Landgericht

Beiträge zum Thema Landgericht

Lokales

Gericht
Tödlicher Streit: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (23) zu acht Jahren Haft

'Das war ein Gewaltexzess' Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Mann war wegen Totschlags angeklagt, die Kammer entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. Mit zahlreichen Schlägen und Tritten hatte er in einer Gemeinschaftsunterkunft für sozial Schwache einen 30 Jahre alten Bewohner so schwer verletzt, dass dieser noch am Tatort starb. 'Das war ein Gewaltexzess. Er ist vor Wut völlig...

  • Kempten
  • 12.02.16
  • 19× gelesen
Lokales

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
  • 28× gelesen
Lokales

Gericht
Fahrlässige Tötung? Verfahren gegen Oberallgäuer Suchtmediziner wird neu aufgerollt

Zehn Termine, 212 Fälle und ein toter Patient: Seit Montagvormittag werden zwei Verfahren gegen einen Oberallgäuer Suchtmediziner vor dem Landgericht Kempten neu aufgerollt. Der 66-jährige war 2015 wegen fahrlässiger Tötung eines Patienten und unerlaubter Verschreibung von Betäubungsmitteln worden. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch der Arzt sind in Berufung gegangen. Gleichzeitig hatte der Arzt Rechtsmittel gegen eine Geldstrafe aus dem Jahr 2013 eingelegt. Insgesamt sind zehn...

  • Kempten
  • 18.01.16
  • 22× gelesen
Lokales

Verhandlung
Betrugs-Prozess vor dem Kemptener Landgericht gestartet: Bande ergaunert sich über 230.000 Euro

In diesem Prozess den Überblick zu behalten, ist für alle Beteiligten nicht einfach. Dabei klingt der Vorwurf recht simpel: Ein 43-Jähriger, der bis vor drei Jahren in Füssen gelebt hat, soll – teilweise mit einem oder mehreren Komplizen – Geschäftsleute betrogen haben, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Insgesamt sollen die Betrüger von den Opfern etwa 230.000 Euro erhalten haben, die sie nie zurückgezahlt haben. Jetzt muss sich der 43-Jährige, der seit gut einem Jahr in...

  • Füssen
  • 14.12.15
  • 24× gelesen
Lokales

Urteil
Macheten-Angriff bei Oberstdorf: Täter soll in psychiatrischer Anstalt untergebracht werden

Vor dem Landgericht Kempten fand am Dienstag der Prozess gegen einen 24-jährigen Memminger statt, der Ende Februar mit einer Machete in einem Hotel (samt Jugendgästehaus) in Spielmannsau bei Oberstdorf auf seinen eigenen Bruder und weitere Familienangehörige losgegangen war. Dabei wurden drei Menschen schwer, einer leicht verletzt. Update 15.45 Uhr: Das Landgericht Kempten hat beschlossen, dass der 24-Jährige dauerhaft in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden muss. Der Mann sei...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 86× gelesen
Lokales

Gericht
Haftstrafe: Allgäuer (42) vergewaltigt Obdachlosen (19) in Friedrichshafen

Landgericht ordnet zusätzlich Sicherungsverwahrung an. Richter hat 'nicht den geringsten Zweifel' in der Schuldfrage Das Landgericht Ravensburg hat einen 42-jährigen Mann aus dem Allgäu zu fünfeinhalb Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Die 1. Strafkammer sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte am 17. Mai 2014 einen Obdachlosen in Friedrichshafen vergewaltigt hat. Mit dem Urteil lag das Landgericht voll auf Linie der Staatsanwaltschaft. Der Verteidiger hatte...

  • Kempten
  • 02.11.15
  • 192× gelesen
Lokales

Prozess
Stief-Opa missbraucht Enkeltöchter: Landgericht Kempten verurteilt Ostallgäuer (65) zu drei Jahren Freiheitsstrafe

An einem Sonntagvormittag im Februar dieses Jahres kommt die Ehefrau ins Zimmer ihres Mannes. 'Da hab’ ich meine Enkelin gesehen und ihn.' Bei ihrer Zeugenaussage vor dem Landgericht Kempten bricht der Frau die Stimme weg. Sie schluchzt, wischt sich Tränen weg. 'Sie hat auf seinem Bürostuhl gelegen. Seine Hand war zwischen ihren Beinen. Sie hat noch ein Höschen angehabt.' Das Landgericht Kempten hat am Dienstag einen 65-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu zu drei Jahren Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 27.10.15
  • 41× gelesen
Lokales

