Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Lokales
Strahlende Siegerin: Indra Baier-Müller von den Freien Wählern nimmt am Wahlabend Glückwünsche am Telefon entgegen. Sie ist die erste Landrätin im Oberallgäu.
2 Bilder

"Sensationeller Sieg"
Indra Baier-Müller (Freie Wähler) ist erste Landrätin im Oberallgäu

Entgegen der Erwartung ist nicht Alfons Hörmann (59) neuer Landrat im Oberallgäu geworden, sondern Indra Baier-Müller (49) von den Freien Wählern. Damit ist im Landkreis Oberallgäu zum ersten Mal eine Frau an der Spitze, heißt es in der Allgäuer Zeitung (AZ). Außerdem stelle zum ersten Mal eine andere Partei als die CSU den Landrat. Laut AZ war Baier-Müller von ihrem "sensationellen Sieg" überwältigt: „Es ist unglaublich. Das hätte ich nie gedacht“. Die 49-Jährige hat die Stichwahl mit 51,85...

  • Sonthofen
  • 30.03.20
  • 14.481× gelesen
  •  2
  •  2
Lokales
Die Stichwahlen zur Kommunalwahl werden heuer ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

Kommunalwahl 2020
Stichwahl im Unterallgäu: Kommunalwahlunterlagen verspäten sich teilweise

Update: 25. März, 14:16 Uhr: Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, kam es aufgrund erhöhter Nachfrage zu Lieferengpässen bei den Wahlbriefkuverts. Einige wenige Gemeinden im Unterallgäu konnten deshalb ihre Wahlunterlagen erst mit Verspätung senden. Laut Landratsamt könne es wegen der Auslieferungsprobleme möglicherweise noch zu geringen Verzögerungen in der Verwaltungsgemeinschaft Türkheim kommen. Wähler können ihre Unterlagen entweder direkt bei der im Wahlbrief angegebenen Stelle...

  • Mindelheim
  • 25.03.20
  • 1.895× gelesen
Lokales
Als Vertreter der schwäbischen Landräte hat Landrat Elmar Stegmann an der Lagebesprechung teilgenommen.

Coronavirus
Lagebesprechung in der Bayerischen Staatskanzlei: Die Situation ist bayernweit sehr ernst

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Innenminister Joachim Herrmann, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger haben sich heute gemeinsam mit den Regierungspräsidenten sowie Vertretern der bayerischen Landräte in einer Lagebesprechung ausgetauscht. Als Vertreter der schwäbischen Landräte hat Landrat Elmar Stegmann an der Lagebesprechung teilgenommen: „Die Lage ist weiterhin sehr ernst, die Zahl der Infizierten steigt auch bei uns deutlich an und wir müssen...

  • Lindau
  • 23.03.20
  • 1.244× gelesen
Lokales
Die Stichwahlen zur Kommunalwahl werden heuer ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

Kommunalwahl 2020
Stichwahl des Landrats im Oberallgäu: Darauf müssen Sie achten

Am kommenden Sonntag entscheiden die Oberallgäuer darüber, wer künftig als Landrat die Geschicke des Oberallgäus lenken soll. Nach der Kommunalwahl am Sonntag, 15. März 2020 sind nun noch zwei Kandidaten im Rennen verblieben. In einer Stichwahl müssen alle Wahlberechtigten zwischen dem CSU-Kandidaten Alfons Hörmann und der Kandidatin der Freien Wähler, Indra Baier-Müller wählen. Wegen der derzeitigen Einschränken erfolgt die Abstimmung diesmal ausschließlich per Briefwahl. Die dafür nötigen...

  • Sonthofen
  • 23.03.20
  • 5.043× gelesen
Lokales
Das Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim.

Kommunalwahl 2020
Wahlergebnis: Acht Parteien ziehen in Unterallgäuer Kreistag ein

Das Landratsamt Unterallgäu hat nun die Ergebnisse der Kommunalwahl im Unterallgäu veröffentlicht. Demnach ziehen acht Parteien und Gruppierungen in den Unterallgäuer Kreistag ein. Neu im Unterallgäuer Kreistag ist die AfD. Die Zusammensetzung des Kreistags: 19 Sitze entfallen auf die CSU 15 auf die Freien Wähler 8 auf die Grünen 5 auf die JWU 5 auf die AfD 4 auf die SPD 3 auf die ÖDP 1 auf die FDP Insgesamt hat der Kreistag 60 Mitglieder.  Bei der Kreistagswahl handelt es sich um das...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 18.03.20
  • 3.039× gelesen
Lokales
Alex Eder ist der Kandidat der Freien Wähler für das Amt des Landrats im Unterallgäu.

