04.11
  • 6× gelesen
Lokales

Energie
Landrat Weirather für Ausbau von Windkraft

Im Gebiet des Regionalverbandes Donau-Iller, zu dem auch der Landkreis Unterallgäu gehört, sollen Windkraft-Anlagen ausgebaut werden. Das fordert Landrat Hans-Joachim Weirather als Verbandsvorsitzender. Jetzt soll der Fokus auf Windenergie gelegt werden. «Bei Biomasse ist das Maß erreicht.» Weitrather will das Thema in der Gesellschaft diskutieren. Denn oft gelte das Motto «regenerative Energien ja, aber nicht vor meiner Haustüre.» 25 Prozent des dort verbrauchten Stroms kämen...

  • Kempten
  • 31.03.11
  • 16× gelesen
Lokales

Porträt
Altlandrat Martin Frehner erzählt über seine Erlebnisse

Martin Frehner blickt auf seine Zeit als Landrat zurück Altlandrat Martin Frehner sitzt am Esstisch. Seine Kaffeegäste sind gerade gegangen. Seit seinem 90. Geburtstag vor ein paar Tagen geben sich die Gratulanten die Türklinke in die Hand. «Wir haben immer ein offenes Haus geführt», sagt seine Frau Rosemarie und bietet Kaffee an. «Wer an diesem Tisch nicht schon alles gesessen ist», erzählt Martin Frehner. «Bauern, Bürgermeister, Regierungspräsidenten, der Abt von Ottobeuren war auch oft...

  • Kempten
  • 31.03.11
  • 111× gelesen
Lokales

Kliniken Oal
Kliniken: Vorerst kein dritter Vorsitzender

Einen dritten Vorsitzenden wird es bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren vorerst nicht geben. Das gab Landrat Johann Fleschhut im Kreistag bekannt. Ursprünglich war angedacht, dass der Verwaltungsrat neben Vorstandsvorsitzendem Ludwig Lederle und Stellvertreter Dr. Joachim Klasen einen dritten Vorsitzenden einstellt. Nun zeichne sich eine andere Lösung ab. Fleschhut war zuversichtlich, dass das Gutachten eines Unternehmensberaters bald Ergebnisse bringt und man den Strukturwandel einleiten...

  • Kempten
  • 30.03.11
  • 7× gelesen
Lokales

Wahl
Weirather will weitermachen

Landrat tritt im April 2012 wieder an - Amtsperiode wird auf acht Jahre verlängert Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather hat vor, bei der nächsten Wahl zum Kreischef im April 2012 noch einmal anzutreten. Dies gab er in einem Interview spontan bekannt. Sowohl mit seiner Familie als auch mit den Freien Wählern, die ihn 2006 aufgestellt hatten, habe der 52-Jährige seine Pläne aber noch nicht diskutiert. Im Mai oder Juni werde er sich mit den Freien Wählern zusammensetzen, sagte er. ...

  • Kempten
  • 23.03.11
  • 11× gelesen
Lokales

Interview
Landrat Hans-Joachim Weirather über Rückhalt, Herausforderungen und berufliche Alternativen

«Amtsmüde bin ich sicher nicht» «Weirather siegt in 49 Gemeinden - Gewinner der Unterallgäuer Landratswahl erreicht sieben Mal über 70 Prozent der Stimmen», lautete im Juli 2006 eine Überschrift der Memminger Zeitung. Damals wurde der heute 52-Jährige zum Kreischef gewählt. In gut einem Jahr will er es noch mal wissen: Er wolle wieder kandieren, sagt Hans-Joachim Weirather im Interview. Anders als sonst bleibt der nächste Landrat acht statt sechs Jahre im Amt - damit Kommunal- und Landratswahl...

  • Kempten
  • 19.03.11
  • 39× gelesen
Lokales

Weirather
Weirather will weitermachen

Landrat über seine politische Zukunft «Ich habe vor, wieder zu kandidieren», sagte Landrat Hans-Joachim Weirather gestern in einem Interview mit der MZ. Mit dieser Äußerung tritt der Kreischef Spekulationen entgegen, er überlege sich eine neuerliche Kandidatur für die Wahl des Unterallgäuer Landrates im April 2012. Weirather räumte aber ein, diese Entscheidung bisher weder mit seiner Familie diskutiert, noch mit der «Gruppierung, die mich 2006 aufgestellt hat, den Freien Wählern»,...

  • Kempten
  • 18.03.11
  • 15× gelesen
Lokales

Kennzeichen
UA statt MN? Landrat erwägt Befragung durch Institut

Das Thema Autokennzeichen sei «eine Sache, die man nur in Angriff nimmt, wenn sie die Bürger auch wollen», so Landrat Hans-Joachim Weirather. Seiner Meinung nach könnte ein 'UA', alternativ ein 'UAL' - für Unterallgäu am Kennzeichen die «Zusammengehörigkeit und die gemeinsame Identität» im Kreis unterstreichen. In Gesprächen habe er immer wieder festgestellt, dass das Thema «vielen Menschen ein Anliegen ist». Aber er wolle ein eindeutiges Votum. Um die Stimmung im Landkreis zu erfahren, erwägt...

  • Kempten
  • 24.02.11
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019