Tourismus
Königscard-Gegner zerren Pfrontener Hotelier vor Gericht

Die 'Interessengemeinschaft Contra Königscard' (CGC) um den Pfrontener Bergführer und Gemeinderat Toni Freudig schwingt in ihrem Kampf gegen die All-inclusiv-Gästekarte nun die juristische Keule. Wie Freudig auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung bestätigt, hat er den Pfrontener Hotelier Wolfgang Goldstein verklagt, weil er im Internet damit wirbt, seinen Gästen über die Königscard Urlaubserlebnisse zum 'Nulltarif' zu bieten. Für Freudig eine wettbewerbswidrige falsche Aussage, zahle doch jeder...

  • Füssen
  • 16.10.15
  • 59× gelesen
Lokales

Falschgeld
Wegen Blüten ins Gefängnis: Geldfälscher-Pärchen aus Memmingen verurteilt

Zu drei Jahren und zehn Monaten Freiheitsstrafe hat das Memminger Landgericht einen 51-jährigen Geld-Betrüger verurteilt. Seine 45-jährige Komplizin kam mit einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung davon. Beide stammen aus Memmingen. Ihnen war gewerbsmäßige Geldfälscherei vorgeworfen worden. Das Duo hatte in Geschäften mit falschen 20- und 50-Euro-Scheinen jeweils billige Waren gekauft und bekam dafür jeweils echtes Wechselgeld zurück. Unter die Leute gebracht hat das Betrüger-Pärchen das...

  • Kempten
  • 20.08.15
  • 36× gelesen
Lokales

Berufungsprozess
Landgericht Memmingen spricht Polizisten (47) frei

Die Spannung in dem Saal des Memminger Landgerichts war fast greifbar. Zwei Tage lang hatte der Berufungsprozess gedauert und auch am Ende stand immer noch Aussage gegen Aussage: Hatte der angeklagte Polizist eine Maschinenpistole samt Munition eines Drogendealers angenommen, um sie verschrotten zu lassen, und seinen Bekannten so vor Strafverfolgung bewahrt? Oder hatte der Beamte die Waffe bei Umbauarbeiten in der Scheune seines rund 100 Jahre alten Hauses gefunden und war damit unschuldig?...

  • Kempten
  • 22.07.15
  • 12× gelesen
Lokales

Anklage
Raubüberfälle und Einbrüche im Ostallgäu: Sechs Kaufbeurer verurteilt

Vorsitzender Richter Gunther Schatz sprach alle sechs Angeklagten aus Kaufbeuren schuldig. Sie hatten zwischen Mai und Oktober 2014 in insgesamt acht Fällen (anfangs war man von zehn Fällen ausgegangen) zum Teil schwere Raubüberfälle und Einbrüche in Spielhallen und Vereinsheime in Kaufbeuren und Marktoberdorf sowie in eine Wohnung in Kaufbeuren verübt. Die drei jeweils 23 Jahre alten Haupttäter wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt: K. zu fünf Jahren und neun Monaten, Y. zu vier...

  • Kempten
  • 22.07.15
  • 25× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (89) in Wohnung misshandelt: Landgericht Kempten erklärt Täter (45) für schuldunfähig

Ein 89-jähriger Senior aus dem Westallgäu hat einen 'echten Albtraum' erlebt. So schilderte der Kemptener Oberstaatsanwalt Claus Ammann vor dem Kemptener Landgericht jene Ereignisse, die sich Ende Januar 2014 in einem kleinen Dorf abspielten. Mittags gegen 13 Uhr hatte ein 45-Jähriger plötzlich das Glas der Haustüre des 89-Jährigen eingeschlagen und war in das Haus eingedrungen. Wie rasend trat und schlug er nach dem Senior und fügte ihm schwere Prellungen zu. Dabei kannten sich die beiden...

  • Kempten
  • 03.07.15
  • 51× gelesen
Lokales
26 Bilder

Verhandlung
Schusswechsel im Alex: Prozessauftakt am Landgericht Kempten

Landgericht Kempten, Donnerstag Morgen im Sitzungssaal 169: Wenige Minuten vor 9 Uhr führen Polizeibeamte den Angeklagten in den Gerichtssaal. Der 45 Jahre alte Michael W. ist in Kasachstan geboren und lebte zuletzt in Augsburg. Er soll zusammen mit dem tödlich verunglückten Russen Victor P. (20) verantwortlich sein für die Angriffe und Schüsse auf Polizisten im Regionalzug Alex am 21. März des vergangenen Jahres. Was für ein Mensch ist Michael W.? Warum nahm er eine Personenkontrolle seines...

