Alles zum Thema Landgericht

Beiträge zum Thema Landgericht

Lokales

Prozess
Memminger Landgericht: 37-jähriger Vater schüttelt Tochter so heftig, dass sie schwerbehindert wird

Im Laufe der Verhandlung kämpft der 37-jährige Unterallgäuer immer wieder mit den Tränen. Mehrfach nimmt er seine Brille ab, reibt sich die Augen und stützt den gesenkten Kopf auf die Hände. Er wirkt verzweifelt und schuldbewusst. Vielleicht kann er selbst nicht verstehen, wie es zu der Tat kommen konnte, für die er sich nun, rund eineinhalb Jahre später, vor dem Memminger Landgericht verantworten muss. Wie berichtet, soll er seine sechs Monate alte Tochter Anfang Januar 2017 geschüttelt und...

  • Memmingen
  • 05.07.18
  • 4.962× gelesen
Lokales

Verhandlung
Zwei junge Männer (22) wegen versuchten Totschlags vor Kemptener Landgericht

Wegen versuchten Totschlags müssen sich vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts zwei 22 Jahre alte Männer verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, dass sie in der Nacht zum 1. Juli vergangenen Jahres am Illerufer in Kempten einen 24 Jahre alten Syrer zusammengeschlagen haben. Als der Mann schon am Boden lag, hätten sie ihn nochmals mit den Füßen getreten. Der 24-Jährige habe einen Schneidezahn verloren, eine Platzwunde und eine geschwollene Nasenwurzel erlitten,...

  • Kempten
  • 20.02.18
  • 95× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Memmingen: Mann (31) soll 70 Kilo Marihuana gelagert haben

Auf der Autobahn-Rastanlage Illertal, etwa 15 Kilometer vor Memmingen, ist Endstation: Am 10. Mai vergangenen Jahres kehren zwei Männer gerade aus den Niederlanden zurück, da greift die Polizei zu – und findet mehr als 680 Gramm Kokain im Auto. Schon als der heute 31-jährige Unterallgäuer und der gleichaltrige Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm die Fahrt antraten, waren sie auf dem Radar der Ermittler. Seit Mittwoch müssen sie sich nun vor dem Memminger Landgericht verantworten. Kokain, Marihuana...

  • Memmingen
  • 18.01.18
  • 466× gelesen
Lokales

Enkeltrick
Landgericht Kempten: Zweite Instanz bestätigt Urteil gegen 44-jährigen Polen

Ein 44-jähriger Pole hat im März vergangenen Jahres versucht, eine Seniorin aus Lechbruck (Ostallgäu) mit dem sogenannten Enkeltrick um 15.000 Euro zu prellen. Der Polizei ging der Betrüger ins Netz – dank der 74-Jährigen, die den Anruf durchschaut hatte und daraufhin den Lockvogel spielte. Der Fall wurde gestern erneut vor dem Landgericht Kempten verhandelt, nachdem der Angeklagte und sein Anwalt das Urteil des Amtsgerichts Kempten (dreieinhalb Jahre Haft) angefochten hatten. Doch das...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 82× gelesen
Lokales

Prozess
Memminger Landgericht: Ungebremst gegen die Leitplanke gerast, um Freundin umzubringen?

Ein spektakulärer Vorfall vor gut einem halben Jahr hat jetzt vor dem Memminger Landgericht ein juristisches Nachspiel. Auf der Anklagebank des Schwurgerichts sitzt ein 34 Jahre alter Mann aus Aichstetten bei Memmingen. Der im württembergischen Allgäu aufgewachsene Maler und Lackierer mit türkischen Wurzeln soll laut Anklage am 4. Juni vergangenen Jahres mit seinem Auto absichtlich auf der A96 gegen eine Leitplanke gerast sein. Der Wagen, in dem die 24-jährige Ex-Freundin des Mannes saß, sei...

  • Memmingen
  • 03.01.18
  • 35× gelesen
Lokales

Finanzen
Swap-Geschäfte: Stadt Füssen hat jetzt Klage eingereicht

Die Zinswetten der Stadt Füssen sind jetzt ein Fall für die Richter: Die Kommune hat vor wenigen Tagen eine Klage beim Landgericht München gegen eine Privatbank eingereicht, um Schadensersatzansprüche für die in der Öffentlichkeit umstrittenen Swap-Geschäfte geltend zu machen. Das teilte Kämmerer Tobias Rösler den Stadträten nun mit. Noch nicht beraten wurde ein umfangreicher Antrag der Freien Wähler. Darin fordert die Fraktion unter anderem, dass in der Verwaltung ein Risikomanagement für...

