Lagerung

Beiträge zum Thema Lagerung

Pilze vor dem Verzehr ordentlich putzen.
503×

Richtige Lagerung
Wie Pilze aus dem Wald länger frisch bleiben

Im September und Oktober ist Pilzsaison. Um möglichst lange etwas von den Waldgewächsen zu haben, kommt es auf die richtige Lagerung an. Pilze haben im Herbst Hochsaison. Wer die leckeren Gewächse nicht im Supermarkt kaufen möchte, kann auch selbst losziehen und im Wald auf die Suche gehen. Oftmals finden Sammler aber mehr als sie an einem Tag essen können. Weil Pilze allerdings leicht verderblich sind, kommt es auf die richtige Lagerung an. Das gilt es zu beachten. Vorsichtiger Umgang mit...

  • 20.10.20
Wintersportausrüstung sollte im Sommer trocken gelagert werden.
1.088× 1

Service
Wintersportausrüstung richtig einmotten: Tipps vom Deutschen Skiverband

Es wird Frühling, der Schnee schmilzt langsam und die meisten Skigebiete haben schon geschlossen. Für viele Wintersportler heißt es jetzt, die Ausrüstung den Sommer über einlagern. Was es dabei zu beachten gibt, erklären die Profis vom Deutschen Skiverband (DSV). Nach der letzten Fahrt sollten die Ski und Snowboards zunächst gesäubert und abgetrocknet werden. Dazu gehört auch, die Kanten mit einem Kantenschleifer abzuziehen, um Verunreinigungen zu entfernen und die Sportgeräte vor Flugrost zu...

  • Kempten
  • 12.04.19
Archivbild. Der bisherige Schneelagerplatz am Krebsbach bietet nur etwa ein Drittel der Größe des neuen Platzes.
3.041×

Winterdienst
Neuer Schneelagerplatz in Sonthofen soll 90.000 Euro kosten

Einen vernünftigen Schneelagerplatz will die Stadt Sonthofen schaffen und hat dafür ein Areal an der Zufahrt nach Imberg nahe des Leybachs im Visier. Der bisherige Lagerplatz am Krebsbach bietet nur etwa ein Drittel der Größe. Das neue, etwa 3.500 Quadratmeter große Grundstück als dauerhaftes Schneelager herzurichten, würde 90.000 Euro kosten. Es müsste eine Kiesauflage erhalten, damit die schweren Laster darauf fahren können. Der schmelzende Schnee soll dann im Erdboden versickern. Begeistert...

  • Sonthofen
  • 18.03.19
Der Schweizer Kurort Davos hat Erfahrungen mit Snowfarming. Dort hat die Langlaufsaison heuer bereits am 27. Oktober begonnen. Davos bringt 15.000 Kubikmeter Schnee über den Winter. Scheidegg plant eine wesentlich geringere Menge.
2.423×

Snowfarming
Scheidegg will Kunstschnee über die Sommermonate lagern

Es ist ein Testlauf: Die Gemeinde Scheidegg will heuer im Winter eine große Menge Kunstschnee produzieren und ihn geschützt durch eine dicke Lage Hackschnitzel über den Sommer bringen. Ziel ist es, im Dezember 2019 eine Loipe zu präparieren – unabhängig von der Schneelage. „Snowfarming“ nennt sich das Ganze. „Wir steigen nicht gleich groß ein, sondern testen es“, sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Den Probelauf beschlossen hat der Tourismusausschuss des Gemeinderates. Freilich stehen nicht alle...

  • Scheidegg
  • 24.11.18
Damit das Oberstdorfer Loipennetz im Dezember bis zum Ortsrand reicht, soll „Snowfarming“ betrieben werden.
3.567×

Snowfarming
Oberstdorf will Schnee für Sportgroßveranstaltungen über den Sommer lagern

Mit Schnee aus dem vorangegangenen Winter wollen die Oberstdorfer Sportveranstalter künftig sicherstellen, dass die Athleten bei Langlaufwettkämpfen ideale Bedingungen vorfinden. Auf einer Fläche von 1.300 Quadratmetern soll Schnee den Sommer über gelagert werden, der dann bei Wettkämpfen verteilt werden kann. Das sogenannte „Snowfarming“ soll vor der Nordischen Ski-WM 2021 erstmals zum Einsatz kommen. Profitieren könnte davon auch der Tourismus unterm Nebelhorn. Denn mit der Technik ließe sich...

  • Oberstdorf
  • 14.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