Kommunalwahl 2020
Landratswahl Unterallgäu: Eder muss in die Stichwahl - wegen 14 Stimmen

Das Wort "Wahlkrimi" ist überstrapaziert. Bei der Landratswahl im Unterallgäu ist aber durchaus gerechtfertigt. Knapp fünf Stunden nach Schließung der Wahllokale steht fest: Es gibt eine Stichwahl. Alex Eder (Freie Wähler) gegen Rainer Schaal von der CSU (25,6 Prozent). Wegen 14 fehlender Stimmen für Alex Eder. Rechnerisch 50,0 Prozent hat Eder geholt, allerdings ganz knapp die absolute Mehrheit verfehlt. Die IT'ler im Landratsamt haben es nochmals nachgeprüft. Es fehlen 14 Stimmen, damit...

  • Mindelheim
  • 15.03.20
  • 9.536× gelesen
  •  1
Lokales
Elmar Stegmann (CSU) aller Voraussicht nach als Landrat wiedergewählt

Kommunalwahl 2020
Landratswahl in Lindau: Amtsinhaber Elmar Stegmann holt über 90 Prozent

Deutlicher geht es nicht: 92,5 Prozent der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Lindau haben Elmar Stegmann (CSU) erneut zum Landrat gewählt. Dass Stegmann im Vergleich zur Wahl 2014 1,6 Prozent verloren hat, dürfte da nicht ins Gewicht fallen. Herausforderer Dr. Rainer Rothfuß von der AfD bekam 7,5 Prozent. Ebenfalls bemerkenswert: Mit über 55 Prozent hatte der Landkreis Lindau eine knapp fünf Prozent höhere Wahlbeteiligung als bei der Kommunalwahl im Jahr 2014. Ergebnisse, Stimmungen,...

  • Lindau
  • 15.03.20
  • 3.715× gelesen
Lokales
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu.

Kommunalwahl 2020
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu

Durchmarsch im ersten Wahlgang: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) ist mit 55,61 Prozent wiedergewählt. Absolute Mehrheit, keine Stichwahl, und das bei drei Gegenkandidaten: Ein deutliches Ergebnis für Zinnecker. Matthias Fack von den Freien Wähler landete bei knapp 21 Prozent, dahinter Dr. Günter Räder (Grüne, 16,81 Prozent). Die vierte Kandidatin Ilona Deckwerth (SPD) hatte mit 6,59 Prozent das schlechteste Wahlergebnis. Matthias Fack äußert sich gegenüber all-in.de...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.20
  • 4.539× gelesen
Lokales
In die Stichwahl bei der Landratswahl im Oberallgäu: Indra Baier-Müller (Freie Wähler) und Alfons Hörmann (CSU)

Kommunalwahl 2020
Landratswahl Oberallgäu: Stichwahl zwischen Alfons Hörmann (CSU) und Indra Baier-Müller (Freie Wähler)

"Bei acht Kandidaten war damit zu rechnen", kommentiert Alfons Hörmann (CSU) das Ergebnis der Landratswahl im Oberallgäu gegenüber all-in.de. Er muss mit 44,3 Prozent der Stimmen in die Stichwahl gegen Indra Baier-Müller von den Freien Wählern (23,3 Prozent). Hörmann weiter: "In zwei Wochen werden wir sehen, wer in diesen schrierigen Zeiten das Amt zu übernehmen hat." Auch für ihn spielt das Thema Coronavirus momentan eine große Rolle: "Wer sich mit der ganzheitlichen Lage in unserem Land und...