  • Füssen
  • 30.11.17
  • 90× gelesen
Lokales

Justiz
Neuer Präsident am Memminger Landgericht

Das Memminger Landgericht hat einen neuen Chef: Dr. Thomas Ermer übernimmt das Amt von Heinrich Melzer, der im Alter von 67 Jahren in Ruhestand geht. Bei einem Festakt hat der bayerische Justizminister Dr. Winfried Bausback diesen Wechsel jetzt offiziell vollzogen. Zu Melzers früheren Stationen gehörten das Bundesjustizministerium sowie das Bundespatentgericht in München. Das Amt des Memminger Landgerichtspräsidenten hatte er im Jahr 2013 übernommen. Warum der neue Präsident Thomas Ermer...

  • Memmingen
  • 15.09.17
  • 126× gelesen
Lokales

Volksverhetzung
Frau (33) wegen Internet-Hetze gegen Asylbewerber vor Kemptener Landgericht: Geldstrafe

'Raus mit dem Asylantenpack' war noch das Freundlichste, was die Frau auf Facebook veröffentlichte. 'Uns Deutschen wird nicht geholfen.' Es folgten Herabwürdigungen niedrigster Art gegen Flüchtlinge. Wegen Volksverhetzung stand die 33-Jährige nun in einer Berufungsverhandlung vor dem Landgericht. Die ursprünglich verhängte Freiheitsstrafe wandelte die Strafkammer um in eine Geldstrafe von 150 Tagessätzen. 5.250 Euro muss die Serviererin also nun abstottern. Unter Tränen räumte die Angeklagte...

  • Kempten
  • 20.04.17
  • 122× gelesen
Lokales

Landgericht Kempten
Immenstädter (23) verkauft Drogen an Minderjährigen (17): Viereinhalb Jahre Haft

Wegen Handels mit Marihuana und Ecstasy sowie gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 23 Jahre alten Mann aus Immenstadt zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Strafverschärfend bewertete die erste Strafkammer, dass der Türke Rauschgift an einen 17-Jährigen, also an einen Minderjährigen, verkauft hatte. Ebenfalls verurteilt wurden Angriffe des Angeklagten auf zwei junge Frauen, bei denen es sich um Freundinnen seiner früheren Partnerin handelt. In einem Fall schlug er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.17
  • 25× gelesen
Lokales

Gefängnis
Landgericht Kempten verurteilt Rocker wegen Kokainhandels zu langen Haftstrafen

Zu langen Haftstrafen sind zwei Männer, die der Rockerszene zugeordnet werden, wegen Kokainhandels vom Landgericht Kempten verurteilt worden. Ein 52-Jähriger aus dem Raum Böblingen, früher Mitglied der berüchtigten 'Hell’s Angels' muss sieben Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Ein 41-jähriger Oberallgäuer, Mitglied des Allgäuer Motorradclubs '', geht vier Jahre und drei Monate in Haft. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.02.2017. Die...

  • Kempten
  • 09.02.17
  • 198× gelesen
Lokales

Familiendrama in Westerheim
Sohn erschossen: Rentner (89) steht bald vor Memminger Landgericht

Vor dem Memminger Landgericht muss sich ab Dienstag ein 89 Jahre alter Mann aus dem Unterallgäu wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Rentner aus Westerheim bei Memmingen hatte am frühen Abend des 16. Februars 2016 unvermittelt . Der 65-Jährige war vereinbarungsgemäß zu seinem Vater gekommen, um Reifen aus der Garage abzuholen. Mit dabei war ein Verwandter: der 42 Jahre alte Ehemann der Enkelin des Rentners. Zunächst nahmen sich die beiden Männer...

  • Memmingen
  • 08.01.17
  • 87× gelesen
Lokales

Gericht
Amoklauf im Einkaufszentrum im Dezember 2015: Messerstecher entschuldigt sich bei Opfern

Vor dem Kemptener Landgericht hat am Dienstag der Prozess gegen einen 27 Jahre alten Amokläufer begonnen. Der Mann hat nach der Tat gestanden, kurz vor dem Jahreswechsel in der Kemptener Innenstadt zunächst seinen 50 Jahre alten Mitbewohner mit einem Beil getötet haben Danach ging er im Forum Allgäu mit einem Messer auf Unbeteiligte los. Zwei türkische Männer, , wurden dabei schwer verletzt. Mehrere Passanten , dieser wurde nach der Tat in eine Psychiatrie eingewiesen. Der 27-Jährige soll...

