Landgericht

Beiträge zum Thema Landgericht

Der 38-Jährige wurde zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. (Symbolbild)
512×

Prozess
Mit Schlauch auf Mädchen eingeschlagen: Mann (38) am Kemptener Landgericht verurteilt

Der Fall hat sich im 2.500 Kilometer entfernten Libyen ereignet. Tatort war eine Flüchtlingsunterkunft. Dort soll eine heute 17-jährige Somalierin vor vier Jahren schwer misshandelt worden sein. Auf der Anklagebank sitzt ein 38-jähriger Mann, ebenfalls Somalier. Er war 2015 nach Deutschland geflohen, lebte einige Zeit in Sonthofen. Das Landgericht Kempten hat ihn am Dienstag wegen schwerer Körperverletzung zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Warum der Fall, der in Libyen...

  • Kempten
  • 25.09.19
Symbolbild.
1.799×

Justiz
Armbrust-Prozess in Memmingen: Angeklagter muss ins Gefängnis

Es war versuchter Mord – und das Opfer hat nur durch einen glücklichen Zufall überlebt. Davon ist das Landgericht in Memmingen unter Vorsitz von Richter Christian Liebhart überzeugt. Es verurteilte den 42-jährigen Angeklagten zu sieben Jahren und sechs Monaten Gefängnis, weil er versucht hat, den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin mit einer Armbrust zu erschießen. Der 42-Jährige nahm das Urteil nahezu regungslos auf, er saß während der Begründung mit gesenktem Kopf da. Bereits am ersten...

  • Memmingen
  • 02.07.19
Freispruch vor Gericht gegen jungen Asylbewerber
3.915×

Urteil
Widersprüche und DNA-Beweis: Freispruch im Verfahren gegen Asylbewerber (18) in Kempten wegen Vergewaltigung

Die Vorwürfe waren schwerwiegend, die Beweisaufnahme schwierig, die Geschichte widersprüchlich. Am Ende stand ein Freispruch. Zwei Asylbewerber (18 und vermutlich 17) hätten angeblich einem 18-Jährigen im Bereich der Kemptener Berufsschule Handy und Geldbeutel geraubt. Mit Faustschlägen ins Gesicht hätten sie ihrer Forderung Nachdruck verliehen. Der 18-jährige Asylbewerber kam in U-Haft. In der Hauptverhandlung ließ der angeblich Beraubte dann eine Bombe platzen: Unter Tränen sagte er vor dem...

  • Kempten
  • 20.09.18
144×

Familiendrama in Westerheim
Sohn erschossen: Rentner (89) steht bald vor Memminger Landgericht

Vor dem Memminger Landgericht muss sich ab Dienstag ein 89 Jahre alter Mann aus dem Unterallgäu wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Rentner aus Westerheim bei Memmingen hatte am frühen Abend des 16. Februars 2016 unvermittelt . Der 65-Jährige war vereinbarungsgemäß zu seinem Vater gekommen, um Reifen aus der Garage abzuholen. Mit dabei war ein Verwandter: der 42 Jahre alte Ehemann der Enkelin des Rentners. Zunächst nahmen sich die beiden Männer...

  • Memmingen
  • 08.01.17
75×

Prozess
Mann (89) in Wohnung misshandelt: Landgericht Kempten erklärt Täter (45) für schuldunfähig

Ein 89-jähriger Senior aus dem Westallgäu hat einen 'echten Albtraum' erlebt. So schilderte der Kemptener Oberstaatsanwalt Claus Ammann vor dem Kemptener Landgericht jene Ereignisse, die sich Ende Januar 2014 in einem kleinen Dorf abspielten. Mittags gegen 13 Uhr hatte ein 45-Jähriger plötzlich das Glas der Haustüre des 89-Jährigen eingeschlagen und war in das Haus eingedrungen. Wie rasend trat und schlug er nach dem Senior und fügte ihm schwere Prellungen zu. Dabei kannten sich die beiden...

  • Kempten
  • 03.07.15
33×

Gericht
Prozess am Landgericht Kempten: Junge Frau lockte Rentner in Hinterhalt

Wegen räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung müssen sich eine 20-jährige Frau aus Berlin und ihr 42 Jahre alter Mann aus Montenegro vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die Frau soll im Bregenzer Spielcasino Anfang August vergangenen Jahres den Kontakt zu einem 71 Jahre alten Friseurmeister im Ruhestand aus der Schweiz gesucht haben. Schließlich habe der Senior sich bereit erklärt, die junge Frau nach Hause zu fahren. Sie soll angegeben haben, dass ihre Mutter in...

  • Lindau
  • 23.05.14
14×

Amtsgericht
Berufungsprozess gegen el Masri vor Kemptener Landgericht geht weiter

Der Berufungsprozess gegen den Deutsch-Libanesen Khaled el Masri geht heute in die nächste Runde. Vor zwei Wochen wurde der Prozess vor dem Kemptener Landgericht unterbrochen. In dem heutigen Fortsetzungstermin möchte das Landgericht Kempten einen Gutachter hören, der über eine mögliche verminderte Schuldfähigkeit El Masris Aufschluss geben soll. Das einstige Entführungsopfer des US-Geheimdienstes muss sich wegen Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung vor dem bayerischen Gericht...

