Landrätin

Beiträge zum Thema Landrätin

 21×

Asylpolitik
Kreistag: Wie das Thema Asyl das Ostallgäu beschäftigt

'Für Populismus und das Schüren von Ängsten ist hier kein Platz. Das Ostallgäu und seine 137.000 Bürger haben die großen Herausforderungen 2015/16 gut gemeistert.' Das sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker in ihrer Jahresabschlussrede im Kreistag. Sie machte einmal mehr deutlich, wie das Thema Asyl das Jahr bestimmte. Zuvor erklärte Zinnecker, was sich bei den Flüchtlingen änderte, wie 'nach der großen Welle' Unterbringung und Lebensunterhalt im Fokus standen, während es nun, nach vielen...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.16
 23×

Kapazität
Asyl-Unterkünfte: Situation im Ostallgäu leicht verbessert

Die Lage bei der Unterbringung von Asylbewerbern hat sich im Landkreis seit dem Sommer etwas entspannt. 'Die Unterkunftssuche bleibt jedoch eine Daueraufgabe', sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Die Zahl der Flüchtlinge, die der Landkreis pro Woche zugewiesen bekommt, habe sich mittlerweile von 50 auf nun 62 erhöht. Momentan sei der Landkreis, was die Kapazitäten anbelangt, dem Zugang an Flüchtlingen etwa zwei bis drei Wochen voraus. Im Landkreis Ostallgäu leben aktuell 1.359...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.15
 16×

Flüchtlinge
Asyl: Ostallgäu weiter im Erstaufnahmemodus

Wie sehr das Dauerthema Asyl die Kommunalpolitik im Landkreis prägt, wurde am Dienstag bei der Dienstbesprechung von Landrätin Maria Rita Zinnecker mit den Ostallgäuer Bürgermeistern klar. Schon als Zinnecker einführend vom aktuellen Erstaufnahmemodus sprach, in dem man sich befinde – erst am Sonntag waren in Marktoberdorf wieder 272 Flüchtlinge per Bus angekommen –, wurde sie von Lengenwangs Rathauschef Josef Keller unterbrochen. Der musste dringend weg, um neu angekommene Asylbewerber zu...

  • Buchloe
  • 30.09.15
 17×

Interview
Asylbewerber: Ostallgäuer Landrätin fordert Solidarität der Landkreise

Auch eine vorausschauendere Planung vonseiten der Regierung wird gefordert Beim 'Flüchtlingsgipfel' von schwäbischen Landräten und Bezirksregierung in Augsburg gab es, wenn auch unter der Hand, Kritik am Landkreis Ostallgäu. Nach den dort präsentierten Zahlen liegt der Landkreis bei der Aufnahme von Asylbewerbern mit einer 'Erfüllungsquote' von 82,84 Prozent noch nicht im Soll. Darüber sprachen wir mit Landrätin Maria Rita Zinnecker. Wie Zinnecker sagte, "ist die Aufnahme des größer...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