Lösung

Beiträge zum Thema Lösung

Symbolbild Wasserschutzgebiet.
387×

Sicherung
Wasserversorgung in Buchloe: Stadtrat will Verbundlösung

Was passiert, wenn man in Buchloe den Wasserhahn aufdreht und es kommt – nichts? Mit genau diesem Schreckensszenario befasste sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Die Räte beauftragen am Ende Bürgermeister Josef Schweinberger, mit Partnern aus Nachbargemeinden zu sprechen, um eine Verbundlösung auf den Weg zu bringen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 12.07.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Buchloe
  • 11.07.19
13×

Verkehr
Ein Füssener Stadtrat fordert: Endlich Gas geben bei der Lösung des Verkehrsproblems

Fußgängerunterführungen, Tunnelbauten, Pförtnerampeln und vieles mehr haben die Leser des Füssener Lokalteils unserer Zeitung vorgeschlagen, die um Vorschläge zur Lösung des Füssener Verkehrsproblems gebeten worden waren. Auf drei Zeitungsseiten wurden die zum Teil sehr detaillierten Konzepte auszugsweise veröffentlicht. 'Eines sieht man an diesen Reaktionen: Das ist ein Problem, das die ganze Füssener Bevölkerung beschäftigt – einschließlich der Menschen in den umliegenden Gemeinden',...

  • Füssen
  • 01.09.16
67×

Überlegung
Statt Leinenpflicht jetzt Hundeführerschein in Immenstadt?

Die Diskussion um einen generellen Leinenzwang in Immenstadt geht weiter: Jetzt überlegen die Stadträte, ob nicht doch ein 'Hundeführerschein' die bessere Lösung wäre. So sollen alle Hundebesitzer, die mit ihrem Vierbeiner eine Hundeschule absolviert haben und sich das bestätigen lassen, eine Ermäßigung bei der Hundesteuer erhalten. Vorbild ist die Stadt München, die dieses Modell schon praktiziert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom 21.11.2015....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.15
19×

Brandschutz
Sanierung des alten Landratsamtes beschäftigt Füssens Stadtrat weiter

Noch keine Lösung gefunden hat der Füssener Stadtrat für historische Türen im alten Landratsamt, die im Zuge der umfangreichen Brandschutzmaßnahmen für das Gebäude geändert werden müssen. Für zwei Varianten sollen zunächst Kostenangebote eingeholt werden, ehe endgültig entschieden wird. Klar ist aber bereits jetzt: Das ehemalige Landratsamt, das längst als Ärztehaus genutzt wird, wird auf absehbare Zeit eine Baustelle bleiben. Denn auch das Dach des Altbaus muss in wenigen Jahren saniert...

  • Füssen
  • 14.01.15
31×

Verschiebung
Entscheidung zum Marktoberdorfer Busbahnhof erneut verschoben

Die geplante und von allen Fraktionen im Stadtrat gewünschte Umgestaltung des Busbahnhofs in Marktoberdorf geht in eine neue Runde. Der Stadtentwicklungsausschuss vertagte eine Entscheidung bis auf einen Zeitpunkt nach der Kommunalwahl. Die Mehrheit aus CSU und Freien Wählern folgte dem Antrag von Andreas Wachter (CSU), noch einmal zwei Ausführungsvarianten zu berechnen: eine einfache Version und eine etwas bessere. Seit elf Jahren beschäftigt sich der Stadtrat mit dem Thema. Nun will er die...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.14
23×

Wasenmoos
Lange Übergangsfrist für Schwarzbauten im Wasenmoos von Landrat Fleschut abgelehnt

Keine Lösung für Wasenmoos in Sicht 'Es sind in nicht allzu ferner Zukunft Lösungen zu erwarten.' Das hoffte Füssens CSU-Chef Dr. Hans-Martin Beyer noch im Juni für die Schwarzbauten im Wasenmoos. Er hat sich getäuscht. Denn die von ihm und Jürgen Doser (Freie Wähler) beantragte Außenbereichssatzung für das komplette Gebiet, durch die auch ein Bestandsschutz für illegale Bauten denkbar gewesen wäre, ist nicht zu realisieren. Zudem scheiterte der Versuch der beiden Füssener Stadträte, bei...

  • Füssen
  • 02.08.12
11×

Lindau
Bahnhofsfrage: Lindauer Bürger entscheiden über Kombilösung

In der Lindauer Bahnhofsfrage haben nun die Bürger das Wort. Der Stadtrat hat sich am späten Abend mehrheitlich für die sogenannte Kombilösung ausgesprochen. Das heißt, dass die Lindauer Bürger nun in einem Bürgerentscheid abstimmen, ob der Inselbahnhof bleibt und zusätzlich ein Bahnhalt in Reutin eingerichtet wird. Der Bürgerentscheid findet am 11. Dezember statt. Mit 10,4 Millionen Euro ist die Kombilösung die teuerste der drei möglichen Varianten. Über den Bahnhofsstandort diskutieren die...

  • Kempten
  • 26.10.11
18×

Schule
Ringen um richtige Lösung

Regierung prüft Zuschuss erst, wenn Stadtrat einen Antrag stellt Bei der Zukunft der Grundschulen in Marktoberdorf wird der Stadtrat zwar die Richtung vorgeben. Nicht außen vor lassen kann er allerdings die Schulbehörden. Denn letztlich entscheidet die Regierung von Schwaben, welche Lösung wie stark finanziell gefördert wird. Dort verweist man auf sinkende Schülerzahlen und darauf, dass dann leer stehende Räume anders genutzt werden können. Nach Prognosen des Schulamts sinkt die Zahl der...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