  • Sonthofen
  • 15.03.20
  • 32.490× gelesen
Lokales
Corona-Symptom: Husten (Symbolbild)

Wegen Coronavirus
Auch im Ostallgäu: Besuchsverbot in Heimen und Krankenhäusern - Verbot von Veranstaltungen über 500 Besucher in Kaufbeuren

Update vom 12.03.2020 Auch die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die Besuchern das Betreten von Alten- und Pflegeheimen und dem Krankenhaus untersagt. Die Allgemeinverfügung erfolgt in Abstimmung mit dem Landkreis Ostallgäu, dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten, die gleich verfahren, heißt es von Seiten der Stadt Kaufbeuren. Die Gesundheit der Senioren und Erkrankten steht dabei im Vordergrund. Von der Verfügung ausgenommen sind medizinisch und...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
  • 19.143× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Kommunalwahl 2020
Immer mehr Menschen nutzen Briefwahl: Stadt Marktoberdorf stockt Brief-Wahllokale auf

Immer mehr Menschen in Marktoberdorf nutzen die Briefwahl. Das liegt laut Allgäuer Zeitung (AZ) einerseits daran, dass die 14.345 wahlberechtigten Marktoberdorfer dazu aufgerufen sind, auf vier Stimmzetteln bis zu 86 Kreuze zu machen. Neben der Wahl von Bürgermeister und Landrat hat jeder Stadtbürger auch 24 Stimmen für den Stadtrat und sogar 60 für den Kreistag. Andererseits sei auch die Angst vor dem neuartigen Coronavirus ein Grund für die steigende Zahl der Briefwähler. Laut Carolin...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
  • 800× gelesen
Lokales
Erster Coronavirus-Fall im Oberallgäu - Pressekonferenz im Landratsamt.
Video
2 Bilder

Video
Oberallgäuerin wegen Coronavirus in häuslicher Isolation - Außerdem erster Fall in Kempten

Update, 19:34 Uhr: Nach Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) gibt es nun auch den ersten Coronavirus-Fall in Kempten. Das bestätigte Oberbürgermeister Thomas Kiechle gegenüber der Zeitung. Weitere Details lägen bislang nicht vor, mit diesen rechne man aber aller Voraussicht nach für Freitag. Update, 16:30 Uhr: Wie das Landratsamt Oberallgäu im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag mitgeteilt hat, ist auch der Lebensgefährte der betroffenen Frau mit dem neuartigen Coronavirus...

  • Sonthofen
  • 05.03.20
  • 61.121× gelesen
  •  2
Lokales
Grünten

Streit um den Grünten
Initiatoren der Online-Petition "Rettet den Grünten": "Oberallgäuer Landrat reagiert nicht auf Petition"

Vor einigen Monaten haben die Initiatoren von "#rettetdengrünten – Der Wächter des Allgäus ist kein Rummelplatz" eine Online Petition gestartet. Diese Petition war an den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz gerichtet. In dem Schreiben wird der Landrat dazu aufgefordert, das geplanten Bauprojekt "Grünten Bergwelt" aus ökologischen Gründe abzulehnen. Dazu habe Klotz laut der Initiative nie Stellung genommen. Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahmeversuchen zur Vereinbarung eines Übergabetermins an den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.20
  • 5.329× gelesen
  •  3
Lokales
Archivbild.

Aufklärung
Noch kein Coronavirus-Fall im Oberallgäu: Landratsamt trifft trotzdem Vorbereitungen

Bisher gibt es keinen bestätigten Coronavirus-Fall im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten, trotzdem bereitet sich das Landratsamt auf die Erkrankung vor. "Die aktuellen Entwicklungen zeigen jedoch, dass man davon ausgehen muss, dass das Virus früher oder später auch hier auftauchen wird", teilte die Oberallgäuer Behörde mit. Im Landratsamt wurde deshalb eine Koordinationsgruppe gebildet, die ihre Arbeit bereits aufgenommen hat. Oberallgäuer Landrat Anton Klotz: "Aufklärung und...

  • Kempten
  • 02.03.20
  • 8.095× gelesen
  •  1
Lokales
Coronavirus: Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann mit Ärzten im Gespräch.

