Landkreis

Beiträge zum Thema Landkreis

Lokales
Landrätin Zinnecker und Mitglieder der Führungsgruppe Katastrophenschutz prüfen einen Teil der ersten Materiallieferung.

Coronavirus
Ostallgäu: Erste Teillieferung für Schutzausrüstung eingetroffen – Feuerwehr hilft bei der Verteilung

"Mit das größte Problem für den medizinischen und pflegerischen Bereich sind im Kampf gegen das Coronavirus die knappen Bestände an Materialen, wie persönlicher Schutzausrüstung, Schutzmasken und Desinfektionsmittel“, erklärt Landrätin Maria Rita Zinnecker die derzeitige Situation. Um Abhilfe zu schaffen hat Ministerpräsident Söder zugesagt, dass der Freistaat Bayern 700.000 Einheiten an Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel bestellt und über das Technische Hilfswerk an die Landkreise...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.20
  • 2.431× gelesen
Lokales
Die Ergebnisse einer neuen Analyse zeigen: Der Bedarf für Pflege steigt im Landkreis Ostallgäu in den nächsten 15 Jahren dramatisch. (Symbolbild)

Soziales
Neue Analyse zeigt: Pflegebedarf im Ostallgäu wird dramatisch ansteigen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, steigt der Bedarf für Pflege im Landkreis Ostallgäu in den nächsten 15 Jahren dramatisch an. Der Landkreis hatte Dr. Hanspeter Buba, Geschäftsführer des Basis Instituts für soziale Planung, Beratung und Gestaltung, damit beauftragt, den künftigen Pflegebedarf zu ermitteln. Demnach werde im Ostallgäu in gerade einmal 15 Jahren ein Drittel mehr Menschen auf Pflege und Betreuung angewiesen sein als heute, berichtet die AZ. Den Zuhörern im...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.19
  • 513× gelesen
Lokales
Archivfoto: Genetische Spuren eines Wolfs wurden an einem toten Kalb südlich von Marktoberdorf gefunden.

DNA-Spuren
Nach totem Kalb bei Marktoberdorf: Landrätin fordert „wolfsfreie Zonen“

Nachdem an einem toten Kalb bei Marktoberdorf Spuren eines Wolfes gefunden wurden, fordert die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nun „wolfsfreie Zonen“. Diese müssten festgelegt werden, bevor die Weidehaltung im Frühjahr beginnt. Der nachgewiesene Fall ist der erste im Landkreis. Bei Analysen des Landesamts für Umwelt (LfU) wurden an einem Ende Oktober getöteten Kalb in Hummeratsried DNA-Spuren des Raubtiers festgestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
  • 2.384× gelesen
Lokales
Mehr auf die Hand gibt es für Hartz-IV-Bezieher in Kaufbeuren: Im Gegensatz zum Landkreis Ostallgäu, bekommen Eltern in Kaufbeuren das Familiengeld zusätzlich ausgezahlt.

Familiengeld
Ungleiche Behandlung von Hartz-IV-Empfängern in Kaufbeuren und Marktoberdorf

Nicht alle Eltern im Ostallgäu profitieren gleichermaßen. Manchen wird es auf Sozialleistung angerechnet Marktoberdorf/Ostallgäu Seit dem 1. September zahlt der Freistaat Bayern ein Familiengeld aus. Für ein- und zweijährige Kinder gibt es 250 Euro, ab dem dritten Kind 300 Euro pro Monat. Allerdings fordert der Bund, dass das Geld auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II, umgangssprachlich Hartz-IV, angerechnet wird. Doch nicht überall wird dies so praktiziert: So erhalten Familien in...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.18
  • 1.901× gelesen
Lokales
Symbolbild Klimaveränderung

Konzept
Als erster Landkreis Bayerns bereitet sich das Ostallgäu auf den Klimawandel vor

Als erster Landkreis in Bayern hat das Ostallgäu ein Klimaanpassungskonzept in Auftrag gegeben, an dem auch die Stadt Kaufbeuren beteiligt ist. In einem Jahr soll ein Maßnahmenkatalog zeigen, wie sich der Landkreis und die kreisfreie Stadt wirkungsvoll gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können. „Das ist ein Meilenstein für den Landkreis und eine eminent wichtige Weichenstellung. Wir wollen weiterhin Klimaschutz betreiben, um das Schlimmste zu verhindern. Gleichzeitig kommen wir nicht...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.18
  • 1.082× gelesen
Lokales
Der Landkreis Ostallgäu hat Investitionen in Höhe von insgesamt 17 Millionen Euro im Haushalt für 2018 eingeplant.