  • Kempten
  • 20.09.16
  • 98× gelesen
Lokales
26 Bilder

Landgericht Memmingen
Ausgebrannter Smart im Oytal: Angeklagter (31) aus dem Unterallgäu gesteht

Im Prozess um ein ausgebranntes Autowrack in den Oberstdorfer Bergen vor dem Memminger Landgericht hat der angeklagte 31-Jährige über seinen Verteidiger wissen lassen, dass er die ihm zu Last gelegten Straftaten einräume. Aufgrund seines Drogenkonsums könne er sich an viele Einzelheiten aber nicht mehr erinnern. In der Anklageschrift sind über 20 Delikte aufgelistet, darunter Diebstähle, Brandstiftung und Unfallflucht sowie Fahren unter Drogeneinfluss. Der Prozess wird am 30. August...

  • Memmingen
  • 23.08.16
  • 177× gelesen
Lokales

Verhandlung
Prozess vor Landgericht Kempten gegen Methadonarzt aus dem Oberallgäu: Immer noch kein Urteil

Warum es statt eines Urteils nun erneut Einblicke in die Welt seiner Patienten gab Die Plädoyers sind längst gehalten, doch wieder fällt kein Urteil – stattdessen verliest der Richter einen Fachartikel, der den Alltag von Drogensüchtigen während der Urlaubszeit enthüllt. Diese Szene ist nur eines von vielen bizarren Details eines Mammutverfahrens vor dem Kemptener Landgericht, es geht um einen toten Patienten, hunderte Fälle falscher Betäubungsmittel-Verschreibung und einen Arzt aus dem...

  • Kempten
  • 09.08.16
  • 32× gelesen
Lokales

War es Mord?
Heute Urteil in Kempten: Warum die Ankläger hohe Jugendstrafen für Täter aus Kaufbeuren fordern

Haben sie tatsächlich heimtückisch und aus Habgier gemordet? Im Prozess gegen drei Kaufbeurer im Alter von 19 bis 21, die den Tod eines 22-Jährigen geplant und herbeigeführt haben sollen, fallen am Donnerstag die Urteile. Für den mutmaßlichen Haupttäter hat der Staatsanwalt zwölf Jahre Jugendstrafe gefordert, einen Teil davon soll er in einer Entziehungsanstalt verbringen. Die Schwurkammer des Kemptener Landgerichts tritt ab 10.30 Uhr zusammen. Während die Ankläger hohe Jugendstrafen wegen...

  • Kempten
  • 28.07.16
  • 25× gelesen
Lokales

Gericht
Gerichtsprozess in Kempten: Kaufbeurer sollen Mann erstochen haben

Wegen Mordverdachts stehen seit Mittwochmorgen drei 19 und 21 Jahre alte Männer vor dem Kemptener Landgericht. Sie sollen im Juli in Kaufbeuren einen früheren Mitbewohner erstochen haben - wegen einiger tausend Euro Schulden aus Drogengeschäften. Zwei der Angeklagten räumten zum Auftakt die Tötung ein und berichteten, dass die Leiche anschließend angezündet und schließlich in die Wertach geworfen worden sei. Vorherige Tatplanungen habe es aber nicht gegeben, sagte einer der Angeklagten. Der...

  • Kempten
  • 13.07.16
  • 14× gelesen
Lokales

Prozess
Zwei Wochen nach Haftentlassung Wohnung in Kaufbeuren überfallen: Mann (23) und Mittäter (21) müssen ins Gefängnis

Zwei Männer werden vom Landgericht Kempten wegen schweren Raubes verurteilt. Beide kamen schon in ihrer Kindheit mit Alkohol und Drogen in Kontakt Zerknirscht saßen die beiden Angeklagten nach der Verhandlung auf ihrer Bank. Richter Christoph Schwiebacher hatte gerade das Urteil verlesen. Die beiden waren wegen schweren Raubes angeklagt. Der Ältere, ein 23-jähriger Deutscher mit kasachischen Wurzeln, wurde von der 1. Strafkammer zu drei Jahren Haft verurteilt. Heftiger fiel das Urteil gegen...