Vorbereitet
Coronavirus: Landratsamt Lindau und Vertreter der Ärzte und Kliniken stimmen sich ab

„Wir möchten für den Fall einer Infektion mit dem Coronavirus im Landkreis Lindau gerüstet sein“, so Landrat Elmar Stegmann. Er hatte deshalb Vertreter der Ärzteschaft und Kliniken sowie dem Rettungsdienst zu einer Besprechung zusammengerufen. Noch gibt es im Landkreis Lindau und in den umliegenden Regionen nach wie vor keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus. „Allerdings bestehen bei Patientinnen und Patienten starke Unsicherheiten, gerade jetzt nach den Ferien, wo viele in Italien im...

  • Lindau
  • 28.02.20
  • 8.459× gelesen
Lokales
Podiumsdiskussion der Landratskandidaten des Oberallgäus in Durach am 10. Februar 2020.

Kommunalwahl 2020
Landratswahl Oberallgäu: Podiumsdiskussion der Wirtschaftsjunioren in Durach

Bis zu den Kommunalwahlen am 15. März 2020 ist es nicht mehr lange hin – in den Allgäuer Landkreisen, Städten und Gemeinden laufen sich die Kandidaten langsam für den Wahlkampfendspurt warm. Und das sind nicht wenige. Allein für den Posten des Landrats im Oberallgäu, gibt es acht Bewerber. Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu haben am Montag Abend zu einer Podiumsdiskussion nach Durach eingeladen und sie zu ihren Zielen und Plänen befragt. Mit dabei waren folgende Kandidaten: Indra...

  • Durach
  • 11.02.20
  • 2.111× gelesen
Lokales
Kommunalwahl (Symbolbild)

Kommunalwahl 2020
Landkreis Lindau: Zwei Wahlvorschläge für das Amt des Landrats und zehn Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags zugelassen

Der Wahlausschuss für den Landkreis Lindau (Bodensee) hat heute in seiner Sitzung über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Wahl des Landrats und des Kreistages am 15. März 2020 entschieden. Für das Amt des Landrats wurden zwei Wahlvorschläge zugelassen: 1. Herr Elmar Stegmann, Landrat, nominiert von der Christlich-Sozialen Union (CSU) 2. Herr Dr. Rainer Rothfuß, selbständiger Berater, nominiert von der Alternative für Deutschland (AfD) Für die Wahl des Kreistags wurden zehn...

  • Lindau
  • 04.02.20
  • 958× gelesen
Lokales
Kommt es zu einer gemeinsamen Lösung und damit zum Handschlag zwischen dem Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle (links) und dem Oberallgäuer Landrar Anton Klotz? Noch ist alles offen.

Austausch
Streit um 100-Euro-Ticket: Kemptens OB und Oberallgäuer Landrat zeigen sich kompromissbereit

Wenn es nach dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz geht, soll der Landkreis ab April 2020 ein 100-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr geben. Der wurde dafür seitens der Bevölkerung und von allen Fraktionen seines Kreistages gelobt, berichtet die Allgäuer Zeitung. Das Vorpreschen des Landrats hatte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle zuletzt allerdings kritisiert. Nach Angaben der AZ  hält er es für nicht finanzierbar und will für einen eigenen Jahreskarten-Vorschlag eine...

  • Kempten
  • 05.12.19
  • 1.289× gelesen
Lokales
Das Los hat entschieden.

Kommunalwahl 2020
Landratsamt Ostallgäu: Bündnis 90/Die Grünen schicken Dr. Günter Räder ins Rennen

Nach einem zweimaligen Patt in den maximal zwei vorgesehenen Wahlvorgängen entschied bei der Nominierung des Landratskandidaten von Bündnis 90/Die Grünen Ostallgäu das Los. Es fiel auf Dr. Günter Räder. Bei der Nominierungsversammlung waren zwei Bewerber angetreten. Neben dem Grünen-Kreisvorsitzenden Räder war dies Robert Herbst, Grünen-Sprecher aus Marktoberdorf. Zu der Versammlung im Gasthaus Königswirt in Bertoldshofen waren 40 Stimmberechtigte Grünen-Mitglieder gekommen. Sowohl der...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.19
  • 674× gelesen
Lokales
Freude über die Nominierung zur CSU-Landratskandidatin: Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker (links) und CSU-Kreisvorsitzende Angelika Schorer.