  • Kempten
  • 04.12.13
73×

Landgericht
Berufungsprozess gegen El Masri beginnt heute in Kempten

Nur fünf Wochen nachdem er vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen wurde, muss sich der Deutsch-Libanese Khaled el Masri ab heute erneut vor Gericht verantworten. Vor dem Landgericht Kempten beginnt heute Vormittag der Berufungsprozess. El Masri soll Ende Juli im Kemptener Gefängnis einen Vollzugsbeamten beleidigt und geschlagen haben, außerdem soll er drei Menschen mit dem Tod bedroht haben. Das Amtsgericht Kempten hatte ihn vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen, allerdings...

  • Kempten
  • 18.11.13
50×

Gericht
Brutaler Mordversuch: Zeugen müssen erneut vor dem Landericht Kempten aussagen

Der Revisionsprozess um einen brutalen Mordversuch geht heute in einen neue Runde. Vor dem Landgericht Kempten werden weitere Zeugen gehört. Auch die Plädoyers könnten heute fallen. Ein Urteil wird jedoch noch nicht erwartet. Der 38-jährige Angeklagte aus Germaringen bestreitet nach wie vor, dass er versucht haben soll, seine Ex-Freundin auf verschiedene Arten zu töten. Laut Anklage hat er unter anderem versucht, sie mit einem Handtuch zu ersticken. Das Landgericht hatte den Mann beim ersten...

  • Kempten
  • 11.11.13
47×

Gericht
55-Jähriger zu dreieinhalb Jahren Haft in Kempten verurteilt - Mann im Streit erwürgt

Das Landgericht Kempten hat einen 55-jährigen Mann wegen Köperverletzung mit Todesfolge zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt. Der Angeklagte hat im Mai vergangenen Jahres in Kaufbeuren einen Mann im Streit erwürgt. Beide Kontrahenten waren zum Tatzeitpunkt erheblich alkoholisiert. Der 55-Jährige musste sich wegen Totschlags verantworten. Das Gericht wertete den Fall jedoch als Köperverletzung mit Todesfolge. In seinem Urteil blieb das Gericht denn auch deutlich unter der...

  • Kempten
  • 05.04.13
18×

Kempten
Lebensgefährtin verprügelt - Staatsanwaltschaft Kempten fordert sechseinhalb Jahre Haft

Die Staatsanwaltschaft am Landgericht Kempten hat gestern in einem Prozess gegen einen 49-jährigen Mann eine Haftstrafe von sechseinhalb Jahren gefordert. Der Angeklagte muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und schwerem Raub verantworten. Der Kaufbeurer soll im April seine Lebensgefährtin verprügelt und ihr Geld gestohlen haben. Laut einem Bericht in der Allgäuer Zeitung soll er zum Tatzeitpunkt einen Alkoholpegel von über zwei Promille gehabt haben. Bei dem Opfer habe der...

  • Kempten
  • 18.10.12
22×

Kempten
Haftstrafe für 36-Jährigen im Ostallgäu

Wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung und versuchter Nötigung hat das Landgericht Kempten einen 36-jähren Ostallgäuer zu 7 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann im August vergangenen Jahres in Germaringen versucht hat, seine Ehefrau zu töten, weil diese ihn verlassen wollte. Weil er aber letztendlich von dem Mordversuch abgelassen hat, wurde er nicht wegen versuchten Mordes verurteilt. Der Angeklagte hatte im Verlauf des heutigen...

  • Kempten
  • 03.07.12
61×

Urteil
Landgericht Memmingen verurteilt 38-Jährigen zu zwei Jahren

Unterallgäuer muss wegen gefährlicher Körperverletzung in Haft – Den Vorwurf der Vergewaltigung ließ das Landgericht Memmingen fallen Betrunken, depressiv und wütend auf die Ex-Freundin, weil sie sich angeblich nicht genug um den gemeinsamen Sohn kümmert – eine gefährliche Kombination: Ein 38-jähriger Unterallgäuer rastete aus und schlug auf die Frau, mit der er zuvor sieben Jahre zusammen war, immer wieder brutal ein und würgte sie am Hals. Wegen gefährlicher Körperverletzung mit...

  • Kempten
  • 19.04.12
17×

Kempten / Lindau
Prozess gegen zwei Ärzte aus Lindau fortgesetzt

Vor dem Landgericht Kempten wird heute der Prozess gegen zwei Lindauer Ärzte wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge fortgesetzt. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen für den Tod eines 50 Jahre alten Patienten verantwortlich zu sein. Der Mann starb nach einer Leberzellentransplantation. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft wurde der Patient über die Erfolgsaussichten der OP getäuscht. Ihm sei vermittelt worden, dass die Behandlungsmethode bereits ausgereift...

  • Lindau
  • 13.12.11
10×

Kempten
Freispruch für 45-jährige Allgäuerin

Die Frau, die gestern wegen schwerer Körperverletzung in Kempten vor Gericht stand, wurde freigesprochen. Das gab das Landgericht Kempten heute bekannt. Wie berichtet hatte die 45-jährige im November 2009 ihren Verlobten in dessen Lindauer Wohnung mit einem Messer angegriffen, weil er sie in der Wohnung einsperrt hatte. Beide hatten zum Tatzeitpunkt mehr als 2,0 Promille Alkohol im Blut. Bei der Messerattacke zog sich der Verlobte mehrere Schnittverletzungen zu, die aber nicht lebensbedrohlich...

  • Kempten
  • 24.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