  • Kempten
  • 08.06.16
  • 58× gelesen
Lokales

Verurteilung
Nach Raubüberfall auf Mindelheimer Discounter: Täter gesteht vor Gericht

Noch immer leiden zwei Mitarbeiterinnen darunter, was am 23. September vergangenen Jahres in einem Mindelheimer Discounter geschah. Ein Tunesier überfiel damals den Markt, bedrohte beide Frauen mit einem Messer. Eine von ihnen hat ihren Arbeitsplatz aufgegeben, ihre 47-jährige Kollegin macht noch heute eine Traumatherapie. Jetzt sagten die Frauen als Zeuginnen im Verfahren am Memminger Landgericht aus, bei dem der Angeklagte ein umfassendes Geständnis ablegte. Welche Strafe den Tunesier...

  • Mindelheim
  • 01.04.16
  • 8× gelesen
Lokales

Landgericht
Über 300.000 Computer gehackt? - Warum der Angeklagte (29) aus dem Ostallgäu die Vorwürfe abstreitet

Ein 29-jähriger Ostallgäuer soll massenhaft Nutzerdaten ausgeforscht und umgelenkt haben. Am Ende ging es wohl ums Geld. Wegen massenhaften Hackens fremder Computer steht in Kempten ein 29 Jahre alter Ostallgäuer zum zweiten Mal vor dem Landgericht. Er soll mit Komplizen und über gemietete Server 327.000 Rechner mit Trojanern infiziert und Daten ausgeforscht haben, darunter Passwörter und Informationen über besuchte Internetseiten. Außerdem steht er in Verdacht, Hintermann einer...

  • Kempten
  • 30.03.16
  • 129× gelesen
Lokales

Gericht
Tödlicher Streit: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (23) zu acht Jahren Haft

'Das war ein Gewaltexzess' Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Mann war wegen Totschlags angeklagt, die Kammer entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. Mit zahlreichen Schlägen und Tritten hatte er in einer Gemeinschaftsunterkunft für sozial Schwache einen 30 Jahre alten Bewohner so schwer verletzt, dass dieser noch am Tatort starb. 'Das war ein Gewaltexzess. Er ist vor Wut völlig...

  • Kempten
  • 12.02.16
  • 10× gelesen
Lokales

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
  • 18× gelesen
Lokales

Gericht
Fahrlässige Tötung? Verfahren gegen Oberallgäuer Suchtmediziner wird neu aufgerollt

Zehn Termine, 212 Fälle und ein toter Patient: Seit Montagvormittag werden zwei Verfahren gegen einen Oberallgäuer Suchtmediziner vor dem Landgericht Kempten neu aufgerollt. Der 66-jährige war 2015 wegen fahrlässiger Tötung eines Patienten und unerlaubter Verschreibung von Betäubungsmitteln worden. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch der Arzt sind in Berufung gegangen. Gleichzeitig hatte der Arzt Rechtsmittel gegen eine Geldstrafe aus dem Jahr 2013 eingelegt. Insgesamt sind zehn...

  • Kempten
  • 18.01.16
  • 19× gelesen
Lokales

Verhandlung
Betrugs-Prozess vor dem Kemptener Landgericht gestartet: Bande ergaunert sich über 230.000 Euro

In diesem Prozess den Überblick zu behalten, ist für alle Beteiligten nicht einfach. Dabei klingt der Vorwurf recht simpel: Ein 43-Jähriger, der bis vor drei Jahren in Füssen gelebt hat, soll – teilweise mit einem oder mehreren Komplizen – Geschäftsleute betrogen haben, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Insgesamt sollen die Betrüger von den Opfern etwa 230.000 Euro erhalten haben, die sie nie zurückgezahlt haben. Jetzt muss sich der 43-Jährige, der seit gut einem Jahr in...

  • Füssen
  • 14.12.15
  • 16× gelesen
Lokales

Urteil
Macheten-Angriff bei Oberstdorf: Täter soll in psychiatrischer Anstalt untergebracht werden

Vor dem Landgericht Kempten fand am Dienstag der Prozess gegen einen 24-jährigen Memminger statt, der Ende Februar mit einer Machete in einem Hotel (samt Jugendgästehaus) in Spielmannsau bei Oberstdorf auf seinen eigenen Bruder und weitere Familienangehörige losgegangen war. Dabei wurden drei Menschen schwer, einer leicht verletzt. Update 15.45 Uhr: Das Landgericht Kempten hat beschlossen, dass der 24-Jährige dauerhaft in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden muss. Der Mann sei...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019