  • Kempten
  • 27.02.15
  • 281× gelesen
Lokales

Landgericht
52.000 Euro Schaden: Kunden fallen auf selbsttilgende Darlehen von Allgäuer Finanzvermittlern herein

Um 52.000 Euro sollen zwei Allgäuer Finanzvermittler ihre Kunden betrogen haben. Die Männer, gegen die vor dem Kemptener Landgericht verhandelt wird, hatten ihre Opfer laut Anklage in vier Fällen unter anderem mit 'selbsttilgenden Darlehen' geködert. Die Kreditsummen bezifferten sich teils auf Millionen von Euro. Gutgläubig gingen die Kunden darauf ein und zahlten erhebliche Vorschüsse für Bearbeitungsgebühren und Eigenkapitalanteile. Dieses Geld sahen sie nie wieder. Auch die versprochenen...

  • Kempten
  • 26.02.15
  • 18× gelesen
Lokales

Landgericht
Landgericht Kempten verurteilt Hotel-Brandstifterin (43) aus Bad Hindelang zu fünf Jahren Haft

'Primitiv, rücksichtslos und vulgär.' Mit diesen Worten bezeichnete der Vorsitzende Richter das Verhalten einer 43-Jährigen, die gestern vom Landgericht Kempten zu fünf Jahren Haft verurteilt wurde. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Frau im vergangenen Frühjahr ein Hotel in Bad Hindelang in Brand gesteckt hat, bei dem sie angestellt war. Dabei ist ein Sachschaden in Höhe von rund einer halben Million Euro entstanden. Hinzu kommen vermutlich noch weitere 100.000 Euro als...

  • Kempten
  • 28.01.15
  • 37× gelesen
Lokales
81 Bilder

Verhandlung
Andrang auf den Kokainprozess im Kemptener Landgericht ist groß

Groß ist das Interesse am Prozess gegen den früheren Leiter der Allgäuer Drogenermittlung, Armin N., vor dem Kemptener Landgericht. In seinem Spind waren vor einem Jahr 1,8 Kilogramm Kokain gefunden worden. Die Verhandlung begann am Montag um 9 Uhr. Der Oberstaufener Philipp Deppus beispielsweise hatte sich bereits um 5.30 Uhr vor der Kemptener Residenz eingefunden. Bis 7.30 Uhr trafen dann immer mehr Prozessinteressierte ein, für die 50 Plätze im großen Sitzungssaal der Strafkammer vorgesehen...

  • Kempten
  • 26.01.15
  • 182× gelesen
Lokales

Prozess
Landgericht Memmingen: Rentner (68) wegen Totschlags an Ehefrau angeklagt

Zeugen zeigen Verständnis In sich zusammengesackt sitzt der 68-Jährige auf der Anklagebank. In seiner zittrigen Hand ein von Tränen getränktes Taschentuch. Die Szenerie im Memminger Landgericht zeigt einen gebrochenen Mann. In der Nacht zum 23. April hatte der Rentner seine Ehefrau minutenlang gewürgt, ehe er von ihrem leblosen Körper abließ. Zwei Wochen später starb die 72-Jährige. Im Saal zeigen alle Zeugen Mitgefühl - mit dem Täter. Seit gestern muss sich der Mann wegen Totschlags...

  • Kempten
  • 10.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Drogen
Memminger Landgericht verurteilt Unterallgäuer (40) wegen Handels mit Crystal Meth zu vier Jahren Haft

Die Beweislast war groß - und der Angeklagte versuchte erst gar nicht, seine Taten zu leugnen: Ein Unterallgäuer und dessen fränkische Komplizin hatten umfangreiche Spuren ihrer Drogengeschäfte auf Facebook und entsprechenden Kontoauszügen hinterlassen. Nun musste sich der 40-Jährige vor der ersten Strafkammer des Memminger Landgerichts verantworten. Verurteilt wurde er letztlich zu vier Jahren Freiheitsstrafe sowie zu einem Wertausgleich in Höhe von 2.000 Euro. Der Mann soll zudem in einer...