Kommunalwahl 2020
Ostallgäuer CSU nominiert Landrätin Zinnecker

Die CSU Ostallgäu geht mit Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker in die Landratswahl. Die 54-Jährige, die in Marktoberdorf wohnt, wurde von 108 CSU-Delegierten mit 91,5 Prozent der Stimmen zur Landratskandidatin für den Landkreis Ostallgäu nominiert. In ihrer Bewerbungsrede als CSU-Kandidatin hatte Zinnecker zuvor vom Ostallgäu das Bild eines innovativen, erfolgreichen, nachhaltigen und sozialen Landkreises gezeichnet. In ihrer Bilanz für die vergangenen sechs Jahre als Landrätin sprach...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.19
  • 988× gelesen
Lokales
Der Grünten (Symbolbild).

Unstimmigkeiten
Grünten-Ausbau: Findet "Lautsprecher-Demo" am 30.11. in Rettenberg statt?

Wie das Pressebüro des Landratsamtes Oberallgäu gegenüber all-in.de mitteilt, geht man im Landratsamt davon aus, dass die "Lautsprecheraktion" am 30.11.2019 in Rettenberg stattfinden wird. Eine Vorabinfo an die Organisatoren hat es demnach bereits gegeben. Der formale Bescheid mit den entsprechenden Auflagen sei aber noch in Bearbeitung und werde in den nächsten Tagen ergehen. Eine der Auflagen wird sicherlich die Lautsprecherfrage betreffen. Die Organisation Mountain Wilderness möchte in...

  • Rettenberg
  • 25.11.19
  • 4.201× gelesen
Lokales
Uwe Schweizer: Landratskandidat der AfD bei den Kommunalwahlen 2020

Kommunalwahl 2020
Oberallgäuer AfD nominiert Landratskandidaten aus Rettenberg

Uwe Schweizer (62) aus Rettenberg tritt bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 für den Posten als Landrat im Oberallgäu an. Laut Allgäuer Zeitung hat der AfD-Kreisverband Schweizer am Donnerstag nominiert. Schweizer ist kein AfD-Mitglied, tritt parteilos an, will aber mit der AfD zusammenarbeiten. Eines seiner Themen: die Modernisierung am Grünten. Hinweis der Redaktion: In diesem Artikel stand ursprünglich, dass Schweizer sich für die "Bürgerinitiative der Befürworter" engagiert habe...

  • Sonthofen
  • 23.11.19
  • 2.940× gelesen
Lokales
Der Grünten: Streitobjekt von Ausbau-Befürwortern und -Gegnern.

Grünten-Ausbau
Mit Lärm und Fackeln: Grünten-Gegner „Mountain Wilderness Deutschland“ planen Aktion

Funklautsprecher sollen am Samstag, 30.11.2019 Rettenberg mit Lärm beschallen. Der Verein „Mountain Wilderness Deutschland“ will mit bis zu 90 Dezibel „ein deutliches Zeichen gegen den geplanten Ausbau des Grünten setzen", so der Verein auf seiner Homepage. Die Bürger von Rettenberg sollen so die Zunahme des Verkehrslärms kennenlernen. Zwei Stunden soll die Lärmaktion dauern. Im Anschluss ist eine Fackelwanderung auf den Grünten geplant. Nicht einverstanden mit der Lärmaktion ist der...

  • Rettenberg
  • 23.11.19
  • 8.898× gelesen
Lokales
Peter Rist.

Kommunalwahl 2020
Peter Rist (BürgerBündnis) will Oberallgäuer Landrat werden

Peter Rist will Landrat im Oberallgäu werden. Das teilte er unserer Redaktion auf Anfrage mit. Rist sagt, er liebe das Allgäu, seine Kulturlandschaft, seine Traditionen und die hier lebenden Menschen. Als überparteilicher Landrat für Alle könne er das Oberallgäu in eine erfolgreiche Zukunft führen. Dazu biete er 29 Jahre Erfahrung in staatlicher Administration auf allen Ebenen. Weiter teilt Rist mit, dass er mit drei Amtszeiten bis 2038 plane.  Seine parteipolitische Unabhängigkeit biete...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.11.19
  • 2.275× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020