Lüftung

Beiträge zum Thema Lüftung

Der Hausmeister der Grund- und Mittelschule, Erwin Wankmiller (im Vordergrund), erklärte am Montag Bürgermeister Maximilian Eichstetter die moderne Luftaustausch-Anlage.
284× 3 Bilder

Übergangslösung für Kindergarten Zwergenburg gefunden
Eichstetter informiert sich auch über Situation in Grund- und Mittelschule

Der städtische Kindergarten Zwergenburg in Hopfen am See ist nun mit mobilen Lüftungsgeräten ausgestattet. Die Geräte filtern Feinpartikel durch Umluft-Wäsche aus der Luft und senken dadurch das Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Bürgermeister Maximilian Eichstetter hatte seit Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, Raumlüftungslösungen für Kindergärten und Schulen umzusetzen. Die Herausforderung besteht darin, das richtige Gerät zu finden. Denn auf Grund der Lautstärke, Leistung und...

  • Füssen
  • 11.11.20
Um Hitze im Büro und den eigenen vier Wänden zu vermeiden, kann richtiges Lüften helfen.
5.071×

Sommer
Gegen die Hitze im Haus: Richtig lüften für kühle Räume

Es ist heiß im Allgäu. Richtig heiß. Kempten und Memmingen brechen sogar den Juni-Hitzerekord. Egal ob im Büro oder draußen: Die Hitze scheint unumgänglich zu sein. Wer aber richtig lüftet, kann wenigstens in den eigenen vier Wänden oder im Büro eine angenehme Kühle genießen.  Richtig lüften im Sommer für kühle Räume. So geht's: Fenster nur dann öffnen, wenn die Außentemperatur noch niedrig ist. Das ist normalerweise in den frühen Morgenstunden, kurz nach Sonnenaufgang, zwischen 5 und 6 Uhr der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
45×

Instandsetzung
Orgel in Sulzschneid von Schimmel befallen

In Sulzschneid schimmelt in der Pfarrkirche die Orgel. Kein Einzelfall, wie der Sachverständige der Diözese sagt. Auch laut einem Mitteilungsblatt des Bistums an die Kirchenmusiker häufen sich die Fälle. Schuld daran sei meist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Sie entsteht durch falsches Heizen und Lüften. In Sulzschneid wurde nun ein Fachmann eingeschaltet, der das 140 Jahre alte Instrument von Grund auf reinigen soll. Dies wurde anscheinend vor 30 Jahren zuletzt gemacht. Empfohlen wird dies...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.15
44×

Keller und Decken
Vor allem im Sommer Feuchtigkeit vermeiden

Der Gedanke liegt nahe: draußen Sonnenschein, es ist richtig warm, also perfekt, um mal den muffigen Keller durchzulüften. Denn auch dort soll die sommerliche Frische Einzug halten. Der Zeitpunkt aber ist falsch gewählt. Feuchtigkeit und Schimmel können die Folge sein, denn mit warmer Sommerluft kommt auch die Feuchtigkeit ins Haus. Dieses Phänomen bezeichnen Experten als Sommerkondensation, worunter besonders der Keller zu leiden hat. Tritt auf die kalten Wandoberflächen des Kellers die warme...

  • 22.08.14
10×

Feuerwehr
Brandgeruch in Kaufbeurer Geschäft

Die Feuerwehr meldet: In einem Bekleidungsgeschäft in der Schmiedgasse in Kaufbeuren wurde am Donnerstagvormittag Brandgeruch festgestellt. Die Feuerwehr kontrollierte die Räume, stieß aber weder auf Rauch, noch auf offene Flammen. Auch eine technische Störung der Lüftungsanlage wurde ausgeschlossen. Nach etwa einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

  • Kempten
  • 21.12.12
10×

Sf Feuerwehr
Brandalarm in Sonthofen wegen ausgefallener Lüftung

Eine ausgefallene Lüftungsanlage ließ einen Betriebsraum am Fluhensteinweg in Sonthofen überhitzen, was dann vermutlich für den Brandalarm sorgte. Die Wehren aus Berghofen, Burgberg und Sonthofen rückten aus, hatten aber keinen Löscheinsatz. Noch während der Anfahrt wieder abdrehen konnten Sonthofens Floriansjünger, die am Dienstagvormittag eine Wohnung an der Ostrachstraße öffnen sollten. Es hatte sich doch noch ein Zweitschlüssel gefunden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.08.12
40×

Investition
Moderne Lüftung für die Schule in Oy

Gemeinderat für 150000 Euro-Anlage Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Wochen befassten sich die Gemeinderäte aus Oy-Mittelberg mit einer Schul-Lüftungsanlage. Die ist im Rahmen der energetischen Sanierung des Osttrakts der Mittelschule Oy notwendig. Im Februar war es bei der Abstimmung zu einer Pattsituation gekommen, jetzt fiel im Gemeinderat eine eindeutige Entscheidung für eine zentrale Anlage, die die Gemeinde nach Abzug von Zuschüssen rund 150000 Euro kosten wird. Eine dezentrale Lösung...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