Investition
Landkreis Ostallgäu steckt auf Rekordniveau Millionen in Schulen und Straßenbau

Investitionen in Rekordhöhe von 17 Millionen Euro hat der Landkreis Ostallgäu im Haushalt für das laufende Jahr eingeplant. Und weil der Kreis heuer etliche lange geplante Projekte anpackt, stellte Landrätin Maria Rita Zinnecker im Kreistag die Finanzplanung für 2018 unter die Überschrift „Umsetzungsjahr“. Die Schwerpunkte des von den Fraktionen einstimmig verabschiedeten Haushaltes liegen neben den Investitionen in den Bereichen Soziales, Bildung und Infrastruktur. Zudem werden die 45...

  • Marktoberdorf
  • 02.03.18
  • 372× gelesen
Lokales

Pflege
Landkreis Ostallgäu beschäftigt Demenzbeauftragten weiter

Das Ostallgäu leistet sich als einziger bayerischer Landkreis auch weiterhin einen Demenzbeauftragten. In Zukunft sogar unbefristet. Der Sozialausschuss des Kreistags beschloss, den 47-jährigen Stephan Vogt über seinen bislang bis 2018 laufenden Vertrag hinaus zu beschäftigen. Dies sieht der Landkreis für geboten: 2.600 Kranke leben aktuell im Ostallgäu, vor zwei Jahren waren es noch 300 weniger. Und da die Ostallgäuer immer älter werden, werden es immer mehr. So sollen 2030 schon 3.000...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.17
  • 207× gelesen
Lokales

Politik
Ostallgäuer Grüne wollen Jamaika-Bündnis ausloten

Wird es etwas mit Jamaika? Diese Frage, bei der es nicht um die sonnige Karibikinsel geht, sondern ums Bilden einer noch nie dagewesenen schwarz-grün-gelben Bundesregierung, wird auch im Landkreis heiß diskutiert. Am Mittwoch befassten sich die Ostallgäuer Grünen in Marktoberdorf mit dem Thema und verabschiedeten nach kontroverser Debatte einen Leitantrag: Sie unterstützen Sondierungsgespräche ihrer Partei 'und gegebenenfalls Koalitionsverhandlungen' für ein solches Bündnis. Mehr über das...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.17
  • 29× gelesen
Lokales

Rekordverdächtig
Ostallgäu: Kreishaushalt mit mehreren Rekordwerten

Einen Haushalt mit mehreren Rekordwerten hat am Montag der Kreistag Ostallgäu ohne Gegenstimme verabschiedet. Das Budget für das Jahr 2017 enthält die historisch höchsten Zuschüsse für den Bildungsbereich, die höchsten Transferausgaben, die höchste Umlagekraft sowie die niedrigsten Zinslasten seit zehn Jahren. Zudem werden die 45 Landkreis-Gemeinden finanziell entlastet durch die Senkung der Kreisumlage. Die Kreistagsfraktionen äußerten sich überwiegend lobend über den 'soliden Haushalt'....

  • Marktoberdorf
  • 30.01.17
  • 31× gelesen
Lokales

Tierschutz
Im mittleren Ostallgäu wollen Gemeinden Pauschale für Fundtiere zahlen

Die Gemeinden im mittleren Ostallgäu wollen künftig einheitlich eine Pauschale für Fundtiere bezahlen. Dieses Signal ging von der Besprechung der Landkreis-Bürgermeister in Marktoberdorf aus. Einzelheiten sollen bei einem Treffen mit Landrätin Maria Rita Zinnecker ausgehandelt werden. Für das nördliche Ostallgäu besteht eine solche Pauschalvereinbarung bereits. Die Gemeinden aus dem südlichen Landkreis positionierten sich dagegen und wollen keinen pauschalen Betrag für aufgefundene Tiere an...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.16
  • 16× gelesen
Lokales

Asyl
Im Ostallgäu kommen nur noch fünf Flüchtlinge pro Woche an

Es kommen immer weniger Flüchtlinge im Ostallgäu an. Fünf Asylsuchende pro Woche sind es zur Zeit laut Ralf Kinkel, der am Landratsamt für Asylbewerberfragen zuständig ist. Noch Anfang April lag diese Zahl bei 16, Ende 2015 bei 60. Trotz der Neuankünfte nimmt die Gesamtzahl der Flüchtlinge, die im Landkreis in staatlichen Unterkünften leben, weiter ab, da anerkannte sowie abgelehnte Flüchtlinge diese verlassen. Auch auf die freien Plätze in den Flüchtlingsunterkünften wirken sich diese...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.16
  • 27× gelesen
Lokales

Ranking
Bewertung von Landkreisen und Städten: Ostallgäu unter den Top 20, Kaufbeuren im unteren Mittelfeld