  • Kempten
  • 11.11.14
  • 15× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Kempten: Vergewaltiger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Ein Vergewaltiger ist gestern vor dem Kemptener Landgericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 33-jährige Kemptener hatte seine Exfreundin mehrfach ins Gesicht geschlagen, sie gewürgt und zum Sex gezwungen. Zuvor hatte er heimlich Nacktbilder von ihr gemacht und per Handy verschickt. Am Tag vor der Tat stritten sich die beiden Ex-Partner, die sich bei der Bundeswehr kennen gelernt hatten, übers Telefon. Es ging um eine Abmachung, die das Opfer nicht einhalten wollte:...

  • Kempten
  • 31.10.14
  • 25× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Kempten: Vergewaltiger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Ein Vergewaltiger ist gestern vor dem Kemptener Landgericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 33-jährige Kemptener hatte seine Exfreundin mehrfach ins Gesicht geschlagen, sie gewürgt und zum Sex gezwungen. Zuvor hatte er heimlich Nacktbilder von ihr gemacht und per Handy verschickt. Am Tag vor der Tat stritten sich die beiden Ex-Partner, die sich bei der Bundeswehr kennen gelernt hatten, übers Telefon. Es ging um eine Abmachung, die das Opfer nicht einhalten wollte:...

  • Kempten
  • 30.10.14
  • 29× gelesen
Lokales

Bestechungsprozess
Landgericht Kempten verurteilt Ex-Amtschef und Tabledance-Barbetreiber, spricht aber auch von Zweifeln

Ein Ausländeramtschef, der Kuchen und Gutscheine bekommen hat. Der Betreiber dreier Tabledance-Bars, in denen regelmäßig die ausländischen Tänzerinnen wechselten. Und eine zentrale Frage: Haben die beiden Männer, der 57-jährige Amtschef und der 50-Jährige aus dem Rotlicht, geklüngelt? Ja, sagte gestern (nach drei Verhandlungstagen) das Kemptener Landgericht. In Ordnung war das auf keinen Fall, was da zwischen den Beteiligten lief. Jedoch: Am Ende kam mit Geld- und Bewährungsstrafen weniger...

  • Kempten
  • 16.10.14
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Kemptener Landgericht verhandelt Betrug mit 380.000 gehackten Computern

Um einen Computerbetrug geht es heute vor dem Landgericht Kempten. Zwei Männer sollen fast 380.000 Computer gehackt haben. Über eine kostenlose Software sollen sie die Geräte mit einem Virus infiziert und sich so Zugang zu den Daten auf den PCs verschafft haben. So konnten sie laut Anklage zum Beispiel Kreditkartendaten abrufen oder sogenannte Bitcoins – eine digitale Währung – produzieren. Man könnte auch sagen Geld drucken, und das Ganze im Gegenwert von 40.000 Euro. Zwei...

  • Kempten
  • 09.10.14
  • 17× gelesen
Lokales

Landgericht
Freispruch nach tödlichem Unfall auf Lindauer Spielplatz

Nach einem tödlichen Unfall auf einem Lindauer Spielplatz im September 2010, bei dem ein 14-jähriger Schüler ums Leben kam, hat das Landgericht Kempten den Freispruch für den Erbauer des Klettergerüsts bestätigt. Wie Landgerichtssprecher Robert Kriwanek erklärt, hatte die Staatsanwaltschaft gegen das Urteil von Februar 2013 Berufung eingelegt. Die vierte Strafkammer des Landgerichts verwarf das aber wieder. Der Erbauer des Gerüsts habe bei der Errichtung keine Fehler gemacht. Der tödliche...

  • Lindau
  • 08.10.14
  • 14× gelesen
Lokales

Verhandlung
Bestechung im Oberallgäuer Landratsamt - Erneute Verhandlung in Kempten

Noch einmal auf Anfang: Das Landgericht Kempten verhandelt seit heute erneut im Bestechungsfall vor einigen Jahren im Landratsamt Oberallgäu. 2005 bis 2009 hatte der Betreiber einer Tabledance-Bar in Immenstadt Gebäck und Biergutscheine an Mitarbeiter des Ausländeramts verteilt. Im Gegenzug stellten Mitarbeiter Bescheinigungen für ausländische Tänzerinnen der Bar aus. Ursprünglich waren sechs Mitarbeiter angeklagt, etliche Fälle sind bereits rechtskräftig erledigt, aktuell geht es um den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.14
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020