Neben Fußballnationalmannschaften, Schlagerstars, Milliardären und Universitäten werden auch Landkreise und Städte bewertet. Da geht es um Zukunftsfähigkeit, um Wachstum und um Wirtschaftskraft. Und eben in diesen Kategorien schneidet der Landkreis Ostallgäu recht gut ab. Er landete auf Rang 19 unter 382 Landkreisen und kreisfreien Städten, die das Magazin Focus-Money auf der Grundlage amtlicher Statistiken bewertete. Deutlich abgeschlagen wirkt hingegen Kaufbeuren auf Rang 250 – im...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.16
  • 104× gelesen
Lokales

Haushalt
Landkreis Ostallgäu macht neue Schulden und investiert

Der Landkreis plant in seinem Haushalt für das nächste Jahr mit einer Neuverschuldung von rund 3,5 Millionen Euro. Damit wird sich der Schuldenstand bis Ende 2016 voraussichtlich auf knapp 43 Millionen Euro erhöhen. Der am Freitag vom Kreistag verabschiedete Haushalt und die Planung bis zum Jahr 2019 entspreche einer 'noch vertretbaren Finanzstrategie', sagte Kreiskämmerer Robert Pöschl. Dem Haushalt mit einem Rekordvolumen von 134,5 Millionen Euro hatten mit Ausnahme der Grünen sämtliche...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.15
  • 42× gelesen
Lokales

Finanzen
Ostallgäu: Diskussion um Etat des Landkreises

Zwar gibt es um den Etat des Landkreises noch viele Fragezeichen, aber eine Forderung von Grünen-Fraktionssprecher Hubert Endhardt steht bereits im Raum: Die Kreisumlage soll sinken, damit den Gemeinden mehr Geld zur Verfügung steht. 'Mindestens einen Prozentpunkt bei der Umlage runter', sagt Endhardt. Ob das realisierbar ist, bleibt abzuwarten. Die Kreisumlage ist das Geld, das die Gemeinden aus ihren Einnahmen anteilig an den Kreis zahlen müssen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.15
  • 28× gelesen
Lokales

Kapazität
Asyl-Unterkünfte: Situation im Ostallgäu leicht verbessert

Die Lage bei der Unterbringung von Asylbewerbern hat sich im Landkreis seit dem Sommer etwas entspannt. 'Die Unterkunftssuche bleibt jedoch eine Daueraufgabe', sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Die Zahl der Flüchtlinge, die der Landkreis pro Woche zugewiesen bekommt, habe sich mittlerweile von 50 auf nun 62 erhöht. Momentan sei der Landkreis, was die Kapazitäten anbelangt, dem Zugang an Flüchtlingen etwa zwei bis drei Wochen voraus. Im Landkreis Ostallgäu leben aktuell 1.359...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.15
  • 19× gelesen
Lokales

Bürgermeisterbesprechung
Naturschutz: Ostallgäu schöpft sein Potenzial nicht aus

Der an der Bahnlinie zwischen Buchloe und Kaufbeuren beheimatete, stark gefährdete Kammmolch sei 'mit der Hilfe von Ausgleichsflächen im Ostallgäu nochmals über die Runden gebracht worden', sagt Naturschützer Dieter Frisch vom Landratsamt. Stolz ist Frisch beispielsweise auch auf die artenreichen Streuobstwiesen am Ortsrand von Hörmanshofen, wie bei der Bürgermeisterbesprechung im Landratsamt deutlich wurde. Laut Frisch schöpft der Landkreis beim Naturschutz allerdings sein Potenzial längst...

  • Marktoberdorf
  • 01.10.15
  • 41× gelesen
Lokales

Finanzen
Landkreis Ostallgäu will sich an Allgäu Airport beteiligen

Der Landkreis Ostallgäu will sich an einer Grundbesitzgesellschaft am Allgäu Airport in Memmingen beteiligen. Einen derartigen Grundsatzbeschluss hat der Kreistag am Montagvormittag mit klarer Mehrheit gefasst. Das Ostallgäu stellt für Kauf und Vermarktung eines Gewerbegebiets direkt am Flughafen einen Betrag in Höhe von 720 000 Euro in Aussicht. 'Die Botschaft lautet: Das Ostallgäu steht bereit', sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Der Abstimmung vorausgegangen war eine intensive...

  • Marktoberdorf
  • 27.07.15
  • 19× gelesen
Lokales

Wirtschaftsförderer
Der Landkreis will Firmen ins Ostallgäu lotsen und bestehende halten

Wie erfolgreich er damit ist, sagt er aber nicht Was bringt die Wirtschaftsförderung, die der Landkreis betreibt – zumal sie den Abbau von 500 Fendt-Arbeitsplätzen nicht verhinderte? Wie erfolgreich ist der Landkreis in seinem Bemühen, Betriebe zu halten und neue an Land zu ziehen? Harte Zahlen zu diesen Fragen, die Kreisrat Hubert Endhardt (Grüne) im Kreisentwicklungsausschuss stellte, hatten Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) und ihre Mitarbeiter zwar nicht parat. Dafür zeigten Zinnecker,...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.15
  • 38× gelesen
Lokales

Pension
Kurs des Landkreises Ostallgäu: Wie wechsle ich in den Ruhestand?

Sepp Fichtel ist ein typischer Anfang-Sechziger. Die Haare haben sich gelichtet. Der Bart ist grau. Doch zum alten Eisen gehört der 62-Jährige noch lange nicht. Durchtrainiert wirkt er, konzentriert und routiniert erzählt er von den Einstieg in den 'Ruhestand'. Ein Artikel in der Buchloer Zeitung machte ihn neugierig. "Ruhestand aktiv" hieß das Thema einer Kursserie, die der Landkreis Ostallgäu zusammen mit der Volkshochschule auf die Beine stellte. Aktiv bleiben, auch in der...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.15
  • 21× gelesen
Lokales

Region
Landkreis-Ranking 2014: Ostallgäu deutschlandweit auf Platz acht

Das Ostallgäu gehört deutschlandweit weiterhin zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen: Dies belegt der kürzlich erschienene 'Focus-Money'-Landkreis-Test. Von insgesamt 387 untersuchten Kreisen und kreisfreien Städten belegt der Landkreis einen sehr starken Rang acht. Dies bedeutet sogar eine weitere Verbesserung im Vergleich zum Jahr 2013, als das Ostallgäu noch auf Platz 15 geführt wurde. "Die erneut außerordentlich erfreuliche Platzierung beim Focus-Money-Ranking ist das...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.15
  • 46× gelesen
Lokales

Währung
Franken-Aufwertung führt im Ostallgäu zu Mehrbelastung bei der Rückzahlung von Krediten

Der Landkreis Ostallgäu hat ein Schweizer-Franken-Problem: Müsste er sein Fremdwährungsdarlehen heute zurückzahlen, läge für ihn aufgrund der starken Franken-Aufwertung die Mehrbelastung bei 1,695 Millionen Euro. Keine Alarmstimmung dagegen bei der Stadt Marktoberdorf und dem Markt Obergünzburg: Sie haben keinen Fremdwährungs-Kredit laufen. Auch von anderen Gemeinden im mittleren Landkreis liegen uns dazu keine Erkenntnisse vor. Details zur den Auswirkungen der Franken-Aufwertung finden Sie...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.15
  • 18× gelesen
Lokales

Landratsamt
Abfall-App und RSS-Feeds: Landkreis Ostallgäu bietet neuen Service an

Für Smartphone-Nutzer bietet die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises ab sofort einen neuen Service: Die Abfall-App Ostallgäu erinnert automatisch daran, wann die Müllabfuhr das nächste Mal vorbeikommt. Auch die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe und weitere wichtige Informationen rund um das Thema Abfallentsorgung kann man ab sofort einfach von unterwegs abrufen. Vom Landratsamt ebenfalls neu angeboten werden sogenannte RSS-Feeds. Aktuelle Nachrichten werden damit automatisch via Internet...

  • Marktoberdorf
  • 23.12.14
  • 492× gelesen
Lokales

Haushalt
Landkreis Ostallgäu will mehr Schulden abbauen und investieren

Der Ostallgäuer Kreistag hat den Haushalt für das Jahr 2015 verabschiedet. Der vorgelegte Plan stelle einen 'Dreiklang aus Ansparung, Schuldenabbau und und Vorsorge' dar, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Den Haushalt mit einem Volumen von 118,6 Millionen Euro bezeichnete sie als 'generationengerecht', da keine Lasten in die Zukunft verschoben würden. Der Landkreis profitiert derzeit noch von guten Rahmenbedingungen, die Mehreinnahmen von rund 3,2 Millionen Euro in die Kassen spülen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.14
  • 10× gelesen
Lokales

Analyse
Studie zeigt, wie die Menschen im Ostallgäu leben

Viele Kinder wachsen nur bei einem Elternteil auf Wie leben die Menschen im Ostallgäu? Einen Anhaltspunkt liefert die aktuelle Sozialraumanalyse für den Landkreis. Das Fazit: 'Das Ostallgäu steht im bayernweiten Vergleich gut da. Trotzdem gibt es Probleme, die man nicht aus den Augen verlieren darf', sagt Anja Mayr, verantwortlich für die Jugendhilfeplanung im Landratsamt. So zeigt die Analyse, dass es eine 'überraschend hohe Zahl' von Kindern gibt, die lediglich von einem Elternteil erzogen...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.14
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020